Zum Inhalt wechseln


Foto

Welche Drohne bringt DJI als nächstes?

dji mavic drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
72 Antworten in diesem Thema

#1 TK_FPV

TK_FPV
  • 208 Beiträge
  • Dji Phantom 1
    Und
    Efaso Scorpion S-Max

Geschrieben 04. September 2017 - 19:49

Hallo Liebe-Community,
Ich habe überlegt ob ich mir die Mavic pro holen soll und haber aber gesehen das es ne Platinum Edition gibt. Jaja ich weiß die kann kaum was mehr außer 100 Euro mehr kosten...

Was denkt ihr was ist wahrscheinlicher weöche als nächstes kommt? Weil im Monat wo die Phantom 5 erwartet wurde kam ja die mavic pro und knapp 2 Monate später die pro platinum. Was meint ihr kommt jetzt ne mavic standart(die erste heißt ja schon pro) ne Phantom 5 oder ne mavic 2?

Bitte nix schreiben mit: Kauf dir die Mavic und hab spaß/ ich warte seit 10 Jahren schon aufs iPhone 30 weil das ist ja besser blablabla...

Also bitte nur ernst gemeinte antworten!

#2 157931

157931
  • 211 Beiträge

Geschrieben 04. September 2017 - 21:08

Hallo Liebe-Community,
Ich habe überlegt ob ich mir die Mavic pro holen soll und haber aber gesehen das es ne Platinum Edition gibt. Jaja ich weiß die kann kaum was mehr außer 100 Euro mehr kosten...

Was denkt ihr was ist wahrscheinlicher weöche als nächstes kommt? Weil im Monat wo die Phantom 5 erwartet wurde kam ja die mavic pro und knapp 2 Monate später die pro platinum.

 

Die Mavic Pro Platinum kann sogar weniger, als die Mavic Pro, nämlich weniger Lärm. Das wars dann schon.

Und was du mit dem "zuerst kam die Mavic Pro und knapp 2 Monate später die Pro Platinum" meinst, hab ich keine Ahnung, weil die Platinum gibt es auch schon seit ner Woche und das hast du jetzt auch erst gemerkt.
Aber zwischen Release der Mavic Pro und der Pro Platinum lagen 10 Monate...

Realistischer Weise kann man wohl annehmen, dass im nächsten Jahr (2018) irgendwann nochmal ein neues Model kommt. Ob das dann eine günstigere abgespeckte Version oder eine verbesserte Version sein wird, das weiß nur DJI.

 

Also am besten du wartest nochmal 10 Jahre auf die Mavic 10 Pro Ultra Hyper Platinum Rocket Deluxe Purple Blue extra silence Advanced Standard Ultimate  ;D


Bearbeitet von RandomGuy, 04. September 2017 - 21:08.


#3 Hörzu

Hörzu
  • 85 Beiträge

Geschrieben 04. September 2017 - 22:01

..der arme! ;(

Vieleicht ist er ja noch nicht so alt wie ihr und kann noch nicht so realistisch denken wie ihr?!

Phantomer123 nimm das nicht so ernst was die hier schreiben die sind gemein! ;(

Die Technik schreitet schnell voran da bringt es nichts zu warten es sei denn man kennt ein Releas Datum seitens DJI in Bezug auf die Mavic. Also hol dir ruhig die Mavic... meinetwegen die Platinum die is leiser falls Du das lieber hast! Lg

#4 Steinberg

Steinberg
  • 1.829 Beiträge

Geschrieben 05. September 2017 - 06:53

Moin. Was erwartest Du? Das kann hier keiner wissen, außer man hat eine zuverlässige Glaskugel auf dem Tisch stehen.

Vagste Vermutungen tauchen zuerst als Leaks im Netz auf. Alles andere steht in den Sternen.

