Zum Inhalt wechseln


Foto

Spark macht sich selbständig und fliegt gegen die Wand

dji spark drohne selfie log absturz garantie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
78 Antworten in diesem Thema

#16 919515

919515
  • 955 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2018 - 01:03

Die Logs der Blackbox sind verschluesselt.

Aber hast du denn jetzt mal den flight record bei Phantom help hochgeladen?


Bearbeitet von Quad17, 27. Mai 2018 - 01:03.


#17 larscologne

larscologne
  • 34 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2018 - 10:11

Guten morgen, habe nun die Datei herunter laden können.

Auch eine zweite Datei (hoffe es ist die richtige) Was da passierte. Es war 3 Tage nach dem Kauf. Ich startete die Spark morgens vom Balkon aus (8 Stock) flog in eine Entfernung von max 10 m und war im schwebeflug, änderte den modus von Video auf Foto und machte ein Foto, auf einmal bewegte sich die Drohne schnell rückwärts und krachte gegen die Hauswand und fiel runter aufs Gras. Der einzigste sichtbare Schaden war das die arretierung des Gehäuses leicht geöffnet war, ging damit zum Dji Support und sie fixten es wieder und sie lief (das ganze war in Taiwan und die kommunikation etwas schwierig wie ihr euch denken könnt) 

Dieses Log habe ich auch mal hoch geladen, hoffe es ist das richtige...

 

freue mich auf die auswertung :) ps wie macht ihr das?

Angehängte Dateien



#18 Umi

Umi
  • 7.015 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 27. Mai 2018 - 10:45

Ich startete die Spark morgens vom Balkon aus (8 Stock)

Da wird wohl einiges an Eisen im Beton verbaut sein ...

(Kompass wurde beide mal auch vorher kalibriert.)

Ich hoffe, das machst du nicht vor jedem Flug?
  • Hauber gefällt das

#19 Rusty

Rusty
  • 15.125 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 27. Mai 2018 - 10:52

Hi.

 

Was heißt eigentlich "die Drohne bewegte sich schnell rückwärts? War das ein driften? Hattest du GPS nach dem Start der war sie in Anti.? Beim Start war wohl eher kein GPS Modus aktiv bei dem Startplatz. War Wind?



#20 larscologne

larscologne
  • 34 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2018 - 12:06

larscologne schrieb am 27 Mai 2018 - 11:11:snapback.png

Ich startete die Spark morgens vom Balkon aus (8 Stock)

Da wird wohl einiges an Eisen im Beton verbaut sein ...

 

asiatische leichtbau weise.....eher nicht ;)

 

larscologne schrieb am 26 Mai 2018 - 10:12:snapback.png

(Kompass wurde beide mal auch vorher kalibriert.)

Ich hoffe, das machst du nicht vor jedem Flug?

 

doch eigentlich schon, die Drohne sagt beim Start eigl immer die Fehlermeldung das der Kompass kalbibriert werden muss


Hi.

 

Was heißt eigentlich "die Drohne bewegte sich schnell rückwärts? War das ein driften? Hattest du GPS nach dem Start der war sie in Anti.? Beim Start war wohl eher kein GPS Modus aktiv bei dem Startplatz. War Wind?

Fliege eigl immer im GPS Modus. Es war kein driften sondern ein beschleunigen als wenn man den Steuerhebel betätigt, was ich aber nicht tat. Wind war auch nicht.


Konnte jemand etwas am log sehen?


Bearbeitet von larscologne, 27. Mai 2018 - 12:04.


#21 Günther

Günther
  • 749 Beiträge
  • OrtWien
  • Phantom 1.3
    DJI Spark Combo mit iPad mini 2

Geschrieben 27. Mai 2018 - 13:30

 


Ich hoffe, das machst du nicht vor jedem Flug?

 

doch eigentlich schon, die Drohne sagt beim Start eigl immer die Fehlermeldung das der Kompass kalbibriert werden muss

 

Fliegst Du in einem Stahlwerk? Ich habe bislang seit Sept. 2017 erst 2x kalibriert: voriges Jahr wurde ich dazu einmal aufgefordert und heuer nach der Winterpause sicherheitshalber.


Bearbeitet von Günther, 27. Mai 2018 - 15:10.


