Zum Inhalt wechseln


Foto

Blade 350 QX2 - Probleme bei der Gasannahme

blade 350 qx quadcopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 vulcan

vulcan
  • 23 Beiträge
  • OrtHünfelden
  • Blade 350 QX mit Telemetrie - AR8000 / TM1000
    Spektrum DX8

Geschrieben 10. Januar 2018 - 15:17

Hallo zusammen.

Nachdem mein Blade längere Zeit unbenutzt stand, wollte ich das die Tage mal wieder ändern.

 

Beim START jedoch , egal ob grün - violett  oder blauer Modus, der Blade nimmt das Gas erst bei ca 50% +/- an.

Dann allerdings mit stark erhöhter Drehzahl. Ein runterregeln ist Glücksache, mal geht's , meistens nicht.

Umschalten in die verschiedenen Modi während dessen brachte auch nichts.

Funke ist eine DX8. Die Datei zur Steuerung des Blade wurde auch neu aufgespielt - hat nichts gebracht.....

Zum Glück hab ich ihn vorsichtshalber am Boden verankert - man weiß ja nie .........

 

Störende Kamera ist nicht dran. Einzig das Telemetrie Modul von Spectrum - aber damit ging er vorher auch.

Har da jemand eine Ahnung was das wieder sein könnte..............:-(

 

Uwe


Bearbeitet von vulcan, 10. Januar 2018 - 15:19.


#2 at3mlos

at3mlos
  • 38 Beiträge
  • Ort61169 Friedberg
  • MJX Bugs 2w

Geschrieben 10. Januar 2018 - 16:02

ich kann dir leider nicht weiterhelfen, aber Hut ab dass du dran gedacht hast es am Boden zu verankern - schon bemerkenswert



#3 RedDevil

RedDevil
  • 725 Beiträge
  • OrtRheydt - Mönchengladbach
  • Blade 350 qx2 3.0 + FW v3.0
    Walkera G- 2D- Gimbal + Xiaomi Yi AC +
    FPV + OSD
    Spektrum DX7s

    DJI Mavic AIR RED

    Yuneec Typhoon H Adv
    Yuneec H520

    GoolRC 210 FPV RACER MOD

Geschrieben 10. Januar 2018 - 22:26

Hallo!

 

Wie lang hat der QX2 denn gestanden?

Alles neu Kalibriert?

Hast DU vielleicht noch eine andre Funke ( als vergleich ) ?



#4 vulcan

vulcan
  • 23 Beiträge
  • OrtHünfelden
  • Blade 350 QX mit Telemetrie - AR8000 / TM1000
    Spektrum DX8

Geschrieben 11. Januar 2018 - 07:42

Grüß Dich ,

 

Der hat schon 1 1/2 Jahre gestanden.

Kalibriert hab ich da gar nichts und eine andre Funke zum testen hab ich leider nicht :-(



#5 Lätschi

Lätschi
  • 430 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Mavic Fly more Combo
    Lisam-LS210 Racer
    X210 Racer

Geschrieben 11. Januar 2018 - 08:24

Grüß Dich ,

 

Der hat schon 1 1/2 Jahre gestanden.

Kalibriert hab ich da gar nichts

 

Vielleicht ist das der springende Punkt? Wenn möglich Mal neu kalibrieren, hat ja immerhin 1 1/2 jahre gestanden ;).



#6 vulcan

vulcan
  • 23 Beiträge
  • OrtHünfelden
  • Blade 350 QX mit Telemetrie - AR8000 / TM1000
    Spektrum DX8

Geschrieben 11. Januar 2018 - 20:12

So, heute hab ich mal den Kompass neu kalibriert.  War auch mein erstes Mal ;)

Nachdem ich mir beim Ersten Mal Zeit gelassen habe und das nix wurde, also 2. Anlauf innerhalb 30 Sekunden

mit Erfolg !

Dann zur Motor und Regler Zuordnung :

Ich habe hierzu den Alarm an der DX8 "ausgeschaltet" indem ich im Menue "Alarm" das Gas so programmiert habe,

dass der Alarm nur unter 10 % Gas anschlägt.

Dann Blade anschalten und auf die blaue LED gewartet. Gasknüppel nach oben und Bindeknopf gedrückt halten während

der Sender angeschaltet wird............

Ich hab das ca 10 x gemacht, auf die 2 Töne, 1 x hoch und 1 x tief warte ich immer noch :(

Also nix mit Zuordnung !

Ein Kalibrieren des Drucksensors spar ich mir, da der nicht erneuert wurde

und die Beschleunigungssensoren  benötigen einen fliegenden Blade, was ich unfallfrei nicht hinkriege :(

 

Anschließend hab ich den Blade wieder fixiert und angeschaltet, Sender gebunden und im blauen Modus  ganz langsam Gas gegeben und ganz langsam das

Gas wieder zurück. Hat genau 1 x geklappt, dann weder im blauen noch in einem anderen Modus.

