Zum Inhalt wechseln


Foto

CX-20 open Source in ebay gekauft und nun...

cheerson

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 Bahni

Bahni
  • 18 Beiträge

Geschrieben 11. April 2018 - 17:07

Hallo,

habe mir nun, als Drohnen Einsteiger, eine CX-20 open Source in ebay gekauft. War wahrscheinlich ein Fehler. Aber nun habe ich das Teil.

Die CX-20 ist komplett mit allem Zubehör wie man sie auch neu kauft + ein Telemetrie Set zum Anschluss an USB Handy oder PC.

Habe nun als erstes die CX-20 mit den  Mission Planer kalibriert. Nach dieser Anleitung:

http://kopterforum.a....php?f=14&t=237

Habe ich inzwischen schon mehrmals wiederholt, leider bekomme ich den Kopter nicht gerade in die Luft. Er driftet sofort nach den abheben stark zur Seite und überschlägt sich.

Habe schon einen Propeller und den Kompass Dom zerstört.

An was kann das liegen das ich den CX-20 nicht ruhig in die Luft bekomme, ist das wirklich so schwierig?


Bearbeitet von Bahni, 11. April 2018 - 18:37.


#2 PiLoT™

PiLoT™
  • 115 Beiträge
  • OrtSingen ( Bodensee )
  • eigenbau F450 aus 3D Drucker

Geschrieben 11. April 2018 - 17:31

du musst schauen das er wirklich zu 100% richtig kalibiert ist. Das heißt wenn er auf einen geraden boden steht auch die ausrichtung im mission planer gerade ist das zeichen was auch im flugzeug zu sehen ist.

Am besten proppguards dran machen wenn vorhanden...

Und nicht zu zaghaft den throttl hoch machen.

Ruhig am anfang etwas schneller auf steigen so auf 5 meter

Dann schauen das du den copter schön auf dieser stelle hälst und nicht rumfliegen, versuche ein gefühl für die Steuerung zu bekommen

 

WICHTIG gehe auf ein Feld wo du mindestens 100 m platz hast in alle richtungen.

Achte drauf das du 100% GPS Signal hast.

 

Wegen den Props und dem Dom kannste billig nachkaufen und am anfang machste sehr sehr viele props kaputt...

Den Dom wirste auch noch öfters plätten...

 

Grüße

 

p.s. schau auch das du wenn du den copter richtung norden stellst der auch norden anzeigt


Bearbeitet von PiLoT™, 11. April 2018 - 17:32.

  • Knuth gefällt das

#3 Bahni

Bahni
  • 18 Beiträge

Geschrieben 11. April 2018 - 18:20

OK., der Horizont ist im Mission Planer genau waagerecht wenn der Kopter auf ebenen Boden steht.

Auch die Himmelsrichtung stimmt.

Wenn ich den Kopter mit der Nase in Richtung PC Bildschirm halte und ihn dann zur Seite neige ist das im Mission Planer Seitenverkehrt, das ist aber bestimmt richtig, oder?

 

Wo kann ich sehen welche Firmware mein CX-20 hat, sollte ich diese eventuell aktualisieren?

Kann man die Grundeinstellungen wiederherstellen, ich weis ja nicht was mein Vorgänger alles geändert hat?


Bearbeitet von Bahni, 11. April 2018 - 18:36.

  • Knuth gefällt das

#4 PiLoT™

PiLoT™
  • 115 Beiträge
  • OrtSingen ( Bodensee )
  • eigenbau F450 aus 3D Drucker

Geschrieben 11. April 2018 - 18:55

Also updaten war immer eine sehr starke frikkelei und hat auch nie hingehauen würde ich erst mal lassen...

 

Du musst das mit dem neigen also wenn du von hinten auf den copter schaust und ihn dann nach rechts machst dann sollte die bewegung auch nach rechts sein...

Sonst halt mal probieren den kopter an dem fuß festhalten einw enig gas geben den copter langsam hochheben ACHTUNG achte auf die props das du dich nicht verletzt...

Dann leicht neigen und schauen ob der copter gegen hält.

 

Meine erfahrungen mit dem CX 20 sind schon fast 3 jahre her les dich mal hier im forum durch da wird öfters genau beschrieben wie die calibrierung geht...

 

Grüße


achja kalibriere auch deine funke und schau das du den trim in der mitte stehen hast.

Leichtes abdriften ist bei dem copter übrigends normal.

Sind die Props gewuhchtet ?!



#5 Chameo

Chameo
  • 227 Beiträge
  • Cheerson CX-20, Yuneec Q500+, Parrot Bebop, Zerotech Dobby, Eachine Assassin 180 V2, DJI Mavic Pro

Geschrieben 11. April 2018 - 18:56

Der virtuelle Horizont muss sich genau wie der Kopter bewegen, wenn die Kopternase zum Bildschirm zeigt.

