Zum Inhalt wechseln


Foto

Mavic geht bei IOS automatisch in den Landemodus

dji mavic drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#1 mipi17

mipi17
  • 35 Beiträge
  • DJI Phantom 4

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 16:50

Ich habe eine Frage an die DJI GO4 & Mavicuser.  Ich bin immer problemlos mit meiner Phantom P4pro und einem iPad air2 geflogen. Ich hatte keine Probleme mit der Kombination.

 

Jetzt habe ich eine Mavic pro und bin zunächst 1 x mit meinem Samsung Note 8 geflogen. Das ging ganz gut. Dann habe ich mir einen Tablethalter besorgt und wieder das iPad air2

genommen welches mit der P4pro super lief.

 

Sobald ich mit der Mavic 2-3 Minuten in der Luft bin erscheint links in der App ein rotes Kreuz und die Fernbedienung zeigt "Landing" an. Die Mavic geht also in den Landemodus.

Ich kann zwar noch steuern, aber sie ist nicht vom Landen abzuhalten. Wenn ich auf das rote Kreuz drücke passiert nichts :(.   Ich habe ein anderes Kabel probiert mit gleichem Ergebnis : "Landing" nach

kurzer Zeit.  Heute hab ich dann ein iPhone 6s plus genommen : Nach kurzer Zeit wieder das rote Kreuz und "Landing" auf der Fernbedienung.

 

Mit dem Samsung probiert : kein Problem.

 

Ich möchte aufgrund der Displaygröße und der deutschen Sprache aber lieber mit dem iPad fliegen.

Hat jemand ähnliches erlebt oder eine Lösungsansatz für mein Problem ?



#2 Drehzahl

Drehzahl
  • 1.128 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 16:58

Das Problem hatte ich auch mal und konnte es folgendermaßen lösen:

 

Mit Assi 2 auf Werkszustand zurücksetzen, auf den Endgeräten die Apps löschen, neu binden, Android in die ecke werfen, IOS-APP neu laden, Einstellungen vornehmen und fertig !

 

Meine generelle Empfehlung: Nur mit IOS fliegen ! Das macht sich bezahlt !


  • Officier gefällt das

#3 Henne78

Henne78
  • 111 Beiträge
  • OrtLübeck
  • Holy Stone HS170 RC
    DJI Mavic Pro

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 17:36

Heißt das, du würdest aus deiner Erfahrung heraus generell davon abraten, mit einem Android-Gerät zu fliegen?



#4 kg340

kg340
  • 260 Beiträge
  • OrtThüringen
  • DJI Mavic Pro
    App (Android) 4.1.18
    Aircraft 01.04.0100
    RC 01.04.0100

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 18:29

... Sobald ich mit der Mavic 2-3 Minuten in der Luft bin erscheint links in der App ein rotes Kreuz und die Fernbedienung zeigt "Landing" an. Die Mavic geht also in den Landemodus.

Ich kann zwar noch steuern, aber sie ist nicht vom Landen abzuhalten. Wenn ich auf das rote Kreuz drücke passiert nichts.

 

Du meinst dieses rote Kreuz :

Angehängte Datei  X.jpg   8,97K   0 Mal heruntergeladen

 

Das hatte ich bei meiner Notlandung auch.

http://www.kopterfor...blem/?p=1051452

Konnte darauf tippen, so viel ich wollte  Es passierte nichts.

 

Bleibt die Frage, was will uns das rote Kreuz mitteilen ?

 

In der Bedienungsanleitung finde ich dazu nichts.


Bearbeitet von kg340, 04. Dezember 2017 - 18:37.


#5 Henne78

Henne78
  • 111 Beiträge
  • OrtLübeck
  • Holy Stone HS170 RC
    DJI Mavic Pro

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 18:50

Achtung, Notlandung! Bitte aufmerksam den Vorgang verfolgen und gegebenenfalls assistieren. Landezone freiräumen.  ;D


Bearbeitet von Henne78, 04. Dezember 2017 - 18:50.


#6 mipi17

mipi17
  • 35 Beiträge
  • DJI Phantom 4

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 19:32

Ja, das rote Kreuz meine ich. Mit DJI-Assistant zurücksetzen und auf dem iPad löschen und neu installieren hab ich schon gemacht. Das hat nichts geändert.



#7 Henne78

Henne78
  • 111 Beiträge
  • OrtLübeck
  • Holy Stone HS170 RC
    DJI Mavic Pro

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 19:42

 

 

The Red Cross on the scene is really an (x) to opt out of RTH when you still have video but are out of range with the TX. This happens to me every once in a while. This option to opt out of RTH will only be shown in the Go App if you still have video feed, u will also notice that the video will jump to wear to where the TX regains connection, u will also see a jump on your flight path on the map in Go App.

