Zum Inhalt wechseln


Foto

Ersatzteile (Lüfter) für die Spark

dji spark drohne selfie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Rednek

Rednek
  • 188 Beiträge
  • OrtDUS
  • DJI Spark
    Bebop 2
    Breeze

Geschrieben 23. Februar 2018 - 20:13

Hallo Zusammen,

 

da nun meine zweite Spark (Austauschgerät) auch die lauten Lüftergeräusche hat, habe mir das nun mal selbst angesehen.Spark geöffnet und den Lüfter mal gelöst (alles sehr easy) um diesen mal genauer zu betrachten.Die Geräusche treten nur im eingebauten Zustand auf, wenn das Gehäuse leicht darauf drückt.Zudem ist der

Rahmen des Lüfters an einer Stelle gebrochen, mir fiel beim herausnehmen gleich ein sehr kleines Plastikteil entgegen. Eigentlich wollte ich mir nun einen neuen Lüfter

bestellen, den scheint es aber als Ersatzteil nicht zu geben, selbst bei DJI habe ich nichts gefunden.da bleibt mir ja fast nichts anderes übrig als die Spark vom Himmel fallen zu lassen um über die DJI Care eine neue zu bekommen ;) oder hat jemand evtl. eine Quelle wo man sowas bekommt ?

 

gruß

Jörg



#2 Rusty

Rusty
  • 12.970 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Mavic Pro
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 23. Februar 2018 - 20:20

Hi.


Sicher das beim öffnen nichts kaputt gegangen ist?

Reichelt hat eine Menge Zeug.

Mein Spark ist in Ordnung.

#3 Rednek

Rednek
  • 188 Beiträge
  • OrtDUS
  • DJI Spark
    Bebop 2
    Breeze

Geschrieben 23. Februar 2018 - 22:33

...ganz sicher, Reichelt oder Conrad werden so einen Lüfter nicht haben...



#4 Davorin

Davorin
  • 183 Beiträge
  • OrtNorderstedt
  • Nano QX, Glimpse, QX 350
    Spark, Mavic, Goggles
    Helis....

Geschrieben 24. Februar 2018 - 08:48

Hallo Zusammen,

 

da nun meine zweite Spark (Austauschgerät) auch die lauten Lüftergeräusche hat, habe mir das nun mal selbst angesehen.Spark geöffnet und den Lüfter mal gelöst (alles sehr easy) um diesen mal genauer zu betrachten.Die Geräusche treten nur im eingebauten Zustand auf, wenn das Gehäuse leicht darauf drückt.Zudem ist der

Rahmen des Lüfters an einer Stelle gebrochen, mir fiel beim herausnehmen gleich ein sehr kleines Plastikteil entgegen. Eigentlich wollte ich mir nun einen neuen Lüfter

bestellen, den scheint es aber als Ersatzteil nicht zu geben, selbst bei DJI habe ich nichts gefunden.da bleibt mir ja fast nichts anderes übrig als die Spark vom Himmel fallen zu lassen um über die DJI Care eine neue zu bekommen ;) oder hat jemand evtl. eine Quelle wo man sowas bekommt ?

 

gruß

Jörg

 

Hier gibt es einiges: http://www.rc-recycl.../dji-spark.html

Bei mir hat das Abschmieren der Welle für Ruhe gesorgt (was dünnfüssiges nehmen, z.B. Ballistol, Nähmaschinenöl, Waffenöl o.Ä.). Vorsicht, die Lüfterflügel sind sehr zerbrechlich, nicht an ihnen ziehen/drücken  :-)

Angehängte Dateien



#5 Rednek

Rednek
  • 188 Beiträge
  • OrtDUS
  • DJI Spark
    Bebop 2
    Breeze

Geschrieben 24. Februar 2018 - 10:56

...habs´mit WD40 erfolglos versucht, den Teilehändler hab ich auch schon bei Ebay gefunden, allerdings würden da mit Versand aus den USA ca. €35.- anfallen, ohne die Garantie das der Lüfter in Ordnung ist.

 

gruß

Jörg



#6 Karibu

Karibu
  • 12 Beiträge

Geschrieben 24. Februar 2018 - 14:22

...habs´mit WD40 erfolglos versucht, den Teilehändler hab ich auch schon bei Ebay gefunden, allerdings würden da mit Versand aus den USA ca. €35.- anfallen, ohne die Garantie das der Lüfter in Ordnung ist.

