Zum Inhalt wechseln


Foto

Ich bau mir einen Racer

racequad racer 250

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
53 Antworten in diesem Thema

#1 brendepe

brendepe
  • 425 Beiträge
  • DJI Inspire 1
    DJI Flamewheel F550 Pixhawk
    DJI Flamewheel F450 APM 2.6
    Racer mit GR 18
    Graupner MX20 u. MC20
    Gopro Hero4 black

Geschrieben 26. Oktober 2017 - 17:11

Hallo zusammen,
vor 2 Wochen war ich das 1. mal in meinem neuen Verein so richtig zum Fliegen.
Bei echt geilen Wetter waren auch viele Vereinskameraden da. Es kam wie es kommen musste, ich bekam einen Racer zum Ausprobieren.

Schon war ich infiziert. ( Ich sollte mal mit meinem Doc reden, irgendwas passt mit meinem Immunsystem nicht, oder?) Vor allen Dingen weil sich das Ding im Acromodus verhält wie ein Heli.

Nun habe ich mir einen ZRM 250 Rahmen und ein Matek 5 in 1 PDB bestellt. Motoren, ESC und Probeller habe ich von einem Vereinskollegen für nen schmalen Euro abgekauft.
Ein Graupner GR 18 ist bestellt.
FPV kommt erstmal nicht. Das Teil soll nur mir helfen, dass ich endlich das Helifliegen lerne. Im Moment bin ich Kampfschweber.
Die 1. Bauteile sind montiert:

Angehängte Datei  DSC00663 bearbeitet.jpg   220,74K   3 Mal heruntergeladen

Die Schrauben wurden natürlich mit Sicherungslack eingeschraubt

Angehängte Datei  DSC00664bearbeitet.jpg   210,68K   4 Mal heruntergeladen

Nun sind die Ausleger und Motoren montiert.

Angehängte Datei  DSC00668bearbeitet.jpg   262,87K   3 Mal heruntergeladen

Leider hatte ich nur zu lange Schrauben für die Motoren zu Hause, aber dont worry mit so einer Zange sind die Schrauben ganz easy gekürzt

Angehängte Datei  DSC00669bearbeitet.jpg   179,63K   3 Mal heruntergeladen

 

Als nächstes werde ich ordentliche Kabel an die ESC's anlöten.
Wie das dann ausschaut nächster Post

Gruß Peter


Sooooo weiter geht es.....

Ich habe mir beim Conrad Silikonkabel besorgt 1,0 mm² stark. Diese Stärke ist jedenfalls auf den Regler gelötet den noch Original habe.
Mich wundert diese Stärke schon etwas, weil ich als Elektroniker die Faustregel gelernt habe, pro Ampere 0,1 mm². Da es 30 A Regler sind wäre das min. 2,5 mm².
Aber das wäre dann schon sehr stark und schwer.

Angehängte Datei  DSC00670.bearbeitet.jpg   216,18K   3 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC00671bearbeitet.jpg   247,44K   2 Mal heruntergeladen

 

Die Kabelbinder sind nur provisorisch dran, damit ich den Reglern etwas Halt gebe.
Nach der Drehrichtungsprüfung, werden die Schrumpfschläuche geschrumpft.

Nun warte ich auf meinen bestellten GR 18. Sollte spätestens Morgen ankommen, mal sehen.

Gruß Peter


  • nightwulf1, Rolf-K., Kopterfrieda und 3 anderen gefällt das

#2 Rolf-K.

Rolf-K.
  • 3.472 Beiträge
  • Ortweil am rhein
  • 3x naza lite, 1x Wii, 1x KK2, blade mcQx, blade 200Qx, hubsan FPV,
    Rc-DX18,DX8v1,DX8v2,IX12, DX4,Mx16s.
    Zig Flächen Flieger und Helis.

Geschrieben 26. Oktober 2017 - 20:01

sieht alles sehr sauber aus 8) 8)



#3 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 901 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 27. Oktober 2017 - 07:54

Gute Arbeit, viel Spass mit dem Teil.

Was für Software ist auf dem FC?



#4 Steinberg

Steinberg
  • 1.872 Beiträge

Geschrieben 27. Oktober 2017 - 08:01

In Sachen sauberer Aufbau kommt das schon mal den Helibau nahe. :)

Allerdings finde ich es leichter, das Helifliegen am Heli selbst zu lernen - sicher verhält sich ein Kopter im ACRO-Modus ähnlich, aber der Heli ist zur Lageerkennung gegenüber dem Racer im Vorteil.

