Zum Inhalt wechseln


Foto

LED-Strip mit Betaflight

racequad racer 250

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Lätschi

Lätschi
  • 433 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Mavic Fly more Combo
    Lisam-LS210 Racer
    X210 Racer

Geschrieben 07. März 2018 - 21:04

Hallo Zusammen

 

Mein Racer ist nun fertig, baue nun noch einen neuen Reciever und einen Kondensator, da sie schon einige Male aus nicht bekannten gründen abgestürzt ist.

 

Doch nun zum eigentlichen Thema.

Ich wollte einen LED-Streifen einbauen, ich habe den LED-Strip am FC angelötet, jedoch kann ich nun wenn ich den Kopter samt Akku am PC anschliesse, die Farben nicht ändern.

Ich habe schon einige Videos dazu angeschaut, jedoch schaltet mein LED-Strip nur die Modis durch, habe ich was Falsch gemacht?

Was ich bereits unternommen habe:

-In Betaflight "LED-Strip" eingeschaltet

-In "LED-Strip" "Sortiermodus Verkabelung" angeschaltet

-8 LED's ausgewählt und in Funktion "Farbe" die entsprechende Farbe ausgewählt

-Speichern gedrückt

 

Nichts passiert.

Was Falsch gemacht?

 

Ich habe wie unten verkabelt:

Angehängte Datei  3111-2_bearb.jpg   222,13K   2 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Lätschi, 07. März 2018 - 21:05.


#2 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 988 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    "Cytronix Racing RD01
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 08. März 2018 - 09:10

Was für einen LED Strip hast Du?

Wenn es nur ein einfacher ist kann er nur in der bestellten Farbe leuchten.


  • Lätschi gefällt das

#3 Lätschi

Lätschi
  • 433 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Mavic Fly more Combo
    Lisam-LS210 Racer
    X210 Racer

Geschrieben 08. März 2018 - 09:14

Was für einen LED Strip hast Du?
Wenn es nur ein einfacher ist kann er nur in der bestellten Farbe leuchten.


Das wusste ich, jedoch hat meiner ein weisses Signalkabel, welches auch damit angeschrieben ist und er blinkt und leuchtet in allen verschiedenen Farben, jedoch kann ich es wie nich kontrollieren.

#4 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 988 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    "Cytronix Racing RD01
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 08. März 2018 - 14:48

Was hast Du für FC, es steht nur Cleanfight drauf und so einen finde ich nicht.

Ich habe an meinen FC (F428-TX20 Omnibus F4 Flight Controller)

die LED WS2812 angeschlosen und kann folgende Funktionen einstellen:

 

    Warnings: Warnungen durch Blinken von LEDS
    Modes & Orientation: Flugmodus
    Indicator: Blinker links/rechts
    Bremslicht (bei Rückwärtsflug blinken beide Blinker)
    Arm State: GRÜN= disarmed        BLAU = armed
    Throttle: Je nachdem wie stark Gas gegeben wird, ändert sich die Farbe
    Ring: Neu in Version 1.7 – Soll Nachbrenner simulieren
    Color: Es können bis zu 16 verschiedenen Farbmodis ausgewählt werden
    „Low Battery“-Warnung
    Bis zu 32 LEDs können frei konfiguriert werden
    Die LEDs lassen sich per AUX Schalter an/aus schalten

 

Und hat auf Anhieb funktioniert, wahrscheinlich ist Dein LED Strip für so etwas nicht geeignet


Bearbeitet von Kopterfrieda, 08. März 2018 - 14:50.


#5 MaBo

MaBo
  • 20 Beiträge

Geschrieben 08. März 2018 - 16:49

Mich würde mal interessieren was das für ein led Streifen ist? Foto oder link dazu?

#6 Hug-me

Hug-me
  • 60 Beiträge
  • OrtMagdeburg
  • Sam220
    Martian 4

Geschrieben 08. März 2018 - 18:13

Walter der matek WS2812B funktioniert anscheinend nicht bei jedem omnibus f4 ich hab das gleiche prob wie bei lätschi... Ohne Din anschluss läuft er ... Am 2.copter mit nem matek 405 ging es sofort..

#7 Lätschi

Lätschi
  • 433 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Mavic Fly more Combo
    Lisam-LS210 Racer
    X210 Racer

Geschrieben 11. März 2018 - 21:16

Mich würde mal interessieren was das für ein led Streifen ist? Foto oder link dazu?

 

Diesen:

https://www.banggood...ur_warehouse=CN



#8 kschi

kschi
  • 1.052 Beiträge
  • OrtLippstadt
  • RealACC x210
    RealACC x120
    Q95 Dino
    SpracingF3/F4
    Betaflight

    F540 mit Pixhawk 4

    Taranis x9d
    Fatshark Attitude V2

Geschrieben 27. März 2018 - 18:04

Falls nicht schon selber herausgefunden, ich würde vermuten, das der Streifen nur seine Programmierten Funktionen kann. Einen externen Input hat er nicht.



#9 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 988 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    "Cytronix Racing RD01
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 28. März 2018 - 14:16

So wie die Beschreibung es hergibt sind nur die10 angegebenen Modi die von der Fernsteuerung gesteuert werden.


Bearbeitet von Kopterfrieda, 28. März 2018 - 14:16.


#10 galloper

galloper
  • 14 Beiträge
  • Eigenbau Quadrocopter - Familien-Projekt

Geschrieben 21. Januar 2019 - 23:21

Ich hoffe, dass ich es in diesem Thread richtig poste:

 

Bei meinem Kopter mit Betaflight und Flightcontroller FRSKY XSRF4PO funktioniert die LED-Strip Programmierung sehr gut.

 

Ich habe aber noch einen Fixed Wing mit dem baugleichen Flightcontroller FRSKY XSRF4PO mit iNAV geht der LED Strip aber leider gar nicht. Es ist im Config-Menu aktiviert und wird von Anfang an angezeigt: "0 remaining". Ich habe alles zurück gesetzt - aber dennoch bleibt es immer bei "0 Remaining".

 

Woran könnte das liegen? - Irgendwie finde ich keine Lösung...

 

Danke Euch ganz herzlich,

 

Hendrik



#11 kschi

kschi
  • 1.052 Beiträge
  • OrtLippstadt
  • RealACC x210
    RealACC x120
    Q95 Dino
    SpracingF3/F4
    Betaflight

    F540 mit Pixhawk 4

    Taranis x9d
    Fatshark Attitude V2

Geschrieben 21. Januar 2019 - 23:43

Hi, wenn es nicht zu dem Thema des TE gehört, würde ich für Dei Problem einen neuen Thread aufmachen...







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: racequad, racer, 250

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0