Zum Inhalt wechseln


Foto

Ruckelndes 4K Bild trotz 180 Grad Shutter Regel?

dji mavic drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Bladextc

Bladextc
  • 6 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2017 - 16:50

Hallo, bin auch seit ein paar Wochen Besitzer einer Mavic Pro.

Habe jetzt paar Filme bis jetzt nur in 4K gedreht und habe mir auch Polar Pro ND Filter besorget wegen des Ruckeln im Video ohne.

Gestern geflogen mit ND16 Filter! Video 4k 30 FPS  NTSC und Shutter auf 1/60s Weißabgleich Manuell! 

Und muss sagen was da raus gekommen ist ist das "Ruckeligste" Video überhaupt! Wo liegt der Fehler? Hatte mich, dachte ich zumindest vorher Ordentlich Informiert!?

 

Danke euch.

 

 



#2 Officier

Officier
  • 372 Beiträge
  • OrtBayern
  • DJI Mavic

Geschrieben 03. Dezember 2017 - 21:24

Sehr wahrscheinlich und mal reine Mutmaßung: An deiner Hardware liegt der Fehler.

#3 Hörzu

Hörzu
  • 103 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2017 - 23:23

Die 180Grad Regel haste ja befolgt, dann könnte es evtl. an der Micro Sd Karte liegen? Was hast Du für eine drinn? Wenn sie zu langsam schreibt dann könnte das der Grund sein denke ich mal?!

#4 agm

agm
  • 506 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2017 - 23:42

es gibt noch einige Gründe die Ruckeln verursachen. Ohne ein Beispiel-Video fischen wir allerdings im Trüben...
Lad' doch mal was hoch.

#5 B69

B69
  • 1.828 Beiträge
  • so dies und das

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 10:58

schaut mal - hier wird auch über das Ruckeln diskutiert: http://www.kopterfor...t/#entry1051248



#6 Bladextc

Bladextc
  • 6 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 16:25


Ist jetzt nur 720p als Test. Beim Schwenken ist es sehr Deutlich zu sehen. Ist die Original Karte denn schnell genug?


Habe es auch schon auf 1080p Gerendert ohne erfolg. Vielleicht ist es wirklich die Karte....... Ist die SanDisk Extrem wirklich so langsam?



#7 Officier

Officier
  • 372 Beiträge
  • OrtBayern
  • DJI Mavic

Geschrieben 05. Dezember 2017 - 06:43

.. Ist die SanDisk Extrem wirklich so langsam?


Das kommt drauf an, welche Leistungsklasse sie ist. Da steht ne Zahl in einem U - wenn da 3 drin steht, ist sie für den Mavic ausreichend.

Aber in dem Video ruckelt auch nichts, allerdings machen die Pixel was sie wollen und ich denke, dass du das meinst. Teilweise kommt noch ein Schärfepumpen vom Mavic dazu. Vllt auch da nochmal den Unterschied zwischen autofokus und manuellem Fokus probieren.

Aber ich bleibe, nach Ansicht des Videos dabei: du hast zu schwache Hardware für ein Rendering aus 4K. Da ist es dann auch egal, in welches kleinere Format zu Renderst (1080p oder 720p).

#8 FlightCrew

FlightCrew
  • 153 Beiträge
  • OrtNiedersachsen
  • Atomics MQ-9

Geschrieben 05. Dezember 2017 - 07:22

Aber ich bleibe, nach Ansicht des Videos dabei: du hast zu schwache Hardware für ein Rendering aus 4K. Da ist es dann auch egal, in welches kleinere Format zu Renderst (1080p oder 720p).


Die Rechenleistung beeinflusst lediglich die Dauer des Renderns, keinesfalls die Qualität, Herr Officier :)
  • agm und Schoasch gefällt das

#9 JeZe

JeZe
  • 161 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2017 - 07:23

Es ist ein Irrglaube zu denken, dass bei Anwenden der 180°-Regel das Bild unter keinen Umständen ruckelt. Die Wahrheit ist, dassauch unter Anwendung der 180°-Regel gewisse Schwenkgeschindigkeiten eingehalten werden müssen, damit das Ergebnis für das Auge flüssig wirkt.

Bei Deinem Video kommt es mir allerdings so vor, als ob eine Frameraten-Konvertierung stattgefunden hätte, d.h. dass die Projektframerate im Schnittprogramm nicht gleich der Aufnahmeframerate war - ev. dahingehend nochmal zu überprüfen.

Ein Hardwareproblem würde ich hier ausschließen.

Bearbeitet von JeZe, 05. Dezember 2017 - 07:23.

  • agm gefällt das

#10 Officier

Officier
  • 372 Beiträge
  • OrtBayern
  • DJI Mavic

Geschrieben 05. Dezember 2017 - 10:24

Die Rechenleistung beeinflusst lediglich die Dauer des Renderns, keinesfalls die Qualität, Herr Officier :)

Voll gut, dass du das nochmal erwähnst.
Und wie gut, dass ich nicht von Rechenleistung, sondern von Hardware gesprochen habe - im Bereich von 4K Bearbeitung ist damit natürlich die Grafikkarte und CPU und deren Leistung gemeint. Augen auf beim zitieren!

Bearbeitet von Officier, 05. Dezember 2017 - 10:27.


#11 JeZe

JeZe
  • 161 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2017 - 10:34

Voll gut, dass du das nochmal erwähnst.
Und wie gut, dass ich nicht von Rechenleistung, sondern von Hardware gesprochen habe - im Bereich von 4K Bearbeitung ist damit natürlich die Grafikkarte und CPU und deren Leistung gemeint. Augen auf beim zitieren!


Dann würde das Video aber nur beim TE ruckeln und nicht auch bei denjenigen, die ausreichende Hardware haben... ;)

#12 Officier

Officier
  • 372 Beiträge
  • OrtBayern
  • DJI Mavic

Geschrieben 05. Dezember 2017 - 15:56

Dann würde das Video aber nur beim TE ruckeln und nicht auch bei denjenigen, die ausreichende Hardware haben... ;)

 

Also bei mir ruckelt da auch nichts... Weder auf dem Mac, noch auf dem TV. Wie oben beschrieben, ist die Bildabfolge flüssig, es ist eher eine Pixelmatsche mit Unschärfen.



#13 JeZe

JeZe
  • 161 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2017 - 18:44

Also bei mir ruckelt da auch nichts... Weder auf dem Mac, noch auf dem TV. Wie oben beschrieben, ist die Bildabfolge flüssig, es ist eher eine Pixelmatsche mit Unschärfen.


Die Bewegung ist nicht gleichmäßig und zwar in regelmäßigen Intervallen und immer an der selben Stelle.

#14 basti2409

basti2409
  • 84 Beiträge
  • OrtRosenheim
  • DJI Phantom 3
    DJI Phantom 4
    DJI Phantom 4 Pro
    DJI Mavic
    DJI Inspire 1 x3 und x5
    Eigenbau Hexacopter mit Tarot Frame, DJI A3, LB2 und X-Series Gimbal Plate von der M600

Geschrieben 06. Dezember 2017 - 22:15

Überprüfe mal ob Du mit der selben Framerate renderst, die die Quelldateien haben, mir kommt es auch wie Frameratenkonvertierung vor. Ansonsten gibt es, zumindest bei Premiere, die Render-Option "Optischer Fluss", die hat mir schon so mache SlowMo die ruckelte verschönert.


Bearbeitet von basti2409, 06. Dezember 2017 - 22:15.

  • Bladextc und JeZe gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


    Bing (1)