Zum Inhalt wechseln


Foto

Beratung zu Flight-Controller und Empfänger

racequad racer 250

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
232 Antworten in diesem Thema

#1 papawolf

papawolf
  • 139 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • - DJI Phantom 1
    - LHI 220 Race Copter
    - FrSky Apus MQ60
    - Helis: Align-T-Rex 150, 250, 450, 500
    - Flächenmodelle: Etliche Motormodelle, 2 Segler
    - FrSky Taranis X9D
    - FrSky Horus X10S

Geschrieben 15. Januar 2018 - 16:50

Hallo zusammen,

 

ich war schon eine kleine Ewigkeit nicht mehr hier, da es um den Phantom-1 doch recht ruhig geworden ist und ich bisher keinen anderen hatte. Nun will ich mir - frei nach dem Motto: je oller, je doller - mal eine FPV RaceCopter zusammenbauen. Habe mir auch schon einen Frame mit PDB gekauft, 4 eMax Motoren und 4 ESC´s 30 Ah von Racerstar. Was nun noch fehlt, ist ein Flight-Controller und ein Empfänger. Da ich eine Taranis X9D habe, macht es natürlich Sinn, auch einen FrSky-Empfänger zu nehmen - hier dache ich an einen X4R mit S-Bus, da sich diese Flight-Controller wohl über S-Bus mit dem Empfänger unterhalten.

 

Nun bietet FrSky auch schon Empfänger incl. Flight-Controller an, aber ich habe mir die Anleitungen angesehen und da graust es einem, der sich gerade neu mit dieser Materien befasst. Also habe ich mich die letzten Tage im Internet umgesehen und mir auch mal die Unterschiede in den Klasse F3, F4 und F7 angeschaut. Nun denke ich, wenn ich schon mal anfange, sollte ich mir evtl. gleich einen mit F7 anschaffen und bin auf diesen hier gestossen.

 

http://www.rcheli-st...c=32454&p=32454

 

Was mir hier gut gefällt, ist das Schaubild, wie man da was anschließt (sowas hat FrSky leider nicht von seinen Controllern). Doch bin ich dennoch etwas verwirrt, weil da Begriffe auftauchen, die ich so noch nicht kenne und auch nicht weiß, wie ich was wo anschließen sollte. Ich bin also in diesen Dingen absoluter Neuling und mit etwas über 60 Jahren auch nicht mehr der Jüngste, aber ich würde den Durchblick denn gerne lernen, weil mich diese Dinger einfach faszinieren, obwohl ich wohl niemals wirklich Rennen fliegen werde. Und: ich wollte keinen Fertigen kaufen, sondern einen selber bauen. Hierzu gibt es im Netz und auf Youtube etliche Bauberichte, aber die verwenden meist andere Komponenten.

 

Es wäre nett von Euch, wenn ihr mir hierzu ein paar Tipps geben könntet, ob der o.g. Controller in Verbindung mit einem FrSky X4R-Empfänger Eurer Meinung anzuraten wäre und ich damit richtig liege.

 

Danke Euch schonmal im Vorab !


  • Hug-me und passnell gefällt das

#2 PETZE

PETZE
  • Leiter FPV
  • 1.028 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Amax X2E 90mm
    iFlight X2 Strider
    Exuav 90mm Wheelbase
    QAV-X Charpu FPV
    Realacc X210 V+ FPV
    Inductrix FPV
    Goblin 500
    ALZRC Devil 380
    Dominator v2
    Spektrum DX8
    FrSky Q X7

Geschrieben 15. Januar 2018 - 19:58

Hallo,die FC kann man schon nehmen,eigentlich macht man mit keiner FC ein fehler,ausser mit NAZE32,die soll wohl bald kein Betaflight unterstützen.

 

Ich bin z.b ein großer Fan von den AIO FCs (all in one) geworden,da sind die ESCs schon drauf auf dem Board,nachteil ist nur,wenn einer abraucht kann man die FC entsorgen :)

Aber man lötet halt weniger,er ist etwas leichter und so teuer sind die auch nicht.

