Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zur Zusammenstellung einer racing Drohne

racequad racer aufbau elektronik esc

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
113 Antworten in diesem Thema

#31 Snox

Snox
  • 57 Beiträge
  • EMax Nighthawk pro
    Blade 180 CFX
    Blade 130x
    Blade 200srx
    Blade mCpx
    Phantom 3 Advanced

    Spektrum DX6i

Geschrieben 09. April 2018 - 19:24

Moin, 

Das es keine dummen Fragen gibt ist ja gut zu wissen .

Das man mit mehr Power Crashs vermeiden kann stimmt auch irgendwie, musste ich gestern auch am eigenen Leib erfahren... Aber das mit den 40 Grad macht Meinermeinung nach wenig Sinn. Wenn ich im Winter bei 5°C fliege, dann kann sich der Akku um 35 °C erwärmen, im Sommer bei 30° nur um 10...

Demletst als ich mit meiner Phantom geflogen bin, da war der Akku auch bei 50°, wobei das schon echt sehr heiß war...

 

VG Finn.



#32 Schrauber601

Schrauber601
  • 98 Beiträge
  • Hubsan H501S-S
    FC V1.1.38
    RX V2.1.29
    5" Liste: Lisam210,
    Armattan Chameleon, RJX 220, LDARC 200GT, FuriBee X215pro, GepRc Mark-2
    3": Bonzai + Runcam Split2

Geschrieben 10. April 2018 - 08:39

Hallo Finn,

 

dem Akku ist es ja egal, wie warm es letztlich um ihn herum ist... Wir der deutlich wärmer als die rund 40°C, dann nimmt die "Abnutzung" exponentiell zu und statt 500-1000 Zyklen sind nur noch vielleicht 100 drin. Wie Temperatur-stabil welcher Akku ist, kann man jedoch nirgends erfahren. Zu kalt sollte der Akku bei der hohen Leistungsentnahme jedoch auch nicht sein... Ist schon ein komplexes Thema.

 

MfG Jan



#33 Snox

Snox
  • 57 Beiträge
  • EMax Nighthawk pro
    Blade 180 CFX
    Blade 130x
    Blade 200srx
    Blade mCpx
    Phantom 3 Advanced

    Spektrum DX6i

Geschrieben 11. April 2018 - 16:29

OK. Mir ist gerade noch etwas wichtiges eingefallen, als ich meinen Kopter Sonntag ewig gesucht habe: ein Pieper. Was für einen müsste ich kaufen, der auch schön laut ist und lässt es sich einstellen (natürlich auf dem neuen Board), dass er nach ca 30 Sekunden, die die Motoren nicht drehen einfach anfängt zu piepen?  Habe nämlich leider keinen Kanal mehr frei.



#34 Schrauber601

Schrauber601
  • 98 Beiträge
  • Hubsan H501S-S
    FC V1.1.38
    RX V2.1.29
    5" Liste: Lisam210,
    Armattan Chameleon, RJX 220, LDARC 200GT, FuriBee X215pro, GepRc Mark-2
    3": Bonzai + Runcam Split2

Geschrieben 11. April 2018 - 16:37

Du benötigst 5V Piezo-Beeper wie diese hier:
https://www.banggood...-p-1035626.html

(gibt es auch in DE bei Reichelt, ebay, Amazon ...)

 

Einen Kanal benötigt man nicht, wenn man in Betaflight z.B. Piepen bei RX-lost einstellt. Aber aus den vorherigen Post schließe ich, das das 6 CH hast - ok das ist etwas knapp - aber viel braucht man ja auch nicht: Arm / Mode. Bei 3-fach Schaltern kannst Du ja auch Arm + Pieper kombinieren...

 

MfG Jan


  • Hauber gefällt das

#35 Snox

Snox
  • 57 Beiträge
  • EMax Nighthawk pro
    Blade 180 CFX
    Blade 130x
    Blade 200srx
    Blade mCpx
    Phantom 3 Advanced

    Spektrum DX6i

Geschrieben 11. April 2018 - 17:14

Hey, 

Danke:) und richtig ich habe 6ch. Dummerweise habe ich keine Schalter, wo ich 3 Schalterstellungen habe . Wäre ja auch zu schön.... Naja egal geht dann ja auch zum Glück so.

VG.

 

PS. Muss leider meine alte Drohne erst versuchen zu verkaufen :/ , kann dann leider noch etwas dauern...



