Zum Inhalt wechseln


Foto

Racedrohnen Newbie braucht Rat zum Racedrohnenkauf

kaufberatung drohnen multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
68 Antworten in diesem Thema

#61 jogi73

jogi73
  • 3.370 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 20. Juni 2019 - 21:18

Horizon und Angel muss man über einen Schalter zuordnen ohne ist er im Acro Mode.

Das er immer mehr Gas gibt ohne Propeller ist normal, würdest Du auch machen in einem Auto ohne Räder wen sich nix bewegt, er will ja vorwärts kommen.

 

Hast du einen Pieper verbaut den Du über einen Schalter schalten kannst? Hilft ungemein beim Suchen.



#62 Friedjoff34

Friedjoff34
  • 26 Beiträge
  • Mavic Pro

Geschrieben 22. Juni 2019 - 08:56

​Habe versucht abzuheben, ging nicht. Legt sicht sofort auf die Seite. Ich weiss auch schon wieso. Ein Motor dreht, falsch herum, um genau zu sein Motor Nummer 3. Ich habe die Konfiguration, dass die Motoren vorne, einwärts drehen und die Motoren hinten, auswärts drehen sollten. Motor Nummer 3 dreht einwärts.

 

Kann ich da softwaremäßig was ändern oder vermutet ihr, es liegt an meinen Lötkünsten und es folgt: Motor 3 ablöten, Lötstellen reinigen, wieder dranlöten?

 

Hier noch eine Sidequest:

Ich wollte eh erstmal auf Sicht fliegen also ohne Aomway, habe aber trotzdem getestet, ob ich Bild kriege. Kriege ich nicht. Ich schalte die Acht Kanäle durch und es sieht so aus, als würde auf dem ersten Kanal ein BIld kommen wollen, es ändert sich auch bei Bewegung, aber es kommt kein Bild. Wie konfiguriert man eigentlich die Frequenzen vom VTX und so und überhaupt?

 

Danke übrigens, dass immer jemand antwortet, ohne euch wäre ich aufgeschmissen. Für spezielle Probleme, hilft auch YouTube nicht.



#63 KnutKowalski

KnutKowalski
  • 304 Beiträge
  • DJI F450, China-Gimbal, 3S 5500mAh Akku, 4K-NoName-Actioncam
    Realacc X210
    ZMR250

Geschrieben 22. Juni 2019 - 11:05

Einfach per Blheli ändern!

https://chrome.googl...ibmoogocnjbcjnk

oder nach dem Windows Programm Blheli Suite suchen.

 

Ich rate dir einige Videos auf YT anzuschauen.

 

Deine Probleme sind typische Anfängerfehler.

Irgendwann schaust du genau auf diese Punkte und minimierst somit die Fehlerquellen.

Als nächste Probleme kommen dann vielleicht noch eine nicht so gute Reichweite/Störungen des FPV Videosignals, weil du mit dem Antennengewinde oder dem VTX Sender Gewinde Kontakt am Carbon des Frames hast.

 

Stück für Stück kommst du dann zu einem fast fehlerfreien Quad.

 

Dann fliegst du einige Runden, wirst sicherer und baust deinen ersten heftigen Crash und dann musst alles wieder neu machen, weil irgendwas kaputt gegangen ist.

 

Und genau so übst du dann das Bauen.

 

Im Grunde ist es dann immer das selbe, nur dass du den Quad dann immer besser baust und optimierst (nur so viel kabel wie nötig, schön leicht, gut gelötet usw.).

 

PS:

 

Hier noch kurz alle Programme die du auf einem aktuellen Windows 10 System benötigst.

 

- Betaflight Configurator 

- Blheli Chromeapp oder Windows Programm

- ImpulseRC Driverfixer

 

Betaflight hat ja noch den Hinweis, dass man selbst Treiber installieren muss.

Meiner Meinung nach brauchst du die ganzen Silabs Treiber oder Zadig Driver heutzutage nicht mehr wirklich. Windows bringt alles mit bzw. installiert es automatisch.

 

UND NOCH ETWAS:

 

Wie oben schon von Jogi geschrieben.

 

Baue dir auf jeden Fall einen Buzzer ein! Das ist ganz wichtig!

Wenn du das erste Mal in einem Feld mit hohen Gräsern/Weizen (was auch immer) crasht wirst du deinen Kopter ohne Beeper nicht finden - außer du hast die nächsten 5 Stunden nichts weiter vor als durch hohes Gewächs zu latschen, von irgendwelchen Viechern gebissen zu werden und irgendwann genervt aufzugeben.

