Zum Inhalt wechseln


Foto

LiPo Safe?

akku

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
78 Antworten in diesem Thema

#31 Heral

Heral
  • 583 Beiträge
  • Racer
    Mavic Air

Geschrieben 11. März 2018 - 08:54

Lipos sollte man aber nicht "leer" lagern, das geht auf die Lebensdauer.

 

3,7V ist aber doch nicht leer, sondern Nennspannung.

Ist ja auch die Lagerspannung, die SLS im bekannten LiPo Leitfaden empfielt.

 

http://www.elektromo...tfaden-faq.html

 

Resultat daraus:

 

Ideale Lagerspannung: 3,65-4,00V

Mittelwert: die oft genannten 3,8V

Besser: 3,7V, da weniger Energie wenn der Akku exotherm abgeht.

 

So sieht auch meine Lagerhaltung aus, also Akkus auf 3,7V Lagerspannung, luftdicht in Tupperdosen im Kühlschrank zur Verlangsamung der chemischen Zerfallsreaktionen (Tupperdose zur Vermeidung von Kondensationsfeuchte beim "Auftauen") ;) . Habe aktuell etwa 10 Racer-Akkus im Kühlschrank.

Zur Benutzung Tupperdose rausnehmen und ein paar Stunden Raumtemperatur annehmen lassen. Dann ganz normal vollladen. So halten selbst high-potential Racer-Lipos eine lange Zeit ohne an "Druck" zu verlieren.


Bearbeitet von Heral, 11. März 2018 - 09:13.


#32 Toni0511

Toni0511
  • 51 Beiträge
  • F550 Hexacopter selbst aufgebaut, Motoren HK D-3536/8, ESC's Bull Tec Opto 30A, Spektrum AR8000 Empfänger und TM1000 Telemetrie Modul, NAZA-M V2 FlightController, China Gimbal und FlightCam

Geschrieben 11. März 2018 - 10:11

Nun - dann sind hier auch die Meinungen sehr verschieden!

Es macht ja sicher auch noch einen Unterschied, ob ich einen 3s Akku mit 1500 mAh lagern will (das halten die berühmten Lipotaschen ja offenbar aus) oder z.B. mehrere 6s 5000 mAh Akkus!

Da habe ich schon Videos gesehen, wo die Lipotasche und sogar der berühmte Munitionskoffer mitgebrannt haben bzw. explodiert sind!

Ich jedenfalls - weil ich Schadensfall das auch voll bezahlen darf - bin mit den bisherigen Lösungen nicht wirklich zufrieden - da habe ich Kopfschmerzen, wenn ich darüber nachdenke!

#33 Heral

Heral
  • 583 Beiträge
  • Racer
    Mavic Air

Geschrieben 11. März 2018 - 10:18

Ich jedenfalls - weil ich Schadensfall das auch voll bezahlen darf - bin mit den bisherigen Lösungen nicht wirklich zufrieden - da habe ich Kopfschmerzen, wenn ich darüber nachdenke!

 

Vielleicht wäre ein Munitionscontainer wie bei der Bundeswehr eine Option für die ängstlichen Zeitgenossen?

 

http://www.container...ainer/index.php


  • Rusty gefällt das

#34 B69

B69
  • 2.595 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 11. März 2018 - 10:23

naja, der theoretische Idealfall ist wohl eine gemauerte und mit Fermazell und Stahlplatten ausgekleidete begehbare Kammer mit Druckventilen und vorgeschaltetem Aktivkohlefilter im heimischen Vorgarten, die Kammer ausgestattet mit integriertem Stromanschluss zum computergesteuertem cyclen alle paar Wochen und unbedingt auch mit Klimaanlage zur konstanten Lagerung bei ca. 5-8 Grad und zwar Sommer wie Winter. 

(fehlt noch was?)

 

Übertrieben? Nur ein klein wenig aber sollte ich mal Größeres im Lotto gewinnen bau' ich mir die  ;)


  • Umi und Kopterfrieda gefällt das

#35 Umi

Umi
  • 6.795 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 11. März 2018 - 10:29

3,7V ist aber doch nicht leer, sondern Nennspannung.

