Zum Inhalt wechseln


Foto

P4 Funke, 1 Jahr alt, lädt nicht mehr bis 100%

dji phantom phantom 4 drohne multicopter quadrocopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#1 Rainer

Rainer
  • 1.249 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI PHANTOM 4, DJI SPARK, iPad Air 2, Nvidia Shield K1 Tablet in Reserve, 4 Akkus, Phantom 1.5 Eigenbau, DJI Zenmuse H3-3D, FrSky TARANIS mit LUA Script, GoPro Hero4 BE mit 60° Linse, miniOSD

Geschrieben 15. September 2017 - 20:47

Hi an alle P4 Piloten

 

Ich habe neuerdings (ca. 2 Mon.) das Problem, das die Funke (aktuelle Firmware 1.9) sich nicht mehr bis 100% Laden lässt. Wenn 3 der 4 LED´S Leuchten,

wird der Ladevorgang beendet. Erneutes Anschließen des Original Lader´s bringt nichts. Es wird 2 Min. geladen, und wieder beendet.

Laut Go App auf dem iPad Air2 beträgt der Akkustand dann 80-85%. Habe hier im Forum gesucht, und geGoogelt, aber nur im Engl. Sprachigen DJI Forum

was entdeckt, das es angeblich an der Firmware liegen soll, die das Board in der Funke irgendwie schädigt.

Hat irgendjemand ähnliches beobachtet an seiner Funke, oder bin ich der einzige, kann doch nicht sein. Weiß jemand eine Möglichkeit, das in Ordnung zu bringen??

DJI hält sich schadlos, da die 6 Mon. Garantie rum sind. 

 

 

Gruß Rainer



#2 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 15. September 2017 - 21:26

Das Problem wurde hier im Forum schon einmal beschrieben. Finde es gerade nicht.

 

Wenn keine Garantie mehr vorhanden ist ist jetzt eine gute Möglichkeit die FB zu öffnen und hier die Fotos zu posten. In der FB steckt ja ein LiPo den man denke ich ganz bestimmt ersetzen kann.

Dürfte doch für dich kein Problem sein oder? :)


Bearbeitet von Nobier, 15. September 2017 - 21:27.


#3 Rainer

Rainer
  • 1.249 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI PHANTOM 4, DJI SPARK, iPad Air 2, Nvidia Shield K1 Tablet in Reserve, 4 Akkus, Phantom 1.5 Eigenbau, DJI Zenmuse H3-3D, FrSky TARANIS mit LUA Script, GoPro Hero4 BE mit 60° Linse, miniOSD

Geschrieben 16. September 2017 - 08:59

Das Problem wurde hier im Forum schon einmal beschrieben. Finde es gerade nicht.

 

Wenn keine Garantie mehr vorhanden ist ist jetzt eine gute Möglichkeit die FB zu öffnen und hier die Fotos zu posten. In der FB steckt ja ein LiPo den man denke ich ganz bestimmt ersetzen kann.

Dürfte doch für dich kein Problem sein oder? :)

Das öffnen und reinschauen traue ich mir auf jedenfall zu, auch Akku Tausch, wenn man denn auch den richtigen bekommt. ABER, damit soll, "Skepsis Modus An" <_<, das Problem nicht behoben sein, da das Main Board, der Akku Steuerung, 

die Probleme bereitet.

Habe mich auch gewundert, das ich hier im Forum nichts darüber gefunden habe. ???



#4 188155

188155
  • 225 Beiträge
  • OrtSwiss und UK
  • 2x Phantom 4 (old)
    2x Mavic Pro
    2x Spark
    1x Phantom4 Pro
    1x Mavic2 Pro

Geschrieben 16. September 2017 - 09:16

Jep kann man wechseln.

Ist ein blauer Lipo drin.

 

LC1650120

2S1P

7.4 V   40-6000 mAh  44.4Wh

20141017

 

Weiss ned wo man sowas bestellen kann.

tja.



#5 Simon545

Simon545
  • 466 Beiträge
  • OrtBayern
  • RC Eye One Xtreme
    Carrera RC CRC X1
    DJI Phantom 3 Standard

    Mehrere Flächenflieger

Geschrieben 16. September 2017 - 11:24

Das öffnen und reinschauen traue ich mir auf jedenfall zu, auch Akku Tausch, wenn man denn auch den richtigen bekommt. ABER, damit soll, "Skepsis Modus An" <_<, das Problem nicht behoben sein, da das Main Board, der Akku Steuerung,
die Probleme bereitet.
Habe mich auch gewundert, das ich hier im Forum nichts darüber gefunden habe. ???


