Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI Mavic Air - Bilder

dji mavic mavic air drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
264 Antworten in diesem Thema

#31 SC30

SC30
  • 344 Beiträge
  • OrtEsslingen am Neckar
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 10. Februar 2018 - 00:45

Bilder, die über die Forensoftware hochgeladen werden, kann man nicht beurteilen. Man sollte die Originalfiles, am Besten DNGs, bei Dropbox hochladen und verlinken.
  • Schoasch gefällt das

#32 T-Bone

T-Bone
  • 136 Beiträge
  • OrtHannover
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 10. Februar 2018 - 01:17

Bilder, die über die Forensoftware hochgeladen werden, kann man nicht beurteilen. Man sollte die Originalfiles, am Besten DNGs, bei Dropbox hochladen und verlinken.

Oh... stimmt. Wird ja voll verstümmelt...

Sieht man denn bei diesem Screenshot den Unterschied (Forumbild versus Dropbox-Zoom)...?

.......kann die Bilder (Screenshot vom IPad) leider nicht hochladen, kommt immer eine Fehlermeldung. Aber Du hast recht. Ist ein riesiger Unterschied. Bei dem in Originalauflösung kann man fast (ist jetzt etwas übertrieben) das Nummernschild von dem roten Auto oben links erkennen, bei der Forums-Auflösung ist es extrem Pixeln.
[quote name="SC30" post="1068383" timestamp="1518219935"]Bilder, die über die Forensoftware hochgeladen werden, kann man nicht beurteilen. Man sollte die Originalfiles, am Besten DNGs, bei Dropbox hochladen und verlinken.[/

Original:
https://www.dropbox....I_0004.JPG?dl=0

Auflösung im Forum (herangezoomt)
https://www.dropbox.... 49 06.png?dl=0

Auflösung Original/Dropbox (auch gezoomt)
https://www.dropbox.... 03 47.png?dl=0
[quote name="T-Bone" post="1068386" timestamp="1518221128"]Oh... stimmt. Wird ja voll verstümmelt...

Sieht man denn bei diesem Screenshot den Unterschied (Forumbild versus Dropbox-Zoom)...?

.......kann die Bilder (Screenshot vom IPad) leider nicht hochladen, kommt immer eine Fehlermeldung. Aber Du hast recht. Ist ein riesiger Unterschied. Bei dem in Originalauflösung kann man fast (ist jetzt etwas übertrieben) das Nummernschild von dem roten Auto oben links erkennen, bei der Forums-Auflösung ist es extrem Pixeln.
[quote name="SC30" post="1068383" timestamp="1518219935"]Bilder, die über die Forensoftware hochgeladen werden, kann man nicht beurteilen. Man sollte die Originalfiles, am Besten DNGs, bei Dropbox hochladen und verlinken.[/

Original:
https://www.dropbox....I_0004.JPG?dl=0

Auflösung im Forum (herangezoomt)
https://www.dropbox.... 49 06.png?dl=0

Auflösung Original/Dropbox (auch gezoomt)
https://www.dropbox.... 49 28.png?dl=0
  • vinz90 gefällt das

#33 Jens Jensen

Jens Jensen
  • 154 Beiträge
  • OrtBerlin / Prenzlauer Berg
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 10. Februar 2018 - 09:08

hier ein bild von meinem erstflug...

in der ferne ist es schon sehr weich, gut es war ein bisschen diesig, mal bei besseren wetter schauen.

 

hier der link zur original datei: https://www.dropbox....kk/DJI_0020.jpg

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Jens Jensen, 10. Februar 2018 - 09:15.

  • radonracer und ssshhh gefällt das

#34 Unter den Wolken

Unter den Wolken
  • 477 Beiträge
  • OrtRhein-Main-Gebiet
  • Zu viele ;-)
    Phantom 3 Professional
    Spark

Geschrieben 10. Februar 2018 - 09:58

hier ein bild von meinem erstflug...
in der ferne ist es schon sehr weich, gut es war ein bisschen diesig, mal bei besseren wetter schauen.
 
hier der link zur original datei: https://www.dropbox....kk/DJI_0020.jpg


Und insgesamt auch etwas rotstichig oder täusche ich mich da!?

#35 DerLars

DerLars
  • 5 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2018 - 18:53

Ich muss sagen, ich bin schon recht angetan von dem was aus dem kleinen Sensor so rauskommt. Ein knapp 400 MB großes DNG Panorama mit 18700px in der Breite. Zum Reisen und für die reine Ansicht im Web absolut ausreichend  :)

 

Hier mal runtergerechnet auf 3000x1000px

 

Angehängte Datei  PANO0009-Pano.jpg   79,72K   40 Mal heruntergeladen

 

https://www.dropbox....Pano-2.jpg?dl=0


Bearbeitet von DerLars, 10. Februar 2018 - 19:26.

