Zum Inhalt wechseln


Foto

Entladung der Akkus im Ruhemodus ?

spark drohne selfie akku

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#1 vobe49

vobe49
  • 83 Beiträge
  • DJI Spark Combo

Geschrieben 24. Januar 2018 - 11:49

Hallo zusammen,

ich habe bislang keine Erfahrungen mit der Spark, die ich erst Weihnachten gekauften habe; daher eine Frage.

 

Ich habe heute für ein paar Minuten die Spark fliegen lassen und gleich festgestellt, dass sowohl der Akku in der Spark als auch die beiden Reserve-Akkus und der Akku im Controller in ca. 1,5 Wochen Nichtbenutzung ca. die Hälfte ihrer Ladung verloren haben. Ist das normal ?



#2 886471

886471
  • 143 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 11:52

Moin,

 

das ist normal und sogar gewollt. Nach ca. 7-10 Tagen beginnen die Akkus sich automatisch bis auf Lagerspannung zu entladen. Das schont die Zellen und Deinen Geldbeutel ;)

 

VG



#3 Lätschi

Lätschi
  • 430 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Mavic Fly more Combo
    Lisam-LS210 Racer
    X210 Racer

Geschrieben 24. Januar 2018 - 11:54

Ja ist es, das nennt sich intelligent Battery, sprich nach nichtnutzung des Akkus entlädt er sich von selbst jeweils auf die hälfte des Batterieladezustands.

 

Edit: Lemonjuice war schneller. ;)


Bearbeitet von Lätschi, 24. Januar 2018 - 11:54.


#4 vobe49

vobe49
  • 83 Beiträge
  • DJI Spark Combo

Geschrieben 24. Januar 2018 - 12:30

Habt vielen Dank für die Info - dann muss ich mir keine Sorgen machen.



#5 X5C1

X5C1
  • 267 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2018 - 12:38

Nee must du nicht.

 

Ich kenne zwar den  Sparkakku nicht, aber bei meinem P3 konntest du die Entladezeit von einem Tag bis 10 Tagen einstellen.

Solltest du ungeduldig sein und den Knopf am Akku zwischendurch drücken, verlängert sich die Entladezeit.

So ists bei mir am P3 Akku.



#6 jokomen

jokomen
  • 139 Beiträge
  • OrtLeverkusen
  • DJI Spark + RC + ASUS Nexus 2013 oder Samsung S5Neo oder I-Phone7

Geschrieben 24. Januar 2018 - 13:37

Beim Spark hat man aber leider nicht die Möglichkeit, diese Entladezeiten zu beeinflußen. Das ist fest vorgegeben.



#7 Quad17

Quad17
  • 669 Beiträge
  • DJI Spark
    Android

Geschrieben 24. Januar 2018 - 17:01

Moin,

 

das ist normal und sogar gewollt. Nach ca. 7-10 Tagen beginnen die Akkus sich automatisch bis auf Lagerspannung zu entladen. Das schont die Zellen und Deinen Geldbeutel ;)

 

VG

Nach 10 Tagen NICHT ANFASSEN (den Einschalttaster) entladen die Akkus fuer ca. 2 Tage bis auf ~65%. Und werden leicht warm dabei.

Und testen des Batterieladezustandes innerhalb dieser 10 Tage soll den Countdown wieder zuruecksetzen



#8 Target0815

Target0815
  • 427 Beiträge
  • Mavic Pro / Spark und diverses andere "Flugzeuch"

Geschrieben 24. Januar 2018 - 23:09

Und testen des Batterieladezustandes innerhalb dieser 10 Tage soll den Countdown wieder zuruecksetzen


Hast Du dazu 'ne offizielle Quelle?



#9 Rusty

Rusty
  • 12.969 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Mavic Pro
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 24. Januar 2018 - 23:14

Hast Du dazu 'ne offizielle Quelle?


Ja. Steht in den Anleitungen. Bei Nichtbenutzung startet der Entladevorgang nach 10 Tagen beim Spark, nicht verhandelbar ;). Die Erfahrung der letzen Jahre hat gezeigt das das drücken des Tasters einer DJI IFB schon eine Nutzung ist. Klingt plausibel.

