Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI Osmo Mobile 2 released

dji osmo gimbal handheld

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

#1 Arthur

Arthur
  • 6.524 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 08. Januar 2018 - 09:12

DJI hat heute auf der CES den Nachfolger des Osmo Mobile released. Hier mal die Pressemeldung:

 

Osmo Mobile 2 – Überarbeitet für den Regisseur in uns allen
 
Der Osmo Mobile 2 ist ein Smartphone Stabilisator, der flüssige Videos und High-Definition Panoramabilder mit kinoreifer Bewegung und unglaublicher Leichtigkeit aufnimmt. DJIs marktführende 3-Achsen Gimbaltechnologie kompensiert Bewegung in drei Richtungen, sodass Videos, egal in welcher Lage, nicht verwackeln. DJIs eingebaute SmoothTrack-Technologie erkennt und kompensiert Kamerabewegungen, um eine ruhige, kinoreife Aufnahme zu garantieren.
 
Um leichtes Gewicht und Mobilität zu ermöglichen, wurde der DJI Osmo Mobile 2 aus hoch-stabilem, modifiziertem Nylon gebaut und ist einfach faltbar. Die schwenkbare Smartphone Halterung erlaubt einen einfachen Wechsel zwischen Landscape und Porträt Modus. Zusätzlich sorgt ein ¼” Adapter dafür, dass der Osmo Mobile 2 mit allen Foto-Accessoires kompatibel und damit so vielseitig wie nie ist.
 
Vereinfachte Bedienung lässt eine Smartphone Kamera wie eine professionelle Kamera nutzen – mit integrierten Einstellmöglichkeiten für ISO, Verschlusszeiten und mehr. Ein neuer Zoom Regler erlaubt die Bedienung der Smartphone Kamera nur mit dem Griff des Osmo Mobile 2, und man kann sogar Dolly Zoom nutzen, ein Effekt, der sonst nur an professionellen Filmsets produziert wird.
 
Ein größerer Akku hat eine Laufzeit von 15 Stunden, mehr als dreimal so viel wie der ursprüngliche Osmo Akku. Der neue USB Port ermöglicht ein Aufladen des Smartphones während der Benutzung und fungiert unterwegs als Powerbank für andere Elektronikartikel.
 
Intelligente Software in der DJI GO App bietet hilfreiche Foto- und Videofeatures, die dabei helfen professionell aussehende Inhalte automatisch zu erstellen. Filmemacher können Modi wie ActiveTrack nutzen, um Objekte in Bewegung zu verfolgen. Motion Timelapse bietet bis zu fünf unterschiedliche Kamerapositionen, Hyperlapse ermöglicht dramatische Timelapse Videos mit der Kamera in Bewegung oder das Live-Streamen auf Social Media Plattformen wie Facebook und YouTube. Fotografen können ihre Kreativität mit Optionen wie Panorama, Long Exposure und LightTrail Modus voll ausleben. 

 

 

Der Preis soll bei 149 Euro liegen. Kaufen kann man den Osmo Mobile 2 zunächst nur bei Apple (ab 23.01.) und dann ab Februar auch über DJI.com.

 



#2 Sascha3580

Sascha3580
  • 713 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2018 - 09:16

Guten Morgen!

 

Sollte nicht auch der Ronin-S vorgestellt werden oder finde ich den Thread gerade nicht?

 

https://www.dji.com/de/ronin-s?

 

https://www.dji.com/de/osmo-mobile-2?


Bearbeitet von Sascha3580, 08. Januar 2018 - 09:18.


#3 at3mlos

at3mlos
  • 38 Beiträge
  • Ort61169 Friedberg
  • Aukey UA-P01
    Visuo XS809HW
    MJX Bugs 2w

Geschrieben 08. Januar 2018 - 14:24

Na zum Glueck kann ich noch mein Osmo Mobile (1) zurueckschicken! Danke amazon!

Bin gespannt auf den 2er



#4 B69

B69
  • 2.481 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 12. Januar 2018 - 13:49

Na zum Glueck kann ich noch mein Osmo Mobile (1) zurueckschicken! Danke amazon!

Bin gespannt auf den 2er

evtl. hab ich's ja übersehen aber was kann der den besser als er "alte" ?