Also der selbe Mist wie gestern :bang: :bang:

Jetzt bleibt nur noch die Möglichkeit einer 2. Funke, wie Red Devil vorgeschlagen hat.

Vielleicht kann ich da eine DX5e günstig kaufen und es damit probieren bevor ich den ganzen Mist in die Tonne schmeiß >:(



#7 RedDevil

RedDevil
  • 725 Beiträge
  • OrtRheydt - Mönchengladbach
  • Blade 350 qx2 3.0 + FW v3.0
    Walkera G- 2D- Gimbal + Xiaomi Yi AC +
    FPV + OSD
    Spektrum DX7s

    DJI Mavic AIR RED

    Yuneec Typhoon H Adv
    Yuneec H520

    GoolRC 210 FPV RACER MOD

Geschrieben 11. Januar 2018 - 23:36

Hallo

 

Hast DU den Blade 350Qx2 schon mal am PC angehängt ?

Bitte auch den Drucksensors Kaliebrieren .

 

 

Der Beschleunigungssensoren kann auch ohne Fliegen Kaliebriert werden..

 

 

Wenn alle Stricke reissen ich Wohne 2 stunden von Dir ;)



#8 vulcan

vulcan
  • 23 Beiträge
  • OrtHünfelden
  • Blade 350 QX mit Telemetrie - AR8000 / TM1000
    Spektrum DX8

Geschrieben 12. Januar 2018 - 19:31

So. Nachdem der Blade im Tiefkühlfach war !!! hab ich also auch den Drucksensor neu kalibriert.

Kompass hatte ich ja schon gemacht - also nächster versuch.

 

Genau 1 x hat´s funktioniert im blauen Modus, dann war wieder nix.

Ich musste den Blade abschalten, die Drehzahl ließ sich nicht mehr verstellen.

Beim nächsten Versuch habe ich festgestellt, dass sich die Drehzahl ( blauer Modus ) gaaaaanz langsam von selbst in die Höhe geregelt hat.

Auch hier ein runterregeln nicht mehr möglich.

Ich hab jetzt das PC Kabel bestellt und dann sehen wir mal weiter.

Die ganze Arbeit mache ich mir eigentlich nur, weil ich den Blade funktionstüchtig verkaufen will - eigentlich -

 

Und an Red Devil ...........vorab schon mal vielen Dank für die angebotene Hilfe - ev. muß ich dass ja annehmen :)

 

Uwe



#9 Nico Breska

Nico Breska
  • 198 Beiträge
  • OrtHamburg Altona
  • Blade 350 QX , Yuneec Q 500+ , Revel QG 550
    Heils-Blade 300 X,Blade 180 CFX ,Blade Nano C
    Fläche -Starlet 90 , Cap 232 , Jak 1,47 , Kantana , FMS Minimoa ,
    Beaver DHC 2 , SS Cup , Beast 3D

Geschrieben 14. Januar 2018 - 20:59

Hallo zusammen.
Nachdem mein Blade längere Zeit unbenutzt stand, wollte ich das die Tage mal wieder ändern.
 
Beim START jedoch , egal ob grün - violett  oder blauer Modus, der Blade nimmt das Gas erst bei ca 50% +/- an.
Dann allerdings mit stark erhöhter Drehzahl. Ein runterregeln ist Glücksache, mal geht's , meistens nicht.
Umschalten in die verschiedenen Modi während dessen brachte auch nichts.
Funke ist eine DX8. Die Datei zur Steuerung des Blade wurde auch neu aufgespielt - hat nichts gebracht.....
Zum Glück hab ich ihn vorsichtshalber am Boden verankert - man weiß ja nie .........
 
Störende Kamera ist nicht dran. Einzig das Telemetrie Modul von Spectrum - aber damit ging er vorher auch.
Har da jemand eine Ahnung was das wieder sein könnte..............:-(
 
Uwe


hay!!!das selbe hab ich heute auch gehabt!lag auch schon je Weile rum mein Q.gas über 50% und dann machte er ein Sprung nach oben!aber das war nicht schlimm sonst fliegt er normal!!
  • Ach-Mett gefällt das

#10 vulcan

vulcan
  • 23 Beiträge
  • OrtHünfelden
  • Blade 350 QX mit Telemetrie - AR8000 / TM1000
    Spektrum DX8

Geschrieben 23. Januar 2018 - 13:59

Hallo zusammen,

 

bin immer noch am Rätseln.

Hatte ja ersatzweise eine dx61 gekauft, aber daran lag es auch nicht.

