Zum Inhalt wechseln


Foto

Flugdaten auf eigenem Handy visualisieren

dji flame wheel multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 dost0011

dost0011
  • 6 Beiträge

Geschrieben 28. November 2017 - 15:35

Hallo,

 

ich bin noch recht neu in dem Thema Kopter und stelle mir die Frage, ob es für die Flame Wheel Serie von DJI (oder sonst wem) auch eine Möglichkeit gibt, div. Informationen AUF DEM HANDY zu visualisieren (so wie es das z.B. beim Mavic oder der Phantom 4 gibt). Dadurch bräuchte ich keine teure Brille oder eine Groundstation etc.

 

Wünschenswert wären z.B.

 

Flugmodus (GPS, ATTI, Manuel)

IOC

Entfernung

Höhe

Geschwindigkeit

Position auf einer Karte

Spannung.

 

Man liest, dass die DJI Reichweite teilweise mehrere Kilometer groß ist und ich frage mich, wie man das mit den 25mV ohne Richtantenne hinbekommt. Wie machen die das?

 

Viele Grüße



#2 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 9.804 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 28. November 2017 - 16:27

Wie machen die das?


Die machen das digital - einzeln sehr teuer.
 
FPV, bestehend aus VTx, Kamera und Naza-OSD und OTG Empfänger machen das für um bei 50 Euro.


  • Umi und Buri gefällt das

#3 dost0011

dost0011
  • 6 Beiträge

Geschrieben 28. November 2017 - 16:51

Wow, das hilft mir extrem weiter!

 

Wenn ich dich nicht nerve, dann noch die Frage, was denn genau der Unterschied zwischen VTx und Naza-OSD ist. Welches dieser Module sendet? Hast Du Erfahrungen mit Reichweiten? Ist das vergleichbar zu den DJI Lösungen?

Werde jetzt aber mit den Infos von dir mal recherchieren :-)



#4 Umi

Umi
  • 6.367 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 10:14

Der VTx sendet das Videosignal vom Kopter zum Empfänger.

Das Naza-OSD wird zwischen Kamera und VTx geschaltet, um die OSD Daten des Naza Flightcontroller in das Kamerabild einzuspeisen.


  • Buri gefällt das

#5 Buri

Buri
  • 1.188 Beiträge
  • OrtRendsburg
  • XIRO XPLORER V
    Graupner MX16 MX20
    Naza Lite Naza M V2
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17" und PX4

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 19:48

Mein Kumpel hat eine Phantom 3.

Hier finde ich es faszinierend, dass er seinen Flugverlauf und die Telemetrie Daten auf dem Smartphone und auf dem Tablet sehen kann.

Ich habe überlegt wie ich das auch hin bekommen könnte.

Meine Lösung sieht so aus.

Für die Telemetrie: https://www.banggood...ur_warehouse=CN

Das ist zwar ein eigener FC. Ich fliege aber im Moment lieber mit der DJI V2

Dazu ein GPS Kompassmodul M8N

Die Übertragung der Daten mit   https://www.ebay.de/...5.c100011.m1850

Wenn Du jetzt die Tower App auf dem Androide Tablet benutzt, hast Du eine super Übertragung der Flugdaten und einiges mehr.

Ich bin gerade dabei zu testen was man noch alles damit machen kann.


  • Umi und Ach-Mett gefällt das

#6 dost0011

dost0011
  • 6 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 20:38

Hallo und danke für die Infos. Das Schwierige an dem Thema ist, daß man nirgends Infos findet...

Meinst du mit dem 2. Controller, dass dieser zusätzlich an Bord ist oder muss man den statt dem Naza verwenden?

#7 Umi

Umi
  • 6.367 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 21:14

Die machen das digital - einzeln sehr teuer.
 
FPV, bestehend aus VTx, Kamera und Naza-OSD und OTG Empfänger machen das für um bei 50 Euro.


Statt dem N1 habe ich das FFOSD N2 verwendet:
http://www.kopterfor...e-4#entry744458

Bei einer Naza M V2 mit CAN Bus kann man auch das DJI IOSD nehmen, um die Signale ins Bild einzuspeisen.
  • Ach-Mett und Buri gefällt das

#8 Buri

Buri
  • 1.188 Beiträge
  • OrtRendsburg
  • XIRO XPLORER V
    Graupner MX16 MX20
    Naza Lite Naza M V2
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17" und PX4

Geschrieben 02. Dezember 2017 - 19:48

Hallo und danke für die Infos. Das Schwierige an dem Thema ist, daß man nirgends Infos findet...

Meinst du mit dem 2. Controller, dass dieser zusätzlich an Bord ist oder muss man den statt dem Naza verwenden?

Ich benutze den zweiten Kontroller nur für die Telemetrie. Sind nur 13 g auf dem Kopter.

Ich würde den auch nicht an Stelle der Naza verwenden.

Fliegen tue ich mit dem DJI V2 für mich im Moment das sicherste.

Über solche Dinge findest Du wenig. Sind halt eigene Ideen. Deshalb aber gibt es das Forum.


Ich kann mir unter den Verschiedenen Methoden wen es einfach so geschrieben ist recht wenig vorstellen.

Vielleicht geht es ja anderen auch so. Deshalb hier etwas mit Bildern.

Die Methode die als erstes aufgeführt wird und auch wohl am meisten benutzt wird ist:

              FPV Kamera

OSD Modul (ich habe hier ein iOSD mini) der Tipp von Ach-Mett und Umi sparen zirka 35€

5,8G Sender

5,8G Empfänger. Den von Ach Mett empfohlenen kannst Du direkt ans Smartphone anschließen. (an meinem HUAWEI klappt das nicht. Mit Samsung gibt es weniger Probleme.

Mit der GO FPV App hast Du dann das Bild und die Telemetrie Daten direkt auf dem Smartphone.

Da sieht das mit der Telemetrie so aus.

Angehängte Datei  ODS.jpg   132,56K   0 Mal heruntergeladen

Die zweite Möglichkeit ist halt einen mini PX4 zusätzlich auf dem Kopter.

In der Tower App kannst Du dann deine Telemetrie Daten und den Flugverlauf über eine 433 MHz Verbindung auf dem Smartphone sehen. Leider habe ich es noch nicht geschafft mit einem USB Hup das Kamerabild und Die Tower App gleichzeitig anzuzeigen.

Angehängte Datei  Tower.jpg   144,59K   0 Mal heruntergeladen

Deshalb habe ich die Tower App mit den Flugverlauf und Telemetrie Daten auf dem Smartphone und für das 5,8G Bild der Kamera und den Telemetrie Daten auf einem 5,8G Empfänger.

Angehängte Datei  IMG_20171202_192036.jpg   221,33K   0 Mal heruntergeladen

 

Die  Bilder sind zwar nicht so besonders. Ich hoffe aber sie machen das Ganze etwas deutlicher..

 


  • Umi und Ach-Mett gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, flame wheel, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0