Zum Inhalt wechseln


Foto

Absturzermittlungen

tarot zyx-m

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#1 Air Hopper

Air Hopper
  • 131 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2018 - 19:51

Hallo

 

Ich habe mir einen Quadkopter gebaut und meinen Erstflug gestartet, bei dem er abgestürzt ist, da er sich komisch verhielt, dachte ich mir ich mache einen Post auf.

 

Mein Kopter hat als Fc eine ZYX-M, als Frensteuerung benutze ich eine Taranis QX 7 und mein Empfänger ist ein FrSky R-XSR. Nachdem das Kalibrieren des Kompassmoduls ,da ich es wahrscheinlich falsch herum angebracht habe fünf Mal nicht funktionierte, entschloss ich mich die Drohne im Attidute-Mode zu fliegen, nachdem ich das CSC-Kommando ausgeführt hatte, starteten die Rotoren und ich brachte den Kopter in circa 2 Meter Höhe. Bei mir war es etwas windig, weshalb der Kopter nach hinten abdriftete. Ich habe dagegen gelenkt und ihn einigermaßen stabilisiert. Nach ungefähr 2 Sekunden beschleunigte er aber immer weiter von mir weg und empfing keine Signale mehr, dann ist er abgestürzt. Bei der Beschleunigung wurde die Schräglage immer stärker. Ich habe ihn dann schließlich auf dem Kopf aus dem Feld geholt.

 

Im Anhang ist ein Foto der Drohne, bis in 3 Tagen sollte sie wieder flugtauglich sein, ich hoffe bis dahin können wir den Fehler aufdecken.

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)


Bearbeitet von Air Hopper, 13. Mai 2018 - 19:52.


#2 Umi

Umi
  • 7.014 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 13. Mai 2018 - 20:16

Wo ist das Foto?

#3 Air Hopper

Air Hopper
  • 131 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2018 - 20:50

Ich hatte es eigentlich angehängt, egal hier :)

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Air Hopper, 13. Mai 2018 - 20:51.


#4 Umi

Umi
  • 7.014 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 13. Mai 2018 - 21:02

Oh je ... da erkenne ich nicht mal wo vorne sein soll ...

#5 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 13. Mai 2018 - 21:02

Hi,

ist der GPS-Pilz auch in Flugrichtung und vor allem senkrecht montiert? Sieht irgendwie komisch aus auf dem Bild. FC muss natürlich auch in die selbe Richtung zeigen.

Der FC muss bevor man ihn einbaut einmal initialisiert werden in den man ihn laut Anleitung die Seite stellen muss und wenn die LED OK meldet ihn auf die nächste Seite dreht. Leider weiß ich das nicht mehr so ganz genau. Kann man auch noch machen wenn er eingebaut ist nur sollte der Kopter dann ziehmlich ruhig gehalten werden.

So eben


  • Umi gefällt das

#6 Umi

Umi
  • 7.014 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 13. Mai 2018 - 21:04

Kann man die Richtung für den FC nicht in der Software einstellen?

#7 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.816 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 13. Mai 2018 - 21:15

Wenn der einfach weiter fliegt, kann es an EmpfangsVerlust ohne FailSafe gelegen haben.

Wo ist denn der Empfänger und wo tust Du den Akku hin?

Ziemliches Chaos da an Deck ;)


  • Umi und Hauber gefällt das

#8 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 13. Mai 2018 - 21:16

Kann man die Richtung für den FC nicht in der Software einstellen?

Die Software ist ja fast ein Duplikat der Naza-Soft vom P1. Da gibt es den Punk Mounting aber das betrifft nur die Position des GPS-Pilz.

 

Leider kann man bei der Qualität des Bildes nicht viel erkennen.

 

Und noch was, bei mir musste ich Trottle auf Rev. stellen.



#9 Umi

Umi
  • 7.014 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 13. Mai 2018 - 21:28

Ich dachte das mal wo gelesen zu haben, da habe ich mich wohl vertan.

#10 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 13. Mai 2018 - 21:33

FC Richtung umstellen kenne ich nur bei den F3, NAZE32 usw. mit Betaflight bzw. Cleanflight.

 

Warten wir mal auf Antwort von Ersteller.


Bearbeitet von Nobier, 13. Mai 2018 - 21:34.


#11 Air Hopper

Air Hopper
  • 131 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2018 - 21:57

Das Foto ist durch die Größe der Drohne und durch den Fakt, dass es nach dem Absturz gemacht wurde nicht so gut, aber ich habe das GPS Modul falschherum festgemacht, das habe ich geprüft. Was den Absturz angeht, kann ich mich leider nicht erinnern, ob es einen Signalverlust gab. Mein Akku ist unten angebracht, der hat glücklicherweise deswegen auch nichts abbekommen. In der Software habe ich eigentlich Failsafe Optionen eingestellt, da ich aber meine Funke geflasht habe müsste ich bei dieser noch einmal schauen. Was mich allerdings am meißten interresiert ist:

 

1. Ob der Fehler ein Einzelstück war

 

2. Wenn nicht, wie man ihn verhindern kann

 

3. Wie er zustande kam



#12 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.816 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 13. Mai 2018 - 21:59

FailSafeOption RTH mit verdrehtem GPS/Kompass macht FlyAway...



#13 Umi

Umi
  • 7.014 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 13. Mai 2018 - 22:02

Wenn das GPS Modul falsch rum war brauchst du dich nicht wundern, weil da der Kompass mit drin ist.
Mir ist auch mal ein Kopter mit NAZA abgeschmiert, weil ich vergessen hatte den klappbaren GPS Mast aufzustellen. Das Verhalten war ähnlich wie bei deinem.
  • Hauber gefällt das

#14 Air Hopper

Air Hopper
  • 131 Beiträge

Geschrieben 14. Mai 2018 - 06:51

Ok das ändert natürlich vieles, aber wieso war er am Anfang dann Stabil? Es sah auch so aus als würde die Fc versuchen die in Kipplage gekommene Drohne zu stabilisieren, indem sie Gas gibt, was aber nicht funktionierte.

 

Und noch eine Frage zu einem etwas anderen Thema ich möchte meine Gain-Werte etwas runterstellen, wenn ich die Zahl halbiere, ist dann die Ausschlagsstärke des Kopters halbiert, ist das also Linear?

 

Vielen Dank für die Hilfe :)



#15 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 14. Mai 2018 - 08:09

Moin,

zu den Gainwerten sage ich mal, las sie so wie sie sind. Ich fliege mit den org. Gainwerten einen Octo und der reagiert schon einigermaßen Träge auf Steuereingriffe.


Es sah auch so aus als würde die Fc versuchen die in Kipplage gekommene Drohne zu stabilisieren, indem sie Gas gibt, was aber nicht funktionierte.

 

Und noch eine Frage zu einem etwas anderen Thema ich möchte meine Gain-Werte etwas runterstellen, wenn ich die Zahl halbiere, ist dann die Ausschlagsstärke des Kopters halbiert, ist das also Linear?

Moin,

du hast geschrieben das du im Atti-Mode gestartet bist da sollte der Kopter eigendlich nur stabilisiert werden. Könnte sein, dass durch den falsch angebrachten Kompass die falsch umgesetzt wurden.

 

Zu den Gainwerten sage ich mal, las sie so wie sie sind. Ich fliege mit den org. Gainwerten einen Octo und der reagiert schon einigermaßen Träge auf Steuereingriffe.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: tarot, zyx-m

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0