 

Zum Thema Empfänger würde ich ein XM+ nehmen,in meinen Augen braucht man kein Telemetrie wenn man FPV fliegt,der ist schön klein und leicht,und Easy zu montieren,3 Kabel an SBUS und fertig ist die Laube :D



#3 papawolf

papawolf
  • 139 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • - DJI Phantom 1
    - LHI 220 Race Copter
    - FrSky Apus MQ60
    - Helis: Align-T-Rex 150, 250, 450, 500
    - Flächenmodelle: Etliche Motormodelle, 2 Segler
    - FrSky Taranis X9D
    - FrSky Horus X10S

Geschrieben 15. Januar 2018 - 20:08

Hallo Petze,

 

danke für Deine Antwort - werde mir die Konfiguration mit dem XM+ mal ansehen, aber ich denke, dass die Akkuüberwachung mittels des kleinen Spannungssensors hilfreich wäre, daher mein Vorschlag zum Telemetrie-Empfänger.



#4 PETZE

PETZE
  • Leiter FPV
  • 1.028 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Amax X2E 90mm
    iFlight X2 Strider
    Exuav 90mm Wheelbase
    QAV-X Charpu FPV
    Realacc X210 V+ FPV
    Inductrix FPV
    Goblin 500
    ALZRC Devil 380
    Dominator v2
    Spektrum DX8
    FrSky Q X7

Geschrieben 15. Januar 2018 - 20:20

Die Akkuspannung kannst du dir auch mittels OSD auf der FC anzeigen lassen in deiner Brille :)


  • papawolf gefällt das

#5 papawolf

papawolf
  • 139 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • - DJI Phantom 1
    - LHI 220 Race Copter
    - FrSky Apus MQ60
    - Helis: Align-T-Rex 150, 250, 450, 500
    - Flächenmodelle: Etliche Motormodelle, 2 Segler
    - FrSky Taranis X9D
    - FrSky Horus X10S

Geschrieben 16. Januar 2018 - 18:59

Hallo Petze,

 

dass ich mir die Akkuspannung auf die Brille blenden lassen kann, wußte ich nicht - das siehst Du, dass ich noch so gut wie keine Ahnung habe, aber aktuell lerne ich ständig dazu.


Was haltet Ihr von dem Flight-Controller "Matek F4 FC OSD" - habe ich auf Amazon gefunden.

https://www.amazon.d...ywords=matek f4

 

Als Video-Sender habe ich mir den Matek 5,8 GHz VTX-HV 25-500 mW bestellt. Welche Kamera könnt Ihr empfehlen ? Ich habe von der RunCam viel Gutes gelesen.

https://www.amazon.d...ef=cts_sp_1_vtp


Bearbeitet von papawolf, 16. Januar 2018 - 19:08.


#6 PETZE

PETZE
  • Leiter FPV
  • 1.028 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Amax X2E 90mm
    iFlight X2 Strider
    Exuav 90mm Wheelbase
    QAV-X Charpu FPV
    Realacc X210 V+ FPV
    Inductrix FPV
    Goblin 500
    ALZRC Devil 380
    Dominator v2
    Spektrum DX8
    FrSky Q X7

Geschrieben 16. Januar 2018 - 19:20

Darum sind wir ja da um euch zu helfen die noch nicht so viel Ahnung haben in der Materie ;)

 

Die FC ist auch ok ist eine F4 und günstiger als die du vorher im Auge hattest ;D

 

Denke der VTX reicht auch aus für dich,kenne mich da nicht so aus,nutze nur ImmersionRC Tramp und TBS Unify

Den Tramp gibts gerade für 30€ inklusive Versand im Angebot,und der ist Top,nutzen die meisten Racerflieger im Copter.

 

Und mit der Cam hast du recht,Runcam ist gerade angesagt,es gibt aber wohl was vergleichbares was genauso gut sein soll,nennt sich Caddx,sind Baugleich :)


  • papawolf gefällt das

#7 papawolf

papawolf
  • 139 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • - DJI Phantom 1
    - LHI 220 Race Copter
    - FrSky Apus MQ60
    - Helis: Align-T-Rex 150, 250, 450, 500
    - Flächenmodelle: Etliche Motormodelle, 2 Segler
    - FrSky Taranis X9D
    - FrSky Horus X10S

Geschrieben 16. Januar 2018 - 20:04

Uff, nun habe ich noch den FC und die Kamera bestellt - jetzt sollte alles soweit komplett sein. Dank Eurer Hilfe habe ich mir nun wohl die richtigen Komponenten gekauft.