#36 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.090 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 11. April 2018 - 19:45

Das geht auch mit der DX6i. Du musst auf einen Schalter einen Mixer legen, der den Wertebereich eines anderen Schalter etwas verschiebt. Schon kannst du mit 2 Schaltern 3 Zustände auf einem Kanal erzeugen.
Beide Schalter aus => alles aus.
Kanalschalter an => Beeper an.
Zus. Mixerschalter an => Beeper aus Kopter an.
  • Ach-Mett gefällt das

#37 Snox

Snox
  • 57 Beiträge
  • EMax Nighthawk pro
    Blade 180 CFX
    Blade 130x
    Blade 200srx
    Blade mCpx
    Phantom 3 Advanced

    Spektrum DX6i

Geschrieben 15. April 2018 - 09:31

Hey,

Hallo Finn,

 

statt 4in1 ESCs gibt es die Holybro Tekko32 auch einzeln - allerdings mit 52 Euro pro 4 Stück ist das ebenfalls kein Schnäppchen. Aber für den Anfang muss es ja nicht das Beste-vom-Besten sein.

Ich bin noch am Überlegen wegen der ESC's: was ist denn an den teureren soviel besser? Dshot1200 ist zwar schön, brauche ich glaube ich aber nicht (kann das mein FC überhaupt? Bei Amazon steht ja bei banggood steht gar nichts). 6s können die Motoren nicht und ein Current Sensor ist ja schon im FC? In wie fern merke ich denn den Unterschied? Würdet ihr sagen, dass die billigen reichen. Sind ja immerhin 40 Euro Unterschied.

 

Ich würde jetzt noch die Intermodellbau nächste Woche abwarten, ob da irgendwelche Schnäppchen bezüglich frame etc sind und dann bestellen. .

 

VG Finn



#38 Schrauber601

Schrauber601
  • 98 Beiträge
  • Hubsan H501S-S
    FC V1.1.38
    RX V2.1.29
    5" Liste: Lisam210,
    Armattan Chameleon, RJX 220, LDARC 200GT, FuriBee X215pro, GepRc Mark-2
    3": Bonzai + Runcam Split2

Geschrieben 15. April 2018 - 09:49

Hallo Fin

 

Die Tekko32 sind bislang die am "saubersten" laufenden ESCs, die getestet wurden. Konkret bedeutet dies: Sauberer Motorlauf, mehr Leistung und Effizienz, praktisch keine "Verschmutzung" der Versorgungsspannung (keine Störungen im FPV Kamerabild). Noch habe ich sie leider nicht - aber beim nächsten Build kommen sie rein.

Ob DShot600 oder 1200 ist bei 8K Loop noch nicht so relevant aber die 32bit ESCs können dafür genauer auf die Motoren eingestellt werden (Timing). Ist jedoch alles erst mal nicht so wichtig wie die Qualität - hier sind deutliche Unterschiede spürbar.

FCs: Die Dinger sind ja nichts weiter als ein STM32F405 + MPU6000 + OSD-IC auf einer Platine: Im wesentlichen definiert die Firmware (Betaflight z.B.) was die Dinger können - Ausnahmen gibt es hier nur bei älteren Bords (F3, ...) und Exoten. Derzeit ist ein F4 FC die beste Wahl für Betaflight.

 

Ich hoffe ja auch immer noch auf Flash-Sale Angebote z.B. für den 4in1 Tekko32 oder diverse Teile. In ein paar Monaten möchte ich mir auch einen ummagawd Remix Frame aufbauen...

 

MfG Jan



#39 Sahne

Sahne
  • 254 Beiträge
  • OrtKaltenkirchen
  • Puda X220 5 Inch
    Realacc X5R
    220 mm Wheelbase 3K
    KingKong FLY EGG 130

Geschrieben 15. April 2018 - 13:13

Interessant, die gibt es ja auch als Combo:

 

Holybro Tekko32 4-in-1 35A ESC + Kakute F4 V2 Flight Controller für 76,- €



#40 Snox

Snox
  • 57 Beiträge
  • EMax Nighthawk pro
    Blade 180 CFX
    Blade 130x
    Blade 200srx
    Blade mCpx
    Phantom 3 Advanced

    Spektrum DX6i

Geschrieben 15. April 2018 - 19:01

Jo, aber 4in1 will ich nicht, aus platz- und Reperaturgründen. Denkt ihr denn, dass die billigen so viel schlechter sind, die Leistung ist mir erstmal "egal", weil ich denke, dass ich sowieso deutlich mehr habe. Effizienz ist ähnlich, das ist mir auch etwas mehr egal. 

