Zum Inhalt wechseln


Foto

nochmals das leidige 79J Thema ...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
48 Antworten in diesem Thema

#46 Redti

Redti
  • 119 Beiträge
  • OrtTraun
  • DJI Mavic Pro

Geschrieben 15. Juli 2018 - 18:47

Heißt das ich darf mit der Mavic gegen Bezahlung, gewerblich wenn mans genau nimmt, Schäden an Dächern fotografieren sofern ich nicht über die 10m fliege?
Und wenn ich vom Nachbardach starte gilt die Starthöhe am Dach als 0m oder?

Auf die erste Frage ist meine Antwort ja.

Bei der zweiten Variante hast du übersehen, dass es um die Aufschlagenergie im Falle eines Absturzes geht. Da du wahrscheinlich zwischen den Häusern höher fliegst als 10 Meter über dem Boden, würde falls genau dort der Mavic abstürzen würde, die Aufprallenergie die erlaubten 79 Joule überschreiten. Nur wenn die beiden Häuser direkt aneinander gebaut sind, sodass du nie höher als 10 Meter über Grund schwebst, dann würde dieser Flug unter § 24d LFG fallen.



#47 DeeJay58

DeeJay58
  • 139 Beiträge
  • Phantom 2 Vision+

Geschrieben 15. Juli 2018 - 18:48

Stimmt. Du hast recht. Danke

#48 MarkusA1A

MarkusA1A
  • 29 Beiträge
  • DI Mavic Pro & DJI Spark

Geschrieben 15. Juli 2018 - 19:05

Mit der Spark kannst Du danach um einiges höher fliegen (knapp 30m sofern ich es noch richtig im Kopf habe)

#49 DeeJay58

DeeJay58
  • 139 Beiträge
  • Phantom 2 Vision+

Geschrieben 15. Juli 2018 - 20:05

Ist mir klar. Danke. Ist die Cam von der Spark gut genug um detaillierte Fotos zu machen? Und ist die Funkverbindung und Videoübertragung stabil genug um sich da nicht zu ärgern?
Hab ja die mavic pro und die ist da schon genial gut in der Hinsicht.
Aber wenn ich den Auftrag krieg miss ich eh aufrüsten.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0