#10 Target0815

Target0815
  • 427 Beiträge
  • Mavic Pro / Spark und diverses andere "Flugzeuch"

Geschrieben 25. Januar 2018 - 06:48

Die Erfahrung der letzen Jahre hat gezeigt das das drücken des Tasters einer DJI IFB schon eine Nutzung ist. Klingt plausibel.


Dafür gibt es dazu denn eine offiziell Aussage? Ich kann das irgendwie nicht bestätigen, hängt aber auch wohl vom Versionsstand des Akku ab ...



#11 667489

667489
  • 256 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2018 - 06:55

Dafür gibt es dazu denn eine offiziell Aussage? Ich kann das irgendwie nicht bestätigen, hängt aber auch wohl vom Versionsstand des Akku ab ...

 

Mach doch den Versuch.

2 Akkus voll laden und wegstellen. Bei einem nach 7 Tagen den Akkustand prüfen, beim anderen nicht.

Dann nach 2 Wochen vergleichen. ;)

 

Ich kann auch nichts dazu sagen, da ich meine Akkus immer bei 3,7-3,8V je Zelle weglege, wenn die nicht gebraucht werden. Aber ich gehe mal davon aus, dass das genauso wie bei allen anderen DJI Akkus ist.



#12 vobe49

vobe49
  • 83 Beiträge
  • DJI Spark Combo

Geschrieben 25. Januar 2018 - 07:38

...alles nicht so schlimm, wenn man es weis und vor dem Fliegen nochmal bewusst prüft.



#13 Target0815

Target0815
  • 427 Beiträge
  • Mavic Pro / Spark und diverses andere "Flugzeuch"

Geschrieben 25. Januar 2018 - 08:51

Mach doch den Versuch.

 

 

Hab ich doch indirekt, nur ich kann nicht bestätigen, dass es wirklich so ist. Deshalb frage ich, ob es eine offizielle Aussage zu diesem Verhalten (Verlängerung der automatischen Entladephase durch Knopfdruck) gibt ...

 

Ich hab auch selbst schon gesucht, aber nichts gefunden. Ich könnte mir vorstellen, dass das mal so gewesen ist, aber vielleicht durch ein Akku-Upgrade geändert wurde, weil es eigentlich keinen Sinn macht. Der Akku wird doch programmgesteuert entladen, wenn er nicht benutzt wird. Unter Benutzung verstehe zumindest ich eine Entladung im Flugbetrieb, aber doch im Verhältnis dazu keine Entladung durch geringfügigen Stromverbrauch für die kurzzeitige LED-Anzeige beim Knopfdruck.

 

Vergesst nicht, die Akkus sind "intelligent", oder genauer gesagt das Programm, welches dort abläuft. Und ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ein simpler Knopfdruck schlicht zum Restart der Entladeroutine führt. Da haben die DJI-Entwickler sicher mehr drauf ...



#14 koko

koko
  • 514 Beiträge
  • DJI Spark Combo

Geschrieben 25. Januar 2018 - 08:57

Im Spark Manual steht in der Tat nichts von dem Timer Reser durch den Button, diese Funktion ist aber bei den DJI Akkus ein gängiges Feature und eigentlich auch bekannt. u.a. zB hier: https://sparkpilots....m-storage.2347/

#15 nightwulf1

nightwulf1
  • 267 Beiträge
  • OrtSalzburg
  • DJI Mavic Pro
    DJI Phantom 2
    AR Drone 2.0
    Latrax Alias

Geschrieben 25. Januar 2018 - 09:04

Hallo Leute,

 

LiPo Akkus haben es generell nicht so gerne voll geladen herum zu liegen...

Genauso darf er niemals komplett leer geflogen werden, aber das geht bei den Flight Batterys eh nicht mehr.

 

Ich finde auch die Zeitspanne dass sich ein Akku erst nach 10 Tagen anfängt zu entladen ziemlich mutig gewählt.  ???

Vergesst nicht: die Firmen WOLLEN Akkus verkaufen ;) 

Wenn ihr es einstellen könnt dann setzt es lieber runter auf höchstens die Hälfte, oder am Besten:

Ladet die Akkus nur dann wenn ihr auch sicher fliegen geht :)   







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: spark, drohne, selfie, akku

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0