Zum Inhalt wechseln


Foto

Banggood Lipos (ZOP, GNB) - taugen die?

akku lipo banggood zop gnb

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Schluppi

Schluppi
  • 1.658 Beiträge
  • OrtMars
  • -
    Fatshark Attitude V2
    -
    DJI Spark
    110er 3S Eigenbau
    130er 4S Eigenbau
    Walkera Rodeo 110
    Fullspeed Leader 120
    FuriBee DarkMax 220

Geschrieben 13. November 2017 - 11:25

Habe bei Banggood bisher einen Bogen um die ZOP und GNB Lipos gemacht - zu unrecht? Taugen die oder lieber Finger weg, gibt es da Erfahrungswerte? :blink:



#2 tk33

tk33
  • 486 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Blade X
    GEPRC AX5

Geschrieben 13. November 2017 - 11:29

Die GNB sind wohl gut, die ZOP eher so lala....

 

http://lipobench.com...hp?page=Ranking



#3 Adonis

Adonis
  • 3 Beiträge

Geschrieben 24. November 2017 - 08:02

Why not try Gens ace, they are on sale in Germany online shop  !!



#4 Schluppi

Schluppi
  • 1.658 Beiträge
  • OrtMars
  • -
    Fatshark Attitude V2
    -
    DJI Spark
    110er 3S Eigenbau
    130er 4S Eigenbau
    Walkera Rodeo 110
    Fullspeed Leader 120
    FuriBee DarkMax 220

Geschrieben 24. November 2017 - 14:01

Most of my lipos are Gens Ace indeed (and they do a decent job) but the ZOP are so cheap that I wonder if their specs (C-Rate, maH) are just fake :-X



#5 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.045 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 24. November 2017 - 14:45

C-Raten sind leider meist nur Werbung.

Es gibt ja auch kein standardisiertes Verfahren, um die herauszufinden.

Daher haben die die gleichen Zellen mal realistische 30 bis 40 C, während sie andere Händler mit 120C ausweisen.

 

So wie der auf LiPoBench das macht, ist das schon ganz brauchbar.

Da stört mich nur, dass unterschiedliche Kapazitäten in einer Liste auftauchen.

Welch Wunder, dass ein 1300er kürzer 80A liefert als ein 1800er ;)

Genausowenig verwunderlich, dass HV ein besseres LeistungsGewicht haben.

Schließlich hat man bei mehr Spannung immer mehr Kapazität.

 

Theoretisch hat jede Zelle je nach InnenWiderstand eine individuelle C-Rate.

Der gesamte Akku hat dann maximal die C-Rate der schlechtesten Zelle.

Realistisch werden sie wohl nach InnenWiderständen sortiert und dann zu C-Raten konfiguriert.

Zellen mit InnenWiderständen von ... bis ... werden zu 40C,  darüber 20C, darunter 70C o.ä.

 

DauerBelatungsAngaben von über etwa 50C sind immer utopisch.

Selbst wenn der Akku das bringt, sagt der Wert nichs darüber aus, ...

... wie lange er die Leistung bringt (müsste er theoretisch, bis er leer ist)

... wie weit die Spannung einbricht, wenn diese Leistung abgegeben wird

... welche LangzeitFolgen es hat, den Akku ständig an seiner LeistungsGrenze zu fordern

 

Ein garantierter, maximaler InnenWiderstand wäre sinnvoller als QualitätsNerkmal.


  • Schluppi und Hauber gefällt das

#6 Schluppi

Schluppi
  • 1.658 Beiträge
  • OrtMars
  • -
    Fatshark Attitude V2
    -
    DJI Spark
    110er 3S Eigenbau
    130er 4S Eigenbau
    Walkera Rodeo 110
    Fullspeed Leader 120
    FuriBee DarkMax 220

Geschrieben 24. November 2017 - 16:22

Wobei die C-Rate für mich persönlich noch nicht mal das Killerkriterium wäre, sondern eher die "versprochenen" mAh. Den Rezensionen bei Banggood nach entpuppen sich viele ZOP Akkus als Lipos mit deutlich geringerer Kapazität, als angegeben. Bei manchen ist sogar schon vom Gewicht her ziemlich eindeutig, daß die angegebene Kapazität nie und nimmer stimmen kann :-X 

 

Ein geringere C-Rate kann ich bei einem 110er Mini noch verkraften, das fällt nicht so wild aus. Aber wenn die Flugzeit deutlich kürzer ist, als sie sein sollte, ist das schon ärgerlich.

 

Von den ZOP lass' ich mal lieber die Pfoten. Aber die GNB sollen wohl recht passabel sein.


  • Ach-Mett gefällt das

#7 wachtel

wachtel
  • 152 Beiträge

Geschrieben 24. November 2017 - 16:52

Bei meinem 250er verwende ich seit 1Jahr 4Stück Tattu 3S 1550mAh/75C Akku´s. Die haben mittlerweile 150 Zyklen drauf und sind

immer noch in ausgezeichnetem Zustand. Ich muss allerdings dazu sagen dass ich die Akku´s höchstens zu 70% leer fliege und im

Winter nie ohne Schutzhülle fliege, damit der Akku immer über 15°C hat.

Mit dem DJI F450 bin ich etwa 50Ladezyklen mit 3x Mylipo 4S 4500mAh und 1x Nanotech 4S 4500mAh geflogen. Dabei war interessant

dass der Nanotech während der ganzen Zeit mit den Mylipo mithalten konnte!

Auch mit kleineren Nanotech und Mylipo habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Aber Finger weg von den Turnigy Graphene! Damit habe ich sehr schlechte Erfahrung und werde die bestimmt nicht wieder kaufen.


Bearbeitet von wachtel, 24. November 2017 - 16:54.


#8 Schluppi

Schluppi
  • 1.658 Beiträge
  • OrtMars
  • -
    Fatshark Attitude V2
    -
    DJI Spark
    110er 3S Eigenbau
    130er 4S Eigenbau
    Walkera Rodeo 110
    Fullspeed Leader 120
    FuriBee DarkMax 220

Geschrieben 24. November 2017 - 17:21

Habe in etwa die selben Erfahrungen gemacht bisher.

 

Die NanoTechs von HK bieten ein sehr gutes Preis- / Leisungsverhältnis. Klar, da gab's bereits die eine oder andere Blähung nach ca. 1 Jahr (täglicher Gebrauch ohne Schonung!). Für den Preis ist das ok.

 

Von meinen Tattus hat noch nicht ein einziger den Geist aufgegeben - und ich habe die schon mal öfter auf 2% runtergeflogen :D Halt so schnell wie möglich wieder geladen. Sind immer noch ok. Die packen wirklich was weg.

 

Das die Turnigy Graphene Schrott sind, sagen seltsamerweise viele. Habe deshalb von denen bisher lieber die Finger gelassen.



#9 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.045 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 24. November 2017 - 17:31

Die Graphene finde ich super.

Lade die schon die ganze Saison im HV-Programm bis 4,3V.

Alle noch top.

Bringen bis kurz vor Schluss fast volle Leistung.

Da merkt man oft nicht, dass sie leer werden.

Is aber nicht unbedingt ein Nachteil.

 

Ich persönlich mag auch die BoltHV.

Sehr leicht bei ausreichend Druck und öfter mal im Sale.


  • Knuth gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: akku, lipo, banggood, zop, gnb

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0