#22 668471

668471
  • 635 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2018 - 13:57

Wenn immer die Fehlermeldung kommt, dass der Kompass kalibriert werden muss, dann liegt entweder ein Defekt vor oder der Kompass würde nie richtig kalibriert weil Du ungeeignete Orte dafür gewählt hast. Beides könnte die Probleme verursachen.
Achter Stock mit Balkon ohne Stahlträger, dass ist für mich kaum vorstellbar. Sieht man ja nicht unbedingt von Außen.
Ich würde es mal irgendwo auf einer Wiese oder Acker probieren....

#23 Heral

Heral
  • 583 Beiträge
  • Racer
    Mavic Air

Geschrieben 27. Mai 2018 - 16:44

Wenn immer die Fehlermeldung kommt, dass der Kompass kalibriert werden muss, dann liegt entweder ein Defekt vor oder der Kompass würde nie richtig kalibriert weil Du ungeeignete Orte dafür gewählt hast. Beides könnte die Probleme verursachen.

 

Sehe ich auch so. Kalibriert wird einmal nach Kauf und dann war es das.

Hab noch so eine Uralt-Möhre mit Naza V2 hier, die hab ich zuletzt 2013 oder so kalibriert. Fliegt immer noch wie eine 1.

 

Kalibrieren dann einmal ordentlich auf der grünen Wiese weit weg von allem (Schlüssel, Handy, Auto, etc...) Metallischen damit die Kiste weiß, wo nun wirklich Norden ist.

 

Kalibrieren auf dem (Stahlbeton-)Balkon halte ich für keine gute Idee.

Das ist ja so, als würde ich meine Uhr nach dem Sonnenstand kalibrieren/einstellen. Einfach nicht sehr genau.


Bearbeitet von Heral, 27. Mai 2018 - 16:45.


#24 668471

668471
  • 635 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2018 - 16:52

Bei einem Wechsel der Region oder gar eines Kontinents kann ein neu Kalibrieren schon Sinn machen.

#25 Heral

Heral
  • 583 Beiträge
  • Racer
    Mavic Air

Geschrieben 27. Mai 2018 - 16:57

Bei einem Wechsel der Region oder gar eines Kontinents kann ein neu Kalibrieren schon Sinn machen.

 

Bisher keine Probleme mit der Erst-Kalibrierung beim Fliegen auf Malle, Mauritius (Südhalbkugel), Schweizer Alpen, Holland oder Norwegen.

Denke das wird überbewertet, wichtiger als regelmäßig zu kalibrieren ist eine ordentliche Kalibrierung.


  • JeyTea gefällt das

#26 larscologne

larscologne
  • 34 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2018 - 19:45

hat sich nun mal einer die logs angeschaut und kann mich erhellen? ;)



#27 919515

919515
  • 955 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 01:54

http://www.kopterfor...d/#entry1096069

 

Da ist ein Link, folge den Anweisungen.

Dann schaust du 

A: zum einen mal selber

B: Kannst entscheiden ob du die phantomhelp webadresse mit deinem ausgewertetem Phone Log irgendwo posten willst

C: und machst das am bestem im DJI Forum, weil da Spezies sitzen die offenbar Spass daran haben, den letzten Zipfel an Information aus diesen Logs rauszuziehen.

 

Nebenbei, wenn du Reklamationsgruende in den Logs hast, bist du dann sofort mit DJI in Kontakt.

Weil die reagieren zumeist darauf, wenn die "Spezies" sagen, das es technisches Versagen war.

Up2u


Bearbeitet von Quad17, 28. Mai 2018 - 01:55.


#28 larscologne

larscologne
  • 34 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 08:04

jetzt verstehe ich es, danke ;)

 

Hier mal die beiden Links

vom Freitag....

http://www.phantomhe...L6EMP6LLCRB94/#

 

vom 2 oder 3 Tage nach Kauf

http://www.phantomhe...MPFKQQMJDBC85/#

 

würde dann auch ins dji forum etwas posten wollte nur erst mal auf Deutsch fragen ;)


Bearbeitet von larscologne, 28. Mai 2018 - 08:05.


#29 T.o.M.

T.o.M.
  • 165 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 11:14

Also wenn ich so eine Meldung direkt beim Motorstart bekommen hätte, wäre ich überhaupt nicht abgehoben...



#30 larscologne

larscologne
  • 34 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 16:33

welche?







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, spark, drohne, selfie, log, absturz, garantie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0