  • radonracer gefällt das

#36 T-Bone

T-Bone
  • 136 Beiträge
  • OrtHannover
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 10. Februar 2018 - 19:53

Ich muss sagen, ich bin schon recht angetan von dem was aus dem kleinen Sensor so rauskommt. Ein knapp 400 MB großes DNG Panorama mit 18700px in der Breite. Zum Reisen und für die reine Ansicht im Web absolut ausreichend  :)
 
Hier mal runtergerechnet auf 3000x1000px
 
attachicon.gifPANO0009-Pano.jpg
 
https://www.dropbox....Pano-2.jpg?dl=0


Klasse

#37 gerda

gerda
  • 96 Beiträge
  • dji mavic air

Geschrieben 10. Februar 2018 - 21:02

t-bone. deine dropboxlinks laufen alle ins nirwana....error 404. datei nix da....lol



#38 Frank P3A

Frank P3A
  • 337 Beiträge
  • OrtHessen
  • Yuneek Q500
    Mavic Air

Geschrieben 10. Februar 2018 - 21:08

Warum bringt DJI die neuen immer raus, wenn es hier so trübe ist?

Bei Sonne und blauem Himmel sehen die Bilder um Welten besser aus.


  • Hannibal gefällt das

#39 T-Bone

T-Bone
  • 136 Beiträge
  • OrtHannover
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 10. Februar 2018 - 21:32

t-bone. deine dropboxlinks laufen alle ins nirwana....error 404. datei nix da....lol


Ich weiß...Habe ich wieder rausgenommen. Bin etwas unsicher was die absolute Korrektheit der Aufnahmen bertrifft Bin etwas in die falsche Richtung geflogen.

#40 Manugrafie

Manugrafie
  • 261 Beiträge
  • OrtAchern
  • DJI Inspire 1 X3/Z3
    DJI Mavic Air

Geschrieben 10. Februar 2018 - 22:58

Bin echt begeistert was die kleine Air in Sachen Fotoqualität so abliefert! Könnte glaube nicht am Bild erkennen, ob die von meinem Inspire1 mit der X3 kommen oder von der Mavic Air.

 

Hier von einem Test mit der max. Belichtungszeit von 8 Sekunden.

 

Link zum JPG: https://www.dropbox....I_0018.jpg?dl=0

Angehängte Dateien


  • radonracer gefällt das

#41 MichiH

MichiH
  • 47 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2018 - 22:28

Hallo

Hier ein Bild von mir

https://1drv.ms/i/s!...kDvmO9de3Ke45tQ

Gruß


  • T-Bone gefällt das

#42 gkrause

gkrause
  • 391 Beiträge
  • OrtHannover
  • P3A, SymaX5SW,
    Sparky in red
    und "Angel"
    und Mavic Pro

Geschrieben 11. Februar 2018 - 23:21

Bin echt begeistert was die kleine Air in Sachen Fotoqualität so abliefert! Könnte glaube nicht am Bild erkennen, ob die von meinem Inspire1 mit der X3 kommen oder von der Mavic Air.

 

Hier von einem Test mit der max. Belichtungszeit von 8 Sekunden.

 

Link zum JPG: https://www.dropbox....I_0018.jpg?dl=0

Ist nicht Dein Ernst, oder? :o

Das Bild ist doch wohl so was von voll in die Hose gegangen!

Das hätte nicht mal ne halbe Sekunde bei mir auf der Festplatte überlebt.

@Lars: Tut mir leid, auch das Panorama ist in meinen Augen maximal mäßig.

 

Egal, vielleicht brauche ich ne Brille, aber diese Bilder hauen mich echt nicht vom Hocker.



#43 swiss90

swiss90
  • 79 Beiträge

Geschrieben 12. Februar 2018 - 02:12

Ist nicht Dein Ernst, oder? :o

Das Bild ist doch wohl so was von voll in die Hose gegangen!

Das hätte nicht mal ne halbe Sekunde bei mir auf der Festplatte überlebt.

@Lars: Tut mir leid, auch das Panorama ist in meinen Augen maximal mäßig.

 

Egal, vielleicht brauche ich ne Brille, aber diese Bilder hauen mich echt nicht vom Hocker.

Ich frage mich echt was manche hier für ansprüche an einen Multikopter für 1000.- mit Kamera haben...

Nur mal so zum vergleich: Ich bin Hobbyfotograf und meine günstigsten Linsen sind bereits über 1000.- wohlgekerkt ohne die eigentliche Kamera.. und allesamt haben ihre "probleme" oder Fehler..

Hier erwarten manche an einem 1000.- Multikopter eine Linse die besser ist als die beste für Spiegelreflexkameras der welt. trotz des mini Sensor mehr Details und auflösungen als eine Mittelformatkamera... für 30 000.-+.

