Zum Inhalt wechseln


Foto

APM und GoToHere, WPs und Follow Me wollen nicht

cheerson

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 raven

raven
  • 23 Beiträge
  • Cheerson CX-20 OpenSource

Geschrieben 29. August 2017 - 20:34

Hallo ZUsammen,

 

ich habe eine CX-20 mit 3dr telemetrie.

 

Habe mir die neuste Version vom APM Planner 2.0 runter geladen  (version2.025 wenn ich es richtig im Kopf hab)

 

 

Der Kopter fliegt einwandfrei.

RTH klappt.

 

Leider macht der Kopter nichts wenn:

 

- Ich auf der Karte einen Punkt wähle und "GotoHere" sage.

- Wps einstelle und übertrage.

 

 

Woran kann das liegen?

 

 

Danke euch :-)


Keiner ne Idee? :(



#2 tezmanian

tezmanian
  • 57 Beiträge
  • Cheerson CX-20 Opensource

Geschrieben 30. August 2017 - 16:00

Auch den Auto Modus aktiviert?



#3 raven

raven
  • 23 Beiträge
  • Cheerson CX-20 OpenSource

Geschrieben 31. August 2017 - 08:01

Hi,

 

ich kann unter Flugmodus kein FollowMe aktivieren. Gibt es nicht.

Also auch nicht beim Configurieren.

 

Es gibt nur dieses "Guided" oder "Auto" aber kein Follow Me

 

Gibts denn irgendwo eine Schritt für Schritt anleitung?

Die Auf Ardupilot ist irgednwie unvollständig.. :-(


Bearbeitet von raven, 31. August 2017 - 08:02.


#4 Snoopy04

Snoopy04
  • 38 Beiträge
  • Ortirgendwo in NRW
  • Cheerson CX-20 OS
    Pixhawk FC
    3DR-Telemetrie
    Power Module mit BEC
    Walkera G2-D Gimbal
    FPV Stream aufs Tablet
    Xiaomi Yi 4K+ als Kamera

Geschrieben 01. September 2017 - 12:08

Hi,
warum benutzt du APM Planner? Sowie ich das sehe ist der Veraltet und bietet viel weniger Möglichkeiten. Versuch das ganze nochmal mit Missionplanner. Allerdings macht es mehr Sinn das ganze auf einem Mobilgerät einzurichten, da du kaum jedes mal wenn du fliegen gehst einen Laptop mitschleppst ;)

#5 Soy

Soy
  • 163 Beiträge
  • –––––––––––––––
    Xiaomi Mi Drone
    –––––––––––––––
    Quanum Nova /
    Walkera G-2D /
    SJ4000 Wifi
    –––––––––––––––
    JJRC H8C
    –––––––––––––––
    Diverse Micros
    –––––––––––––––

Geschrieben 01. September 2017 - 17:19

Hi,
warum benutzt du APM Planner?


Die Erklärung gibt's hier.
 

Sowie ich das sehe ist der Veraltet und bietet viel weniger Möglichkeiten. Versuch das ganze nochmal mit Missionplanner.

 
Veraltet ist hier eher der FC des CX-20. APM Planner wird noch immer gut gepflegt, hinkt aber zugegebenermaßen dem Mission Planner immer etwas hinterher.

Ob und wie Follow Me mit APM Planner funktionieren würde, kann ich nicht sagen.
 

Allerdings macht es mehr Sinn das ganze auf einem Mobilgerät einzurichten, da du kaum jedes mal wenn du fliegen gehst einen Laptop mitschleppst ;)

 
Sieht so aus als wäre der Laptop das mobilste Gerät das er hat. Sein Galaxy Tab in Verbindung mit der Tower App geht ja wohl auch nicht.



#6 raven

raven
  • 23 Beiträge
  • Cheerson CX-20 OpenSource

Geschrieben 09. September 2017 - 07:33

Hey,

jap APM Planner wegen macbook :-(
Ansonsten gibt's da ja nicht viel.

Tablet hat kein OTG, wird also auch nix.

Ich werde doch irgendwie dieses Follow ne zum laufen kriegen :( :(

Hab das QGroundcontroll noch auf der Platte.

Geht es damit?
Gibt's da ne Anleitung?

Danke schonmal :)

PS: Bin schon im Urlaub. Dank bescheidenem WLan (ich weiß ned warum die das ned hinbekommen mit dem WLan...:/ bin ich nicht so oft Online :D

Bearbeitet von raven, 09. September 2017 - 08:04.


#7 raven

raven
  • 23 Beiträge
  • Cheerson CX-20 OpenSource

Geschrieben 04. Oktober 2017 - 16:34

Hallo zusammen,

 

so ich bin wieder zurück "im Ländle" und habe die drohne sage und schreibe KEIN MAL im Urlaub genutzt *lach*

 

Ich muss mich da einfach noch einmal etwas mehr einlesen. Und ohne FollowMe macht das derzeit auch keine Spaß und Sinn.

