Zum Inhalt wechseln


Foto

Prüfstand für Propeller

eigenbau modellbau multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 philipp90

philipp90
  • 21 Beiträge

Geschrieben 25. April 2018 - 18:33

Hallo,

ich wollte wissen wie viel Schub mein Motor mit den 18 Zoll Propellern bringt.

 

Wie viel Leistung braucht er bei wie viel Schub.

 

Jetzt weiß ich nicht ob meine Konstruktion dafür geeignet ist. Die Werte sind ziemlich schlecht ausgefallen.

 

Wie man auf dem Foto sieht hat das Holz eine breite Fläche und der Abstand zwischen Holz und Propeller ist auch nicht groß.

 

Beeinflusst das den Schub oder ist das Egal??

 

Hat da jemand Erfahrung.

 

LG

Angehängte Dateien



#2 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 25. April 2018 - 18:50

Das sieht man schon als Laie, dass da keine freien Strömungsverhältnisse herrschen können durch den dicken Holzblock.... also, ja, es beeinflusst, und zwar negativ, würde ich sagen.



#3 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.816 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 25. April 2018 - 19:20

Simple Static Thrust Stand:

MotorPropKombi auf ein AluVierKant, auslegerähnliches Holz oder einen normalen KopterArm schrauben.

Die andere Seite des Armes leicht drehbar und sicher befestigt (Scharnier o.ä.) aufhängen.

Den Prop umdrehen und das Ganze auf eine entsprechend tarierte Waage abfeuern.

Schub ablesen 8)


  • Umi gefällt das

#4 philipp90

philipp90
  • 21 Beiträge

Geschrieben 25. April 2018 - 19:36

Hallo, ich hatte bei 1.5 kg Schub eine Leistung von 224 Watt. Das heißt dann wenn ich die richtig montiere.

 

Sind sie effizienter?

 

Laut Hersteller wären bei 1.6Kg Schub 160 Watt.

 

LG



#5 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.816 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 25. April 2018 - 19:42

Viel Schub bei wenig Watt ist effizient.

 

HerstellerAngaben sind oft geschönt oder unter BestBedingungen (z.B. StromQuelle ohne SpannungsEinbruch) entstanden.

 

Effizienz wird gerne in Gramm pro Watt angegeben, wobei aber eher das Gewicht als der Schub genommen wird.

Die Frage lautet: Welche Leistung wird für ein Gramm Kopter benötigt?


  • Umi gefällt das

#6 el Kopto

el Kopto
  • 2.452 Beiträge
  • OrtNorddeutschland
  • Hexa / Matrice 100 hybrid mod / Jordana Endurance mit N3 + LB2 + PulseKraft PWM Erweiterung

Geschrieben 25. April 2018 - 20:22

Der Holzklotz verfälscht natürlich und ich sehe auch keinen echten Grund, warum der so massiv sein muss.

 

Du findest auf YouTube unzählige Beispiele für Test-Stände (suche dort mal nacht "Thrust test" oder "Trust test rig"). I.d.R sind sie so gebaut, wie von Ach-Mett beschrieben, also Ausleger, rechter Winkel und daran ein Arm gleicher Länge, der dann auf eine Waage drückt.

 

Eine Anregung für ein Beispiel inklusive weiterer Sensorik, Aufzeichnung auf dem PC und automatisch durchfahrenem Messprogramm findest Du im Thread "Projekt Motor-Teststand inkl. Vibrationsmessung". Dort sind inzwischen auch eine Menge Messungen veröffentlich, die als Orientierung dienen können. Wenn Du uns genauer sagst, welchen Motor und Propeller Du da testest, kann ich Dir auch genauere Vergleichsbeispiele nennen.

 

Vermutlich geht dieser Test in eine ähnliche Richtung: http://www.kopterfor...-5#entry1046729

Es ist der Foxtech 5008 330KV mit Tarot 18x6.5 Zoll Propeller. 1566g Schub wurden mit rund 160 Watt erzielt.


  • Umi, Knuth und Ach-Mett gefällt das

#7 philipp90

philipp90
  • 21 Beiträge

Geschrieben 25. April 2018 - 21:03

Hallo,

 

ich habe diesen Motor

 

5010 Brushless Motor KV340

 

https://de.aliexpres...iceBeautifyAB=0



#8 el Kopto

el Kopto
  • 2.452 Beiträge
  • OrtNorddeutschland
  • Hexa / Matrice 100 hybrid mod / Jordana Endurance mit N3 + LB2 + PulseKraft PWM Erweiterung

Geschrieben 25. April 2018 - 21:31

Haben zumindest Ähnlichkeit mit den von mir gemessenen 5008 330VK. Die Werte des Herstellers halte ich für deutlich realistischer, als Deine Messung.



#9 B69

B69
  • 2.687 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 26. April 2018 - 08:37

solltest Du oder jemand im Bekanntenkreis einen 3D-Drucker haben ginge auch sowas in der Art: https://www.thingive...m/thing:1542907


  • Umi und Ach-Mett gefällt das

#10 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.816 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 26. April 2018 - 20:30

Für 18 Zoll muss man da aber einen ganz schön großen Drucker haben... ;)


  • Umi gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: eigenbau, modellbau, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0