Zum Inhalt wechseln


Foto

FPV Kamera u. Sender-Montage an F550

dji f550 hexacopter multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Bajamar

Bajamar
  • 24 Beiträge
  • OrtBottrop
  • Blade MQX, Nighthawk 250, Inductrix, Yuneec Q500G, DJI F550 und einige Helis

Geschrieben 24. November 2017 - 16:47

Hallo,

ich möchte euch meine Lösung vorstellen, die ich für das Anbringen der FPV-Komponenten gefunden habe.

 

Als Trägerplatte dient ein Karbonauslegerarm von einem 250er Racekopter. Die Bohrungen für die Motoraufnahme passen zufällig genau zu den Löchern am Haltebügel der Runcam.

 

Durch die vorgeschobene Kameraposition sind nur noch teile der vorderen Motoren im Bild zu sehen. 

 

Wie gefällt euch das?

 

Beste Grüße von Heinz

 

Angehängte Datei  DSC_0005.JPG   108,28K   10 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0013.JPG   122,22K   6 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC_0015.JPG   137,86K   5 Mal heruntergeladen

 

 

 

 


  • Rolf-K., Umi, Ach-Mett und 2 anderen gefällt das

#2 Buri

Buri
  • 1.370 Beiträge
  • OrtRendsburg
  • XIRO XPLORER V
    Graupner MX16 MX20
    Naza Lite Naza M V2
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"

Geschrieben 24. November 2017 - 18:59

Das sieht richtig gut aus. Jetzt weiß ich wie ich meine Kameraaufhängung verbessern kann.

Angehängte Dateien



#3 IkarusFpv

IkarusFpv
  • 39 Beiträge
  • OrtFreigericht
  • Dji F550
    TbS Discovery
    Lisam 210
    Lumenier Charpu X
    Align Trex 700E DFC Pro/450L Dominator
    Graupner MX20
    Taranis X9D-Plus SE Rock Monster 
    Naza V1,V2 und A2
    SP RacingF3, Betaflight F3

Geschrieben 05. Januar 2018 - 21:39

Hallo zusammen.

Möchte euch mal zeigen wie ich die Fpv am F550 befestigt habe.
Habe die Carbonplatte aus dem Lieferumfang des Aeroxcraft Landegestell etwas ausgefeilt und oben auf dem Zenmusemount verschraubt, somit steht die Cam soweit vorn dass nichts vom Copter in der Brille zu sehen ist! Das Zenmuse arbeitet fröhlich unten drunter!

Einzig die Antenne ist neben einem Regler befestigt, hoffe das stört net....wenn doch muss ich da nochmal ran...
Ps: auf der Platte hat das Board zum Einstellen der Foxeer auch Platz...
Cam ist die Arrow V3

Angehängte Dateien


  • Umi, slotty und Hauber gefällt das

#4 Umi

Umi
  • 6.794 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 05. Januar 2018 - 22:24

Ich habe die FPV Kamera mit 3 Servos beweglich oben drauf gepackt und kann sie über nen 3D Headtracker in der FatShark Brille per Kopfbewegung steuern. :)
In dem Video bei 9:55 kann man sie gut sehen.

Angehängte Dateien



#5 IkarusFpv

IkarusFpv
  • 39 Beiträge
  • OrtFreigericht
  • Dji F550
    TbS Discovery
    Lisam 210
    Lumenier Charpu X
    Align Trex 700E DFC Pro/450L Dominator
    Graupner MX20
    Taranis X9D-Plus SE Rock Monster 
    Naza V1,V2 und A2
    SP RacingF3, Betaflight F3

Geschrieben 06. Januar 2018 - 00:06

Hammer! Ein wirklich schönes Video....
Da wird der Trieb endlich zu fliegen noch größer...

Danke für diesen tollen Film...
  • Umi gefällt das

#6 Umi

Umi
  • 6.794 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 06. Januar 2018 - 19:23

Du kannst dir meine Videos in YouTube unter „Umi ZZR“ ansehen. ;)
  • Buri und IkarusFpv gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, f550, hexacopter, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0