Zum Inhalt wechseln


Foto

Akkus aufwärmen

akku

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#16 Lätschi

Lätschi
  • 430 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Mavic Fly more Combo
    Lisam-LS210 Racer
    X210 Racer

Geschrieben 19. Januar 2018 - 08:28

Na dann, Danke für den Tipp.



#17 886471

886471
  • 143 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2018 - 18:12

Hallo zusammen,

 

wie versprochen hier ein paar Fotos meiner "Wir machen es für die LiPos schön kuschelig"-Aktion.

 

In der Kühl-/Heizbox habe ich eine mit Klett gesicherte feuerfeste Tasche installiert. Diese ist von der Größe her ausreichend für zwei Akkus der Typhoon, drei Akkus der Phantom und drei Akkus für den Spark. Oben drauf ist noch Platz für das iPad mini, damit es auch nicht frieren muss.

 

Im Deckel habe ich ein billiges - aber echt genaues - digitales Thermometer befestigt. Beim Öffnen hat man sofort einen Blick auf die Temperatur, welche auch nach 8 Stunden Laufzeit nicht über 46 Grad gestiegen ist. Laut App ist auch dies genau die Temperatur der einzelnen Zellen.

 

Die Box kann dank Gleichrichter (hatte ich noch von unserer großen) sowohl an 220 Volt als auch im Auto etc. an 12 Volt betrieben werden. Sie hat einen Tragegurt und ist recht handlich.

 

Die Kosten halten sich echt in Grenzen (ein Akku ist schon teurer), denn für die Box habe ich bei Amazon als Warehouse Deal (nix dran, nur Verpackung angeranzt) 32,- € bezahlt, die Schutztasche hat 12,- € gekostet und das Thermometer beim China-Mann 3,90 €. Also wirklich überschaubar.

 

Ich teste das Ding am WE mal, aber da kann ja eigentlich nichts schief gehen.

 

Und am coolsten finde ich, dass die Akkus im Sommer ausziehen und Platz für ein oder auch zwei bis drei kühle Bierchen machen dürfen ;-)

 

VG

Angehängte Dateien


  • B69 gefällt das

#18 667489

667489
  • 256 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2018 - 18:38

Hallo zusammen,

 

In der Kühl-/Heizbox habe ich eine mit Klett gesicherte feuerfeste Tasche installiert.

 

Im Deckel habe ich ein billiges - aber echt genaues - digitales Thermometer befestigt. Beim Öffnen hat man sofort einen Blick auf die Temperatur, welche auch nach 8 Stunden Laufzeit nicht über 46 Grad gestiegen ist. Laut App ist auch dies genau die Temperatur der einzelnen Zellen.

 

Ich teste das Ding am WE mal, aber da kann ja eigentlich nichts schief gehen.


VG

 

Mit der Tasche verlängerst du den Aufwärmprozess aber ungemein, da die Tasche wohl auch noch einen Wärmedurchgangskoeffizienten aufweist und isolierend wirkt, zusätzlich zu dem Plastik um die Akkuzellen.

 

Klar, nach 8 Stunden haben die Akkuzellen Betriebstemperatur, aber das ist schon ordentlich lange...

 

Mach mal einen Test mit "vernünftiger" Aufwärmzeit, also so ca. 1 Stunde.

Einmal mit Tasche und einmal ohne...


Bearbeitet von RappyMcRappersson, 19. Januar 2018 - 18:42.


#19 886471

886471
  • 143 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2018 - 18:43

Hi,

das stimmt sicherlich, aber ohne die Tasche wäre es mir zu unsicher, da die Box innen aus Metall besteht.

Die Temperatur der Akkus habe ich im übrigen nach ca. 90 Minuten gemessen, die 8 Stunden waren nur der Test, ob die Temperatur irgendwann zu sehr ansteigt.

VG

#20 667489

667489
  • 256 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2018 - 18:45

OK, 90 Minuten ist ja noch voll OK.



#21 B69

B69
  • 2.595 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 19. Januar 2018 - 19:11

Und am coolsten finde ich, dass die Akkus im Sommer ausziehen und Platz für ein oder auch zwei bis drei kühle Bierchen machen dürfen ;-)

top, sehr geil  :first:


aber ohne die Tasche wäre es mir zu unsicher, da die Box innen aus Metall besteht.

echt, sieht auf den Bilder aus wie Kunststoff (oder zumindest beflockt/überzogen) ?



#22 886471

886471
  • 143 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2018 - 19:21

echt, sieht auf den Bilder aus wie Kunststoff (oder zumindest beflockt/überzogen) ?

Hi,

der obere Teil ist Kunststoff, aber ca. 85% des Innenraums bestehen aus lackiertem Metall. Wir haben noch eine große elektrische Kühlbox von Mobicool (ist eigentlich Waeco, nur billiger) und bei der ist es genauso. Das Teil kühlt schon seit mehr als 15 Jahren wie Harry und ist mehrmals im Jahr im Einsatz.

VG

#23 886471

886471
  • 143 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2018 - 19:11

Moin,

so, habe heute bei 3 Grad fünf Akkus vorgewärmt verflogen. War super!

Obwohl die Box zwischendurch aus war und im kalten Auto stand, ist die Innentemperatur der Box und die der Akkus nie unter 28 Grad gesunken. Daher keine einzige Warnung und Flugzeiten wie im Sommer. Kann ich daher absolut zum Nachmachen empfehlen

VG
  • B69 gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: akku

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0