 

Dann musst du auf jeden Fall Failsafe im Betaflight Configurator (erweiterte Einstellungen) einstellen.

Viele schwören auf - bei F/S Motor aus und fällt vom Himmel -

 

Ich habe es so eingestellt, dass der Kopter mit 1040 Umdrehungen einige Millisekunden segelt und nicht plötzlich wild drehend herunter fällt.

Der Vorteil ist, dass ich den Kopter bei einem kurzzeitigen Verbindungsabbruch und erneutem Verbinden retten und weiterfliegen kann.

Theoretisch geht das auch beim Herunterfallen, aber wenn ich 2 Meter über dem Boden die Verbindung zurückerhalte und der Kopter in dem Moment auf dem Kopf steht, dann wird es mit der Rettung sehr schwierig.

 

Passiert ist es mir nämlich genau so wie eben geschrieben und dann habe ich beim erneuten Verbinden Vollgas gegeben, der Kopter ist hochgeflogen und ich konnte ihn anschließend landen.

 

Dann zu den Modi:

 

Lege dir auf einen Schalter, der gut erreichbar ist, den ARM Switch

Beim Landen fliegst du dann ungefähr 30 cm über Rasen oder sonstigen weicheren Oberflächen (Asphalt ist nicht so gut) und schaltest im Flug dann per Switch die Kiste aus.

So kannst du nichts beschädigen und der Kopter plumpst sanft auf den Boden.

 

Per Konfigurationstab ist ja der ACRO Mode standarmäßig aktiviert.

Dies also so lassen.

 

Und dann würde ich auf einen Schalter den Angle Modus UND den Headfree Modus legen.

 

Wenn du plötzlich einen Signalverlust des FPV Bildes hast, dann kannst du Kiste mit diesen Modi zurückholen, ohne dass du wissen musst wo die Nase des Kopters hinzeigt.

 

Lies dich diesbezüglich in das Thema Angle Modus und Headfree Modus ein - es lohnt sich!


Bearbeitet von KnutKowalski, 22. Juni 2019 - 11:47.


#64 Hug-me

Hug-me
  • 60 Beiträge
  • OrtMagdeburg
  • Sam220
    Martian 4

Geschrieben 22. Juni 2019 - 13:48

Hast du nur die 8 Kanäle von einem Band durch gesucht?! Du weißt das du mehr Bänder hast?! Du weißt das die Aomway eine Kanal suche hat,die dir den besten Kanal sucht?!
Hat dein Empfänger Telemetrie (was deiner glaube ich nicht hat)kann man den VtX über Lust Script in der Funke einstellen.
Aber jeder VtX sollte manuell einzustellen sein -kanal/band/Pit mode/MW

Du musst dich unbedingt mehr belesen! Und verletzte dich und andere nicht beim testen.viel Glück beim Maiden 😉

#65 jogi73

jogi73
  • 3.370 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 22. Juni 2019 - 19:12

 

Ich habe die Konfiguration, dass die Motoren vorne, einwärts drehen und die Motoren hinten, auswärts drehen sollten. Motor Nummer 3 dreht einwärts.

Diese Konfig kenne ich nicht entweder drehen alle Ein oder Auswärts aber nicht vorne ein und hinten aus. Bild dazu gibt es ja in Betaflight, wen man die Props raus drehend haben will muss man in Beta auch den Hacken setzen unter dem Bild.

Die Drehrichtung ändert man dann in BlHeli in der Konfiguration des ESC.

 

Wie man die Frequenzen ändert steht in der Bedienungsanleitung vom Sender und der Brille.



#66 Friedjoff34

Friedjoff34
  • 26 Beiträge
  • Mavic Pro

Geschrieben 23. Juni 2019 - 21:29

​So, ihr hilfsbereiten Teufelskerle!

 

Ich bin heute geflogen. Es war hammergeil. Zwei, verdammte, 650mAh-Akkus lang! Auf einem Sportplatz. Ich freue mich heftig, weil es so ist, wie ich es mir vorgestellt habe, zumindest vom Glücksgefühl her, und weil mein Quad nicht verloren gegangen oder kaputt gegangen ist. Ich habe hier noch einen Beeper liegen, ich bin nur zu faul ihn noch anzulöten und das Ding ist so groß und ich weiss nicht wohin damit und bla..und mal gucken.. 

Den einem Motor, habe ich mit BL Heli korrigiert, ging super. 