 

Gruß Mischa



#5 Tecnam

Tecnam
  • 155 Beiträge
  • OrtUnna
  • DJI Mavic Pro, Tarot T810 Hexa und einige Selbstbauprojekte wie Mavic Clone Scale 135% mit Naza Lite.
    Funke: FrSky Taranis plus mit X8R Empfänger.

Geschrieben 05. September 2017 - 06:57

Phantomer123, wie es bei fast allen elektronischen Dingen ist, wird natürlich auch hier in absehbarer Zeit "etwas" neues kommen. Siehe Handys. Meist dauert das ca 1,5 - 2 Jahre (mein Eindruck). Ob sich aber das warten immer lohnt, steht auf einem anderen Blatt.
Überlege es dir halt gut. Ist ja auch ne Menge Geld für einen 15 jährigen.
Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ich es nicht bereut habe die Mavic gekauft zu haben! Selbst wenn in kurzer Zeit schon wieder alles alt scheint!
Vergleich es halt mit einem Handy. Manch einer "muss" immer das neuste haben. Ich für meinen Teil habe seit einigen Jahren das
iPhone 6+ und bin immer noch zufrieden damit.
Entscheide nach deinem Gefühl und hab Spass mit dem was du hast oder dir leisten kannst!
  • Hörzu gefällt das

#6 TK_FPV

TK_FPV
  • 208 Beiträge
  • Dji Phantom 1
    Und
    Efaso Scorpion S-Max

Geschrieben 05. September 2017 - 07:04

So das sind ja mal vernünftige antworten. Mir geht es nicht darum ob ihr das genaue datu AIF die Millisekunden genau wisst, ich wollte es nur So grob weissem da mich die release dates durch einander gebracht haben. Nur wie gesagt ist viel Geld für einen 15 jährigen! Ich wollte erst die p4pro kaufen bis ich gesehen habe wie die props ins Bild kommen... Deswegen war mein wunsch für die Mavic war die sensoren rund rum und deswegen hoffe ich bald auf doe 2! Dann warte ich erstmal weil ich auf so was echt laaange späten muss

Danke schon mal für die guten antworten
  • Hörzu gefällt das

#7 Steinberg

Steinberg
  • 1.829 Beiträge

Geschrieben 05. September 2017 - 07:14

Nachtrag. Ich kenne zwar nicht Deine Ansprüche und was Du mit den Aufnahmen machst, aber ich hatte zuvor einen P2 und hab den Wechsel auf den Phantom3Adv bis heute nicht bereut. Sicherlich haben Mavic und Spark andere Vorzüge und Einsatzgebiete. Die Aufnahmen meines P3 genügen mir für meine Ansprüche. Kollisions- Sensoren oder andere Features benötige ich nicht. Daher war der P4 nie ein Thema für mich (und wird ein eventueller P5 oder P6  wohl auch nicht). Deshalb wird der P3 mein Evergreen bleiben.



#8 Drohninator

Drohninator
  • 69 Beiträge
  • P3P
    Mavic ..verkauft.

Geschrieben 05. September 2017 - 07:18

So das sind ja mal vernünftige antworten. Mir geht es nicht darum ob ihr das genaue datu AIF die Millisekunden genau wisst, ich wollte es nur So grob weissem da mich die release dates durch einander gebracht haben. Nur wie gesagt ist viel Geld für einen 15 jährigen! Ich wollte erst die p4pro kaufen bis ich gesehen habe wie die props ins Bild kommen... Deswegen war mein wunsch für die Mavic war die sensoren rund rum und deswegen hoffe ich bald auf doe 2! Dann warte ich erstmal weil ich auf so was echt laaange späten muss
Danke schon mal für die guten antworten


Schau doch mal in nächster Zeit bei ebay Kleinanzeigen..
Wäre gut möglich das jemand seine Mavic zu einem guten Preis anbietet,
dann musst du nicht dein halbes leben lang von einem kopter träumen!

Und die P4 Pro wäre auf jeden Fall die bessere Wahl!

