Zum Inhalt wechseln


Foto

Nach Handywechsel wlan Passwort weg

dji spark drohne selfie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#16 makro01

makro01
  • 127 Beiträge
  • DJI Mavic pro

Geschrieben 08. Dezember 2017 - 08:39

Das kenne ich nur, wenn die iOS-Versionen nicht gleich sind.

Aber es kann ja auch sein, dass sich mit iOS 11.* oder beim iPhone X etwas geändert hat.
Das ist dann natürlich schade, denn da hängt eine Menge Aufwand dran.

Was ist eigentlich nicht gut an "12341234"?


Wenn es ein Standard-Passwort ist, dann der Fakt, dass quasi jeder es kennt. Und auch ansonsten birgt so ein Passwort keine Sicherheit.
Aber speziell die genannte Zahlenfolge ist bestimmt millionenfach in Gebrauch und wird daher wohl schon bei den ersten 10 Versuchen ausprobiert.

#17 Davorin

Davorin
  • 110 Beiträge
  • OrtNorderstedt

Geschrieben 08. Dezember 2017 - 08:50

Wenn es ein Standard-Passwort ist, dann der Fakt, dass quasi jeder es kennt. Und auch ansonsten birgt so ein Passwort keine Sicherheit.
Aber speziell die genannte Zahlenfolge ist bestimmt millionenfach in Gebrauch und wird daher wohl schon bei den ersten 10 Versuchen ausprobiert.

 

Ja und?? Viel schlimmer ist, dass mir jederzeit eine Sternschnuppe, die es bis zum Erdboden schafft, auf den Kopf fallen kann,,,  8)



#18 makro01

makro01
  • 127 Beiträge
  • DJI Mavic pro

Geschrieben 08. Dezember 2017 - 09:08

Ja und??


Was machst Du, wenn jemand Dein heimisches W-LAN wegen Deines unsicheren Passwortes für Straftaten verwendet?
Du bist in dem Fall nämlich wegen der groben Fahrlässigkeit mit dran, wenn man Dir überhaupt abkauft, dass Du nur ein "Opfer" bist.

Was machst Du, wenn jemand Deinen Kopter wegen des Passwortes kapert und damit irgendwo Schaden anrichtet?
Die Versicherung zahlen lassen? Oder wegen grober Fahrlässigkeit selber haften?

Im Grunde kann ja jeder machen, was er will, aber man muss dann sowas nicht noch als Ratschlag weitergeben.

#19 Davorin

Davorin
  • 110 Beiträge
  • OrtNorderstedt

Geschrieben 08. Dezember 2017 - 10:26

:) Das WLAN meiner Firma ist schon recht Sicher, da aber ein Passwort nie sicher ist, kommen wir zur Wahrscheinlichkeit. Dass jemand meinen Kopter kapert, halte ich für sehr unwahrscheinlich.... Das Fragezeichen am Ende eines Satzes deutet eher auf eine Frage hin, als auf einen Ratschlag. Ich hatte so etwas erwartet wie: "Wenn ich fliege stehen lauter Leute um mich herum, die an ihrem Handy fummeln" oder "Mein Nachbar hat mich auf dem Kieker" oder so. Dann wäre ein Wechsel sicher sinnvoll.

 

Sorry aber ich amüsiere mich immer wieder, wenn es um "Sicherheit" geht, wir uns aber nicht darüber wundern, wenn uns Alexa & Co. Mittel gegen Blähungen bei Amazon anbietet...







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, spark, drohne, selfie

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0