Zum Inhalt wechseln


Foto

LiPo Safe?

akku

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
78 Antworten in diesem Thema

#76 Umi

Umi
  • 6.784 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 18. März 2018 - 22:28

Einige entladen sich nach ner Zeit automatisch auf Lagerspannung. ;)

#77 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.760 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 18. März 2018 - 22:36

Aber sorgt eine intelligente Regelung der Ladespannung nicht doch auch für mehr Schutz vor Entzündung?

 

Ja und nein.

Es schützt vor falschem Laden, aber hängt dafür auch immer dran.

Die immer angeschlossene Elektronik könnte auch für Probleme sorgen.

Ein normaler LiPo liegt nur rum, wenn er nicht mehr am Lader hängt.

Die intelligenten Dinger sind immer irgendwie an was angeschlossen.

Das entlädt dann irgendwann oder schaut nach, wie voll der Akku ist.

Es kann nicht nur helfen, sondern ggf. auch schaden.



#78 haudegen07

haudegen07
  • 22 Beiträge

Geschrieben 18. März 2018 - 23:49

Das wäre ein Ding, ein integrierter intelligenter Feuerlöscher  ;)

Selbst der beste Schutz hilft nichts wenn der Akku einen Produktionsfehler hat, starke Schläge abbekommen hat, ... LiPo's muss man einfach im Blick behalten, aufgeblähte Gehäuse oder Risse im Gehäuse sind Anzeichen das der Akku getauscht werden sollte.

Zum ruhigen Schlafen gehört etwas Skepsis und wenn du wie ich nur eine Wohnung ohne Bastelkeller, Garage oder einen anderen Lagerraum hast, empfiehlt sich zumindest die Lagerung der Akkus in separaten LiPo Bags (günstig), besser noch in einem Schutzbehältnis (siehe Post #59). Muss jeder selber wissen wie er am besten schläft  8)



#79 TraumfotosTrautmann

TraumfotosTrautmann
  • 196 Beiträge
  • OrtFröndenberg
  • Hubsan X4 H107L
    Hubsan X4 Desire H502S
    Tenker Skyracer 901H
    Yuneec Typhoon Q500 4K

Geschrieben 19. März 2018 - 08:30

Die Frage zu den DJI Akkus wurde ja schon schnell beantwortet. Ich denke auch, dass ein möglichst guter Kompromiss möglichst reichen muss. Ich lagere meine LiPos zur Zeit im Lipo Bag, habe jetzt noch einen feuerfesten Dokumentenkoffer bestellt und werde die Bags wiederum darin lagern. Das Ganze im belüfteten Keller, Rauchmelder darüber ... das sollte es hoffentlich tun.

Wie schnell ein Akku beschädigt sein kann, habe ich nun bei einer Bestellung von zwei Reserve-Akkus meines Hubsan H502S gemerkt: einer ist in Ordnung, der andere aufgebläht, wird von mir morgen direkt zur Entsorgungsstelle gebracht und gar nicht erst in Betrieb genommen. Bekomme vom Verkäufer zwar Ersatz, aber das “Gerenne“ habe erstmal ich
  • Toni0511 gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: akku

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0