Zum Inhalt wechseln


Foto

Kabel von Motor 1 und 3 vertauscht?

dji phantom quadrocopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
26 Antworten in diesem Thema

#16 Umi

Umi
  • 6.633 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 16. April 2018 - 23:36

M3 ist nicht rechtsdrehend, sondern linksdrehend.
M4 ist nicht linksdrehend, sondern rechtsdrehend.
;)

#17 Nobier

Nobier
  • 1.563 Beiträge
  • Phantom 4
    Tarot ZYX-M
    Octo Eigenbau
    Blade InducTrix
    Racer Eigenbau

Geschrieben 17. April 2018 - 10:07

 

Ist das so Richtig ?
Ich denke schon, da so sich die Rotoren selbstständig festziehen wüden.

Festziehen der Props bei

Linkslauf = Rechtsgewinde

Rechtslauf = Linksgewinde.

Hat vielleicht schon mal jemand einen Motor getauscht?


Bearbeitet von Nobier, 17. April 2018 - 10:07.


#18 goldy

goldy
  • 1.837 Beiträge
  • OrtHamburg-Stellingen
  • "KULTKOPTER"
    Phantom 1.1.1

    JJRC H20H
    Cheerson CX-10C

Geschrieben 17. April 2018 - 10:51

M3 ist nicht rechtsdrehend, sondern linksdrehend.
M4 ist nicht linksdrehend, sondern rechtsdrehend.

 

Das kommt darauf an, Umi, aus welcher Richtung man sich die Propeller betrachtet — von oben oder von unten.

Am besten sieht man es ab 03:20 in diesem Video von Arthur.



#19 Nobier

Nobier
  • 1.563 Beiträge
  • Phantom 4
    Tarot ZYX-M
    Octo Eigenbau
    Blade InducTrix
    Racer Eigenbau

Geschrieben 17. April 2018 - 11:17

Bei E-Motoren wird die Drehgrichtung per definition immer aus Richtung der Abtriebswelle gesehen.



#20 goldy

goldy
  • 1.837 Beiträge
  • OrtHamburg-Stellingen
  • "KULTKOPTER"
    Phantom 1.1.1

    JJRC H20H
    Cheerson CX-10C

Geschrieben 17. April 2018 - 12:01

. . . also von unten . . .



#21 Nobier

Nobier
  • 1.563 Beiträge
  • Phantom 4
    Tarot ZYX-M
    Octo Eigenbau
    Blade InducTrix
    Racer Eigenbau

Geschrieben 17. April 2018 - 12:03

Nein von Oben geschaut auf die Welle.



#22 Umi

Umi
  • 6.633 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 17. April 2018 - 13:32

man von Oben auf die Drohne schaut sitzen die Motoren wie folgt :
Oben Links M2 (Rechtsdrehend)
Oben Rechts M1 (Linksdrehend)
Unten Links M3 (Rechtsdrehend))
Unten Rechts M4 (Linksdrehend)

Unten?
Jetzt bin ich verwirrt! ;)

#23 Pehaha

Pehaha
  • 1.636 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1

Geschrieben 17. April 2018 - 13:58

Faustregel, da wo die Schrift auf dem Proller ist.

 

Man sieht doch auch die Steigung des Props.

 

Wenn der Motor links Gewinde hat dreht er rechts rum und umgekehrt.

 

Eselsbrücke....nimm ein einmotoriges Propellerflugzeug. In Flugrichtung dreht er rechts herum -- wenn du davor stehst...dreht er links. Die Propellerbezeichnung  zeigt in Flugrichtung.

 

Da man den Propeller nicht über den Motor schieben kann ;D ist der Auf/Antrieb  in die Richtung des Gewindes.  (Ausnahme sind die Puscher)

 

Boah....macht doch ne Zeichnung.

Oben / Unten ?

