Zum Inhalt wechseln


Foto

Align G2 Gimbal als Handgimbal (ohne Kopter)

align gimbal

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 luftKNIPSER

luftKNIPSER
  • 377 Beiträge
  • Ort55576
  • Align M480L | Yuneec Typhoon H | F450 mit Naze32 | Blade 350QX2 3.0 mit Flytrex Core 2 und GB200 Gimbal | jede Menge FPV Racer von 90mm - 300mm
Tutorial

Geschrieben 02. September 2017 - 19:01

Hallo zusammen,

 

ich habe hier noch ein Align G2 Gimbal liegen, welches ich nun als Handgimbal benutzen möchte. Hierzu habe ich mir eine Halterung gebaut.

 

Die Stromversorgung erfolgt über ein 3S Lipo und ist gemäß Handbuch angeschlossen. Funktioniert auch. Zur Justierung oder Ausrichtung des Gimbals habe ich ein SBUS Empfänger angeschlossen und in der Align Software zum Gimbal auch eingestellt.

 

Nun zu meinem Problem: Das Gimbal initialisiert (Self test) sich nicht immer wenn man Strom drauf gibt. Bisher hat es erst 2x von etwa 30 versuchen geklappt, und das auch nur als es auf dem Tisch lag.

 

Soweit ich das Handbuch richig interpretiere, müsste das Gimbal auch autark zu betreiben sein. Hat wer Erfahrung dazu mit dem Gimbal im unabhängigen Betrieb von der Align PCU?

 

Angehängte Datei  20170902_195141.jpg   59,7K   0 Mal heruntergeladen



#2 Nobier

Nobier
  • 1.485 Beiträge
  • Phantom 4
    Tarot ZYX-M
    Octo Eigenbau
    Blade InducTrix
    Racer Eigenbau

Geschrieben 03. September 2017 - 20:33

Hallo zusammen,

 

Soweit ich das Handbuch richig interpretiere, müsste das Gimbal auch autark zu betreiben sein. Hat wer Erfahrung dazu mit dem Gimbal im unabhängigen Betrieb von der Align PCU?

Mit dem autark betreiben hast du recht nur bei Systemgimbals funzt das nicht.

 

Ich würde mal die Geschichte mit dem Empfänger (SBUS) weg lassen denn wozu brauchst du den denn wenn du mit der Hand die Kamera führst? Wenn du die Neigung, also Pich verändern willst dann nimm einfach einen Servotester.

 

Dein "Schlagring" ist hoffentlich aus Plastik, ansonsten gibt es Ärger mit der Polizei.


Bearbeitet von Nobier, 03. September 2017 - 20:35.


#3 luftKNIPSER

luftKNIPSER
  • 377 Beiträge
  • Ort55576
  • Align M480L | Yuneec Typhoon H | F450 mit Naze32 | Blade 350QX2 3.0 mit Flytrex Core 2 und GB200 Gimbal | jede Menge FPV Racer von 90mm - 300mm
Tutorial

Geschrieben 03. September 2017 - 22:47


Ich würde mal die Geschichte mit dem Empfänger (SBUS) weg lassen denn wozu brauchst du den denn wenn du mit der Hand die Kamera führst? Wenn du die Neigung, also Pich verändern willst dann nimm einfach einen Servotester.

 

Dein "Schlagring" ist hoffentlich aus Plastik, ansonsten gibt es Ärger mit der Polizei.

 

Das mit dem Servo Tester wird nicht klappen, da das Gimbal fest zugeordnete Kanäle hat, welche über ein Summensignal anzusprechen sind (1 Kabel). Allerdings hast du recht, man braucht den SBUS Empfänger nicht zwingend, aber man kann halt noch Veränderungen vornehmen.

 

Mittlerweile bin ich aber ein wenig weiter. Ich bekomme es hin das sich das Gimbal immer initialisiert wenn es bei dem Anstecken des Lipos auf dem TIsch liegt. Komisch, ist aber so.

 

Die Halterung sieht vieleicht aus wie ein "Schlagring" ist aber in der tag eine Handhalterung für die Gopro und natürlich aus Kunststoff ;-)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: align, gimbal

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0