Zum Inhalt wechseln


Foto

Spark Totalverlust

dji spark drohne selfie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 hoermal

hoermal
  • 20 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 07. April 2018 - 16:33

Hallo,

 

ich hatte heute Zeit ein wenig auf einem großen, freien  zu fliegen. Keine Hindernisse. Spark ist schön aufgestiegen auf gut 15 Meter, Sportmodus an und gut 160m entfernt von mir fängt der Controller wild an zu piepen. Sofort Finger von den Knüppeln. Blick aufs Display. Folgende Fehlermeldungen in direkter Reihenfolge: Warnung Kompassfehler - GPS Modus verlassen; IMU encounters heading exception, please switch to atti. Blick an den Himmel zeigte dann keine Drohne mehr. Meine Frau war mit vor Ort und meinte das etwas vom Himmel gefallen sei. Ca. 2 Stunden Suche auf dem Acker rund um die letzte GPS Position blieben erfolglos.

Hat jemand schon mal einen solchen Fehler gehabt? Wie sollte die Drohne sich in diesem Fall normalerweise verhalten? 

 

Gruß 

 

Stephan



#2 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 07. April 2018 - 16:39

Nein.

 

FAngen wir mal mi Hilfe an: welche Position zeigt denn die Karte auf dem Handy an?

 

Ein Screenshot wäre ganz nett. Ansonsten raten wir alle hier uns einen Wolf.


Bearbeitet von kopter.forum, 07. April 2018 - 16:39.


#3 hoermal

hoermal
  • 20 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 07. April 2018 - 17:05

Hier der letzte Screenshot

Bearbeitet von hoermal, 07. April 2018 - 17:14.


#4 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 07. April 2018 - 17:08

Hier der letzte Screenshot

Kuckuck? Wo?

 

Wenn Du's hier nicht auf die Schenlle hinbekommst, lad's auf Googledrive hoch und poste den Link. Solange Deine Spark noch etwas Strom hat, stehen Deine Chancen nicht sooo schlecht ... 

 

... was andererseits aber auch heißt, dass Dir die Zeit davonläuft

 

Die GO4 App hat eine Findefunktion im persönlichen Menü, da kannst Du auch einen Piepser starten. Reihenfolge: zur zuletzt angezeigten Position (GPS/Karte) und dann Piepser an. Da der Mais gerade nicht hoch steht, müsste sie zu finden sein. By the way, ohne den Vogel greift keine Versicherung, auch nicht DJI care


Bearbeitet von kopter.forum, 07. April 2018 - 17:11.

  • SJC71 gefällt das

#5 hoermal

hoermal
  • 20 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 07. April 2018 - 17:16

Das ist das Problem. Die Spark wird leider nicht mehr gefunden mit Piepser. Hab ich schon probiert. Der Mais ist wirklich noch nicht hoch. Wir haben zu Dritt gesucht, nichts zu finden. Ich glaube ich kenne jeden Plastikmüll auf dem Feld.

#6 SJC71

SJC71
  • 593 Beiträge
  • Viele ;)

Geschrieben 07. April 2018 - 17:17

Kuckuck? Wo?

 

Wenn Du's hier nicht auf die Schenlle hinbekommst, lad's auf Googledrive hoch und poste den Link. Solange Deine Spark noch etwas Strom hat, stehen Deine Chancen nicht sooo schlecht ... 

 

... was andererseits aber auch heißt, dass Dir die Zeit davonläuft

 

Die GO4 App hat eine Findefunktion im persönlichen Menü, da kannst Du auch einen Piepser starten. Reihenfolge: zur zuletzt angezeigten Position (GPS/Karte) und dann Piepser an. Da der Mais gerade nicht hoch steht, müsste sie zu finden sein. By the way, ohne den Vogel greift keine Versicherung, auch nicht DJI care

 

Wow. Das es so eine Funktion gibt, wusste ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich glaub ich sollte mir die Anleitung mal komplett durchlesen.

