Zum Inhalt wechseln


Foto

CX-20 open Source in ebay gekauft und nun...

cheerson

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#16 Bahni

Bahni
  • 13 Beiträge

Geschrieben 13. April 2018 - 12:49

Motoren sollten auch nie ganz aus gehen sobald du den gearmt hast.

 

Ok., wieder etwas gelernt.

Bei der Firmware 3.2 die erst drauf war gingen die Motoren ganz aus, wenn der Knüppel unten war.

Deshalb dachte ich das sie aus gehen müssen.


Habe an der Fernsteuerung beim ersten Flugversuch, da er zur Seite wegzog, die Trimmung verstellt. Habe nun hier gelesen das man an der Trimmung nie rumstellen sollte.

Wo sehe ich wie die Trimmung steht bzw. wie bekomme ich die Trimmung wieder auf Null?


Bearbeitet von Bahni, 13. April 2018 - 12:50.


#17 Chris W.

Chris W.
  • 565 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500 APM 2.8 MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 13. April 2018 - 14:53

Trimmen:

#18 Fandi

Fandi
  • 1.891 Beiträge
  • OrtEssen
  • Quanum Nova(CX20), viele Modifikationen)
    ZMR250 GPS Racer
    X550 Long Range (>50 Minuten, unter 2kG)
    K130 GPS Racer ohne FPV(<250 Gramm)
    Leader 120 mit Extras

Geschrieben 14. April 2018 - 19:48

Bei der Kalibrierung macht es Sinn darauf zu achten, das man darauf achtet, das die Motoren in einer Ebene sind.

Das ist nicht unbedingt so, wenn der Kopter auf dem Boden steht.

Wenn man z.B. Flaschen unter die Motorgondeln stellt wird es viel genauer.

So bekommt man zumindest die aufrechte und über-Kopf Kalibrierung viel besser hin.



#19 InterFector

InterFector
  • 1 Beiträge

Geschrieben 20. April 2018 - 14:52

Ich spiele auch gerade mit einer gebrauchten Cheerson rum. 

Manuell bekomme ich sie ganz gut unter Kontrolle, aber im "Position Hold" Modus driftet sie immer noch nach links ab.

 

Ich denke da hilft bisher nur kalibirieren, kalibrieren und kalibrieren. 

 

Das Teil hat einen kleinen Sturz hinter sich, so dass die Kufen nicht mehr gerade auf dem Boden stehen (nur minimal) - denke, dass ich die Kalibrierung des Kompasses nochmals ohne die Kufen machen muss. 



#20 Fandi

Fandi
  • 1.891 Beiträge
  • OrtEssen
  • Quanum Nova(CX20), viele Modifikationen)
    ZMR250 GPS Racer
    X550 Long Range (>50 Minuten, unter 2kG)
    K130 GPS Racer ohne FPV(<250 Gramm)
    Leader 120 mit Extras

Geschrieben 20. April 2018 - 15:53

Schau doch mal in den Kompass Dom,
Ob der Kompass fest und richtig in Position ist.
Der ist nur geklebt und das kann sich bei einem Crash lösen.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: cheerson

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0