Quelle: https://phantompilot...9/#post-1193428

 

Scheint so, als wäre das rote Kreuz bzw. der rote Kreis mit dem Kreuz einfach nur der Hinweis, dass die Steuerung zum Kopter abgebrochen wurde, dieser aufgrund des Verbindungsverlusts RTH eingeleitet hat, man zwar das Video der Kamera noch sehen kann, weil der Videostream empfangen werden kann, ein Steuern aber nicht mehr möglich ist. Damit wäre auch erklärt, warum man die Notlandung nicht einfach weg klicken kann, da einfach keine Verbindung mehr zwischen Fluggerät und Steuerung existiert. Ein User in diesem Thread startete daraufhin seine Steuerung neu, indem er sie aus- und wieder einschaltete und hatte dann erneut Zugriff auf die Drohne und konnte sie manuell landen.


  • Hunter1 gefällt das

#8 mipi17

mipi17
  • 35 Beiträge
  • DJI Phantom 4

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 19:46

Das kann nicht sein, da ich die Mavic noch komplett steuern kann , außer die Höhe verringern. Nach kurzer Zeit sinkt er dann ab und will landen. Ich kann aber mit der Fernbedienung

immer noch steuern wo er landet. Nur die Landung abbrechen kann ich nicht. 



#9 Henne78

Henne78
  • 111 Beiträge
  • OrtLübeck
  • Holy Stone HS170 RC
    DJI Mavic Pro

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 19:50

Hm, ok. Aber Return to Home wird ja nicht grundlos eingeleitet. Wäre interessant zu wissen, welche Bedingungen vorherrschen müssen, damit RTH aktiv wird. Vielleicht liegt es wirklich, wie Drehzahl vermutet, an der vorherigen Androidnutzung.



#10 mipi17

mipi17
  • 35 Beiträge
  • DJI Phantom 4

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 19:54

Wenn sich keine Lösung findet werde ich auch das sicher noch einmal ausprobieren :)



#11 kg340

kg340
  • 260 Beiträge
  • OrtThüringen
  • DJI Mavic Pro
    App (Android) 4.1.18
    Aircraft 01.04.0100
    RC 01.04.0100

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 19:59

Quelle: https://phantompilot...9/#post-1193428

 

Scheint so, als wäre das rote Kreuz bzw. der rote Kreis mit dem Kreuz einfach nur der Hinweis, dass die Steuerung zum Kopter abgebrochen wurde, dieser aufgrund des Verbindungsverlusts RTH eingeleitet hat, man zwar das Video der Kamera noch sehen kann, weil der Videostream empfangen werden kann, ein Steuern aber nicht mehr möglich ist. Damit wäre auch erklärt, warum man die Notlandung nicht einfach weg klicken kann, da einfach keine Verbindung mehr zwischen Fluggerät und Steuerung existiert. Ein User in diesem Thread startete daraufhin seine Steuerung neu, indem er sie aus- und wieder einschaltete und hatte dann erneut Zugriff auf die Drohne und konnte sie manuell landen.

 

War es bei meiner Notlandung nicht.

Da bestand immer Verbindung zwischen FB und Mavic.

Auch Steuern war möglich.

 

Was aber wohl so ist, daß uns das rote Kreuz mitteilt, diese Landung kann vom Piloten nicht mehr abgebrochen werden.

Und, das ist genauso ,wie es in einem solchen Fall von DJI programmiert ist 



#12 Henne78

Henne78
  • 111 Beiträge
  • OrtLübeck
  • Holy Stone HS170 RC
    DJI Mavic Pro

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 20:01

Wäre in einer Notsituation ja auch gar nicht so sinnlos. Lieber abwarten bis zur Landung, Equipment überprüfen und dann wieder sicher los fliegen. Allerdings, wenn das alle 2 bis 3 Minuten auftauchte, würde auch ich schnell die Lust verlieren.


Bearbeitet von Henne78, 04. Dezember 2017 - 20:02.


#13 kopter.forum

kopter.forum
  • 323 Beiträge
  • OrtHanau
  • 10+

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 20:25

- nur gute Erfahrungen mit Android

- kann es sein, dass Du in eine NFZ einfliegst und dann Zwangslandung einsetzt?



#14 mipi17

mipi17
  • 35 Beiträge
  • DJI Phantom 4

Geschrieben 05. Dezember 2017 - 05:37

definitiv keine NFZ an den Orten wo ich es probiert habe.



#15 Drehzahl

Drehzahl
  • 1.128 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2017 - 07:55

Definitiv rate ich mittlerweile ausschließlich zu IOS ! Die Bugs der Android-Version sind mittlerweile unerträglich. Das hat auch erst mal nichts mit der Hardware zu tun, da gibt es gute Androiden.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0