Allerdings das Kamerabild nicht! Denkt ihr, dass ich mit den billigen ESCs deutlich schlechteres Bild habe, trotz Kondensator? Apropos: es reicht doch, wenn ich einen direkt an den XT60 Stecker löte oder? 

 

Würdet ihr sagen, dass die ausreichen, ich tendiere zurzeit dazu... Oder gibt es auch ein gutes Mittelmaß? 6s brauche ich ja z.B. nicht, da die Motoren ja maximal 5s können.

Das billige ESC ist ja auch super bewertet.

 

LG Finn


Bearbeitet von Snox, 15. April 2018 - 19:03.


#41 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 902 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 16. April 2018 - 07:51

Viele Deiner Fragen können beantwortet werden.

Ich kann Dir dazu ein Buch empfehlen von Patrick Leiner " Racerdrohnen selber bauen.

Hier wird sehr viel erklärt von den einzelnen Bauteilen.

 

Wie Rahmen, Motoren, Bruhslessregler, Luftschraube, LiPo, Ladegerät, FC, FC-Software, FPV-System, Aufbau, PID-Werte, Antriebsleistung u. Flugzeit und Gesetzes- und Rechtslage.

Sind die einzelnen Kapitel.

Zum Schluß gibt es dan ein Kapitel zum Bau eines FPV-Racecopter.

 

Kann es nur nochmals sehr zu empfehlen.



#42 Schrauber601

Schrauber601
  • 98 Beiträge
  • Hubsan H501S-S
    FC V1.1.38
    RX V2.1.29
    5" Liste: Lisam210,
    Armattan Chameleon, RJX 220, LDARC 200GT, FuriBee X215pro, GepRc Mark-2
    3": Bonzai + Runcam Split2

Geschrieben 16. April 2018 - 08:52

Hallo Finn,

 

Das FPV-Bild der Runcam Split 2 ist (zu mindestens bei mir mit 1407 Motoren) nicht durch die schlechten ESCs verrauscht. Es 'flirrt' von sich aus (Split stört sich da etwas selbst) leicht - aber die ESC-Störungen kommen hier praktisch nicht. Ob es mit starken 2306 Motoren auch so ist, kann man daraus nicht unbedingt schließen. Ein LowESR Kondensator schadet jedoch nie - besser natürlich wenn der Kondi direkt am FC hinter dem Strommess-Shunt gelötet wird - so ein LowESR wird ja da effektiv, wenn man ihn möglichst nah der Störquelle (ESCs) anlötet - ideal wären auch 4 Kleinere direkt an jedem ESC.

 

Zu Billig-vs-Teuer: Extrem viel schlechter sind die Günstigen ja nicht - evtl. hat man aber qualitativ bedingte Ausfälle aber auch das ist kein Naturgesetz. Vermutlich geht heute ein ESC eher kaputt, wenn er beim Crash mechanisch beschädigt wurde - mir ist auch z.B. noch kein einziger ESC kaputt gegangen (bisher nur Billige).

 

@Walter:

Ein Buch mag durchaus für Einsteiger sehr interessant sein - zumindest wenn man sich so Wissen gut aneignen kann. Hier in dem Fall nützt das vermutlich eher wenig - zumal gerade die Hardware sich irre schnell weiterentwickelt hat und auch ein 6 Monate junges Buch in dem Punkt schon komplett veraltet ist. Finn hat ja FPV Erfahrung - jedoch braucht er ein "Technik-Update". Da sind aktuelle Infos wie z.B. Youtube Reviews hilfreicher. Auch immer mal gut: https://www.fpvknowitall.com/.

 

MfG Jan



#43 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.090 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 16. April 2018 - 11:42

Jo, aber 4in1 will ich nicht, aus platz- und Reperaturgründen. Denkt ihr denn, dass die billigen so viel schlechter sind, die Leistung ist mir erstmal "egal", weil ich denke, dass ich sowieso deutlich mehr habe. Effizienz ist ähnlich, das ist mir auch etwas mehr egal. 

Allerdings das Kamerabild nicht! Denkt ihr, dass ich mit den billigen ESCs deutlich schlechteres Bild habe, trotz Kondensator? Apropos: es reicht doch, wenn ich einen direkt an den XT60 Stecker löte oder? 