 

Jetzt brauche ich noch diese Betaflight-Software. Dazu bin ich mal bei Github aufgeschlagen, da gibt es Hunderte Hinweise, Verweise usw., aber eine Setup-Datei für Win7 habe ich nicht gefunden. Wie wird denn Betaflight auf einem PC mit Win7 installiert ?



#8 PETZE

PETZE
  • Leiter FPV
  • 1.028 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Amax X2E 90mm
    iFlight X2 Strider
    Exuav 90mm Wheelbase
    QAV-X Charpu FPV
    Realacc X210 V+ FPV
    Inductrix FPV
    Goblin 500
    ALZRC Devil 380
    Dominator v2
    Spektrum DX8
    FrSky Q X7

Geschrieben 16. Januar 2018 - 20:11

Da bin ich mal gespannt ob du alles hast und auch alles zusammengelötet bekommst :)

 

Bekommst du über Google Chrome die Betaflight Software



#9 papawolf

papawolf
  • 139 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • - DJI Phantom 1
    - LHI 220 Race Copter
    - FrSky Apus MQ60
    - Helis: Align-T-Rex 150, 250, 450, 500
    - Flächenmodelle: Etliche Motormodelle, 2 Segler
    - FrSky Taranis X9D
    - FrSky Horus X10S

Geschrieben 17. Januar 2018 - 15:39

Da bin ich mal gespannt ob du alles hast und auch alles zusammengelötet bekommst :)

 

Bekommst du über Google Chrome die Betaflight Software

- Da bin ich ganz Deiner Ansicht ...

- Ok, dann installiere ich mir auch noch dem Chrome und versuche es dann mal darüber - Danke jedenfalls erstmal !


Hm, Chrome ist nun installiert und ich habe auch schon ein Tutorial auf Youtube gesehen, aber bei mir findet Chrome leider Betaflight nicht. Er macht zwar Vorgaben wie "Betaflight" und "Betaflight Configurator" aber wenn man dann Enter drückt, findet Chrome nichts. Was mache ich falsch ..?


Nun habe ich das mit dem Chrome mehrfach versucht zu installieren, habe mir etliche Tutorials auf Youtube angesehen, aber der Chrome-Browser findet Betaflight im Webstore nicht, obwohl ich das genauso gemacht habe, wie in den Tutorials.

 

Angehängte Datei  chrome-suche-neg.jpg   144,13K   0 Mal heruntergeladen


Schaut mal hier, was ich gefunden habe - nun weiß ich auch, warum ich den Betaflight im WebShop von Chrome nicht finden konnte:

Angehängte Datei  beta-flight-chrome-aus.jpg   100,13K   0 Mal heruntergeladen

 

habe ich hier gefunden:

http://kopterforum.a...ung--t4332.html

 

Die neuen Installationen findet man hier:

https://github.com/b...urator/releases


Bearbeitet von papawolf, 17. Januar 2018 - 15:42.


#10 Thomas der 2te

Thomas der 2te
  • 325 Beiträge
  • OrtMagdeburg
  • ER250 cc3d@betafl2.8
    x210pro + pod F4V5aio@beta3.1.7
    Trifecta pixh@ac3.4
    Dji mavic pro@400
    TC-R260 F4@beta3.2.3
    Miniquad v3.7.1 F3brushed@beta3.0.5
    iFlight StriderV2 SP_F4@BF3.1.7

Geschrieben 17. Januar 2018 - 17:13

 

Zum Thema Empfänger würde ich ein XM+ nehmen,in meinen Augen braucht man kein Telemetrie wenn man FPV fliegt,der ist schön klein und leicht,und Easy zu montieren,3 Kabel an SBUS und fertig ist die Laube :D

 

 

Na ich würde schon zu telemtriefähigen Empfänger raten, das einstellen von Rates, PIDs, VTX und Kamera über entprechende LUA Scripts (zus. Konfigurationmenü  in der Funke) ist eine wahre Wonne - meine Empfehlung R-XSR. Und die Audioausgabe wenn z.B. der Akku durch ist, spart einem das optische erfassen im OSD.



