Zum Inhalt wechseln


Foto

Akku Problem

dji phantom 2 vision+ multicopter quadcopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Wezoh

Wezoh
  • 133 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Phantom 3 Professional

Geschrieben 15. Februar 2018 - 16:41

Hey an alle ich wollte heute mal meine p2+ an pc anschließen hab sie angemacht und FB auch und das WLAN Modul dann mal probeweise die litchi App gestartet aufeinmal kam eine fehler meldung in der App unbekannte Fehler konnte ich nich so schnell lesen was mir noch aufgefallen ist der Akku war voll und der Akku ging vom 99% auf 75 % innerhalb von 2 min und die led's blinken schnell rot im Internet soll das heißen Unterspannungswarnung wisst ihr da was kann mir da jemand helfen ?

Hatte auch kein Absturz gehabt nichts hab die nach 1 1/2 Monate wieder ausgepackt

#2 crusador88q

crusador88q
  • 137 Beiträge
  • Dji F450 E600
    Dji F550 E300(Rebuild in Progress)

Geschrieben 17. Februar 2018 - 17:49

Würde auf Akku defekt tippen. Die Lipos sind ja eingepackt in Plastik bei dem Teil. Ansonsten hätte ich ja gesagt Mal den Zellenwiderstand messen...

#3 Wezoh

Wezoh
  • 133 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Phantom 3 Professional

Geschrieben 17. Februar 2018 - 18:00

Würde auf Akku defekt tippen. Die Lipos sind ja eingepackt in Plastik bei dem Teil. Ansonsten hätte ich ja gesagt Mal den Zellenwiderstand messen...

Komisch Hmm könnten auch sein wenn der Akku zu kalt ist ?
Jetzt bekommen keine meldung mehr

#4 crusador88q

crusador88q
  • 137 Beiträge
  • Dji F450 E600
    Dji F550 E300(Rebuild in Progress)

Geschrieben 17. Februar 2018 - 18:04

Kalt ist natürlich auch nicht gut. Wie 'kalt' war es denn als die Fehler aufgetaucht sind?

#5 Wezoh

Wezoh
  • 133 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Phantom 3 Professional

Geschrieben 17. Februar 2018 - 18:30

Kalt ist natürlich auch nicht gut. Wie 'kalt' war es denn als die Fehler aufgetaucht sind?


Gute Frage lass es 1 Grad gewesen sein die meldung kam ja aber auch in der Wohnung

#6 Weitgeflogen

Weitgeflogen
  • 24 Beiträge
  • P1 verkauft
    P2 H3-3D Fat Shark
    P3 Advanced
    TT Ghost +
    DJI Mavic Air

Geschrieben 17. Februar 2018 - 19:11

Hallo ich  hatte ein ein ähnliches Problem.

Ich bin mit dem Phantom Vision + mit vollem Akku gestartet.

DJI-App zeigte 97 %Akkukapazität .Nach ca. 1 bis 2 Minuten langsamen Flug zeigte die DJI-App zeigte plözlich 63 % dabei blinkten alle LEDs am Phantom rot im Schwebeflug.

Danach schaltete der Phantom alle Motoren aus und fiel herunter.

 

Nach einer Überprüfung stellte eine defekte Zelle im Akku fest .


Bearbeitet von Weitgeflogen, 17. Februar 2018 - 19:12.


#7 Wezoh

Wezoh
  • 133 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Phantom 3 Professional

Geschrieben 17. Februar 2018 - 19:15

Hallo ich  hatte ein ein ähnliches Problem.
Ich bin mit dem Phantom Vision + mit vollem Akku gestartet.
DJI-App zeigte 97 %Akkukapazität .Nach ca. 1 bis 2 Minuten langsamen Flug zeigte die DJI-App zeigte plözlich 63 % dabei blinkten alle LEDs am Phantom rot im Schwebeflug.
Danach schaltete der Phantom alle Motoren aus und fiel herunter.
 
Nach einer Überprüfung stellte eine defekte Zelle im Akku fest .



Wie hast du das überprüft?

Hallo ich  hatte ein ein ähnliches Problem.
Ich bin mit dem Phantom Vision + mit vollem Akku gestartet.
DJI-App zeigte 97 %Akkukapazität .Nach ca. 1 bis 2 Minuten langsamen Flug zeigte die DJI-App zeigte plözlich 63 % dabei blinkten alle LEDs am Phantom rot im Schwebeflug.
Danach schaltete der Phantom alle Motoren aus und fiel herunter.
 
Nach einer Überprüfung stellte eine defekte Zelle im Akku fest .


Das Ding ist die Akkus lagen nur im Rucksack nich benutzt es kam halt aufeinmal

#8 Weitgeflogen

Weitgeflogen
  • 24 Beiträge
  • P1 verkauft
    P2 H3-3D Fat Shark
    P3 Advanced
    TT Ghost +
    DJI Mavic Air

Geschrieben 17. Februar 2018 - 19:37

Man kann die Phantom am Pc anschließen ohne Propeller.

Und sich die 3 Akkuspannungen im Testlauf ansehen mit laufenden Motoren.

zum Beispiel hatten 2 Zellen  jeweils 4 V und eine nur 3,6 V und diese ist dann defekt .

 

Eventuell zeigt es auch die Dji App an.


Bearbeitet von Weitgeflogen, 17. Februar 2018 - 19:41.


#9 Wezoh

Wezoh
  • 133 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Phantom 3 Professional

Geschrieben 17. Februar 2018 - 20:28

Man kann die Phantom am Pc anschließen ohne Propeller.
Und sich die 3 Akkuspannungen im Testlauf ansehen mit laufenden Motoren.
zum Beispiel hatten 2 Zellen  jeweils 4 V und eine nur 3,6 V und diese ist dann defekt .
 
Eventuell zeigt es auch die Dji App an.



Meinst du der Akku fängt sich dann wieder oder dann am besten entsorgen?

#10 Weitgeflogen

Weitgeflogen
  • 24 Beiträge
  • P1 verkauft
    P2 H3-3D Fat Shark
    P3 Advanced
    TT Ghost +
    DJI Mavic Air

Geschrieben 18. Februar 2018 - 19:50

Mein  Akku blieb defekt .

 

Habe ihn nicht mehr zum Flug eingesetzt ,

 

nur zu testzwecken wenn der Phantom am PC angesclossen wurde .

 

Kannst mit dem vollen Akku ja ein Testflug in geringer Höhe 1m und nur Schwebeflug machen und schauen wie der Akku sich vehält . 

 

Wenn der Phantom schon nach kurzer Zeit rot blinkt würde ich ihn zum Fliegen nicht mehr benutzen .


Bearbeitet von Weitgeflogen, 18. Februar 2018 - 19:58.


#11 Wezoh

Wezoh
  • 133 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Phantom 3 Professional

Geschrieben 18. Februar 2018 - 19:57

Gut dann werd ich das mal testen mit der Zellen Spannung und wenn ein Fehler da ist aus mein koffer verbannen xD :D ich werde die Tage mal berichten.

#12 Martin_

Martin_
  • 100 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Standard

Geschrieben 18. Februar 2018 - 23:31

Handelte es sich beim Akku um einen orginalen Akku?


  • Wezoh gefällt das

#13 Wezoh

Wezoh
  • 133 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Phantom 3 Professional

Geschrieben 19. Februar 2018 - 08:50

Ja es handel sich um ein orginal akku





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom 2, vision+, multicopter, quadcopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0