Zum Inhalt wechseln


Foto

Blade350QX3 piept mit und blinkt mit DX6i, blinkt nur ohne DX6i

blade 350 qx quadcopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 sanktgeorg

sanktgeorg
  • 5 Beiträge
  • OrtMarkkleeberg
  • Blade350QX3

Geschrieben 09. September 2017 - 12:56

Hallo Allerseits,

habe einen guten gebrauchten Blade350QX3 erstanden. Mich stört aber sein immer währendes Piepen und Blinken beim Einschalten mit der DX6i.. Er piept auch weiter, wenn er das GPS gefunden hat. Ohne Fernbedienung ist er nur am roten Doppelblinken und piept nicht. Diese Sache macht mich sehr unsicher, da in den "Youtube"-Videos nichts davon vorkommt.

Kann mir hier jemand helfen die Ursache zu finden? Danke sehr.



#2 Mike-Molto

Mike-Molto
  • 697 Beiträge
  • OrtEssen
  • Blade MQX, 200QX,350QX,fliegende Ukulele
    NightHawk 250 mit CC3D, ein paar Helis
    und jede Menge fliegender Kleinkram

Geschrieben 09. September 2017 - 14:25

Das ist vollkommen normal das er in regelmäßigen Abständen, ca. alle 60sec. einen einzelnen Piep von sich gibt.

 

Wenn man den Gashebel hoch bewegt und wieder zurück nimmt spielt er eine Melodie.



#3 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 9.361 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 09. September 2017 - 14:59

Willkommen :)

 

Rotes Blinken und Piepen deutet meist auf irgenwelche Fehler hin.

Es ist absolut nicht normal, dass er weiterhin ab und zu piept, wenn er korrekt gebunen und flugbereit ist.

 

Hast Du ihn denn schon gebunden?

Umdreen wie eine SchildKröte auf den Rücken, einschalten und das schnelle, blaue blinken abwarten.

Dann die FernSteuerung mit gedrückter bideTaste einschalten.

 

Wenn das erfolgreich war, immer erst die FernSteuerung einschalten und dann den Kopter normal im Stand.

Umdrehen braucht man ihn nur, wenn man ihn (einmalig oder erneut) binden will.



#4 sanktgeorg

sanktgeorg
  • 5 Beiträge
  • OrtMarkkleeberg
  • Blade350QX3

Geschrieben 10. September 2017 - 15:12

So,ersteinmal vielen Dank für die Reaktionen.Ist nicht selbstverständlich heutzutage. Das rote stumme Blinken konnte ich beheben. Ich nahm irrtümlich an, wenn ich die Kamera nicht mit anstecke kann ich das schutzgehäuse beim Binden dranlassen. Pusstekuchen.Bin halt sehr vorsichtig. Also sorry, mein Fehler. Aber das ständige Piepen(sekündlich) während er das GPS sucht bleibt. Wenn er in der Luft ist, kann ich aufgrund der Entfernung nicht hören ob es noch so ist. Wenn er gelandet ist, ist es wieder hörbar.. Tja, vielleicht ist es doch ein "Montagsgerät" ???


Nochmal hallo Allerseits,

war heute im Gelände mit dem Gerät. Habe ihn zum wiederholten Mal "Gebunden" (hat funktioniert), den Kompass kalibriert (funktioniert auch) und X-mal den Beschleunigungssensor kalibrieren wollen - funktioniert nicht mehr!

Übrigens das Piepen ist nicht nur sekündlich, wie geschrieben, sondern ununterbrochen.

Weiss denn irgendjemand ob im Umkreis von Leipzig ein Ansprechpartner zu finden ist ? Danke.



#5 h-elsner

h-elsner
  • 651 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500

Geschrieben 10. September 2017 - 16:28

Ständiges Piepsen deutet auf einen nicht zentrierten Stick an der Fernsteuerung hin. Ich weiß nicht genau, wie es bei der DX6i ist, aber bei meiner DX4 kann ich die Sticks wieder zentrieren:

 

 

 

Für DX6i hat Gockel folgendes gefunden:

 

 

 

Ggf. kann man das schon mit der Trimmung wegbekommen.

 

Gruß HE


Bearbeitet von h-elsner, 10. September 2017 - 16:29.

  • Ach-Mett gefällt das

#6 sanktgeorg

sanktgeorg
  • 5 Beiträge
  • OrtMarkkleeberg
  • Blade350QX3

Geschrieben 11. September 2017 - 07:52

Hallo h-elsner,

vielen Dank. Ich glaube, das Ihr Gedankenansatz, dass der Fehler an der Fernbedienung liegt, goldrichtig ist. Die Prozedur mit der Trimmung habe ich mehrmals gemacht - ohne eine Veränderung zu erreichen.