 

Flugrichtung oder Fahrtrichtung sind Begriffe die IMMER aus der Sicht des Fahrers/Piloten/Kapitäns sind. Wenn der Fahrlehrer sagt "rechts abbiegen"...dann meint er doch nicht vnb außen gesehen sondern in Blickrichtung. Ebenso werden Flüsse in Flussrichtung bezeichnet.

 

Beim P1 ist Fahrtrichtung wo die Akkuklappe ist. Oder die roten Streifen. Die LED ist hinten.(logisch)post-13704-0-25554200-1413284885.jpg

 

image.jpg



#24 HeinzR

HeinzR
  • 2.086 Beiträge
  • OrtBlankenfelde-Mahlow
  • DJI F450/F550, Tarot 680 Pro, Quadframe Six Pro

Geschrieben 17. April 2018 - 14:03

Hallo

In der DJi Assistant Software wird die Drehrichtung der Motoren von oben angezeigt.

Da man die Drehrichtung auch über die Kabelanschlüsse „umdrehen“ kann, muss man darauf achten, dass die Motoren auch hinsichtlich der Gewinde richtig angeordnet sind, weil sich sonst die Propeller nicht „selbst“ festziehen.

Gruß Heinz

Nachtrag:

Bild von hinten schräg oben

Angehängte Dateien



#25 Nobier

Nobier
  • 1.563 Beiträge
  • Phantom 4
    Tarot ZYX-M
    Octo Eigenbau
    Blade InducTrix
    Racer Eigenbau

Geschrieben 17. April 2018 - 14:26

Nur so mal nebenbei was ich da gemeint habe. https://www.youtube....h?v=1DlGh4su-Ms

 

Bei den Bezeichnungen CW und CCW bei Props sehen das die Profis anders herum nämlich in Zugrichtung vom Motor aus gesehen. Hatte das mal bei einer Bestellung von Props und habe 2 mal die falschen bekommen bzw. bestellt.

 

So jetzt alles Durcheinander :P


Bearbeitet von Nobier, 17. April 2018 - 14:27.


#26 Pehaha

Pehaha
  • 1.636 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1

Geschrieben 17. April 2018 - 15:20

Hi Horst.....das Video ist für Blondinen ? ;D

 

Horst ich meine man schaut IMMER von der Außenseite (Schraube) auf den Prop. Von der Seite ist auch der Aufdruck der Maße, bei DJI ist m.M. noch ein Kreis der den Blondinen die Richtung zeigt.

Neee....der ist auf dem Gehäuse ;D

Und ich sagte ja schon, die Motorwelle, also die graue Eisenstange ;D, zeigt immer in Zugrichtung (was beim Kopter aber nicht Fahrtrichtung bedeutet).

Beim Drehflügler macht der Zug nur das abheben. Die Fahrtrichtung entsteht durch das Pitchen also Neigung der Zugkraft in Richtung Fahrtrichtung.

Beispiel Senkrechtstarter, beim Start ist er ein Heli/Kopter.....dann Neigung bis zum Flugzeug.

 

Ausnahme sind alle Puscher & Deltas.Das zeigt die Prop-Beschriftung zum Motor.

 

Scheint alles schwer verständlich...wo es doch so einfach ist.



#27 Nobier

Nobier
  • 1.563 Beiträge
  • Phantom 4
    Tarot ZYX-M
    Octo Eigenbau
    Blade InducTrix
    Racer Eigenbau

Geschrieben 17. April 2018 - 15:38

Hi Peter,

stimmt nicht die Profis sondern die Modellflieger die Fläche fliegen hätte ich schreiben sollen. Denn die sehen die Drehrichtung vom Motor aus und somit ist dann ein CCW rechtsdrehend. Man muss nur beim Bestellen aufpassen sonst bekommt man falsche Props. Mehr wollte ich hier auch nicht aussagen. War ja auch nicht die Frage. Sorry

 

OK jetzt höre ich auf weil es nur noch verwirrt.


Bearbeitet von Nobier, 17. April 2018 - 15:41.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom, quadrocopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0