 

Hier noch ein Video dazu, welches ich eben auf die Schnelle gefunden habe,

 



#7 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 07. April 2018 - 17:36

Das ist das Problem. Die Spark wird leider nicht mehr gefunden mit Piepser. Hab ich schon probiert. Der Mais ist wirklich noch nicht hoch. Wir haben zu Dritt gesucht, nichts zu finden. Ich glaube ich kenne jeden Plastikmüll auf dem Feld.

WEnn bei einem Absturz der Akku rausgeflogen sein sollte, wird das auch nichts mehr nützen ... da hilft nur Screenshot und Flightlog und aktuelle Windverhältnisse, damit man ein wenig abschätzen kann. Für solche Zwecke habe ich dann noch mein gutes altes Metallsuchgerät im Keller ... ausserdem könnte man die Gegend mit ner anderen Drohne absuchen ... alledings weiß ich nicht, wo Du zu verorten bist und ob das passt oder ob ich jmd in Deiner Gegend kenne.


sorry, aber für heute bin ich afk ... ist bald Raubtierfütterung


Bearbeitet von kopter.forum, 07. April 2018 - 17:25.


#8 hoermal

hoermal
  • 20 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 07. April 2018 - 19:07

Ich bin dieses Wochenende in Seelow/Brandenburg. Morgen geht es wieder heim. Ich glaube ich muss die Kleine abschreiben. Sehr ärgerlich.



#9 RolandF

RolandF
  • 263 Beiträge
  • Cheerson CX-10
    Hubsan X-4 H107C
    Blade Nano QX BNF
    Blade 180 QX
    Parrot Bebop 1
    F550 NAZA M V2
    F450 NAZA M V2
    Groundstation
    Phantom 4 Pro
    DJI Spark

    etliche Flächenmodelle
    Spektrum DX6

Geschrieben 08. April 2018 - 07:52

Hallo,
 
ich hatte heute Zeit ein wenig auf einem großen, freien  zu fliegen. Keine Hindernisse. Spark ist schön aufgestiegen auf gut 15 Meter, Sportmodus an und gut 160m entfernt von mir fängt der Controller wild an zu piepen. Sofort Finger von den Knüppeln. Blick aufs Display. Folgende Fehlermeldungen in direkter Reihenfolge: Warnung Kompassfehler - GPS Modus verlassen; IMU encounters heading exception, please switch to atti. Blick an den Himmel zeigte dann keine Drohne mehr. Meine Frau war mit vor Ort und meinte das etwas vom Himmel gefallen sei. Ca. 2 Stunden Suche auf dem Acker rund um die letzte GPS Position blieben erfolglos.
Hat jemand schon mal einen solchen Fehler gehabt? Wie sollte die Drohne sich in diesem Fall normalerweise verhalten? 

Der Spark wird im Normalfall in den ATTI Mode geschaltet haben und dann je nach Windstärke langsam oder schnell abgetrieben sein.
Im ATTI Mode muss man leider selber und auf Sicht fliegen, das ist selbst bei 160 Metern wenn man vorher die Augen auf dem Display hatte nicht leicht.
Wenn Du die Windrichtung noch weist, würde ich mal in der Richtung weitersuchen.

Grüße und viel Erfolg
Roland
  • Rusty gefällt das

#10 gkrause

gkrause
  • 384 Beiträge
  • OrtHannover
  • P3A, SymaX5SW,
    Sparky in red
    und "Angel"
    und Mavic Pro

Geschrieben 08. April 2018 - 09:50

Schau Dir dir Flight Records an! Da wird Dir der der Fluchtweg Deiner Spark ggf. bis zum Landepunkt gezeigt! Auf dem Handy in den Flugaufzeichnungen ist die Aufzeichnung deutlich früher zu Ende.

#11 hoermal

hoermal
  • 20 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 08. April 2018 - 19:59

Schau Dir dir Flight Records an! Da wird Dir der der Fluchtweg Deiner Spark ggf. bis zum Landepunkt gezeigt! Auf dem Handy in den Flugaufzeichnungen ist die Aufzeichnung deutlich früher zu Ende.

