Zum Inhalt wechseln


Foto

Starke Interferenzen

dji mavic mavic air drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 Bullidon

Bullidon
  • 41 Beiträge
  • mavic air

Geschrieben 14. Juni 2018 - 20:26

Die Meldung hatte ich,wie wahrscheinlich jeder schon mal,auf dem Display.

Gibt es da noch eine zweite Warnung,wie bei der Windwarnung,die einem zur Landung rät ?

 

Und zuletzt,was kann bei Mißachtung passieren?
Verbindungsabbruch mit RTH oder gar Absturz?

Gruß Max

 



#2 618433

618433
  • 1.661 Beiträge

Geschrieben 14. Juni 2018 - 20:32

Schlimmstenfalls Verbindungsabbruch mit eingestellter Reaktion (z.B. RTH).

Copta



#3 Bullidon

Bullidon
  • 41 Beiträge
  • mavic air

Geschrieben 14. Juni 2018 - 20:49

OK.Dann kann ja nicht soviel passieren ::)

Dachte,der RTH könnte auch gestört werden.

 

Danke


  • Bauer1984 gefällt das

#4 618433

618433
  • 1.661 Beiträge

Geschrieben 14. Juni 2018 - 21:58

OK.Dann kann ja nicht soviel passieren : :)

Dachte,der RTH könnte auch gestört werden.

 

Danke

Der RTH könnte (jetzt mal von Systemfehler / Defekt abgesehen) nur in die Hose gehen wenn:

-Die Batterie für den Rückflug nicht reicht (App warnt recht früh, aber fetter gegenwind kann das bewirken)

-Der Kompass nicht gut kalibriert ist oder gestört wird (dann eiert das Dröhnchen)

-Die Höhe nicht ausreichend bemessen ist und er gegen Stromkabel / Hochhaus / Inge Meysel knallt.

Schicksalsschläge wie Meteoriten / Vögel / Nachbar mit Schrotflinte mal ausgenommen.

 

Ach so ja und Anti UAS Systeme wie Messmer können die Drohne übernehmen und grounden.

Dann ist aber auch mit Schwarzen Vans vor Deiner Tür oder direkt Artillerie zu rechnen :-)

 

 

Copta


Bearbeitet von CoptaMan, 14. Juni 2018 - 21:58.


#5 p1lot

p1lot
  • 230 Beiträge
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 14. Juni 2018 - 22:05

Der RTH könnte (jetzt mal von Systemfehler / Defekt abgesehen) nur in die Hose gehen wenn:

-Die Batterie für den Rückflug nicht reicht (App warnt recht früh, aber fetter gegenwind kann das bewirken)

-Der Kompass nicht gut kalibriert ist oder gestört wird (dann eiert das Dröhnchen)

-Die Höhe nicht ausreichend bemessen ist und er gegen Stromkabel / Hochhaus / Inge Meysel knallt.

Schicksalsschläge wie Meteoriten / Vögel / Nachbar mit Schrotflinte mal ausgenommen.

 

Ach so ja und Anti UAS Systeme wie Messmer können die Drohne übernehmen und grounden.

Dann ist aber auch mit Schwarzen Vans vor Deiner Tür oder direkt Artillerie zu rechnen :-)

 

 

Copta

 

et voila!

 

;D :D ;D :D ;D :D



#6 DerFlieger

DerFlieger
  • 49 Beiträge
  • OrtFrankfurt/Main
  • DJI Mavic 2 Pro
    DJI Mavic Air
    RyzeTech/DJI Tello

Geschrieben 15. Juni 2018 - 14:24

Die Meldung  habe ich so oft das ich sie gar nicht mehr ernst nehme 



#7 DragonsFlyer

DragonsFlyer
  • 32 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2018 - 09:16

Was genau hat es denn mit dieser Meldung auf sich?

