Zum Inhalt wechseln


Foto

Naza n3 und lightbridge 2 inkl. Redundanz

dji naza naza-m multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Tobtob

Tobtob
  • 16 Beiträge

Geschrieben 17. Juni 2018 - 14:56

Liebe Forenmitglieder.

Da ich gerade an einer redundanten drohne baue mit zwei N3 FCs und der DJI Redundanzplatine frag ich mich wie ich die platine zum umschalten ansteuern kann wenn ich nur 1 empfänger (Lightbridge 2) verwende. Über den Flight controller macht das ja keinen Sinn denn wenn ich den Master über den Master ausschalte ist der Master ja nicht aus wenn der Ausgang dann auch aus ist :D.kann man die Kanäle der LB2 auch anders abgreifen sodass ich so umschalten kann? Oder benötige ich einen eigenen empfänger und somit noch eine fernsteuerung dafür?

Sorry falls die frage blöd ist aber ich komm nicht wirklich weiter.

LG

#2 fingadar

fingadar
  • 804 Beiträge
  • OrtObernburg am Main
  • Hexakopter mit redundantem Pixhawk/Arducopter und RasPi3 Companion
    EZ-WifiBroadcast mit Auvidea HDMI-In
    FLIR Vue Pro R 640
    Lightware SF11 Lidar
    IR-Lock Precision Landing
    Emlid REACH RTK

Geschrieben 17. Juni 2018 - 15:28

Siehe http://www.kopterfor...ange-hd-kopter/


  • Tobtob gefällt das

#3 Tobtob

Tobtob
  • 16 Beiträge

Geschrieben 17. Juni 2018 - 16:00

Danke für den Link!

Ich denke ich werde das umschalten mittels extra empfänger steuern. Die lightbridge ist mit beiden FCs verbunden.

LG

#4 el Kopto

el Kopto
  • 3.460 Beiträge

Geschrieben 18. Juni 2018 - 19:00

Sofern Du noch den Landegestell-Schalter frei hast, kannst Du den für die Umschaltung nutzen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, naza, naza-m, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0