Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI / Ryze Tello - neuer Spaßkopter ?

dji multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
155 Antworten in diesem Thema

#151 mrg

mrg
  • 223 Beiträge

Geschrieben 10. September 2018 - 22:27

Hast du vorher mal recherchiert ob genau dein Mat Catz Modell kompatibel ist? Es gibt ja verschiedene. Auf Youtube solltest du fündig werden.

Verbindest du zuerst das Handy mit dem Tello WiFi und dann das Gamepad über die App mit dem Handy?

 

zu Frage 1) Ja, ich hatte kurz google gefragt und das Mad Catz sollte angeblich funktionieren. Jetzt habe ich aber gesehen, dass nur das baugleiche Modell als iOS Version (Mad Catz C.T.R.L.i Mobile Gamepad), nicht aber die Android Version (Mad Catz C.T.R.L.R Mobile Gamepad) funktioniert. Ich habe nun noch weiter getestet und bei deaktiviertem WiFi funktioniert das Gamepad unter Android perfekt (alle Achsen und Knöpfe), wenn ich aber WiFi aktiviere, dann scheint der Bluetooth Empfang gestört, so dass die 2 Sticks nur mit starker Verzögerung reagieren.

zu Frage 2) Ich schalte das Mad Catz an, dann verbindet es sich automatisch per Bluetooth mit dem Handy (Lenovo P2) und ich kann dann Android mit dem Mad Catz steuern und damit auch die Tello App starten. In der Tello App wird aber nicht auf das Mad Catz reagiert und in den Einstellungen unter "Bluetooth-Joystick" sehe ich nur die Punkte "Game-Controller Diagramm", was die Belegung anzeigt und "Wie verbinde ich ein Bluetooth Controller?"


Bearbeitet von mrg, 10. September 2018 - 22:27.


#152 Volker63

Volker63
  • 17 Beiträge
  • Ryze Tello
    DM007

Geschrieben 14. September 2018 - 10:44

Ich habe mir nach den ersten Testflügen auch einen Controller gegönnt. Auf Grund der vielen wiedersprüchlichen Aussagen zur Kompatibilität, selbst bei den GameSir Controllern, habe ich mich für den T1D entschieden auch wenn des Teil überproportional teuer ist.
Die ersten Verbindungsversuch waren ernüchternd, denn nichts hat funktioniert. Obwohl der Controller vom Smartphone erkannt wurde, war keine Verbindung in der App möglich. Eine Neuinstallation der App und Rechteüberprüfung ergab keine Änderung.
Nach mehreren Neustarts der App wurde der Controller dann plötzlich erkannt, und ich kann nicht sagen warum :-/. Seit dem klappt es problemlos.
Wie schon andere schrieben, ist das fliegen mit dem Controller doch deutlich angenehmer und präziser.
Als "Aufsteiger" von Billigspielzeugdrohnen ist der tello Copter die wahre Freude. Das Fliegen mit einer funktionierenden Fluglagekontrolle macht die Copterfliegerei erst richtig interessant.

#153 Rusty

Rusty
  • 13.333 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Mavic Pro
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 14. September 2018 - 11:35

Hi.

 

 

Wichtige Reihenfolge:

 

- Tello einschalten

- Im WLAN Menü des Handys den Tello auswählen

- T1d einschalten

- T1d nicht im BT Menü des Handys koppeln

- Tello App starten und dort den Gamecontroller (t1d) auswählen

 

>>> Verbindung wird automatisch hergestellt.

 

https://www.ryzerobo...om/de/tello/faq



#154 Muli

Muli
  • 6 Beiträge

Geschrieben 14. September 2018 - 20:55

@Rusty

Habe es gerade mal nach deiner Beschreibung mit einem DS4 Controller versucht, klappt leider bei mir nicht.



#155 Rusty

Rusty
  • 13.333 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Mavic Pro
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 14. September 2018 - 21:13

@Rusty
Habe es gerade mal nach deiner Beschreibung mit einem DS4 Controller versucht, klappt leider bei mir nicht.


Der ist dann nicht kompatibel!
  • Muli gefällt das

#156 Tripleinline

Tripleinline
  • 2 Beiträge

Geschrieben Gestern, 20:45

Ich habe hier jetzt auch einen Tello und bin diesen ein paar mal mit dem Handy als Fernsteuerung geflogen.
Ohne haptische Sticks gefällt mir das jedoch nicht so gut, weswegen ich mir einen Gamesir T1s gekauft habe.
Leider erzeugt dies massive Probleme. Und zwar sobald der controller via Bluetooth verbunden ist, habe ich fast ein Standbild auf dem Handy, der Flug ist jedoch sehr gut und die Reaktion fast perfekt (verbunden im Android Modus über bt Menü des Handy und in der app). Entkoppel ich den Controller wieder läuft auch das Bild ruckelfrei.

Starte ich den Controller mit gedrücktem X Button und verbinde ihn nur in der Tello App, wie hier ein paar Seiten vorher vorgeschlagen, läuft das Bild etwas besser, aber immer noch ruckelnd und der Kopter reagiert seehr träge.

App und Firmware der Tello sind auf dem neusten Stand.

Über Tipps und Ideen wäre ich sehr dankbar.

Achso handy läuft auf Android.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0