Zum Inhalt wechseln


Foto

Phantom 3 Standard startet nicht

dji phantom 3 p3s

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 neuling22

neuling22
  • 12 Beiträge

Geschrieben 24. August 2017 - 21:54

Hallo zusammen,

 

als absoluter Neuling in der "Kopter-Szene" habe ich mir vor kurzem einen gebrauchten Phantom 3 Standard zum Einstieg/Üben gekauft. Allerdings hat dieser einen defekten Gimbal bzw. Kamera, den ich zusammen mit der Kamera vorübergehend entfernt habe, da ich der Meinung bin, dass ich die Kamera vorerst zum Üben nicht benötige. Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass der Kopter nicht starten will. Ist das überhaupt ohne Kamera möglich?

 

Er blinkt/blitzt nach dem Einschalten kontinuierlich gelb, die anderen beiden LED´s leuchten dauerhaft Rot auf.

Soweit ich gelesen habe, muss man zum Starten beide Hebel der Fernbedienung gleichzeitig nach unten zur Mitte hin drücken. Dabei rührt sich aber leider nix. Ein Versuch über die App den Kopter zu starten funktioniert auch nicht, da immer die Meldung kommt, dass das Signal zu schwach sei obwohl ich gleich daneben mit der FB stehe.

 

Kann mir bitte jemand helfen, wie ich den Kopter zum Laufen bringe.

 

Vielen, vielen Dank


Bearbeitet von neuling22, 24. August 2017 - 21:54.


#2 Simon545

Simon545
  • 403 Beiträge
  • OrtBayern
  • RC Eye One Xtreme
    Carrera RC CRC X1
    DJI Phantom 3 Standard

    Mehrere Flächenflieger

Geschrieben 24. August 2017 - 22:01

Hallo zusammen,

 

als absoluter Neuling in der "Kopter-Szene" habe ich mir vor kurzem einen gebrauchten Phantom 3 Standard zum Einstieg/Üben gekauft. Allerdings hat dieser einen defekten Gimbal bzw. Kamera, den ich zusammen mit der Kamera vorübergehend entfernt habe, da ich der Meinung bin, dass ich die Kamera vorerst zum Üben nicht benötige. Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass der Kopter nicht starten will. Ist das überhaupt ohne Kamera möglich?

 

Er blinkt/blitzt nach dem Einschalten kontinuierlich gelb, die anderen beiden LED´s leuchten dauerhaft Rot auf.

Soweit ich gelesen habe, muss man zum Starten beide Hebel der Fernbedienung gleichzeitig nach unten zur Mitte hin drücken. Dabei rührt sich aber leider nix. Ein Versuch über die App den Kopter zu starten funktioniert auch nicht, da immer die Meldung kommt, dass das Signal zu schwach sei obwohl ich gleich daneben mit der FB stehe.

 

Kann mir bitte jemand helfen, wie ich den Kopter zum Laufen bringe.

 

Vielen, vielen Dank

 

Also starten müsste er normalerweise schon, auch ohne Kamera. Wenn er hinten langsam gelb blinkt, dann ist er im Atti Modus. Sollte er schneller gelb blinken, dann ist er mit der Fernsteuerung nicht verbunden. Hast du schon mal versucht den Kopter und die Fernsteuerung neu zu binden?



#3 neuling22

neuling22
  • 12 Beiträge

Geschrieben 24. August 2017 - 22:21

Hallo Simon545,

 

"versucht" schon, aber da wird immer von einer "Koppeltaste" an der Seite des Kopters in der Bedienungsanleitung geschrieben. An der angegebenen Stelle finde ich aber keine solch eine Taste. Nur auf der Unterseite ist eine kleine grüne LED (nicht die großen an den Flügeln) die blinkt (sieht allerdings etwas eingedrückt aus.



#4 PeterX

PeterX
  • 119 Beiträge
  • OrtSchmalkalden
  • Phantom 3 Standard / Xin Lin X161 X6

Geschrieben 24. August 2017 - 22:34

Wenn die kleine LED Grün blinkt ist der Kopter noch nicht mit der Funke gekoppelt. nimm einen Plastikstift und drücke diese LED leicht ein. Das ist gleichzeitg die Koppeltaste.

Danach muß sie durchgehend leuchten wenn der Kopter und die Funke gekoppelt sind.



#5 neuling22

neuling22
  • 12 Beiträge

Geschrieben 24. August 2017 - 22:51

Hallo PeterX,

 

habe immer auf der Seite des Kopters gesucht (in der Bedienungsanleitung auch etwas verwirrend angezeigt - zumindest für Neulinge;-)).

 

Habe die LED mal genauer angeschaut. War vom Vorbesitzer anscheinend so weit reingedrückt worden, dass sie zwar immer (grün) blinkte aber nicht direkt als Taste ersichtlich war. Konnte sie durch den Akkuschacht wieder zurück in die ursprüngliche Position bringen und jetzt lässt sich der Kopter auch starten.