Du musst halt nur schauen, dass du den richtigen Akku kaufst ;) Kannst auch gleich nen größeren nehmen, von der mAh Zahl her, dass er länger halt.

#6 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 16. September 2017 - 19:42

Das öffnen und reinschauen traue ich mir auf jedenfall zu, auch Akku Tausch, wenn man denn auch den richtigen bekommt. ABER, damit soll, "Skepsis Modus An" <_<, das Problem nicht behoben sein, da das Main Board, der Akku Steuerung, 

die Probleme bereitet.

Wie kommst du auf die Vermutung da das Mainboard nicht in Ordnung sein soll?

Beim Akku musst du nur auf die Spannung und auf die Maße achten. Ich glaube mehr als die 6000mA brauchst du nicht kannst du aber machen so wie @Simon545 schrieb. Hätte da eine Alternative https://www.amazon.d...0?ie=UTF8&psc=1

 

Hat die Maße 100x30x20mm und 3 Anschlüsse wobei der Mittlerste eine Ladekontrolle ist. Habe den letztens bei einer Box gewechselt.

Ob der nun zur FB passt weiß ich natürlich nicht weil ich noch keine offen hatte und meine nicht unbedingt öffnen möchte.

 

Kanst ja Bilder posten wenn du ans Werk gehst. : :)


Bearbeitet von Nobier, 16. September 2017 - 19:43.


#7 MeraLuna

MeraLuna
  • 83 Beiträge
  • OrtHannover

Geschrieben 16. September 2017 - 21:20

Kurze Frage dazu, kann das wirklich an der Firmware liegen?
Ich musste heute auf dem Acker über 4G die Firmware auf 1.9.3 aktualisieren, welche hast Du denn drauf, Rainer?

Danke.

#8 Rainer

Rainer
  • 1.249 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI PHANTOM 4, DJI SPARK, iPad Air 2, Nvidia Shield K1 Tablet in Reserve, 4 Akkus, Phantom 1.5 Eigenbau, DJI Zenmuse H3-3D, FrSky TARANIS mit LUA Script, GoPro Hero4 BE mit 60° Linse, miniOSD

Geschrieben 17. September 2017 - 13:10

Wie kommst du auf die Vermutung da das Mainboard nicht in Ordnung sein soll?

Beim Akku musst du nur auf die Spannung und auf die Maße achten. Ich glaube mehr als die 6000mA brauchst du nicht kannst du aber machen so wie @Simon545 schrieb. Hätte da eine Alternative https://www.amazon.d...0?ie=UTF8&psc=1

 

Hat die Maße 100x30x20mm und 3 Anschlüsse wobei der Mittlerste eine Ladekontrolle ist. Habe den letztens bei einer Box gewechselt.

Ob der nun zur FB passt weiß ich natürlich nicht weil ich noch keine offen hatte und meine nicht unbedingt öffnen möchte.

 

Kanst ja Bilder posten wenn du ans Werk gehst. : :)

Ich habe es im Englischen DJI Forum gelesen, ist also keine Vermutung von mir, nur eine Info die ich auf geschnappt habe. Hoffe nicht das es so ist, angeblich soll der Effekt auch bei einem ausgetauschten neuen Akku aufgetreten sein. Wenn ich sie aufmache, werde ich sicher Bilder machen, und Posten. Vielleicht mache ich das morgen....

 

Kurze Frage dazu, kann das wirklich an der Firmware liegen?
Ich musste heute auf dem Acker über 4G die Firmware auf 1.9.3 aktualisieren, welche hast Du denn drauf, Rainer?

Danke.

Wie gesagt, ich habe es nur gelesen, also Schei....haus Parole, weiß selber nicht was dran ist. Bei denen im Forum ließ sich die Funke gar nicht mehr laden. Ich persönlich habe noch die 1.9.0 drauf, hatte auch noch keine Anweisung auf dem iPad zum erneuern.

 

Gruß Rainer


UPDATE:


 .......Ich persönlich habe noch die 1.9.0 drauf, hatte auch noch keine Anweisung auf dem iPad zum erneuern.

 

Gruß Rainer

 

 

Musste gerade feststellen, das er Update will. Jetzt auch die 1.9.3 drauf. Habe jetzt einige YouTube Videos zu meinem Problem gelesen, vielleicht bringt ein Hard Reset was. Mal schauen, auf jeden fall 

gibt es keinen Ersatz Akku zu Kaufen....


