Zum Inhalt wechseln


Foto

Blade inductrix fpv pro plus

blade multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

#1 Mirho1971

Mirho1971
  • 204 Beiträge

Geschrieben 09. September 2017 - 06:19

https://www.der-schw...FPV-BNF-a229095

Habt ihr den schon gesehen? Trägt sogar ein 500mah akku.
  • Sonny84 gefällt das

#2 pepsi33

pepsi33
  • 1 Beiträge

Geschrieben 09. September 2017 - 15:02

Aber leider wieder kein Brushles



#3 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.816 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 09. September 2017 - 15:08

Guck mal => https://www.banggood...-p-1187733.html

Billiger, Brushless und Carbon.

Der Inductrix ist leider total überteuert.

Für maximal 70 Euro wäre der ok, aber nicht für 150...


  • h-elsner gefällt das

#4 Merlin112

Merlin112
  • 91 Beiträge
  • OrtHeroldsberg
  • DJI Phantom 2 Vision
    Galaxy Visitor 2
    Blade 200 qx
    Parrot Bebop
    Blade Nano QX 3d
    Immersionrc Vortex
    Mavic Pro

Geschrieben 15. Oktober 2017 - 15:50

Hab am Samstag meinen kleinen Roten bekommen. Nach längerer Recherche im Internet hab ich in mit meiner älteren DX6i auch in die Luft gebracht. Muss schon sagen das Ding macht Spaß und ist länger in der Luft als sein kleiner Bruder. 6 Minuten schafft er locker. Sollte er mal auf den Rücken liegen den Flap Hebel an der Funke betätigt schon steht er auf den Beinen. Der Flugmodus Höhe halten ist ein bisschen Gewöhnungsbedürftigt da er beim einschalten des Modi ruckartig in die Höhe steigt oder sinkt. Hat er mal seine Höhe gefunden braucht Mann sich um die Höhensteuerung nicht mehr zu kümmern. Beim starten und landen sollte man diesen Modi nicht einschalten. Der Stick reagiert auch unter 50% nicht mehr. So weiterfliegen muss. Noch 3 Lipos verbraten.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Merlin112, 15. Oktober 2017 - 16:22.

  • Ach-Mett und Devil_IdT gefällt das

#5 Mirho1971

Mirho1971
  • 204 Beiträge

Geschrieben 15. Oktober 2017 - 17:28

Geil, mit dem hab auch schon geliebäugelt.
Wo hast ihn her?
Ne dx6i hab ich auch noch rumliegen.
Ist das die gleiche baugröse wie der kleine Bruder?
Miro

#6 Merlin112

Merlin112
  • 91 Beiträge
  • OrtHeroldsberg
  • DJI Phantom 2 Vision
    Galaxy Visitor 2
    Blade 200 qx
    Parrot Bebop
    Blade Nano QX 3d
    Immersionrc Vortex
    Mavic Pro

Geschrieben 15. Oktober 2017 - 17:44

Nö der ist größer. Lieferbar seit Freitag einfach mal Goggeln.

Angehängte Dateien



#7 DerMax1976

DerMax1976
  • 6 Beiträge

Geschrieben 16. Oktober 2017 - 17:07

Wie sieht es mit der Cam aus? Besser als beim Vorgänger? Hell/Dunkelwechsel besser als beim kleinen Inductrix?

#8 Merlin112

Merlin112
  • 91 Beiträge
  • OrtHeroldsberg
  • DJI Phantom 2 Vision
    Galaxy Visitor 2
    Blade 200 qx
    Parrot Bebop
    Blade Nano QX 3d
    Immersionrc Vortex
    Mavic Pro

Geschrieben 16. Oktober 2017 - 21:28

Ja die Kamera ist besser geworden. Regelt wesentlich schneller nach beim fliegen vom Hellen ins Dunkle oder umgekehrt.



#9 landwarrier1973

landwarrier1973
  • 110 Beiträge

Geschrieben 17. Oktober 2017 - 12:46

Servus.

 

Wie ist er denn im Verhältnis von der Leistung her zu dem alten Inductrix? Hat er deutlich mehr Power und ist er ähnlich zu fliegen, wie ein herkömmlicher Racecopter?

 

Bin sehr interessiert an dem Modell. Habe aber noch nicht den richtigen Grund gefunden, mir einen zuzulegen, da ich ja den gelben Inductrix noch habe.



#10 Mirho1971

Mirho1971
  • 204 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2017 - 18:14

Ich muss sagen der kleine interessiert mich auch sehr.
Bei 150 Onken aber schon ne Hausnummer.

#11 Garfield12

Garfield12
  • 7 Beiträge
  • Blade inductrix plus, DJI Mavic

Geschrieben 06. Dezember 2017 - 10:12

Guten Morgen alle zusammen,

 

vorab dies ist mein erster Beitrag ich bin ganz neu hier und auch beim Thema FPV und Copter, habe seit längerem ne Mavic die auch super viel Spass macht und ich ganz glücklich damit bin.