Ich möchte mich beim Offroaden oder Wandern auf freiem Feld filmen oder dann auch WPs abfliegen. :)

 

Laptop wird  auf die Dauer zu sperrig. Wobei  ich es beim Mac einfach nicht hinbekomme FollowMe zu starten...

 

 

Gibt es hier eine Liste mit OTG Smartphones (Tablet geht auch) bei denen mit einem Adapter der 3dr Stick geht?

Oder hat jemand eins zu verkaufen :D

 

Ich denke das ist für mich die beste Lösung. :-)

 

Am besten wäre ein gebrauchtes von 50-100 Euro da ich es nur dazu nutzen werde :-)

 

EDIT:

 

Wenn mir jemand ein fertig komfiguriertes Bluetooth Modul hätte, das ich nur noch mit einer Powerbank betreiben muss, hätte ich natürlich auch daran Interesse.

Dann kann ich mein 7" Tablet weiter nutzen :-)

 

Bei mir scheitert es leider derzeit an der Programmierung des Bluetooth Moduls.

Aber hier gibt es ja viele Tüftler die das super können.

Über den Preis wird man sich sicher einig ;-)

 

Alternativ schwebt mir grad das hier im Kopf rum:

http://www.ebay.de/i...8kAAOSwqz9ZzhEN

 

Windows 10 behebt natürlich alle Probleme die ich so habe *lach*


Bearbeitet von raven, 04. Oktober 2017 - 16:55.


#8 Fandi

Fandi
  • 1.798 Beiträge
  • OrtEssen
  • Quanum Nova(CX20), viele Modifikationen)
    ZMR250 GPS Racer
    X550 Long Range (>50 Minuten, unter 2kG)
    K130 GPS Racer ohne FPV(<250 Gramm)

Geschrieben 05. Oktober 2017 - 11:21

Falls es nur am OTG Adapter liegt,

gibt es noch die Option 3DR/Bluetooth Bridge.

 

eine reine BT Lösung würde ich wegen der schlechten Reichweite nicht nehmen,



#9 raven

raven
  • 23 Beiträge
  • Cheerson CX-20 OpenSource

Geschrieben 05. Oktober 2017 - 12:46

Falls es nur am OTG Adapter liegt,

gibt es noch die Option 3DR/Bluetooth Bridge.

 

eine reine BT Lösung würde ich wegen der schlechten Reichweite nicht nehmen,

 

 

Ja genau das meine ich.

 

Also eine OTG Bluetooth bridge wäre meine Favorisierte Lösung.

 

Kann man sowas, vielleicht hier im Forum, kaufen? :-)



#10 Fandi

Fandi
  • 1.798 Beiträge
  • OrtEssen
  • Quanum Nova(CX20), viele Modifikationen)
    ZMR250 GPS Racer
    X550 Long Range (>50 Minuten, unter 2kG)
    K130 GPS Racer ohne FPV(<250 Gramm)

Geschrieben 05. Oktober 2017 - 13:40

so was gab es mal, aber das wurde viel zu teuer angeboten, ist wohl nicht mehr verfügbar.

die Bauteile dafür liegen etwas bei 30€

 

1 3DR 433MHz Airmodul

1 HC06 Bluetoothmodul

5V Spannungversorgung (1S Akku)

Die beiden Module miteinander verbinden TX auf VX, VX auf TX, 5V an 5V, GND an GND,

 

Eigentlich nichts besonderes, .....



#11 raven

raven
  • 23 Beiträge
  • Cheerson CX-20 OpenSource

Geschrieben 07. Oktober 2017 - 13:40

Hi,

 

dachte das BT muss man programmieren? Ist das nicht der fall? :D

 

Als alter Modellbauer ist das "Basteln" an sich kein Problem. Nur das Porgamieren wäre nix...


Bearbeitet von raven, 07. Oktober 2017 - 13:40.


#12 Fandi

Fandi
  • 1.798 Beiträge
  • OrtEssen
  • Quanum Nova(CX20), viele Modifikationen)
    ZMR250 GPS Racer
    X550 Long Range (>50 Minuten, unter 2kG)
    K130 GPS Racer ohne FPV(<250 Gramm)

Geschrieben 07. Oktober 2017 - 16:56

Hi,

 

dachte das BT muss man programmieren? Ist das nicht der fall? :D

 

Als alter Modellbauer ist das "Basteln" an sich kein Problem. Nur das Porgamieren wäre nix...

 

So wie es geliefert wird, haben die BT Module nur 9600 Baud, Standard Namen und Standard Passwort.

Funktionieren tut es aber.

Das Programmieren ist aber keine Kunst.

Mit einem FTDI Adapter am USB werden ein paar Codes eingegeben.

Es gibt verschiedene Terminal Tools die das können.



#13 raven

raven
  • 23 Beiträge
  • Cheerson CX-20 OpenSource

Geschrieben 08. Oktober 2017 - 12:01

Hi,

 

hm, naja wenn dann möchte ich das schon alles 100% korrekt haben :(

Putty etc wäre jetzt auch nicht das große Problem. Meinen Raspberry hab ich ja auch zum Laufen bekommen :D

 

Was sind die Nachteile von 9600 Baud?