 

Gruß Mischa



#5 brendepe

brendepe
  • 425 Beiträge
  • DJI Inspire 1
    DJI Flamewheel F550 Pixhawk
    DJI Flamewheel F450 APM 2.6
    Racer mit GR 18
    Graupner MX20 u. MC20
    Gopro Hero4 black

Geschrieben 27. Oktober 2017 - 08:13

Gute Arbeit, viel Spass mit dem Teil.

Was für Software ist auf dem FC?

Hallo Kopterfrieda,

danke für das Kompliment.

Ich verwende ja den Graupner GR-18 +3xG+3A Copter flight als FC, daher weiß ich nicht welche Software der drauf hat. Der wird wohl Graupner eigne haben.

Der Vorteil von dem System ist, dass ich den komplett über den Sender programmieren/ einstellen kann.

Gruß Peter



#6 brendepe

brendepe
  • 425 Beiträge
  • DJI Inspire 1
    DJI Flamewheel F550 Pixhawk
    DJI Flamewheel F450 APM 2.6
    Racer mit GR 18
    Graupner MX20 u. MC20
    Gopro Hero4 black

Geschrieben 28. Oktober 2017 - 12:32

Hallo zusammen,

es geht weiter.

Heute ist der GR 18 angekommen. Ich konnte natürlich nicht umhin, mich gleich an den Copter machen.

Als Erstes habe ich die neueste Firmware aufgespielt. Geht ja bei Graupner ganz easy.

Dann wurde er mit dem Matek und den Reglern verbunden. 

Dafür verwende ich solche Patchkabel. Die haben einen passenden Stecker dran und die Länge passt man und lötet diese dann an.

Angehängte Datei  DSC00674bearbeitet.jpg   152,73K   2 Mal heruntergeladen

Nun sieht der Copter so aus:

Angehängte Datei  DSC00672bearbeitet.jpg   229,08K   2 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  DSC00673bearbeitet.jpg   186,41K   2 Mal heruntergeladen

Der GR18 steckt in einem gedruckten Gehäuse, dass ich in der Bucht kaufe. Das Teil ist sehr leicht. Der Vorteil ist unter Anderen auch, dass die Antennen sauber verlegt sind.

 

Nun zu meinem Setup. Wie gesagt, ich habe das von einem Vereinskameraden abgekauft.

 

Motoren         : 4 x Elite Multistar 2204  2300 KV

Regler            : 4 x Flycolor Raptor 30 A OPTO

BEC und PDB: Matek 5 in 1

FC:                : Graupner GR18 +3xG+3A Copterflight

 

Gruß Peter

 

Edit: Das Ganze wird von Graphene 4S 1500 mAh 65C befeuert


Hallo zusammen,

ich hasse es wenn neu gekaufte Teile nicht funktionieren.

bei meinem Matek ist die 5V Versorgung defekt. 12V funktioniert.

Sowas hab ich auch nicht erlebt.

 

Grmbl.... wieder neu bestellen und warten.

 

Gruß Peter


Bearbeitet von brendepe, 28. Oktober 2017 - 12:41.


#7 PETZE

PETZE
  • Leiter FPV
  • 1.028 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Amax X2E 90mm
    iFlight X2 Strider
    Exuav 90mm Wheelbase
    QAV-X Charpu FPV
    Realacc X210 V+ FPV
    Inductrix FPV
    Goblin 500
    ALZRC Devil 380
    Dominator v2
    Spektrum DX8
    FrSky Q X7

Geschrieben 29. Oktober 2017 - 20:46

Wenn du 4s fliegen soltest würde ich aufpassen das die Motoren es auch packen,glaube die können nur 3S ab

leider gibt es keine 100% empfehlung was man fliegen soll,



#8 vodoo

vodoo
  • 6.606 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • DJI Phantom 1.2, H3-2D, Tiny OSD III
    Hammerhead Nano mit MT1306/2S
    UAV680 mit APM & Multistar 4822-490/4S, 14" Props
    RQR Infernale 2207-2100 / 6.5" Props

Geschrieben 29. Oktober 2017 - 21:09

Grmbl.... wieder neu bestellen und warten.

 

Ist natürlich ärgerlich, aber nimm's als Chance. Beim zweiten PDB solltest du die PADs verzinnen, bevor die dicken Kabel draufgelötet werden. Mich irritiert, dass ich bei der ersten Ausführung noch das Kupfer schimmern sehe. Vergiss nicht, dass hier hohe Ströme fliessen sollen.

 

Noch ein kleiner Tipp: Ersetze die Hutmuttern an den Motoren durch Aluminium Stopmuttern (so was). Die sind viel leichter und lösen sich nicht. Ausserdem sind die Hutmuttern meiner Erfahrung nach oft unwuchtig und damit die Ursache von lästigen Vibrationen.