#9 John

John
  • 931 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 05. September 2017 - 08:45

Hallo Liebe-Community,
Ich habe überlegt ob ich mir die Mavic pro holen soll

 
Hab das auch lange überlegt. Hat sich gelohnt, dagegen fliegt sich ein Phantom wie ne
schwangere Auster. Auch der Umstieg auf die Apps ist extrem interessant und macht viel
Spaß. Das Livebild/die Reichweite ist beim Mavic unschlagbar gut...
Einzig die Kamera ist nicht soooo der absolute Brüller, aber wenn man sich da reinkniet
punkto Einstellungen (Vorschläge an mich gerne hier) und auch ansonsten Talent hat,
sind super Videos möglich...




Und noch ein extremer Vorteil - Du kannst den Mavic ohne Probleme immer dabei haben...

Bearbeitet von Arthur, 05. September 2017 - 23:40.
Antwort auf entfernten off-topic Beitrag gelöscht.

  • Tecnam gefällt das

#10 kanaloa6779

kanaloa6779
  • 68 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Advanced

Geschrieben 05. September 2017 - 09:23

Hallo,

was willst du mit der Drohne machen? Nachdem es noch eine Weile dauert bis du ein Auto fahren darfst ist wohl der Transport eine Überlegung.
In einen Rucksack bringst du eine Phantom auch rein - allerdings bleibt dann nicht mehr viel Platz.
Willst du also wandern, campen... macht wohl die Mavic Sinn.
Überlege dir einen gewollten Mehrwert bei einem neuen Modell:
Sensoren?
Geschwindigkeit?
Flugdauer?
Videomodi?
Falls das neue Modell da nichts bringt kannst du mit gutem Gewissen zu einem (dann günstigeren) aktuellem Modell greifen.
Letzte Überlegung: fliege nichts was du dir "nicht leisten kannst". Auch wenn du aufpasst kann das Ding immer abstürzen. Dann ist der Verlust vielleicht nicht so groß wenn der Kauf nicht deine ganzen Ersparnisse verzehrt hat

Bearbeitet von Arthur, 05. September 2017 - 23:50.
Antwort auf entfernte off-topic Beiträge gelöscht


#11 John

John
  • 931 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 05. September 2017 - 10:39

Letzte Überlegung: fliege nichts was du dir "nicht leisten kannst". Auch wenn du aufpasst kann das Ding immer abstürzen. Dann ist der Verlust vielleicht nicht so groß wenn der Kauf nicht deine ganzen Ersparnisse verzehrt hat


Da ist was dran. Andereseits liegt mir diese Einstellung "man muss den Kopter schon nach
dem Start abschreiben" fern. Ich fliege nun schon seit Jahren (erst Phantom dann Mavic)
ohne eine einzige Kaltverformung. Wenn man aufpasst, und das Risiko kalkuliert, muss man für
diese Hobby kein Krösus sein. Also ich gehöre nicht zu den Leuten, die noch 10 Ersatzakkus
im Kofferraum haben (die zu den DJI Wucherpreisen, nicht normale Lipos) ;)

Bearbeitet von Arthur, 05. September 2017 - 23:50.
Antwort auf entfernte off-topic Beiträge gelöscht


#12 0815

0815
  • 160 Beiträge

Geschrieben 05. September 2017 - 10:52

15? Hol dir den Spark passt und wird dir Spaß machen. Glaubs mir.

Und bevor du meckerst ich hab nicht viel erreicht im Leben.
Führe nur ein kleines Unternehmen mit Millionenumsatz und vielen Mitarbeitern sorry

Her mit den Strafpunkten
  • viewsonic und 157931 gefällt das

#13 nufan

nufan
  • 726 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • Inspire 1 V2
    Mavic Pro
    ZMR250

Geschrieben 05. September 2017 - 11:00

Lass dich von den einten Antworten hier nicht stressen. Gibt immer solche Leute, auch in anderen Bereichen des Lebens...