3,7V entspricht im Leerlauf etwa 10%.

Ja, man kann sicherheitshalber damit lagern, aber sollte nicht länger darunter liegen ... was ja dann schnell mal passiert.

Außerdem dauert es dann immer so lange um einsatzbereit zu sein.

 

Eine gesunde Vorsicht ist mit Sicherheit vernünftig ... jeder muss selbst wissen, wann er anfängt zu übertreiben. ;)


  • B69 gefällt das

#36 B69

B69
  • 2.595 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 11. März 2018 - 10:31

Eine gesunde Vorsicht ist mit Sicherheit vernünftig ... jeder muss selbst wissen, wann er anfängt zu übertreiben. ;)

 

schöner kann man's nicht sagen  :first:


  • Umi gefällt das

#37 Toni0511

Toni0511
  • 51 Beiträge
  • F550 Hexacopter selbst aufgebaut, Motoren HK D-3536/8, ESC's Bull Tec Opto 30A, Spektrum AR8000 Empfänger und TM1000 Telemetrie Modul, NAZA-M V2 FlightController, China Gimbal und FlightCam

Geschrieben 11. März 2018 - 10:31

B69 - ja, das würde wirklich sicher sein, denn auch die berühmten Munkisten der Bundeswehr habe ich in diversen Videos schon mitbrennen bzw. explodieren sehen!

Dabei ist zwar dann das Metall sicher nicht verbrannt, aber es reicht ja aus, wenn Du so ein Teil in der Wohnung lagerst und die ganze Einrichtung wird verrust oder abgefackelt...

Hat also jetzt nicht unbedingt etwas mit "ängstlicher Zeitgenosse" oder übertriebener Angst zu tun - sondern mit Verantwortungsbewusstsein auch gegenüber seinen Mitbewohnern, es ist evtl. auch deren Wohnung, die dann abfackeln könnte ;-)

Einer der Kollegen hatte ja schon etwas von "bei Angst einfach das Hobby wechseln" geschrieben - das ist dann ganz sicher keine Lösung!

Nur so als Denkanstoss ;-)
  • Umi gefällt das

#38 Heral

Heral
  • 583 Beiträge
  • Racer
    Mavic Air

Geschrieben 11. März 2018 - 10:34

3,7V entspricht im Leerlauf etwa 10%.

Ja, man kann sicherheitshalber damit lagern, aber sollte nicht länger darunter liegen ... was ja dann schnell mal passiert.

Außerdem dauert es dann immer so lange um einsatzbereit zu sein.

 

Bei meiner "3,7V im Kühlschrank" Lagerung verlieren die Akkus auch nach 4 Monaten über den Winter keine Spannung. Die Selbstentladung bei intakten LiPos ist äußerst gering, besonders bei kühlen Temperaturen.

Ob es dann 6 Stunden dauert, die Akkus aus der Langzeitlagerung zu holen ist relativ unerheblich.



#39 Umi

Umi
  • 6.795 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 11. März 2018 - 10:40

Ich sag mal so: die 3,7V oder 4,0V Grenzwerte sind ja nicht so zu verstehen, dass die Chemie dann plötzlich anfängt zu reagieren.

Am gesündesten für den Lipo ist bestimmt der mittlere Bereich, für die Wohnung der untere Bereich und für schnelle Einsatzbereitschaft der obere Bereich.  ::)


  • Kopterfrieda und Hauber gefällt das

#40 B69

B69
  • 2.595 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 11. März 2018 - 10:40

B69 - ja, das würde wirklich sicher sein, denn auch die berühmten Munkisten der Bundeswehr habe ich in diversen Videos schon mitbrennen bzw. explodieren sehen!

ja, die Mun-Kisten können explodieren bei falscher handhabe aber wie oben schon geschrieben: Löcher rein (2 a 10 mm sollten reichen) dann explodieren sie schon mal nicht und dass die austretenden Gase die Wohnung nicht verpesten lagern die Kisten in der Garage - in der Nähe hängt ein Rauchmelder.

