Zum Inhalt wechseln


Foto

CX-10D tot?

cheerson

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Tresentroll

Tresentroll
  • 3 Beiträge
  • Cheerson CX-10C
    Cheerson CX-Stars
    Cheerson CX-10D

Geschrieben 10. September 2017 - 07:51

Hallo,

bin noch relativ neu in Sachen Quadcoptern, habe aber meinen Schwerpunkt bei den Nano-Drohnen.

Vor drei Tagen habe ich einen Flug mit meinem CX-10D gemacht. Plötzlich reagierte er nicht mehr auf den Controller, stieg ca. 8 Meter hoch, rummste gegen die Hauswand, kam runter und gibt nun keinen Mucks mehr von sich. 

Ehe ich mir einen Lötkolben zulege meine Frage: hatte das Problem schon jemand und kennt vielleicht eine Ursache? 

Angehängte Dateien



#2 Albrecht777

Albrecht777
  • 22 Beiträge
  • dji Phantom 1.1.1 (mein Sohn), Hubsan X4-107, Nano Quadcopter Cheerson CX-10.

Geschrieben 11. September 2017 - 19:29

Hi Tresentroll,

ich habe bereits mehrere Versionen der CX-10 Serie gekauft und lieben gelernt. Allerdings sind alles Indoor-flyer die eine maximale Reichweite von 40 Metern (oft ist schon bei 25m Schluss) haben. Überschreitet man bei Multikoptern die maximale Reichweite reagiert in jedem Fall der Kopter nicht mehr auf Steuerbefehle, kann jedoch in der Vertikalen auf zwei verschiedene Weisen reagieren. Entweder die Motoren gehen aus und er erhält dieselben Flugeigenschaften wie ein Apfel der sich vom Baum löst, oder er gibt unkontrolliert mehr Gas (bzw. behält die letzte Gaseingabe der Fernsteuerung welche häufig über 50% war bei) und steigt nach oben bis, wie in deinem Fall ein Hindernis kommt, er ein Passagierflugzeug erreicht, oder sein Akku leer ist. Von dort an tritt ohnehin wieder Fall 1 ein. Der Rums gegen die Hauswand kann verschiedenste Komponenten zerstören oder Lötstellen lösen. Gibt er gar keinen Mucks mehr von sich, ist jedoch vermutlich die Leitung der Stromzufuhr zum Mainboard oder Flightcontroller unterbrochen worden. Da die Wahrscheinlichkeit den Fehler zu finden (insofern er auf der Platine ist) verschwindend gering ist, würde ich bei diversen Anbietern wo diese Kopter für knapp über 10€ zu haben sind einen neuen kaufen.

Gruß Jonny



#3 Tresentroll

Tresentroll
  • 3 Beiträge
  • Cheerson CX-10C
    Cheerson CX-Stars
    Cheerson CX-10D

Geschrieben 13. September 2017 - 05:18

Hallo Jonny,

an der Entfernung hat es nicht gelegen. Ist quasi vor meiner Nase abgehauen. Ich befürchte, dass ich mir noch ein paar CX-10D auf Vorrat legen muss, denn bis jetzt ist das für mich die beste Nano-Drohne. Die Altitude Hold Funktion ist einfach prima. Mein erster Flug mit der CX-Stars dauerte keine Minute, da die Dachschräge für einen kaputten Motor sorgte. 

Mit der Platine hast Du wohl auch Recht. Ich rüste zwar gerade mein Werkzeug entsprechend auf, aber es ist eben alles nano. ;)

In jedem Fall vielen Dank für Dein Feedback. Habe schon befürchtet, dass es keine Fans der CX-10 gibt. Ich arbeite zwar bei einem Distributor, der DJI handelt, aber so bekomme ich live mit, wie lange es mit Ersatzteilen dauert und wie mies der Kundenservice ist. 

Grüße

Andi







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: cheerson

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0