 

Vielen Dank für den Hinweis, ich hab mir das ganze Dilemma jetzt mal angeschaut, da haben wir total an der falschen Stelle gesucht. Die Kleine ist ja innerhalb kürzester Zeit abgegangen wie sonst was. Ich hab zwar jetzt einen Punkt wo sie Landing anzeigt, wobei ich nicht glaube, dass sie da zu finden ist, da ich vermute, dass ich die Fernbedienung zu früh ausgemacht habe. 


  • Carsten 68 gefällt das

#12 gkrause

gkrause
  • 384 Beiträge
  • OrtHannover
  • P3A, SymaX5SW,
    Sparky in red
    und "Angel"
    und Mavic Pro

Geschrieben 09. April 2018 - 06:38

Vielen Dank für den Hinweis, ich hab mir das ganze Dilemma jetzt mal angeschaut, da haben wir total an der falschen Stelle gesucht. Die Kleine ist ja innerhalb kürzester Zeit abgegangen wie sonst was. Ich hab zwar jetzt einen Punkt wo sie Landing anzeigt, wobei ich nicht glaube, dass sie da zu finden ist, da ich vermute, dass ich die Fernbedienung zu früh ausgemacht habe. 

 

So gings mir auch mal, nach Überprüfung an 2 Tagen auf 3 Äckern habe ich den Hinweis mit den Flight Records gelesen - die Spark ging so ab wie Du sagtest, in ganz gerader Linie und in die Richtung, die wir am wenigsten vermutet hätten - haben dann dort gesucht und dort auch wirklich gefunden.

Ich hatte mich auch schon geärgert, die Fernbedienung zu früh neu gestartet zu haben, aber in Acker 4 haben wir Sie nachts bei totaler Finsternis im Umkreis von 10 x 10 m bei der angegebenen Landestelle gefunden. Probieren schadet ja nichts, such einfach noch mal.  ;)



#13 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 09. April 2018 - 17:08

del


Bearbeitet von ReWa, 09. April 2018 - 17:09.


#14 outsider69

outsider69
  • 89 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 11. April 2018 - 11:17

@hoermal

Wie alt ist die Spark bzw. wie viele Flüge hatte sie schon hinter sich?

 

Es gibt hier im Forum auch Berichte von Leuten, die bei ähnlicher Fehlfunktion und Totalverlust von DJI eine neue bekommen haben. Vorrausetzung allerdings, du hast sie in Deutschland gekauft, sonst mußt du sie in China abholen ... . auf alle Fälle DJI kontaktieren und denen die Flightlogs aus dem Telefon schicken!
 

Hatte das gleiche Problem nach wenigen Flügen, ... Compass error ..., schnelles Wegfliegen ... Crash in Baum.

 

Nach etwas Widerstand von DJI haben sie die Spark kostenlos getauscht. Die Neue fliegt seit längerem wie ne eins und seit dem Update auf 4.2.xx auch ohne OTG-Kabel. (Sony Z3).



#15 hoermal

hoermal
  • 20 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 19. April 2018 - 13:11

Hallo, ich möchte euch nur kurz schildern wie mein Fall ausgegangen ist. Ich habe gleich am Montag Kontakt mit DJI aufgenommen und diverse Protokolle hochgeladen, Dienstag kam dann gleich die Nachricht, dass ich eine neue Spark zugeschickt bekommen würde. Meine Schwiegereltern haben aber nochmal gesucht und die Kleine tatsächlich (Dank #10) doch noch wiedergefunden. DJI hat mir dann statt einer neuen Drohne umgehend einen Adressaufkleber geschickt (ich sollte die Drohne mit dem Fehler auf keinen Fall mehr starten). Gestern kam dann tatsächlich ein "neues" Austauschgerät. Perfekt. Ich muss wirklich mal ein ausdrückliches Lob für den Support von DJI aussprechen. Jede Mail wurde spätestens nach 24 Std beantwortet, teilweise sogar innerhalb weniger Minuten. Aufgrund des nachweislichen Fehlers der Drohne hätte ich auch, trotz Totalverlust, kostenlos ein neues Gerät bekommen. Das finde ich sehr kulant. Diese Erfahrung wird dazu führen, dass auch meine nächste Drohne aus dem Hause DJI sein wird. 


  • flyfranzis gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, spark, drohne, selfie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0