#8 DB1VT

DB1VT
  • 45 Beiträge
  • OrtGerolstein
  • Mavic Air

Geschrieben 21. Oktober 2018 - 20:11

die kanäle 116 und 124 werden,so wie ich gelesen habe, auch fürs wetterradar genutzt ( was auch erklären würde, warum in 100 meter höhe über dem nichts auf einmal interferenzen auftreten). seit ich diese kanäle meide hab ich die interferenz meldung deutlich seltener ( habe immer auf manuelle kanalwahl stehen und fliege eigentlich immer bei 5,8 Ghz)



#9 Jeffsy

Jeffsy
  • 30 Beiträge
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 24. Oktober 2018 - 15:09

Ist 2,4Ghz nicht von der Reichweite her besser?



#10 heady

heady
  • 1.004 Beiträge
  • OrtMülheim / Ruhr
  • DJI Phantom 2
    Galaxy Visitor 2
    Cheerson CX 10
    Ryze Tello
    FPV Racer (250)
    DJI Mavic Air

Geschrieben 24. Oktober 2018 - 19:52

Ist 2,4Ghz nicht von der Reichweite her besser?

 

Normalerweise ja, aber wenn du in der Stadt oder Gewerbegebiet fliegst, kann können da schon viele WLAN aufgespannt sein und da hat man dann mit 5,8 Ghz weniger Probleme.


  • nikstyles gefällt das

#11 stefbat

stefbat
  • 76 Beiträge
  • OrtBattenberg

Geschrieben 04. Dezember 2018 - 19:47

Der hatte ich heute auch. Die meldung kam und danach gab es einen verbindungsabbruch mit rth. War auch auf 2.4 ghz unterwegs. Wurde automatisch gewählt. Bin an der stelle schon sehr oft geflogen aber so viele probleme wie heute, hatte ich noch nie. Schon komisch. Außer ein paar Häuser in der nähe, war da nix. Kann es bei 2,4 auch eher zum ruckeln der Bildübertragung kommen, wie bei 5 ghz?

#12 JeyTea

JeyTea
  • 1.028 Beiträge
  • MJX 101
    DJI Phantom 3S
    DJI Spark Fly More Combo
    Cheerson CX 10

Geschrieben 04. Dezember 2018 - 20:55

Der hatte ich heute auch. Die meldung kam und danach gab es einen verbindungsabbruch mit rth. War auch auf 2.4 ghz unterwegs. Wurde automatisch gewählt. Bin an der stelle schon sehr oft geflogen aber so viele probleme wie heute, hatte ich noch nie. Schon komisch. Außer ein paar Häuser in der nähe, war da nix. Kann es bei 2,4 auch eher zum ruckeln der Bildübertragung kommen, wie bei 5 ghz?


guckst du vor dem Flug auch Mal auf die Auslastung der einzelnen Kanäle bzw. des gewählten Kanals oder fliegst du einfach drauf los? Bei letzterem hast du auch gleich die Ursache deiner heutigen Probleme.

Bearbeitet von JeyTea, 04. Dezember 2018 - 20:56.


#13 stefbat

stefbat
  • 76 Beiträge
  • OrtBattenberg

Geschrieben 04. Dezember 2018 - 22:08

Habe ich ehrlich gesagt noch nicht gemacht. Habe mich da immer auf die Automatik verlassen. Dann scheint das wohl nicht so prall zu sein. Generell scheint da das 5ghz band auch weniger probleme zu machen. Meine spark vorher flog quasi immer in diesem modus. Jetzt die air schaltet sehr über auf 2.4 g. Und das an genau den selben orten wo die spark die andere Frequenz genutzt hat.

#14 JeyTea

JeyTea
  • 1.028 Beiträge
  • MJX 101
    DJI Phantom 3S
    DJI Spark Fly More Combo
    Cheerson CX 10

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 00:17

Du kannst das Band auch selbst wählen, ist abhängig vom gewählten Kanal..ist beim nächsten Start dann auch alles so gespeichert wie du es eingestellt hast..schau Mal in die Anleitung rein, da steht's geschrieben.

#15 stefbat

stefbat
  • 76 Beiträge
  • OrtBattenberg

Geschrieben 05. Dezember 2018 - 00:20

Ja das weiß ich natürlich. Nur noch nie wirklich gemacht. Werde das nächste mal darauf achten.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic air, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0