Ich meine eine geringere Übertragungsrate, oder? (56000 is ja "höher" = Schneller? ;-)  )

Aber:

Habe derzeit leider nur sehr wenig bis keine Zeit mich auch noch in die Materie "Programmierung" einzuarbeiten *lach*

Gibts da ne Schritt für Schritt DIY Anleitung für Dummies? 

 

Mit deutschen Bezugsquellen für die Teile? :D

Habe letztens schon gelesen, dass man derzeit Probleme hat diese Bluetooth Module durch den tollen deutschen Zoll zu bekommen?

 

War schon vor ein Paar jähren bei meinen FR Sky Sachen von Hobbyking ein Problem. Scheint ja wohl immer schlimmer zu werden?

Gibts da deutsche Bezugsquellen? (Bisher hab ich nur links auf Bangood gefunden :-)

 

 

Und dann hab ich noch etwas festgestellt:

 

Wenn ich den Konter im Loiter in der Luft habe und dann im APM Planner auf der Karte nen Rechtsklick mache und sage "GoToHere"

Dann macht der Konter einfach nix. :-(

 

Da fängt das Problem ja schonmal an :D

 

 

Danke schonmal.


Bearbeitet von raven, 08. Oktober 2017 - 12:05.


#14 Snoopy04

Snoopy04
  • 38 Beiträge
  • Ortirgendwo in NRW
  • Cheerson CX-20 OS
    Pixhawk FC
    3DR-Telemetrie
    Power Module mit BEC
    Walkera G2-D Gimbal
    FPV Stream aufs Tablet
    Xiaomi Yi 4K+ als Kamera

Geschrieben 18. Oktober 2017 - 22:18

Hi,

das Bluetooth Modul (HC-05) bekommst du am schnellsten und günstigsten auf Ebay: https://www.ebay.de/...=HC-05&_sacat=0

Das gleiche gilt für den Seriellen converter: https://www.ebay.de/...w=ftdi&_sacat=0

 

Die Baudrate solltest du schon umstellen. Wahrscheinlich würde es auch mit 9600 gehen, allerdings könntest du dann viel weniger Daten übertragen.

Das Verändern der Konfiguration ist aber auch nicht besonders schwierig.

Du schließt das FTDI Board einfach an den Rechner an und wartest bis der Treiber installiert wurde. Danach sollte das Board in der Systemsteuerung auftauchen.

Als Terminal würde ich dir Hyperterminal emfehlen. Habe ich damals auch benutzt und ist frei verfügbar.

Nachdem du HTerm gestartet hast wählst du den entsprechenden COM Port aus, setzt die Baudrate auf 38400 (Vorgesehene Baudrate des HC-05 im Command Mode) und Klickst auf Connect.

Desweiteren musst du die Steuerzeichen CR und LF aktivieren (rechts neben "Send on enter" im unteren Bereich)

 

Als nächstes musst du beide Board noch verbinden und dabei den HC-05 in dem Command Mode versetzten. Denke mal so müsste es stimmen:

 

[FTDI] VCC->[HC-05] VCC

[FTDI] GND->[HC-05] GND

[FTDI] TX   ->[HC-05] RX

[FTDI] RX   ->[HC-05] TX

[HC-05] EN->VCC

 

BEFOR du das Bluetooth Modul mit Stromversorgst EN auf HIGH (VCC) legen. Dann, während EN HIGH ist, das Bluetooth Modul an die Spannungsversorgung (VCC) anschließen. Danach sollten die

Rote sowie die Blaue LED des Board anfangen im 2 Sekunden Takt zu Blinken. Fals das der Fall ist, befindet sich dein Modul nun im Command Mode und ist bereit Befehle von der Seriellen Schnitstelle engegen zu nehmen. Der Pegel von EN ist nun nicht mehr wichtig.

 

Hast du bishierhin alles Richtig gemacht kannst du nun in HTerm unten AT Befehle eingeben um mit dem Modul zu Kommunizieren.

Wenn du

AT 

eingibst sollte das Board mit

OK\r\n

antworten.

 

Den Befehlssatzt gibts im Internet. Einfach mal nach Googlen ;)

 

[EDIT]

Nachdem du das Bluetooth Modul eingerichtet hast, musst du es natürlich noch mit dem 3DR-Modul verbinden. Bin mir jetzt nicht sicher ob du dazu den USB-Controller des 3DR Moduls zwingend entfernen musst. Ich hatte Ihn damals ausgelötet. Musste mal Ausprobieren ;D


Bearbeitet von Snoopy04, 18. Oktober 2017 - 22:22.


#15 raven

raven
  • 23 Beiträge
  • Cheerson CX-20 OpenSource

Geschrieben 23. Oktober 2017 - 17:01

Hi,

wow, das klingt gut.

Brauche ich dann jetzt noch ein "Air Modul" oder kann ich das Ground Modul das ich schon habe umlöten?

 

Danke dir  :D







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: cheerson

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0