#5 kanaloa6779

kanaloa6779
  • 104 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Advanced

Geschrieben 12. Januar 2018 - 14:23

Ich denke der Preis ist der gravierende Unterschied!
Die Zoom Wippe wenn man die will/braucht.
Gewicht sind glaube ich nur 15g weniger

#6 Tigertrail

Tigertrail
  • 1.611 Beiträge
  • OrtSolothurn, Schweiz
  • Phantom 4 Pro (+)

Geschrieben 12. Januar 2018 - 14:52

Ich hab auch noch den „alten“ Osmo (ist ja schlimm mittlerweile, hab ich mir letztes Jahr gekauft) und mir ernsthaft darüber Gedanken gemacht warum ich den jetzt gegen den Neuen tauschen sollte. Und ich sehe aus Sicht des reinen Tools oder Filminstruments echt keinen wirklichen Grund warum ich das tun sollte. Der Neue ist leichter, bietet eine Taste mehr sowie das Stativgewinde am Boden. Dafür hat er im Gegensatz zum alten Osmo einen fest verbauten Akku, sieht billig(er) aus und gewisses Zubehör ist nicht mehr kompatibel... was aber wohl auch nicht mehr unbedingt benötigt wird. Aber klar, wenn ich vor einem Neu- oder Erstkauf stehen würde würde ich mir wohl auch den Neuen gönnen... primär um ein paar Euro zu sparen.

#7 ChrisMavic

ChrisMavic
  • 36 Beiträge
  • DJI Mavic Pro
    Parrot Swing
    Diverse RC-Kopter

Geschrieben 12. Januar 2018 - 18:36

Obacht! Der Osmo M2 wird zwar von DJI vertrieben, ist aber nur "powered by DJI".
Zoomen geht auch beim Mobile 1 über den Trigger und den Joystick.

#8 dermartini

dermartini
  • 81 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2018 - 23:54

Die Frage ist doch, wie sie das wobbeln der Kamera in Verbindung mit dem Kamerastabi hinbekommen haben...

#9 at3mlos

at3mlos
  • 38 Beiträge
  • Ort61169 Friedberg
  • Aukey UA-P01
    Visuo XS809HW
    MJX Bugs 2w

Geschrieben 19. Januar 2018 - 12:25

evtl. hab ich's ja übersehen aber was kann der den besser als er "alte" ?

bis auf vertical shot und 4 mal so lange akku dauer? nichts!....und nicht mal die haelfte des Preises? ::)



#10 kanaloa6779

kanaloa6779
  • 104 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Advanced

Geschrieben 19. Januar 2018 - 17:58

Osmo 1 wird aktuell um 200,— verkauft. Sind also 50,— und nicht 150,—
Wie lange der Akku tatsächlich hält stellt sich erst heraus. Beim 1er kann man den tauschen.
Fix verbaute Akkus sind so eine Sache....

Bearbeitet von kanaloa6779, 19. Januar 2018 - 17:59.

  • B69 gefällt das

#11 D-Inspire

D-Inspire
  • 1.366 Beiträge
  • OrtBayern
  • Winterzeit, im mom gänzlich ohne. Im Frühling mal sehen was es neues gibt ;)

Geschrieben 12. Februar 2018 - 19:02

Mal eine Frage zur Info. Wie wird das Handy (Galaxy S8) eigentlich mit dem Osmo 2 verbunden ? Habe diesbezüglich noch keine Erfahrung. Gruss und danke

#12 AstroTobi

AstroTobi
  • 270 Beiträge
  • Mavic Pro
    -----------------
    S550 Experimental

Geschrieben 12. Februar 2018 - 19:19

Ich habe den Osmo Mobile 2 gleich nach dem Release bestellt und jetzt schon einige Tage hier...
Heute beim Rosenmontagsumzug ausprobiert. Das Ding ist genial :)

"Kamera" ist ein S7 Edge


Bearbeitet von AstroTobi, 12. Februar 2018 - 19:20.


#13 D-Inspire

D-Inspire
  • 1.366 Beiträge
  • OrtBayern
  • Winterzeit, im mom gänzlich ohne. Im Frühling mal sehen was es neues gibt ;)

Geschrieben 12. Februar 2018 - 19:23

Und wie verbindet man dat ding ?

#14 B69

B69
  • 2.481 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 12. Februar 2018 - 19:26

bluetooth



#15 Tigertrail

Tigertrail
  • 1.611 Beiträge
  • OrtSolothurn, Schweiz
  • Phantom 4 Pro (+)

Geschrieben 12. Februar 2018 - 19:29

Und wie verbindet man dat ding ?

 

Ziemlich sicher über Bluetooth, wie beim ersten Osmo.

 

https://dl.djicdn.co...r_Manual_EN.pdf







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, osmo, gimbal, handheld

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0