 

Werde morgen mal mein Glück versuchen, den Kopter in die Luft (und nicht um die Ecke) zu bringen ;-)

 

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

 

Echt ein super Forum hier.



#6 PeterX

PeterX
  • 119 Beiträge
  • OrtSchmalkalden
  • Phantom 3 Standard / Xin Lin X161 X6

Geschrieben 25. August 2017 - 09:02

Gut zu hören,daß der Kopter sich starten läßt. Wenn Du noch nie einen Kopter gesteuert haben solltest,dann laß den S1 erst nal ganz oben(S1 ist rechtsoben der Kippschalter)

erst mal rantasten und Reaktion des Kopters abwarten. Allseits guten Flug.



#7 Simon545

Simon545
  • 403 Beiträge
  • OrtBayern
  • RC Eye One Xtreme
    Carrera RC CRC X1
    DJI Phantom 3 Standard

    Mehrere Flächenflieger

Geschrieben 25. August 2017 - 09:10

Das ist super, wenn es nun geklappt hat. 



#8 neuling22

neuling22
  • 12 Beiträge

Geschrieben 12. September 2017 - 19:07

Hallo zusammen,

 

mein Glück mit dem Kopter war leider nur von kurzer Dauer. Er flog eine halbe Akkuladung einwandfrei bis ich ihn landete und dann begann er plötzlich wieder schnell gelb zu blinken. Wollte ihn wieder (neu) koppeln aber er lässt sich nicht mehr mit der FB verbinden. Er blinkt ununterbrochen gelb und die Koppeltaste leuchtet plötzlich nicht mehr grün sondern rot. Wenn man die Taste/LED drückt blinkt sie auch rot.

 

Weiß jemand was das zu bedeuten hat bzw. warum sich der Kopter nicht mehr mit der FB verbinden lässt?

 

Vielen Dank schon mal.



#9 Simon545

Simon545
  • 403 Beiträge
  • OrtBayern
  • RC Eye One Xtreme
    Carrera RC CRC X1
    DJI Phantom 3 Standard

    Mehrere Flächenflieger

Geschrieben 12. September 2017 - 20:00

Hallo zusammen,

 

mein Glück mit dem Kopter war leider nur von kurzer Dauer. Er flog eine halbe Akkuladung einwandfrei bis ich ihn landete und dann begann er plötzlich wieder schnell gelb zu blinken. Wollte ihn wieder (neu) koppeln aber er lässt sich nicht mehr mit der FB verbinden. Er blinkt ununterbrochen gelb und die Koppeltaste leuchtet plötzlich nicht mehr grün sondern rot. Wenn man die Taste/LED drückt blinkt sie auch rot.

 

Weiß jemand was das zu bedeuten hat bzw. warum sich der Kopter nicht mehr mit der FB verbinden lässt?

 

Vielen Dank schon mal.

 

Welche Firmware hast du auf dem Kopter installiert? Ich würde ihn bei so vielen Problemen einschicken. Dann bekommst du einen Reparierten oder Neuen und hast die ganzen Probleme nicht mehr und kannst endlich einfach fliegen. 



#10 ema-fuzzi

ema-fuzzi
  • 342 Beiträge
  • OrtForstern
  • DJI Phantom 3 Standard

Geschrieben 12. September 2017 - 20:44

Du hast den Kopter mit defektem Gimbal/Kamera gekauft. Ich fürchte, da ist mehr kaputt. Für Klarheit dürfte nur einschicken sorgen.



#11 neuling22

neuling22
  • 12 Beiträge

Geschrieben 13. September 2017 - 06:02

Hallo,

 

das "Anfangsproblem" nachdem ich ihn erhalte habe, war ja die verklemmte (zuerst nicht gefundene) ;-) Koppeltaste. Danach konnte ich den Kopter ja problemlos an die FB anlernen und auch genauso problemlos fliegen (keine Aussetzer, Unregelmäßigkeiten usw.) bis ich ihn eben abstellte und er jetzt das geschilderte Problem hat.

 

Nachdem ich ja noch Anfänger bin weiß ich jetzt leider nicht genau, wie man herausfinden kann, welche Firmware der Kopter drauf hat.

Habe gestern zumindest schon mal die App auf den neuesten Stand aktuallisiert. Kann sie aber nicht auf die FB/Kopter übertragen, da laut App keine Verbindung besteht.

 

Wie gesagt leuchtet (bzw. blinkt) die Koppeltaste jetzt rot anstatt grün wie beim damaligen Koppeln und Betrieb.

Was hat das zu bedeuten bzw. kann man daraus etwas schließen wo/was der Fehler ist?



