Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI Mavic Air - Bilder

dji mavic mavic air drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
387 Antworten in diesem Thema

#16 Hammer

Hammer
  • 179 Beiträge
  • OrtBusiness:Hamburg / Privat:Jungingen

Geschrieben 09. Februar 2018 - 10:43

@Schoasch

 

Da hast Du Recht aber in dem anderen Thread moniert Arthur ja (nach seinem Empfinden) die Qualität seiner Bilder,

wo er auch Recht hat und wenn er jetzt postet - endlich auch eins von mir"

dann gehe ich davon aus- dass sich irgendwas positiv verändert hat?

 

Wie gut das dann tats. ist - ist subjektiv.



#17 mariusD

mariusD
  • 58 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2018 - 10:46

DJI_0001-6-Pano-Kopie.jpg



#18 kwafir

kwafir
  • 88 Beiträge
  • DJI Mavic Air Combo Onyx

Geschrieben 09. Februar 2018 - 10:59

DJI_0001-6-Pano-Kopie.jpg

 

 

auchg hier: schärfe rechts mittig neben dem fluss, links neben fluss auf selebr höhe nix.. glaube die airs haben ein echtes problem


  • Schoasch gefällt das

#19 Arthur

Arthur
  • 7.217 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 09. Februar 2018 - 11:02

Hallo Arthur,
wie es aussieht hast Du dein Problem mit den Fotos in den Griff bekommen.
An was lag es denn?


Nein, die Fotos stammen von einem anderen Mavic Air.

#20 eheinz

eheinz
  • 52 Beiträge
  • Ort85...
  • Phantom 4 Pro+ V2.0

Geschrieben 09. Februar 2018 - 11:30

Hier mal eins von meiner Mavic Air. Foto ist nicht bearbeitet.....

 

Hier ein Link zum Bild:

 

https://drive.google...iew?usp=sharing


Bearbeitet von eheinz, 09. Februar 2018 - 11:36.

  • niveacreme gefällt das

#21 JohnSinclair

JohnSinclair
  • 147 Beiträge
  • OrtBayern
  • Mavic Air

Geschrieben 09. Februar 2018 - 11:43

Gans nicht genau vor einem Jahr die gleiche Diskussion bei der Pro? ;-)
  • Marathon13 gefällt das

#22 Corrado660

Corrado660
  • 51 Beiträge
  • Früher p2 nun demnächst evtl mavic air

Geschrieben 09. Februar 2018 - 13:40

Scheint ja so zu sein das es gute wie schlechte Linsen gibt und es Glücksspiel ist

#23 Dirk070

Dirk070
  • 34 Beiträge
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 09. Februar 2018 - 14:34

In einem anderen Forum wurde die Verzeichnung diskutiert und dabei die JPEG's und die RAW's angeschaut.

Angeblich sind in den RAW's die Korrekturwerte korrekt gesetzt und werden von Lightroom/Photoshop auch verwendet.

Die Diskussion kam zum Ergebnis, dass es ein Firmware-Problem sei. Bei den Fotos kann man sich mit RAW behelfen, das klappt bei den Videos natürlich nicht.

 

Hier ein Original-Zitat:

I just opened the DNG file with another RAW viewer (RawTherapee), and it shows the same distortion. The lens correction data is included in the DNG file and is applied by Photoshop/Lightroom automatically (and not by RawTherapee). The lens correction data is there, but it seems like they don't apply it to the JPEG/video's. Hope they will release an update soon!



#24 Hammer

Hammer
  • 179 Beiträge
  • OrtBusiness:Hamburg / Privat:Jungingen

Geschrieben 09. Februar 2018 - 15:45

Ich habe jetzt auch mal Fotos getestet obwohl das gar nicht mein Thema ist.

 

Direkter Vergleich Pro vs. Air

 

Air: F2.8 / 1/80s / iso 100 / 4.5mm

Pro: F2.2 / 1/80s / iso 100 / 4.7mm

 

In Adobephotoshop CC2018 bei Air ( Objektivprofil wurde angewendet ohne weitere Details )

bei Pro ( Objektivprofil wurde angewendet 26.3mm F2.2 26.3mm)

 

Beide logischerweise in DNG

 

Ich weis nicht ob es an mir liegt aber rein subjektiv gefallen mir die Air Bilder tats. besser als die der Pro.

 

Gesichtet habe ich an einem Mac mit kalibriertem Monitor.

 

Hochladen von Dateien geht bei mir nicht, da ich seit gestern für ein Projekt schon permanent Dateien

auf unseren Server dengle.

 

Aber

Wirklich toll finde ich keines der Bilder :)
Sind halt einfach nur Handy-Fotos, mehr geht halt auch bei so kleinen Sensoren nicht aber
dafür und ohne zuviel Erwartungshaltung ganz ok.

 

Das ist nur meine persönliche Meinung.