 

Würdet ihr sagen, dass die ausreichen, ich tendiere zurzeit dazu... Oder gibt es auch ein gutes Mittelmaß? 6s brauche ich ja z.B. nicht, da die Motoren ja maximal 5s können.

Das billige ESC ist ja auch super bewertet.

 

LG Finn

 

Wenn es der Platz zulässt verwende ich immer 4 in 1 ESCs. Einfach weil das weniger Arbeit beim verbauen ist und eine sauberere Verdrahtung ergibt. Außerdem ist das 4 in 1 im Innern des Frames besser geschützt als die Einzel ESCs auf den Armen. Alle ESC Schäden, die ich bisher gehen habe waren Einzel ESCs, die Auf den Armen was abbekommen haben, oder deren dünne Signalkabel abgerissen wurden.

 

Die ESCs die du verlinkt hast kannst du nehmen. Trotzdem würde ich  eher welche mit BL Heli 32 nehmen. Einfach weil das aktueller ist und man mehr Möglichkeiten hat wenn es Probleme gibt.


  • Kopterfrieda gefällt das

#44 Snox

Snox
  • 57 Beiträge
  • EMax Nighthawk pro
    Blade 180 CFX
    Blade 130x
    Blade 200srx
    Blade mCpx
    Phantom 3 Advanced

    Spektrum DX6i

Geschrieben 16. April 2018 - 20:05

Hey,

 

Viele Deiner Fragen können beantwortet werden.

Ich kann Dir dazu ein Buch empfehlen von Patrick Leiner " Racerdrohnen selber bauen.

Hier wird sehr viel erklärt von den einzelnen Bauteilen.

 

Wie Rahmen, Motoren, Bruhslessregler, Luftschraube, LiPo, Ladegerät, FC, FC-Software, FPV-System, Aufbau, PID-Werte, Antriebsleistung u. Flugzeit und Gesetzes- und Rechtslage.

Sind die einzelnen Kapitel.

Zum Schluß gibt es dan ein Kapitel zum Bau eines FPV-Racecopter.

 

Kann es nur nochmals sehr zu empfehlen.

Gibt es das auch als DVD oder Hörbuch - Nee spaß.. 

Danke für die Empfehlung, allerdings sind das weitere 20€ die ich ausgeben müsste und da würde ich auch Jans Meinung unterstützen, dass sich die Technik schnell weiterentwickelt und ich ja auch kein völliger Anfänger bin.

 

 

Hallo Finn,

 

Das FPV-Bild der Runcam Split 2 ist (zu mindestens bei mir mit 1407 Motoren) nicht durch die schlechten ESCs verrauscht. Es 'flirrt' von sich aus (Split stört sich da etwas selbst) leicht - aber die ESC-Störungen kommen hier praktisch nicht. Ob es mit starken 2306 Motoren auch so ist, kann man daraus nicht unbedingt schließen. 

OK, das klingt ja nicht so schlimm, dann werde ich das Geld sparen. Ich denke Mal, dass es bei den anderen Motoren nicht ganz anders sein wird.

 

Ein LowESR Kondensator schadet jedoch nie - besser natürlich wenn der Kondi direkt am FC hinter dem Strommess-Shunt gelötet wird - so ein LowESR wird ja da effektiv, wenn man ihn möglichst nah der Störquelle (ESCs) anlötet - ideal wären auch 4 Kleinere direkt an jedem ESC.

 

Also ich werde es dann erstmal mit nur einem versuchen, weil ich zurzeit nur noch einen Zuhause habe. Wenn das Bild schlecht ist, dann kann ich die dann ja immernoch aufstocken. :)

 

 

Die ESCs die du verlinkt hast kannst du nehmen. Trotzdem würde ich  eher welche mit BL Heli 32 nehmen. Einfach weil das aktueller ist und man mehr Möglichkeiten hat wenn es Probleme gibt.

OK. Hast du denn gute Erfahrungen mit relativ günstigen ESCs, die BL Heli 32 unterstützen?

https://www.gearbest...pp_1089588.html

Solch eins vielleicht?

 

MfG Finn.


Bearbeitet von Snox, 16. April 2018 - 20:09.


#45 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.090 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 16. April 2018 - 20:31

Schwierig. Bei mir laufen Airbot Wraith_32 aber günstig würde ich die nicht nennen.

Diese hier sind aber bestimmt gut:
https://m.banggood.c...ml?rmmds=search

Oder die:

https://m.banggood.c...ml?rmmds=search





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: racequad, racer, aufbau, elektronik, esc

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0