So, Funke Demontiert, um ein Hard Reset (Akku abklemmen) zu machen.

Angehängte Datei  20170917_124743.jpg   177,27K   20 Mal heruntergeladen Angehängte Datei  20170917_124823.jpg   111,85K   9 Mal heruntergeladen Angehängte Datei  20170917_125248.jpg   153,3K   10 Mal heruntergeladen

Funke offen

Angehängte Datei  20170917_130018.jpg   228,5K   12 Mal heruntergeladen

Der Akku (Specs)

Angehängte Datei  20170917_130045.jpg   166,14K   6 Mal heruntergeladen

Hard Reset (Akku abgeklemmt für 10-20Sek.)

Angehängte Datei  20170917_130119.jpg   149,67K   10 Mal heruntergeladen

Akku am Lipo Tester (hatte ich noch aus P1 Zeiten liegen, keine Sinnvollen Infos..... :-X

Angehängte Datei  20170917_130359.jpg   173,11K   7 Mal heruntergeladen

Akku Stand nach beenden der Ladung

Angehängte Datei  20170917_141818.jpg   132,3K   9 Mal heruntergeladen

Software Stand

Angehängte Datei  20170917_142015.jpg   101,78K   8 Mal heruntergeladen

 

 

 

Nach dem Prozedere die Funke wieder zusammen gesetzt. Sollte, laut Einträgen bei YouTube dafür sorgen das der Akku wieder richtig geladen wird. Dem ist nicht so :o ,

bin jetzt genau so schlau wie vorher..... :(  :(  :(  


Bearbeitet von Rainer, 17. September 2017 - 13:26.


#9 188155

188155
  • 225 Beiträge
  • OrtSwiss und UK
  • 2x Phantom 4 (old)
    2x Mavic Pro
    2x Spark
    1x Phantom4 Pro
    1x Mavic2 Pro

Geschrieben 17. September 2017 - 20:47

Coole Bilder.

Schon Krass was da alles verbaut ist in der Funke.



#10 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 17. September 2017 - 21:48

Hallo Rainer,

Super Bilder und nun wissen wir auch schon das mein Vorschlag für den Ersatzakku schon mal nicht hin haut denn der hat nur 3,7 Volt.

 

Das mit dem Lipotester haut glaube ich nicht hin denn die Teile messen ja von einer Seite her die einzelnen Zellen. Hier scheint es aber so, dass 2x Pluss und 2x Minus am Stecker liegt also + + | - - . Für den Lipotester müsste es die Belegung + - + - sein. Für die Messung würde ich daher mal ein Multimeter nehmen.

 

Die Akkus sind so weit ich im Netz gefunden habe auch in den FB´s vom Inspire, P3 und P4 verbaut. Es hat den Anschein das Rundzellen verbaut sind.

 

Interesant ist nun nur noch die Größe bzw. die Abmessungen des Akkus um einen Ähnlichen zu ordern.


Bearbeitet von Nobier, 17. September 2017 - 22:06.


#11 Rainer

Rainer
  • 1.249 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI PHANTOM 4, DJI SPARK, iPad Air 2, Nvidia Shield K1 Tablet in Reserve, 4 Akkus, Phantom 1.5 Eigenbau, DJI Zenmuse H3-3D, FrSky TARANIS mit LUA Script, GoPro Hero4 BE mit 60° Linse, miniOSD

Geschrieben 18. September 2017 - 07:59

Hallo Rainer,
Super Bilder und nun wissen wir auch schon das mein Vorschlag für den Ersatzakku schon mal nicht hin haut denn der hat nur 3,7 Volt.

Das mit dem Lipotester haut glaube ich nicht hin denn die Teile messen ja von einer Seite her die einzelnen Zellen. Hier scheint es aber so, dass 2x Pluss und 2x Minus am Stecker liegt also + + | - - . Für den Lipotester müsste es die Belegung + - + - sein. Für die Messung würde ich daher mal ein Multimeter nehmen.

Die Akkus sind so weit ich im Netz gefunden habe auch in den FB´s vom Inspire, P3 und P4 verbaut. Es hat den Anschein das Rundzellen verbaut sind.

Interesant ist nun nur noch die Größe bzw. die Abmessungen des Akkus um einen Ähnlichen zu ordern.


Das hab ich nun versäumt, den Akku nach zu messen. Und ein Multimeter besitze ich nicht.
Aber, es ist wohl tatsächlich ein 2S Akku.

Bearbeitet von Rainer, 18. September 2017 - 08:00.