Alle Bilder die ich hier sehe sind für solch einen Sensor (out of Camera) mehr als Okay! Wer ,mehr will der soll doch mal eher in richtung DJI S1000 mit einer Nikon D850 gehen... Aber dabei soll bemerkt sein, der Copter kostet weit mehr als 1000€ und wird auch weit mehr als nur ein paar cm und gramm Platz benötigen und die Kamera wird ebenfalls nicht dabei sein.

Aus meiner Sicht ist die Kamera vom Air gut! Klar gibt es besseres in dieser grösse, z.B. liefert ein Galaxy S8 oder ein iPhone X bessere Bilder. Aber da zahlt man ohne das das teil fliegt auch knapp bzw. über 1000€


  • Münggu, nufan, KlausVillach und 5 anderen gefällt das

#44 radonracer

radonracer
  • 26 Beiträge
  • OrtGeldern
  • DJI Mavic Air
    Parrot Bebop 2

Geschrieben 12. Februar 2018 - 10:05

Das sind schon echt tolle Kommentare!
Lauter Experten, die in jedem Bild diverse Fehler finden. Meine Fotoausrüstung hat mehrere 1000€ gekostet und trotzdem gibt's immer wieder kleine Darstellungsfehler.
Im Vergleich dazu sind die hier hochgeladenen Bilder alle echt super! Schließlich kostet die ganze Drohne weniger als ein Objektiv von Canon!

 

Meine Air schwebt gerade irgendwo in England rum. Falls die DHL mein Haus findet, werde ich in Kürze ein Bild hoch laden.

Wenn gewünscht, kann ich ein wirklich schlechtes Bild zeigen. Aufgenommen mit meiner Bebop 2. Das sind wirklich schlechte Bilder  8)


Bearbeitet von radonracer, 12. Februar 2018 - 11:20.

  • harleyhenry, buggy-x und T-Bone gefällt das

#45 Arthur

Arthur
  • 6.558 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 12. Februar 2018 - 11:21

Das sind schon echt tolle Kommentare!
Lauter Experten, die in jedem Bild diverse Fehler finden. Meine Fotoausrüstung hat mehrere 1000€ gekostet und trotzdem gibt's immer wieder kleine Darstellungsfehler.
Im Vergleich dazu sind die hier hochgeladenen Bilder alle echt super! Schließlich kostet die ganze Drohne weniger als ein Objektiv von Canon!


Ja, so sehe ich das auch. Anstatt sich über die Bilder zu freuen, wird hier jedes Bild künstlich schlecht geredet. Das ist geradezu grotesk lächerlich, wenn man bedenkt, dass der Mavic Air 850 Euro kostet. Nochmal langsam: Der gesamte Mavic Air mit Drohne, Gimbal, Kamera, Akku, Ladegerät, Fernsteuerung und Transportbox kostet nur 850 Euro. Und eine App mit Livebild, Telemetrie, manueller Kamerakontrolle und vielen intelligenten Funktionen gibt es gratis dazu. Rechnet mal 250 Euro für den Kopter, 150 Euro für eine Fernsteuerung, 50 Euro für einen Akku, 50 Euro für ein Ladegerät, 75 Euro für einen Gimbal und 25 Euro für eine Tasche, dann seid ihr ohne Kamera alleine schon bei 600 Euro (und da habt ihr dann schon das Billigste vom Billigsten genommen und verzichtet auf App, Livebild, Telemetrie und Kamerakontrolle). Da bleiben euch 250 Euro für eine Kamera. Für 250 Euro bekommt man lediglich einfache Actioncams wie etwa die Yi 4K+ und ähnliches. Der Mavic Air reicht qualitativ locker an solche Actioncams heran. Man bekommt für das Geld zumindest derzeit nichts besseres in die Luft und schon gar nicht mit dem Funktionsumfang.

 

Ich bin mittlerweile echt zufrieden mit der Fotoqualität meines zweiten Mavic Air. Ich muss noch ein paar mehr Testflüge machen, aber unterm Strich ist das schon alles auf einem sehr soliden Niveau, natürlich aber mit den Schwächen, die kleine Sensoren und Optiken so mit sich bringen. Hier nochmal zwei Bilder von der letzten Session:

 

Angehängte Datei  kerpen-manheim-last-winter-pano.jpg   186,23K   57 Mal heruntergeladen

Ein JPEG Panorama, welches der Kopter selber zusammengesetzt hat und welches ich dann noch ein wenig verbessert habe.

 

Angehängte Datei  kerpen-manheim-letzter-sonnenstrahl.jpg   171,62K   46 Mal heruntergeladen

Ein manuelles, vertikales Panorama bestehend aus 3 DNG RAW Fotos, die ich zusammengesetzt und bearbeitet habe.


  • harleyhenry, gungeli, Hubsanfuzzi und 9 anderen gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic air, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0