#11 papawolf

papawolf
  • 139 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • - DJI Phantom 1
    - LHI 220 Race Copter
    - FrSky Apus MQ60
    - Helis: Align-T-Rex 150, 250, 450, 500
    - Flächenmodelle: Etliche Motormodelle, 2 Segler
    - FrSky Taranis X9D
    - FrSky Horus X10S

Geschrieben 17. Januar 2018 - 17:50

Hallo Thomas,

ja genau den habe ich mir geordert (auf Anraten hier im Forum).



#12 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 901 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 17. Januar 2018 - 18:20

Hallo papawolf,

 

wenn Du noch etwas neu in der Materie bist kann ich Dir das Buch von Patrick Leiner "Drohnen selber Bauen & tunen" Ohne Vorkenntnisse, empfehlen.

Er hat jetzt auch noch eins für Racer Copter rausgebracht. "Racerdrohnen selber bauen".

In dem Buch wird so das Grundsätzliche vermittelt und sehr gut erklärt.

 

Wenn Du mit einigen Begriffen nichts anfangen kannst, ich habe mir ein Sachwortverzeichnis erstellt.

Wenn Du Interesse hast PN an mich mit Deiner eMail Adresse und ich kann Dir das Verzeichnis zusenden.


Bearbeitet von Kopterfrieda, 17. Januar 2018 - 18:21.

  • papawolf gefällt das

#13 papawolf

papawolf
  • 139 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • - DJI Phantom 1
    - LHI 220 Race Copter
    - FrSky Apus MQ60
    - Helis: Align-T-Rex 150, 250, 450, 500
    - Flächenmodelle: Etliche Motormodelle, 2 Segler
    - FrSky Taranis X9D
    - FrSky Horus X10S

Geschrieben 17. Januar 2018 - 18:28

Hallo Walter,

 

das ist ja toll - danke für den Tipp und ja, Dein Sachwortverzeichnis könnte ich sicher brauchen. Ich sende Dir meine Mail an Deine PN. Vielen Dank dafür !


Was mich wohl vor große Probleme stellen wird, ist, die vielen Anschlüsse richtig zu verbinden und dann mit Betaflight alles Mögliche einzustellen. Aktuell habe ich davon noch sehr wenig Ahnung - werde mir die Bücher bestellen. Es ist eine echt sehr interessante Materie und ich will lernen, sie zu verstehen - es reizt mich einfach.

(Bis mein Copter mal fliegt, dauert sicher eine halbe Ewigkeit, aber irgendwann mal wird er fliegen ...)


Bearbeitet von papawolf, 17. Januar 2018 - 19:20.


#14 Drohnendoktor

Drohnendoktor
  • 815 Beiträge
  • OrtTrebur
  • DJI S900
    DJI S1000
    Kopterworx X8
    DJI Inspire 2
    DJI Inspire 1
    DJI Mavic Pro
    DJI Spark
    DJI Phantom 4
    DJI Phantom 4 Pro
    DJI Phantom P3P
    DJI Phantom P3A
    DJI GOGGLES

Geschrieben 17. Januar 2018 - 19:23

Zum Thema Betaflight....

 

Das läuft nicht mehr mit Chrome, die ganzen Fremdanbieter Apps wurden in Google rausgenommen.

 

Daher hier die .exe laden ;) https://github.com/b...urator/releases

Ob die mit Win 7 läuft einfach mal probieren.


  • PETZE gefällt das

#15 papawolf

papawolf
  • 139 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • - DJI Phantom 1
    - LHI 220 Race Copter
    - FrSky Apus MQ60
    - Helis: Align-T-Rex 150, 250, 450, 500
    - Flächenmodelle: Etliche Motormodelle, 2 Segler
    - FrSky Taranis X9D
    - FrSky Horus X10S

Geschrieben 17. Januar 2018 - 19:29

Hallo Drohnendoktor,

 

danke für Deinen Hinweis, aber genau das hatte ich weiter oben bereits selbst angeführt und auch die Links dazu angegeben. Ich habe mir die .exe-Datei runtergeladen und installiert und ja, sie funktioniert mit Win7. Leider ist das Programm für mich nur ein einziger "Bahnhof". Muss ich wohl noch durchsteigen - wird etwas dauern und werde sicher auch noch Eure Unterstützung brauchen ...

 

Wenn ich das Programm öffne, habe ich diesen Bildschirm:

Angehängte Datei  beta-flight-chrome.jpg   533,12K   0 Mal heruntergeladen







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: racequad, racer, 250

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0