Ich werde nun im Internet alles durchforsten, was mit der Fernbedienung zu tun hat. 

MfG



#7 h-elsner

h-elsner
  • 651 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500

Geschrieben 11. September 2017 - 19:16

Ich habe es gerade mal ausprobiert: Das dit-dit-dit-dit Piepen wegen verstelltem Stick kommt nur im Smart-Mode (grün) und verschwindet sofort im Angle Mode (lila). Hilft vielleicht beim Testen. Ansonsten mal ein kurzes Video bereitstellen, so dass wir sehen/hören können, was da kommt.

 

Gruß HE


Bearbeitet von h-elsner, 11. September 2017 - 19:16.

  • Oldhein gefällt das

#8 sanktgeorg

sanktgeorg
  • 5 Beiträge
  • OrtMarkkleeberg
  • Blade350QX3

Geschrieben 12. September 2017 - 18:13

Hallo h-elsner,

Sie haben Recht, beim AP-Mode piept es nicht mehr. Ich hatte ein kleines Video vorbereitet (17 MB), das sich leider hier nicht hochladen lässt. (Bin halt in allem nur Laie.) Hat am Ende auch nur bestätigt ,dass beim Starten und Landen im Smart-Mode viel Lärm ist.  Mit dem Recherchieren wegen der Fernbedienung bin ich nicht weit gekommen.Es ist nirgendwo zu finden, wie die Fernbedienung auf mögliche Fehlfunktionen getestet werden kann. Bleibt nun noch das Kalibrieren des Beschleunigungssensors. Hab es mehrmals ausgeführt. Ist nichts zu machen und die Stände auf dem Monitor bleiben auch unverändert.

MfG

 

 

 

 

 

 

Angehängte Datei  IMG_20170912_190149126.jpg   95,94K   0 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von sanktgeorg, 12. September 2017 - 18:17.


#9 h-elsner

h-elsner
  • 651 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500

Geschrieben 13. September 2017 - 11:51

Der Beschleunigungssensor hat damit nichts zu tun. Kalibrieren kann zwar nichts schaden, hilft hier aber nicht. Stickkalibrieren an der DX6i ist angesagt. Das Video sollte helfen.Ich kann allerdings nur für DX4 sprechen - da hab ich das schon zweimal gemacht, um genau das Piepsen im Smartmode abzustellen.

Für das Fliegen an sich hat das keinen großen Einfluß. Damit der Kopter driftet, muss schon eine große Abweichung bei den Sticks vorliegen.

 

Ich würde mal ganz lässig im Angle Mode fliegen. Smart mode ist sowieso ungeeignet. Sobald man sich bewegt oder sich dreht, wird es extrem irritierend, wie der Kopter sich verhält. Im Angle Mode ist das immer klar.

Bei Erstinbetriebnahme an einem neuen Standort, kann der GPS Fix auch mal länger dauern. Geduld ist da angesagt.

 

Ein Video kann man hier nicht hochladen. Durch die dateigrößen würde die Forumsdatenbank bald platzen. Video auf YouTube hochladen und hier Link dazu setzen.

 

Gruß HE


  • Oldhein gefällt das

#10 sanktgeorg

sanktgeorg
  • 5 Beiträge
  • OrtMarkkleeberg
  • Blade350QX3

Geschrieben 16. September 2017 - 16:48

Hallo h-Elsner,

habe die Königslösung genommen und mir eine gute gebrauchte DX6i Fernbedienung zu einem sehr fairen Preis von einem nicht raffgierigen ebay-Verkäufer erstanden. Alles ist wieder in Ordnung.

Haben Sie nochmals vielen Dank für den goldenen Tip  !

MfG


  • Ach-Mett gefällt das

#11 werderfuchs

werderfuchs
  • 1.069 Beiträge
  • OrtLE
  • RedBull-Dose
    Blade Inductrix-
    TinyWhoop
    Reely Ultrasky
    Revell Space Motion
    JJRC H-22 3D TX01 FPV
    Spyshadow X80 TX01 FPV
    Tarot TL120/130 FPV
    Blade 350QX2 KK CFK

    Spektrum DX6i (LED Mod)

Geschrieben 22. September 2017 - 19:46

Na dann passt es ja. Übrigens sind wir im Forum per DU!

Bei Fragen, bin aus Deiner Nähe. Nordost ;)

Ersatzteile hätte ich auch welche in der ResteKiste (Motoren, Regler, LED, Schrauben usw.) falls mal Bedarf besteht!

Grüsse


Bearbeitet von werderfuchs, 22. September 2017 - 19:48.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: blade, 350 qx, quadcopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0