 

gruß

Jörg

WD40 taugt da auch nicht dazu.

Ich habe wie, Davorin schon geschrieben hat, Nähmaschienenöl genommen und ruhe war.



#7 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 03. März 2018 - 18:53

 Vorsicht, die Lüfterflügel sind sehr zerbrechlich, nicht an ihnen ziehen/drücken  :-)

Kann man auch 3d-drucken))

https://www.thingive...m/thing:2813112

 

Interessantes Video gefunden.

 

Mach aber kein Sinn, wenn man das Bild betrachtet:

Angehängte Datei  spark-5.jpg   73,26K   0 Mal heruntergeladen

 

Oder doch?



#8 Davorin

Davorin
  • 183 Beiträge
  • OrtNorderstedt
  • Nano QX, Glimpse, QX 350
    Spark, Mavic, Goggles
    Helis....

Geschrieben 05. März 2018 - 17:05

Oder doch?

 

Ich habe das so gemacht, schon etwas länger her... Mir ist aufgefallen, dass da eine Menge vorne reim kann, hinten aber nicht raus (Obstipation)...

Angehängte Dateien



#9 Rednek

Rednek
  • 188 Beiträge
  • OrtDUS
  • DJI Spark
    Bebop 2
    Breeze

Geschrieben 07. März 2018 - 13:32

....so, hab mir einen neuen Lüfter aus den USA bestellt, hat eine Woche gedauert- eingebaut und alles gut (vorerst). Der neue ist von einem anderen Hersteller und macht einen robusteren Eindruck.

Lt. DJI sollte ich die Spark nun zum dritten Mal einschicken...nein danke.

gruß

Jörg



#10 Davorin

Davorin
  • 183 Beiträge
  • OrtNorderstedt
  • Nano QX, Glimpse, QX 350
    Spark, Mavic, Goggles
    Helis....

Geschrieben 07. März 2018 - 13:47

....so, hab mir einen neuen Lüfter aus den USA bestellt, hat eine Woche gedauert- eingebaut und alles gut (vorerst). Der neue ist von einem anderen Hersteller und macht einen robusteren Eindruck.

Lt. DJI sollte ich die Spark nun zum dritten Mal einschicken...nein danke.

gruß

Jörg

 

Gib uns mehr Input, bevor wir unsere kostbare Zeit mit googeln verballern...   ;)



#11 Rednek

Rednek
  • 188 Beiträge
  • OrtDUS
  • DJI Spark
    Bebop 2
    Breeze

Geschrieben 07. März 2018 - 15:01

...was meinst du ? Wo ich den gekauft habe ?  Hier: https://www.ebay.de/...872.m2749.l2649

Bei Ebay Spark Cooling Fan als Suchbegriff eingeben.

 

ist natürlich ziemlich teuer, aber mir blieb nicht anderes mehr übrig da ich die Spark geöffnet und den Lüfter beschädigt vorgefunden habe (der kleine Steg zwischen den Gehäusehälften war gebrochen)...und ...natürlich ist mir dann noch ein Lüfterflügel abgebrochen.Ich kann mir gut vorstellen das beim Werksseitigen Zusammenbau der Lüfter schon beschädigt wurde, dann wenn der Gehäusedeckel beim aufbringen zu stark belastet wird,an der Stelle wo der Lüfter drunter sitzt, der bricht dann sofort. Das wäre für mich eine plausible Erklärung warum andere Spark Besitzer keine Probleme mit dem Lüfter haben.Andereseits sind die Geräusche ja erst nach einigen Flugstunden aufgetreten, evtl. verkraftet dieser Lüfter etwas härtere Landungen nicht.

 

gruß

Jörg


Bearbeitet von Rednek, 07. März 2018 - 15:10.


#12 Davorin

Davorin
  • 183 Beiträge
  • OrtNorderstedt
  • Nano QX, Glimpse, QX 350
    Spark, Mavic, Goggles
    Helis....

Geschrieben 07. März 2018 - 15:34

Ja, das meinte ich, danke. Ist der oben von mir genannte...


Bearbeitet von Davorin, 07. März 2018 - 15:37.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, spark, drohne, selfie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0