#12 Simon545

Simon545
  • 403 Beiträge
  • OrtBayern
  • RC Eye One Xtreme
    Carrera RC CRC X1
    DJI Phantom 3 Standard

    Mehrere Flächenflieger

Geschrieben 13. September 2017 - 06:05

Hallo,

das "Anfangsproblem" nachdem ich ihn erhalte habe, war ja die verklemmte (zuerst nicht gefundene) ;-) Koppeltaste. Danach konnte ich den Kopter ja problemlos an die FB anlernen und auch genauso problemlos fliegen (keine Aussetzer, Unregelmäßigkeiten usw.) bis ich ihn eben abstellte und er jetzt das geschilderte Problem hat.

Nachdem ich ja noch Anfänger bin weiß ich jetzt leider nicht genau, wie man herausfinden kann, welche Firmware der Kopter drauf hat.
Habe gestern zumindest schon mal die App auf den neuesten Stand aktuallisiert. Kann sie aber nicht auf die FB/Kopter übertragen, da laut App keine Verbindung besteht.

Wie gesagt leuchtet (bzw. blinkt) die Koppeltaste jetzt rot anstatt grün wie beim damaligen Koppeln und Betrieb.
Was hat das zu bedeuten bzw. kann man daraus etwas schließen wo/was der Fehler ist?


Klingt mir eher danach, als ob er nicht mehr gebunden wäre. Versuche ihn mal wieder zu binden, wenn das geht. Ansonsten an damit zu DJI

#13 neuling22

neuling22
  • 12 Beiträge

Geschrieben 14. September 2017 - 06:12

Hallo,

 

"binden" lässt er sich nicht (mehr) - siehe auch oben. Wichtig wäre doch erst mal warum die Koppeltaste jetzt rot leuchtet und beim Koppelversuch rot blinkt (im Gegensatz zu früher). Kann man den Kopter evtl. reseten? Kann es auch evtl. doch daran liegen, dass keine Kamera dranhängt (obwohl ich ja zumindest kurzzeitig ca. 10-15 Minuten problemlos fliegen konnte)?

 

P.S. Einschicken zu DJI kommt meiner Meinung nach nicht in Frage, da mich der Kopter inkl. FB gerade mal 150 Euro gekostet hat und die Reparatur wahrscheinlich den Kaufpreis um ein Vielfaches übersteigen wird (der Kopter sollte ja auch nur zum Üben sein, damit ich später nicht gleich einen neuen an die Wand schieße ;-)).


Hat keiner mehr einen Tipp, warum die Koppeltaste rot leuchtet/blinkt?


Bearbeitet von neuling22, 14. September 2017 - 06:10.


#14 Simon545

Simon545
  • 403 Beiträge
  • OrtBayern
  • RC Eye One Xtreme
    Carrera RC CRC X1
    DJI Phantom 3 Standard

    Mehrere Flächenflieger

Geschrieben 14. September 2017 - 17:46

Hallo,

"binden" lässt er sich nicht (mehr) - siehe auch oben. Wichtig wäre doch erst mal warum die Koppeltaste jetzt rot leuchtet und beim Koppelversuch rot blinkt (im Gegensatz zu früher). Kann man den Kopter evtl. reseten? Kann es auch evtl. doch daran liegen, dass keine Kamera dranhängt (obwohl ich ja zumindest kurzzeitig ca. 10-15 Minuten problemlos fliegen konnte)?

P.S. Einschicken zu DJI kommt meiner Meinung nach nicht in Frage, da mich der Kopter inkl. FB gerade mal 150 Euro gekostet hat und die Reparatur wahrscheinlich den Kaufpreis um ein Vielfaches übersteigen wird (der Kopter sollte ja auch nur zum Üben sein, damit ich später nicht gleich einen neuen an die Wand schieße ;-)).

Hat keiner mehr einen Tipp, warum die Koppeltaste rot leuchtet/blinkt?


Ich denke das irgendwas im Kopter oder in der Funke nicht stimmt.

#15 neuling22

neuling22
  • 12 Beiträge

Geschrieben 20. September 2017 - 13:01

Hallo,

 

nachdem mir mit meinem Problem leider keiner helfen konnte, musste ich mir selbst helfen ;-)

Habe jetzt den defekten / Gebrochenen Gimbal ausgetauscht und die Kamera wieder am Kopter montiert. Jetzt war plötzlich die rote Koppeltaste wieder grün und ich konnte ihn auch wieder mit der FB bedienen. Auch ein Update konnte durchgeführt werden.

 

Nun kommt aber das nächste Problem:

 

Nach dem Einschalten des Kopters will sich die Kamera offensichtlich in die Grundstellung positionieren, bleibt aber dann nicht in der horizontalen Stellung stehen sondern ca. 45 Grad versetzt. Wenn ich dann über die App die automatische Kalibrierung durchführe, ist anschließend alles in Ordnung. Wenn ich den Kopter aber ausschalte und später wieder einschalte, ist das gleiche Problem wieder vorhanden. Kann mir vielleicht sagen, was da jetzt wieder los ist?

 

Vielen Dank







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom 3, p3s

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0