Zum Inhalt wechseln


Foto

RC Fernbedienung Update nicht korrekt durchlaufen.

dji spark drohne selfie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Lukyspark26

Lukyspark26
  • 4 Beiträge
  • Spark

Geschrieben 17. April 2018 - 15:13

Hallo liebe Gemeinde,

 

ich habe mir die Spark mit RC Fernbedienung gekauft. Als die Aufforderung zum Update kam habe ich angefangen aber die RC ausgestellt, wollte später wenn ich Musse habe es beenden. Leider habe ich jetzt kein W-Lan mehr und weis auch nicht wie ich noch mal von vorne anfangen kann. Hat jemand einen Tip?



#2 need4speed

need4speed
  • 566 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark

Geschrieben 17. April 2018 - 16:11

Du hast mittendrin das Update unterbrochen? Warum wohl gibt es mehrfach Hinweise dies nicht zu tun? Niemals sollte man ein FW Update unterbrechen!

Du kannst versuchen mit 9 Sekunden drücken auf den Power Button die RC zurückzusetzen.
Du kannst versuchen ein IOS Gerät zu verwenden.
Du kannst versuchen mit einem OTG Kabel eine Verbindung herzustellen.

Ansonsten fällt mir nur noch ein:
Du kannst das Teil an DJI schicken um es reparieren zu lassen.

#3 Lukyspark26

Lukyspark26
  • 4 Beiträge
  • Spark

Geschrieben 17. April 2018 - 18:11

Leider hatte ich noch nicht soviel Infos. Das zurücksetzen klappt leider nicht. Das mit dem OTG Kabel wäre noch eine Maßnahme.

 

Danke



#4 need4speed

need4speed
  • 566 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark

Geschrieben 17. April 2018 - 20:30

Du schreibst nicht ob du Android oder IOS verwendest?

Falls IOS kannst du das mit OTG vergessen. Dabei geht es nur darum, dass die allermeisten Androiden die 5,8 Ghz Signale der RC nicht empfangen können - falls die RC nun zufällig damit arbeiten sollte. IOS Geräte empfangen diese allerdings schon.

Falls es mit OTG klappen sollte Kontakt zur RC aufzunehmen kannst du die Verbindung RC-Spark manuell auf einen Kanal im 5,8 Ghz Bereich einstellen. Dann schaltet sie die Verbindung zum Phone automatisch wieder auf 2,4 Ghz, dein Androide sollte wieder Verbindung bekommen und du könntest das Update wiederholen.

 

Allerdings glaube ich eher, dass du durch die Unterbrechung die FW der RC völlig zerschossen hast und dann kann wirklich nur noch DJI helfen. Anders als beim Mavic kann die Spark-RC leider auch nicht am PC upgedated werden.



#5 Lukyspark26

Lukyspark26
  • 4 Beiträge
  • Spark

Geschrieben 18. April 2018 - 09:15

Hallo, ich habe IOS werde mir das Kabel besorgen und hoffen.

 

Danke



#6 need4speed

need4speed
  • 566 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark

Geschrieben 18. April 2018 - 10:33

Wenn du IOS hast wird dir das Kabel nichts bringen.

#7 Quad17

Quad17
  • 399 Beiträge
  • DJI Spark
    Android

Geschrieben 18. April 2018 - 15:27

Das Update der RC geht, afaik, eh nur ueber wifi. Egal ob Android oder iOS

 

Ich wuerde mal Kontakt mit den DJI Support aufnehmen.

Und nix von ausstellen der RC erzaehlen.

"Das Update ist nicht durchgelaufen, was ist nun zu tun."

Ich tippe auf einschicken!



#8 Lukyspark26

Lukyspark26
  • 4 Beiträge
  • Spark

Geschrieben 18. April 2018 - 21:57

Die Dji Spark ist eine ganz schöne Zicke oder? hatte vorher eine Phantom 2 die fiel gerne mal vom Himmel ich dachte ich hätte jetzt was gutes gekauft.  :



#9 need4speed

need4speed
  • 566 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark

Geschrieben 18. April 2018 - 22:28

Die Dji Spark ist eine ganz schöne Zicke oder?(

Was kann die Spark dafür, dass du das Update mittendrin abbrichst? Nach der Logik wäre jedes moderne Gerät mit Firmware eine Zicke.
Wie so oft war der Fehler hier vor dem Bildschirm.

Bearbeitet von need4speed, 18. April 2018 - 22:28.


#10 Unter den Wolken

Unter den Wolken
  • 476 Beiträge
  • OrtRhein-Main-Gebiet
  • Zu viele ;-)
    Phantom 3 Professional
    Spark

Geschrieben 19. April 2018 - 10:02

Die Dji Spark ist eine ganz schöne Zicke oder? hatte vorher eine Phantom 2 die fiel gerne mal vom Himmel ich dachte ich hätte jetzt was gutes gekauft.  :


Hatte bis jetzt F330, F450, F550, Phantom 1/2/3 und Spark und keiner der Kopter/Flugsteuerungen war eine Zicke. Und keiner fiel gerne mal vom Himmel. Man muss einfach richtig mit der Technik umgehen.
  • need4speed und Thosch2602 gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, spark, drohne, selfie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0