Da kann man sicher noch viel mehr machen (siehe oben meine "Ideal-Kammer") aber das ist der Punkt an dem ich für mich ausreichend Sicherheit sehe - andere machen weniger, manche mehr wie gesagt.



#41 Umi

Umi
  • 6.795 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 11. März 2018 - 10:44

Bei meiner "3,7V im Kühlschrank" Lagerung 

Ich glaube da wäre die Frau begeistert ... schmeckt die Butter dann "geladen"?  ;)  ;D


  • Kopterfrieda und B69 gefällt das

#42 Heral

Heral
  • 583 Beiträge
  • Racer
    Mavic Air

Geschrieben 11. März 2018 - 10:53

Ich glaube da wäre die Frau begeistert ... schmeckt die Butter dann "geladen"?  ;)  ;D

 

Alles eine Frage der Kühlschrankgröße.



#43 Toni0511

Toni0511
  • 51 Beiträge
  • F550 Hexacopter selbst aufgebaut, Motoren HK D-3536/8, ESC's Bull Tec Opto 30A, Spektrum AR8000 Empfänger und TM1000 Telemetrie Modul, NAZA-M V2 FlightController, China Gimbal und FlightCam

Geschrieben 11. März 2018 - 21:36


mhhhh - es ist eigentlich völlig egal, ob jeder 3. oder nur jeder 10. oder auch jeder 50. Lipo Feuer fängt - es gilt zu beachten, dass er Feuer fangen kann und damit eine Gefahr - auch für andere Mnschen - darstellen kann!

Ich weiß - "kommt ja selten vor, stellt euch nicht so an" - das dürfte jetzt bei zumindestens Einzelnen in dem Forum, der das liest - der Gedanke sein!

Nur - wenn durch so einen Brand Sachschäden auftreten oder sogar Menschen verletzt oder getötet werden, dann ist es vorbei mit lustig - dann wandert der fröhliche Lipobesitzer unter Umständen in den Knast - und das evtl. sogar für längere Zeit!!!

Ich denke - das muss man verstehen, wenn man über Sinn oder Unsinn von geeigneten Aufbewahrungsmittel für einen Lipo diskutiert!

Darum - weil ich dazu keine Lust habe, auch wenn die Wahrscheinlichkeit dafür vielleicht nicht sehr hoch sein muss - bemühe ich mich um sinnvolles Zahlenmaterial, vielleicht macht ihr ja mit! :-)

Bearbeitet von Toni0511, 11. März 2018 - 21:37.


#44 Heral

Heral
  • 583 Beiträge
  • Racer
    Mavic Air

Geschrieben 11. März 2018 - 21:38

Nur - wenn durch so einen Brand Sachschäden auftreten oder sogar Menschen verletzt oder getötet werden, dann ist es vorbei mit lustig - dann wandert der fröhliche Lipobesitzer unter Umständen in den Knast - und das evtl. sogar für längere Zeit!!!

 

So ein Blödsinn.


  • Kopterfrieda gefällt das

#45 Toni0511

Toni0511
  • 51 Beiträge
  • F550 Hexacopter selbst aufgebaut, Motoren HK D-3536/8, ESC's Bull Tec Opto 30A, Spektrum AR8000 Empfänger und TM1000 Telemetrie Modul, NAZA-M V2 FlightController, China Gimbal und FlightCam

Geschrieben 11. März 2018 - 23:04

So ein Blödsinn.


Da muss ich Dich enttäuschen - ich habe einen Lehrgang als Sicherheitsfachkraft absolviert - und wie schnell Du in so einem Fall mit dem Staatsanwalt zu tun hast, das möchte ich Dir lieber nicht wünschen!

Aber gut - es kann mir eigentlich egal sein, ich wollte im Interesse aller eine Basisarbeit für eine bezahlbare und trotzdem sichere Lösung zu finden leisten, offenbar scheint das nur wenige zu interessieren - dann interessiert es mich auch nicht mehr!

Viel Spaß weiterhin...





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: akku

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0