 

edit: evtl. Off-Tonic aber auch wieder nicht denn Video ist Bewegtbild und von daher auch ein Bild.

 

Im direkten Vergleich liegt da der Mavic Air vorne.

 

Bei beiden Fliegern, ND4 iso100 Shutter 50 Frames 25 UHD, Cine-D
Pro: +1 -1 -1 / Air 0 -1 -1

Da merkt man die 100mb/s gegenüber der 60mb/s vom Pro


Bearbeitet von Hammer, 09. Februar 2018 - 15:56.


#25 wobi

wobi
  • 5 Beiträge
  • OrtAachen
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 09. Februar 2018 - 18:50

man kann doch die Kamera mit hilfe des Programmes DJI Assistant 2 am PC Kalibrieren. Ob das gegen die Unschärfe etc hilft? schon jemand gemacht?

Des weitern wollte ich mal fragen wie man die Popeller entfernt?



#26 B69

B69
  • 2.793 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 09. Februar 2018 - 18:58

Des weitern wollte ich mal fragen wie man die Popeller entfernt?

user manual S. 27    : :)

by the way, die Mädels & Jungs bei DJI haben sich sooooo viel Mühe gegeben jedem Anfänger [nicht böse gemeint, jeder hier war mal Anfänger] die Bedienung seines Kopter soooo schön zu erklären, wäre doch schade wenn Du das nicht durch einen beherzten Blick in die Anleitung honorieren würdest  ;)


  • Hammer gefällt das

#27 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 09. Februar 2018 - 19:24

Hier mal ein unbearbeitetes Pano bei mir ums Eck. Gibts wohl nichts auszusetzen oder ? 

Angehängte Dateien


  • Hubsanfuzzi gefällt das

#28 el Kopto

el Kopto
  • 2.624 Beiträge
  • OrtNorddeutschland
  • Hexa / Matrice 100 hybrid mod / Jordana Endurance mit N3 + LB2 + PulseKraft PWM Erweiterung

Geschrieben 09. Februar 2018 - 23:09

Nö, nix auszusetzen (bis auf die reduzierte Bildqualität der Foren-Konvertierung).


Bearbeitet von el Kopto, 09. Februar 2018 - 23:13.

  • spurdan gefällt das

#29 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 10. Februar 2018 - 00:09

Ich persönlich habe noch nie ein perfektes Bild eines Mavic Pro, Spark oder jetzt Air gesehen.

Die Qualität ist immer durchwachsen. Nach Bearbeitung lässt sich etwas Annehmbares heraus holen, jedoch immer noch weit weg von dem, was möglich ist.

Da sind dann halt die Lightroom-Künstler gefragt.

Mein Galaxy S7 z.B. macht definitiv bessere Bilder. Und meine kleine RX100M4 noch viel Bessere. Und dann kommen erst die Großen...

Aber ich persönlich erwarte für einen Kopter in dieser Preisklasse auch nicht mehr.

Denn schließlich bekommt man für 1000 Euro nicht nur eine Kamera, sondern einen kompletten Quadkopter, ein Gimbal, eine Fernsteuerung, eine Bildübertragung über weiter Strecke, eine App ... und eine Kamera!

Und, zumindest was die Koptertechnik angeht, ist es ein wirklich geniales Stück Technik.

Wer dann noch Bilder auf dem Niveau einer gleich teuren Kamera erwartet, dem ist nicht mehr zu helfen.

Deswegen finde ich diese Diskussionen hier eher müßig...


  • el Kopto und André.V gefällt das

#30 T-Bone

T-Bone
  • 136 Beiträge
  • OrtHannover
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 10. Februar 2018 - 00:34

auchg hier: schärfe rechts mittig neben dem fluss, links neben fluss auf selebr höhe nix.. glaube die airs haben ein echtes problem

Ich muss mich hier echt raushalten. Habe wohl doch schlechte Augen... Finde das Bild klasse und erkenne auch keine Unschärfen bzw. Schärfeunterschiede links und rechts vom Fluss. Klar geht es immer besser, aber dafür muss ich wohl meine Canon L-Objektive an einen Kopter klemmen... und die kosten 3x soviel wie der komplette Mavis Air. Und das ohne DSLR.

Sind gegen Abend wieder mit Pro und Air parallel geflogen und bin von beiden Aufnahmen absolut begeistert und kann kaum Unterschiede feststellen. Air vielleicht etwas knackiger bei den JPGs, obwohl ich, nachdem ich alle Bilder wahllos auf der Dropbox gespeichert hatte, gar nicht mehr genau sagen konnte, welcher Kopter nun welche Bilder gemacht hat.

Habe meine Bilder noch nicht runtergelassen, aber hier mal ein Bild eines Kollegen (auch mit der Air gemacht - habe aber keine Ahnung zu irgendwelchen Einstellungen...). Sieht für mich scharf aus👍🏻

Angehängte Dateien


  • harleyhenry und ssshhh gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic air, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0