#9 brendepe

brendepe
  • 425 Beiträge
  • DJI Inspire 1
    DJI Flamewheel F550 Pixhawk
    DJI Flamewheel F450 APM 2.6
    Racer mit GR 18
    Graupner MX20 u. MC20
    Gopro Hero4 black

Geschrieben 30. Oktober 2017 - 07:42

Hallo Vodoo, hallo Petze

die Pads waren vorher verzinnt.

Ich löte auf folgende Weise. Anschluss und Draht verzinnen, dann gemeinsam verlöten.

 

Ich hatte aber große Schwierigkeiten, die Pads zu verzinnen, als ob da irgendeine Chemie drauf wäre. Ich verwende Zinn mit Kolophonium.

Ich werde die Pads aber beim nächsten PDB mit einem Glasradierer behandeln um evtl. Chemie oder Reste vom Lötstopplack zu entfernen.

 

Die Motoren können laut Aussage vom Verkäufer 4S. Hmmm 3S sind, wenn die Akkus voll sind 12,6V, 4S sind 16,8V. Ob da die 4,2V so entscheident sind?

 

Ich danke Euch für Eure Hinweise.

Gruß Peter

 

Edit: Hmm laut Hobbyking Spezifikation können die tatsächlich nur 3S. So nu bin ich unsicher.


Bearbeitet von brendepe, 30. Oktober 2017 - 07:53.


#10 jogi73

jogi73
  • 3.139 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Fossils Stuff FGX210
    Realacc X210

Geschrieben 30. Oktober 2017 - 07:55

Ich fliege seit 2 Jahren alte Emax MT2204 an 4S und hab keine Probleme, man fliegt ja nicht dauernd Vollgas.


  • SkyRace gefällt das

#11 brendepe

brendepe
  • 425 Beiträge
  • DJI Inspire 1
    DJI Flamewheel F550 Pixhawk
    DJI Flamewheel F450 APM 2.6
    Racer mit GR 18
    Graupner MX20 u. MC20
    Gopro Hero4 black

Geschrieben 30. Oktober 2017 - 09:01

ich werde es einfach probieren, denn probieren geht über studieren ;D



#12 SkyRace

SkyRace
  • 1.260 Beiträge
  • 5+6S Racer auf DYS XDR Frame
    BH 2205 2300kV
    5050BN
    Runcam Swift

    X8 Endurance Racer
    8*Tiger 2206
    7+8"
    SJ4000@Walkera G2D Alu

Geschrieben 02. November 2017 - 08:16

Bei 4S einfach maximal 6030/5045 Propeller. Fliegt sich damit toll! :)

Sieht in der Tat super-clean aus.

Grüße

#13 Lätschi

Lätschi
  • 430 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Mavic Fly more Combo
    Lisam-LS210 Racer
    X210 Racer

Geschrieben 02. November 2017 - 08:46

Hallo brendpepe

 

Darf ich fragen was alles zusammen so ungefähr gekostet hat? Bin auch schon eine Weile am überlegen einen zu bauen  ;).



#14 brendepe

brendepe
  • 425 Beiträge
  • DJI Inspire 1
    DJI Flamewheel F550 Pixhawk
    DJI Flamewheel F450 APM 2.6
    Racer mit GR 18
    Graupner MX20 u. MC20
    Gopro Hero4 black

Geschrieben 02. November 2017 - 17:07

Hallo Lätschi

Also:

Frame 34,50 €

Motoren und ESC gebraucht 50,00 € Motoren und ESC kosten neu ca. 120 - 150 €

GR18 85,00€

Matek 5in1   ca.10,00 €

4 x Akkus 4S 1500 mAh 65C 110,00€ hier habe ich mich auf anraten für die Turnigy graphene entschieden.

 

Alles in allem ca. 305,00 €

 

Dies geht etwas günstiger, wenn man einen anderen FC als den GR 18 wählt, dann braucht man aber einen Empfänger extra

 

Ich denke, man kann mit 250,00€ hinkommen. Exklusive Sender. Ich habe den MC20 von Graupner, der kostet nochmals ca. 400,00 €

Gruß Peter


Bearbeitet von brendepe, 02. November 2017 - 17:16.


#15 SkyRace

SkyRace
  • 1.260 Beiträge
  • 5+6S Racer auf DYS XDR Frame
    BH 2205 2300kV
    5050BN
    Runcam Swift

    X8 Endurance Racer
    8*Tiger 2206
    7+8"
    SJ4000@Walkera G2D Alu

Geschrieben 02. November 2017 - 17:12

Falls er genau das Setup fliegen mag:

Motoren sind im HK EU Warenhaus grade für 17 Euro (4Stück) und die ESCs grade für 36 Euro(4Stück) im Angebot.

Bearbeitet von SkyRace, 02. November 2017 - 17:40.

  • Ach-Mett gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: racequad, racer, 250

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0