 

Nun wollte ich für die kalten Wintertage (und zur Freude meiner Freundin ;)) einen Wohnzimmer Racer und habe mir da die Inductrix Plus gekauft inkl. einem Spektrum DX6E Sender und einer fatshark Predator V2 da ich im normalen Leben Modellflieger bin und ich Mode 1 steuere, leider gibt es ja keine RTF Version mit Mode 1 bei der Inductrix Plus .

 

Nun voller Freude habe ich das tolle Teil vor einigen Tagen in Empfang genommen und dann fingen "für mich" die Probleme an ....Hoffe ja eben das ihr Spezialisten hier mir weiterhelfen könnt.

 

Programmiert habe ich sie nach einigen dunklen Abenden ... jedoch habe ich folgende Probleme

- Binden nicht immer beim ersten mal möglich, braucht ca 4-5 Anläufe ....mache ich da was falsch, Funke liegt direkt neben der Inductrix ( kleinstes Problem ) 

 

- Motoren laufen immer nach dem Binden an und bleiben auch in einer Art "Leerlauf" also reicht zum abheben nicht aber drehen auch schon ordentlich... Servowege habe ich bereits wie hier im Beitrag mal erwähnt auf max. 150% gestellt allerdings gehen sie dann zwar wie gewünscht bei Knüppelstellung 0 auch aus aaaaber nicht mehr an ! also Servowege wieder zurück geschraubt , gehen dann auch nicht wieder an sondern muss dann die Prozedur Modellauswahl und Binden komplett erneut durchführen 

 

- Wie programmiere ich den Crash Umkehrer ? Also die Funktion wo sich der Inductrix nach einem Crash per Knopfdruck wieder in Normalstellung umdrehen lässt ? Das ist weder beschrieben noch habe ich es selbst raus gefunden.....

 

hoffe ihr könnt mir da wirklich weiter helfen wäre euch super dankbar. 



#12 Garfield12

Garfield12
  • 7 Beiträge
  • Blade inductrix plus, DJI Mavic

Geschrieben 10. Dezember 2017 - 13:02

Hallo

 

kann echt keiner weiterhelfen zu oben genannten Problemen ? 



#13 Rolf-K.

Rolf-K.
  • 3.479 Beiträge
  • Ortweil am rhein
  • 3x naza lite, 1x Wii, 1x KK2, blade mcQx, blade 200Qx, hubsan FPV,
    Rc-DX18,DX8v1,DX8v2,IX12, DX4,Mx16s.
    Zig Flächen Flieger und Helis.

Geschrieben 10. Dezember 2017 - 19:14

Hallo

Was mich wundert das du ihn jedes mal neu Binden musst.

Wenn man den Sender vor den Copter an macht sollte er ihn finden.

Beim Blade, ist normal in der Anleitung beschrieben wie der RC Sender eingestellt werden muss.

Auch wenn deine DX6e nicht beschrieben ist, kannst du die Daten der DX9 nehmen.

 

Gruß Rolf



#14 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 902 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 11. Dezember 2017 - 13:23

Guck mal => https://www.banggood...-p-1187733.html

Billiger, Brushless und Carbon.

Der Inductrix ist leider total überteuert.

Für maximal 70 Euro wäre der ok, aber nicht für 150...

 

Für 150,-€ gibt es ein RTF Modell mit Monitor. Ich würde den Preis als günstig einstufen.

siehe hier: https://www.der-schw...-Mode-1-a216279

 

Einziger Mangel sind die Bürstenmotoren.

Bei Deiner Empfehlung fehlt noch der Empfänger und Sender und auch ein entsprechender Monitor.

Bei 115,- € auch nicht gerade billig.

Einziges Plus Brushless Motoren.



#15 Garfield12

Garfield12
  • 7 Beiträge
  • Blade inductrix plus, DJI Mavic

Geschrieben 11. Dezember 2017 - 14:32

Hallo Rolf,

 

danke für deine Hilfe, die Anleitung habe ich natürlich gelesen aber da man mit der meine Probleme wie beschrieben nicht beheben kann habe ich mich ja deswegen an das Forum gewandt. 

Wäre es so einfach gewesen wäre ich nach Anleitung gegangen. 

Da Binden klappt mittlerweile , jedoch die Programmierung zum ein und ausstellen der Motoren immer noch nicht geschweige den die "crash Umkehrfunktion" . 

Desweiteren habe ich noch ein ganz anderes Problem, mir ist ein Propeller abhanden gekommen , kann es sein das die Ersatzteilversorgung mehr als besch... für den Inductrix ist ? Ich konnte bisher auf keiner Deutschen Seite Lieferbare Propeller finden. ... das nur nebenbei lieber wäre mit Unterstützung bei der Programmierung ;) 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: blade, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0