 

Ich bin jemand, der solche Drohnen noch NIE live gesehen hat und habe jetzt ein wenig mehr Respekt, vor der Power die dahintersteckt. Ich habe ja noch die Hawk 5 in den Startlöchern, aber das ist noch weit, weit weg. Die Eachine reicht erst einmal VÖLLIG aus. Ich muss noch viel üben und erst einmal ins Gefühl kommen, denn zwischen Velocidrone und Realität liegt schon viel. Fühle mich, als würde ich wieder von vorne beginnen, aber das ist gut so, darauf habe ich ja auch richtig Bock.

 

Ich dachte, dass erst einmal "auf Sicht fliegen", besser einfacher wäre, ist es für mich nicht. Junge, hab ich das Ding böse in den Boden gerammt, von hoch, von tief, mal gerade, mal so richtig schräg als wäre ich sauer auf den Rasen und ausweichen musste ich selber sogar auch.. ouh mann.. meine Freundin habe ich hinter das Tornetz gestellt. Sie hatte ihren Spass. Was die Dinger aushalten, ist ja super. Ich habe noch viele Ersatzpropeller, aber die jetzigen lassen sich einfach wieder zurechtbiegen und noch fliegen sie. 

Jedenfalls klappte es die paar Minuten mit Brille, in FPV, wesentlich besser, sagt auch die Chefin. Ich muss nur noch den Kontrast anpassen, im Schatten war es viel zu dunkel und in der Sonne viel zu hell. Mann, in Velocidrone mache ich jetzt eigentlich schon ziemliege Figuren wie Dives und Mattyrolls etc., in der Realität war das höchste der Gefühle heute ein "U", mehr nicht. Ab jetz heisst es jeden Tag fliegen, wenn die verdammte Arbeit nicht wäre:). Da bleiben höchsten 30-60min pro Tag.

 

Wie dem auch sei, der Thread hat seinen Zweck erfüllt, ich fliege und sammle jetzt Erfahrungen. Ich bleibe aber trotzdem am Start und werde in Zukunft auch mal Videos hochladen, for sure. Danke an euch alle, Jungs und Mädels. Ihr habt mich sehr schön durchgelotst.

 

LG,

"Friedjoff"


  • jogi73 gefällt das

#67 Friedjoff34

Friedjoff34
  • 26 Beiträge
  • Mavic Pro

Geschrieben 07. Juli 2019 - 13:03

​Hi, musste einen neuen ESC und einen neuen FC einbauen, also fast einen neuen Quad. Habe vermeintlich alles wie vorher eingestellt, doch die Motorkonfiguration stimmt überhaupt nicht.

Mal abgesehen von der Drehrichtung, die ich ja einzustellen weiss, stimmt die Nummerierung nicht, in der klassischen "Quad X"-Konfiguration:

 

In Betaflight:

Ich drehe Motor 1 (müsste hinten rechts sein), es dreht sich Motor 3 (hinten links),

Ich drehe Motor 2 (müsste vorne rechts), es dreht sich Motor 4 (vorne links),

Ich drehe Motor 3 (müsste hinten links sein), es dreht sich Motor 1 (hinten rechts),

Ich drehe Motor 4 (müsste vorne rechts sein), es dreht sich Motor 2 (vorne links).

Es ist also Links  / Rechts vertauscht.

Ich gucke jetz schon mal in "Bl Heli Konfigurator" rein, ob es da Möglichkeiten gibt. In Betaflight lässt sich nur die Grundrahmenform einstellen.

Wäre für euren Input dankbar. Gerne auch Verweis auf einen passenden Thread, Suchfunktion hat mir nicht geholfen..


​Ja, FC auf dem Kopf eingebaut. Habe jetzt nach dieser Methode remapped:

 

Hat funktioniert. Bisher.



#68 Pentalix

Pentalix
  • 76 Beiträge

Geschrieben 09. Juli 2019 - 17:15

Google Stichworte: motoren remappen betaflight

 

Der erste Link wird dir weiterhelfen.


Bearbeitet von Pentalix, 09. Juli 2019 - 17:15.


#69 KnutKowalski

KnutKowalski
  • 304 Beiträge
  • DJI F450, China-Gimbal, 3S 5500mAh Akku, 4K-NoName-Actioncam
    Realacc X210
    ZMR250

Geschrieben 09. Juli 2019 - 18:50

Ich hatte das doch hier im Thread schon erklärt: http://www.kopterfor...kauf/?p=1147722


  • Friedjoff34 gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: kaufberatung, drohnen, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0