Auch das Aufspielen der neuesten Firmware brachte keinen Erfolg. Also die Firmware ist drauf - mit Kabel....yeahhh- aber eine Verbindung mit dem Laptop kommt nicht zustande.

Schade, ich dachte, da könnte man sehen, woran er krankt.

Diverse Kalibrierungen wie zB Beschleunigungssensor ging nicht - nimmt einfach das Kommando der Funke nicht - von keiner der Beiden........

 

Was könnte ich beim Herstellen der Verbindung mit dem PC falsch gemacht haben ???

 

Grüße

Uwe



#11 h-elsner

h-elsner
  • 779 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500

Geschrieben 24. Januar 2018 - 10:36

Wenn das Kabel (USB->Seriell Konverter) an einem USB-Port 2.0 (USB 3.0 könnte/muß nicht Schwierigkeiten machen) angeschlossen ist (Kopter nicht nötig), dann muß der serielle Port im  Gerätemanager zu sehen sein. Wenn nicht, ist der Treiber nicht installiert.

Angehängte Datei  Serial.png   18,71K   2 Mal heruntergeladen

Es sollte kein serieller Port vor dem USB-Serial Port belegt sein, weil die GUI die Ports von 1 beginnend abklappert und eventuell auf dem ersten gefundenen den Kopter versucht zu erreichen. Wenn das z.B. ein Modem ist, geht nichts.

 

Wenn im geräte Manager alles OK ist, sollte die GUI den Port auch finden, wen der Kopter eingeschaltet ist. Welchen Port er gerade scannt steht unten.

 

Treiber gibt es hier: http://www.ftdichip....Drivers/VCP.htm

 

Gruß HE


Bearbeitet von h-elsner, 24. Januar 2018 - 10:37.


#12 vulcan

vulcan
  • 23 Beiträge
  • OrtHünfelden
  • Blade 350 QX mit Telemetrie - AR8000 / TM1000
    Spektrum DX8

Geschrieben 24. Januar 2018 - 14:32

Hi HE,

 

danke für die Mühe, aber es will einfach nicht.

Treiber ist installiert, Suche des GUI erfolgt an COM6, so auch zu sehen im Gerätemanager und in der GUI ( Trying port COM6 )

Andere Ports sind nicht belegt

Ich hab GUI mal runtergeschmissen und neu installiert..............................nix.

Es ist zum Mäuse melken..............wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit, aber komm da erst mal drauf 8)

 

Gruß Uwe



#13 h-elsner

h-elsner
  • 779 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500

Geschrieben 24. Januar 2018 - 15:02

Hmm, wenn das COM6 ist und die GUI auf COM6 scannt, ist das ein gutes Zeichen. Wenn der Kopter angeschlossen und an ist, sollte die GUI den auch finden.

Da das aber nicht der Fall ist, könnte ich mir nur noch vorstellen, dass die Einstellungen nicht passen. Schau mal in die Eigenschaften und dreh die Bitrate etwas herunter. Vielleicht hilft es. Wenn nicht kann auch das Kabel (hinter dem Chip) defekt sein.

Angehängte Datei  Serial._properties.png   6,38K   1 Mal heruntergeladen

Gruß HE



#14 felline

felline
  • 18 Beiträge
  • OrtLKR Karlsruhe
  • Blade Chroma

Geschrieben 24. Januar 2018 - 15:26

ich könnte mir vorstellen, dass die Lösung gar nicht so kompliziert ist. Bei meiner Chroma hat das Phänomen genau 1 Motor getroffen. Der "hinkte" immer hinterher. nach ein paar Sekunden war das ausgestanden. Was war die Ursache?

 

Ein Motor lief nicht mehr genau so frei wie die anderen 3, d.h hier hat ein Lager etwas gefressen. Er war also etwas schwergängiger als die anderen.

 

Abhilfe kurzfristig: Batterie raus und alle Motoren von Hand durchdrehen bis sie allesamt frei laufen, dann Batterie wieder anklemmen und losfliegen. So zumindest hat es bei der Chroma geklappt.

Abhilfe langfristig: Wenn es nur einen Motor betrifft, der immer wieder schwergängig wird kannst du den Motor wechseln oder die Kugellager vom Motor (günstiger aber nur dann wenn man weis, was man tut).. Letzteres ist ein ziemliche Fummelei, deshalb nur was für Feinmechaniker. Grobmotoriker und Ungeduldige sollten die Finger davon lassen.

 

Wenn das Phänomen für alle 4 Motoren gilt dann kannst Du nur die Regler anlernen. Google mal danach. am besten mit englischen Suchbegriffen wie calibrate esc oder so

 

 

felline







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: blade, 350 qx, quadcopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0