Zum Inhalt wechseln


Foto

CGO3+ für Q500 an Blade Chroma anschließen

blade chroma quadrocopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 MichaelB737

MichaelB737
  • 10 Beiträge
  • Blade Chroma

Geschrieben 18. Juni 2018 - 09:13

Liebe Kopter Kollegen,
Habe mir eine CGO3+ die eigentlich für einen Q500 vorgesehen war gekauft und möchte diese an meinen Chroma hängen. Leider hat die Kamera den Anschluss über 6 Schleifkontakte, der Chroma den 4Pin Stecker. Eine Halteplatte war der Kamera beigelegt, so dass einer Verbindung nichts im Wege stünde, wenn nur die Belegung nicht so kryptisch beschriftet wäre. Kaltenkirchen behauptet sie könnten zur Belegung aus rechtlichen Gründen keine Auskunft geben, haben die zu heiss gebadet????
Kann mir hier jemand weiterhelfen?
Meine Anschlussplatte hat folgende Kontakte
mTX/PWM
GND
VBAT
mRX
NC

am Chroma habe ich GND, +12V und Signal

Wie geht das zusammen.
Die 360 Grad Funktion brauche ich aufgrund des festen Fahrwerks nicht nur die Neigefunktion

#2 gasmann

gasmann
  • 180 Beiträge

Geschrieben 18. Juni 2018 - 09:18

Versuche mal vbat und +12v zu verbinden.

gnd ist selbsterklärend.

Signal mußt du probieren, mtx/pwm oder mrx. kaputt geht da nix, ist nur Signal.

360° wird auch nicht gehen, dir fehlt der Poti dafür.



#3 MichaelB737

MichaelB737
  • 10 Beiträge
  • Blade Chroma

Geschrieben 18. Juni 2018 - 09:41

Folgende Bilder zur Verdeutlichung

Wer kann mir helfen?
GND und 12V ist klar, das Signal für neigen mTX oder mRX? NC?
GND und VBAT sehe ich genauso, aber wo ist das Neigesignal? mTX für neigen (Tilt)? und mRX für drehen (Roll)? , was heißt NC?

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  image.jpg   206,97K   2 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  image.jpg   154,39K   1 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  image.jpg   160,32K   1 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  image.jpg   164,71K   1 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  image.jpg   142,05K   1 Mal heruntergeladen


#4 996248

996248
  • 155 Beiträge
Tutorial

Geschrieben 18. Juni 2018 - 10:46

welche signale wofür notwendig sind kann ioch dir nicht sagen, aber NC heisst im allgemeinen Not Connected - nicht verbunden - also leer.



#5 Chameo

Chameo
  • 231 Beiträge
  • Cheerson CX-20, Yuneec Q500+, Parrot Bebop, Zerotech Dobby, Eachine Assassin 180 V2, DJI Mavic Pro

Geschrieben 19. Juni 2018 - 14:20

Die Drehung (Yaw) erfolgt bei den Q500 Gimbals automatisch und kann nicht beeinflusst werden. Die Steuerung der Neigung (Nick/Tilt) erfolgt über das mTX/PWM Signal.


Ich sehe gerade, dass Du von der CGO3+ schreibst... diese Kamera ist nicht für die Verwendung am Q500 gedacht, sondern für den Typhoon H. Die Drehachse wirst Du folglich nicht steuern können. Da es ein Video der CGO3+ am Steadygrip gibt, sollte der Betrieb am Q500 aber prinzipiell möglich sein.


Bearbeitet von Chameo, 19. Juni 2018 - 14:25.


#6 MichaelB737

MichaelB737
  • 10 Beiträge
  • Blade Chroma

Geschrieben 19. Juni 2018 - 14:49

Vielen Dank, das hilft mir doch schon mal weiter, die Idealvorstellung wäre dass die Kamera wie am Steadygrip um die Yaw Achse selbstständig zu abrupte Bewegungen ausgleicht und um die Pitchachse steuerbar wäre. die Yaw Achse brauche ich wegen dem festen Fahrwerk eh nicht. Bin grade unterweg, wenn ich zurück bin probiere ich die genannten Anschlüsse gleich aus. Weißt Du was die Abkürzung TX/PWM bedeutet?

#7 Chameo

Chameo
  • 231 Beiträge
  • Cheerson CX-20, Yuneec Q500+, Parrot Bebop, Zerotech Dobby, Eachine Assassin 180 V2, DJI Mavic Pro

Geschrieben 20. Juni 2018 - 08:00

So wie in dem Video der CGO3+ am Steadygrip zu sehen war, funktioniert die sanfte Nachführung der Yaw-Achse.

TX und RX stehen für sendende und empfangende Datenleitungen.

PWM steht für  pulsweitenmoduliertes Signal. Ein solches Signal wird üblicherweise zur Ansteuerung von Servos verwendet und wird an den CGO Gimbals zur Neigungsverstellung genutzt.



#8 gasmann

gasmann
  • 180 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2018 - 09:09

 das Signal für neigen mTX oder mRX?

aber wo ist das Neigesignal? mTX für neigen (Tilt)? und mRX für drehen (Roll)?

 

mach doch einfach ein kabel ran und warte was passiert !!



#9 Unsuwe99

Unsuwe99
  • 3 Beiträge
  • Blade Chroma die Dji Mavic Air und zahlreiche Racer 🙂

Geschrieben 01. Februar 2019 - 13:37

Hallo ich möchte hier nochmal einsteigen. Hat jemand Erfahrung mit den Cgo3 Kameras vom Yuneec q500 an der Chroma. Bräuchte eine Kamera aber finde nur die der q500 im Netz und das zu genüge. Danke schon mal und ein schönes Wochenende. Neu für 500€ möchte ich nicht bezahlen!

Bearbeitet von Unsuwe99, 01. Februar 2019 - 13:38.


#10 gasmann

gasmann
  • 180 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2019 - 16:14

q500 und chroma ist so ziemlich dasselbe.

Es funktioniert die CGO2, 2+ und CGO3 4k.

Das sind die mit 3 Kontakten oder/und Kabel.

Die 3+ wird in Ermangelung geeigneter Software auf der ST10 nicht funktionieren.

 

Wenn du eine ST16 verwenden kannst, geht das auch mit der 3+, nach Adaptierung der 6 Kontakte auf 3.

http://www.kopterfor...-1529309871.jpg

 

Die Programmierung ist nur frickelig, ich weiß gar nicht mehr ob ich das damals hinbekommen habe.


Bearbeitet von gasmann, 01. Februar 2019 - 16:19.


#11 Unsuwe99

Unsuwe99
  • 3 Beiträge
  • Blade Chroma die Dji Mavic Air und zahlreiche Racer 🙂

Geschrieben 01. Februar 2019 - 16:22

Vielen herzlichen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Hatte bisher eben nur die cgo2+ und die cgo3 von Blade dran. Hab mir vor zwei Wochen die Mavic Air gegönnt,komm aber von der Chroma irgendwie nicht ganz los. Naja der Trend geht klar zum Zweitcopter 😉 und die Racer hab ich ja auch noch. Jedenfalls danke nochmal und ein schönes Wochenende. Gruß aus Niederbayern





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: blade, chroma, quadrocopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0