 

Nicht mit Mission Planner updaten!!! Der CX-20 verwendet eine angepasste ArduPilot Version! Ich muss mal schauen, ich habe irgendwo die letzte Firmware und die Standardeinstellungen noch rumliegen...

 

Update: gefunden... siehe Anhang

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Chameo, 11. April 2018 - 19:15.


#6 Bahni

Bahni
  • 18 Beiträge

Geschrieben 11. April 2018 - 19:54

Danke!

Bei mir ist es so, wenn ich vorm Laptop mit Mission Planer sitze und den Kopter mit der Nase zum Laptop halte und den Kopter dann nach einer Seite neige  dann neigt sich der Horizont im Mission Planer genau entgegengesetzt?

Habe die Kalibrierung aber genau nach Anleitung gemacht, zuerst gerade hingestellt dann auf linke Seite dann auf rechte Seite dann mit Nase nach unten dann Nase nach oben zuletzt auf den Rücken.

Ja, ich habe auch den Kompass und die Fernsteuerung mit Mission Planer kalibriert.

 

Mit welchen Tool spiele ich die Firmware und die Standardeinstellungen ein?


Bearbeitet von Bahni, 11. April 2018 - 19:56.


#7 Chameo

Chameo
  • 227 Beiträge
  • Cheerson CX-20, Yuneec Q500+, Parrot Bebop, Zerotech Dobby, Eachine Assassin 180 V2, DJI Mavic Pro

Geschrieben 11. April 2018 - 20:00

Mit Mission Planner...



#8 Bahni

Bahni
  • 18 Beiträge

Geschrieben 11. April 2018 - 20:46

Danke!

Bei mir ist es so, wenn ich vorm Laptop mit Mission Planer sitze und den Kopter mit der Nase zum Laptop halte und den Kopter dann nach einer Seite neige  dann neigt sich der Horizont im Mission Planer genau entgegengesetzt?

 

Das ist ja dann falsch?



#9 Chameo

Chameo
  • 227 Beiträge
  • Cheerson CX-20, Yuneec Q500+, Parrot Bebop, Zerotech Dobby, Eachine Assassin 180 V2, DJI Mavic Pro

Geschrieben 11. April 2018 - 22:35

Stimmt, das ist falsch. Der virtuelle Horizont muss sich genau so bewegen wie der Kopter.



#10 Chris W.

Chris W.
  • 766 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 12. April 2018 - 00:59

Schaut mal hier:


  • Knuth und Ach-Mett gefällt das

#11 Bahni

Bahni
  • 18 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 10:20

Stimmt, das ist falsch. Der virtuelle Horizont muss sich genau so bewegen wie der Kopter.

Wo kann da der Fehler liegen?

Bin mir sicher das ich alles richtig kalibriert habe es gibt ja unzählige Anleitungen im Forum und auch bei Youtube.


In diesen Video sieht man bei min 3:12 das der Horizont sich doch entgegengesetzt neigt!

Scheint also bei mir doch richtig zu sein.

 

https://www.youtube....h?v=znDH-vsXQF0



#12 Heiner

Heiner
  • 11 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 10:39

Stell dir einfach vor,du sitzt in einem Flugzeug und schaust nach vorne raus. Jetzt fliegst du eine Rechtskurve.

zu welcher Seite neigt sich dann Horizont.?



#13 Chris W.

Chris W.
  • 766 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 12. April 2018 - 10:47

Das sieht man doch im Video oben!  :D


Bearbeitet von Chris W., 12. April 2018 - 10:48.


#14 Bahni

Bahni
  • 18 Beiträge

Geschrieben 12. April 2018 - 14:01

OK., 

habe nun die aktuelle Firmware 3.2.1 und die Parameter Auslieferzustand auf meinen CX-20 draufgeladen.

Nun noch einmal alles mit Mission Planer kalibrieren.

Und dann kann der nächste hoffentlich erfolgreichere Test starten.

Wie müssen eigentlich die zwei Schalter beim ersten Flugversuch stehen?


Habe nun alles kalibriert, Schwebeflug, Kompass und Fernsteuerung.

Nun gehen die Motoren nicht mehr ganz aus.

Habe die Kalibrierung der Fernsteuerung wiederholt, das gleiche Problem.



#15 PiLoT™

PiLoT™
  • 115 Beiträge
  • OrtSingen ( Bodensee )
  • eigenbau F450 aus 3D Drucker

Geschrieben 12. April 2018 - 16:13

Motoren sollten auch nie ganz aus gehen sobald du den gearmt hast.

Die schalter müssen beide ganz oben sein.

Im Mission Planer kannst du wenn du den wizzard machst sehen welchen flugmodi welche schalter stellung macht ....

Denk dran wenn du den absinken läßt den kopter nie das gas komplett wegnehmen es besteht die gefahr das das teil sich auf den kopfdreht.

 

Siehe auch hier http://www.kopterfor...en/#entry440961

 

VIel erfolg mit dem ersten Flugversuchen







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: cheerson

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0