 

Überleg dir doch mal für was du den Copter einsetzen möchtest. Der klare Vorteil der P4P ist der grösser Sensor mit höhere Auflösung, besserem Dynamikumfang. Wenn es für dich richtung Bild erstelleung geht, dann würde ich auf den P4P gehen, mit all den anderen "Nachteilen" gegenüber der Mavic Pro wie z.B. die Grösse. Wenn du Wert auf portabilität legst und bereit bist im bereich Bild Abstriche hinzunehmen, dann ist die Mavic Pro die bessere Variante.

 

Interessant wäre natürlich eine zukünftige Mavic Pro mit dem 1 Zoll Sensor der P4P. Wann die neue Mavic kommen wird und ob sie dann eine Kamera mit grösserem Sensor hat, wird dir hier niemand beantworten können... Das Thema 360 Grad sensoren wäre für mich persönlich kein Kriterium, aber ist wie immer Ansichtssache. Wenn du momentan nicht unbedingt einen Multicopter benötigst, dann würde ich persönlich noch warten bis eine wirklich neue Mavic kommt. Hat sie einen besseren Sensor dann wäre das für mich das ideale Produkt. Schlussendlich, wie bereits gesagt wurde, warten kannst du immer in dem Bereich. Irgendwann musst du dich entscheiden.


  • Hörzu gefällt das

#14 Skykopter

Skykopter
  • 51 Beiträge
  • DJI Mavic Pro

Geschrieben 05. September 2017 - 11:33

Ich würde an deiner Stelle auch warten. Das Wetter wird jetzt immer schlechter und die Tage wo wir fliegen können immer weniger.

Wenn du dich aber für einen Mavic entscheidest, dann würd ich den Pro kaufen und die 100 € Preisersparnis in einen weiteren Akku investieren.

 

Bei Ebay Kleinanzeigen bekommst du manche Combos schon für unter 1000€. Aber pass auf, gerade auf Ebay Kleinanzeigen gibt es auch viele Betrüger, wie ich selbst leidvoll erfahren musste. Also nur persönlich abholen oder den Käuferschutz bei Paypal nutzen. 



#15 John

John
  • 931 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 05. September 2017 - 12:12

@nufan

Ja der P4P ist super - aber auch deutlich teurer als der Mavic. Der Mavic stellt IMO einen sehr guten
Kompromiss da.

Und bevor hier noch alle posten wie viele Rennpferde und Segeljachten sie sich bei all ihrem Erfolg kaufen können,
zeigt doch z.B. mal lieber was ihr so bezüglich Koptervideos im Leben erreicht habt. Ist viel interessanter,
und u.U. auch eine Hilfe punkto Kaufentscheidung für den Threadersteller ;)


Ich würde an deiner Stelle auch warten. Das Wetter wird jetzt immer schlechter und die Tage wo wir fliegen können immer weniger.
Wenn du dich aber für einen Mavic entscheidest, dann würd ich den Pro kaufen und die 100 € Preisersparnis in einen weiteren Akku investieren.

Bei Ebay Kleinanzeigen bekommst du manche Combos schon für unter 1000€. Aber pass auf, gerade auf Ebay Kleinanzeigen gibt es auch viele Betrüger, wie ich selbst leidvoll erfahren musste. Also nur persönlich abholen oder den Käuferschutz bei Paypal nutzen.


Gebraucht würde ich insbesondere als Newbie eher nicht kaufen. Ich würde den Kopterkauf aus dem Bauch heraus entscheiden - warum warten? Ich glaube wir haben noch genug schöne Tage zum Fliegen. Und selbst (gerade) wenn mal Schnee liegt kann man ganz tolle Aufnahmen machen - nur so nebenbei bemerkt ;)

Bearbeitet von John, 05. September 2017 - 12:19.

  • nufan und harleyhenry gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0