#12 Luebonaut

Luebonaut
  • 278 Beiträge

Geschrieben 18. September 2017 - 08:48

So eine Funke, die nur bis 3 lud, bekam ich mal von DJI als Ersatz für meine defekte Funke (die zwar voll lud, aber nur 1,5 Stunden durchhielt) geschickt. War angeblich neu das Teil, wurde dann aber erneut getauscht, die aktuelle funktioniert jetzt zum Glück wieder wie sie soll. Interessanterweise fing meine erste Funke erst dann an, sich so schnell zu entladen, nachdem ich eines der letzten Firmwareupdates gemacht habe. Kann aber natürlich auch Zufall gewesen sein.



#13 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 18. September 2017 - 09:20

Das hab ich nun versäumt, den Akku nach zu messen. Und ein Multimeter besitze ich nicht.
Aber, es ist wohl tatsächlich ein 2S Akku.

Schade aber vielleicht weiß jemand anderes wo man einen Akku her bekommt der passt.

 

Das Nachmessen mit einem Multimeter ist hier interessant weil man nicht weiß wie die 2 roten und schwarzen Drähte mit dem Akku verschaltet sind. Entweder sind 2 LiPo-Zellen logischerweise in Reihe geschaltet und je ein roter und ein schwarzer dienen als Haupt- bzw. Bananceranschluss. Oder es sind 4 Zellen eingebaut, wobei je 2 in Reihe liegen, ohne Balanceranschlüsse.

Bevor dies nicht klar ist kann man zwar versuchen einen anderen Akku ein zu bauen aber man kann dabei auch die Ladeschaltung in der FB beschädigen.



#14 Rainer

Rainer
  • 1.249 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI PHANTOM 4, DJI SPARK, iPad Air 2, Nvidia Shield K1 Tablet in Reserve, 4 Akkus, Phantom 1.5 Eigenbau, DJI Zenmuse H3-3D, FrSky TARANIS mit LUA Script, GoPro Hero4 BE mit 60° Linse, miniOSD

Geschrieben 03. Oktober 2017 - 08:56

Moin alle
Hole das hier noch einmal hoch. Habe folgendes im PHANTOM PILOTS FORUM entdeckt.
Zitat:
Hi man,

did you solve your problem?
I think it's a little bit bigger than expected and it's a firmware problem. Here's my story.
Bought the phantom on august '16 , never had any kind of problem until the last week when I've beed suggested to update the rc firmware to 1.80.
After that, my controller is not fully rechargable, it stops to be at around 70%, but the interesting this is that, after reaching 0% battery i did around 5 or 6 more flights!
So I think the battery is ok! when you charge it to 70%, it's not! it's 100%... and when you reach 0% you have 30% more to flight. THE ONLY PROBLEM IS THAT YOU WILL FLY THAT 30% with a BEEP BEEP BEEP low battery warning and it's quite annoying.

If anyone knows how to solve this problem, I will thank him for the rest of my life.

ps. already tried any kinds of firmware downgrade , re- upgrade, rc reset and many more. Nothing working.

Zitat Ende

Das ganze trifft zu 100% auf mein Problem zu, es begann erst nach einem Update der Funke. Werde das weiter im Auge behalten,
Akkus, bzw. die Funke scheint es auch neu nicht mehr zu kaufen zu geben oder Lieferbar zu sein.

Gruß Rainer

#15 John

John
  • 2.175 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 03. Oktober 2017 - 09:06

Das ganze trifft zu 100% auf mein Problem zu, es begann erst nach einem Update der Funke. Werde das weiter im Auge behalten,
Akkus, bzw. die Funke scheint es auch neu nicht mehr zu kaufen zu geben oder Lieferbar zu sein.


Interessant. Gibts dazu eigentlich von DJI mal ein Statement - haste die mal angeschrieben? Könntest auch o.g.
Posting verlinken, mit dem Hinweis, dass Du mit dem Problem nicht alleine bist.
Was das Beepen der Funke angeht - kann man das nicht abschalten? Dann könnte man die Funke zur Not halt
entspannt unter 0 Prozent weiterfliegen. Ein anderer Workaround ist natürlich, dass man die Funke vor jeder
Session eh immer auflädt (bzw soweit es bei Dir geht) dann kommt man doch eh nicht/oder nur selten
(wenn man ganz viele Flüge in einer Session macht) in den Low-Voltage-Bereich, oder?


Bearbeitet von John, 03. Oktober 2017 - 09:12.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom, phantom 4, drohne, multicopter, quadrocopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0