Zum Inhalt wechseln


Foto

Gibt es noch FC 40-Piloten?

dji phantom fc40 quadrocopter fc40 multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#16 John

John
  • 2.840 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 28. September 2017 - 17:28

Hat die FC40 nicht auch ein eigenes Kamerasystem?Und FPV lief oder läuft über Handyapp,oder?Ich halte sogar sehr viel von dem naja "alten"krams.Die sind in der Regel problemslos und auch ausgereift.Die ganzen anderen Sensoren wie zb.Antikolissionssensor usw. brauche ich nicht.Seh ja selber wo ich hinfliege.Und wenn man das so liest,funktioniert es ja auch nicht immer und überall.Wenn ich nen Kompass und GPS habe (für RTH) und nen vernünftigen Baro,dann reicht mir das.Ne alte Phantom 1 oder gar FC40 ist auch schwierig zu bekommen.

 

Die Sensoren vom Mavic brauche ich auch nicht - wohl aber das exzellente 3D-Gimbal, Waypoints, Follow Me, etc...

Der Phantom ist aber auch immer noch ein toller Kopter ;)

 

Ja der FC40 (hab immer die männlichen Versionen gekauft - die zicken weniger rum) hat ne Cam.


Bearbeitet von John, 28. September 2017 - 17:29.

  • 178751 gefällt das

#17 Thorsten Meyn

Thorsten Meyn
  • 457 Beiträge
  • Eigenbau 500mm Frame mit DJi Naza m V1 geflasht auf V2

Geschrieben 28. September 2017 - 18:13

Also ich habe zur Zeit einen Eigenbau,mit der Zerotech S4V2 FC.Die ist ja mehr oder weniger auch old school.Aber Waypoints und Follow me kann diese auch mit dem Wifi Modul.Ehrlich gesagt,hab ich´s noch nie gebraucht so wirklich.Fliege einfach nur so just for fun und Filme ab und dann dabei,bzw. mach ein paar Bilder.Ich selber habe das Walkera G2D Gimbal,jetzt auch nichts weltbewegendes.Aber es funktioniert Prima,und macht genau das was es soll und ohne Probleme dabei zu Verursachen.Das einzige,was vielleicht ausgetauscht werden könnte,wäre evtl. meine Kamera.Aber ehrlich gesagt,bin ich mit der auch gut zufrieden,und das obwohl die nur 55 Euro gekostet hat.Kann zwar kein 4K,aber da ich ohnehin kein 4K fähiges Gerät besitze zum anschauen,brauche ich das noch nicht.Wenn mein Fernseher dann mal kaputt ist,werde ich mir mal ein 4K fähigen kaufen,wenn es bis dahin nicht schon was besseres gibt.Die Entwicklung in Sachen High Tech und so ist ja enorm,dagegen kann ich eh nicht kaufen.Meine Kinder wollen hallt auch gern mal was essen als nur fern zu sehen und so ;) .Ist aber schon enorm,wieviel Technik auf so wenig Platz wie zb. die Mavic,drin steckt.



#18 Housil

Housil
  • 6.338 Beiträge
  • OrtUnterfranken
  • Hubsan ZINO
    DJI Phantom FC40
    Walkera Gimbal w/ iLook Cam
    Blade 120
    DJI Osmo 2

Geschrieben 28. September 2017 - 19:42

Hat die FC40 nicht auch ein eigenes Kamerasystem?Und FPV lief oder läuft über Handyapp,oder?

Ja.

Eine Rollei WLAN Kamera welche über eine Handy App lief. benutze ich immernoch, zusätzlich zu der iLook am (nachträglichen) Gimbal. 



#19 Thorsten Meyn

Thorsten Meyn
  • 457 Beiträge
  • Eigenbau 500mm Frame mit DJi Naza m V1 geflasht auf V2

Geschrieben 29. September 2017 - 06:24

Ganz ehrlich,mir würde die FC40 heut noch richtig gefallen.Alles was ich bräuchte,kann sie ja,was will ich mehr!!!



#20 178751

178751
  • 832 Beiträge

Geschrieben 29. September 2017 - 09:37

Ja das ist ähnlich wie früher bei den alten VW Käfern, da konnte man noch fast alles selber dran reparieren. Aber

heutzutage die Autos mit der ganzen Elektronik, damit muss man für jeden Shit in die Werkstatt. :bang: : :sgofftopic:



#21 Housil

Housil
  • 6.338 Beiträge
  • OrtUnterfranken
  • Hubsan ZINO
    DJI Phantom FC40
    Walkera Gimbal w/ iLook Cam
    Blade 120
    DJI Osmo 2

Geschrieben 29. September 2017 - 10:18

Ganz ehrlich,mir würde die FC40 heut noch richtig gefallen.Alles was ich bräuchte,kann sie ja,was will ich mehr!!!

Müßte ich mich nochmal entscheiden, würde ich gleich eine P1 nehmen. Die FC40 war ja nur um es einmal auszuprobieren - und ich bin dabei geblieben. Du hast aber, durch die vertauschen Frequenzen für FPV und Funke oft das Problem, dass du anderes Equipment nicht benutzen kannst da sich der Funk dann gegenseitig stört.



#22 Thorsten Meyn

Thorsten Meyn
  • 457 Beiträge
  • Eigenbau 500mm Frame mit DJi Naza m V1 geflasht auf V2

Geschrieben 29. September 2017 - 10:23

Ja das ist ähnlich wie früher bei den alten VW Käfern, da konnte man noch fast alles selber dran reparieren. Aber

heutzutage die Autos mit der ganzen Elektronik, damit muss man für jeden Shit in die Werkstatt. :bang: : :sgofftopic:

Stimmt,man kann ja noch nicht mal was so eben ausbauen.Erst mal schauen,wo geschraubt und wo geklipst ist.Und wenn Du pech hast,bricht es auch noch ab.Bei meinem jetzigen kann ich wenigsten wieder selber die Lämpchen tauschen,ohne die halbe Stoßstange zu demontieren.Aber so ist es auch bei den Coptern.Gestern noch gesehen im Fernsehen,ein Forschungszentrum nur für Drohnen,wo die selbstständig lernen zu fliegen oder sogar miteinander zu spielen.Kommt immer mehr,können immer mehr,und die Gefahr von Fehlbedienungen wird auch immer größer.Da meiner Meinung nach,die Anleitungen auch nicht immer gut übersetzt sind oder nicht ausführlich genug.Mir ist aber immer noch lieber,ein System zu haben,wo ich eine Funke habe,wo ich selber die Schalter Programmieren kann,und ich weiß,was jeder Schalter macht und für eine Auswirkung zu haben,und das ganze alles ohne App funktioniert.Habe zwar eine App,wo ich no Fly Zonen sehe,und Wetterbedingungen und eine zum Programmieren auf dem Feld aber sonst reicht mir die normale Telemetrie.Und da auch nur Lipospannung mit Stromverbrauch und Rssi Wert.Nicht zu viel und nicht zu kompliziert.


Müßte ich mich nochmal entscheiden, würde ich gleich eine P1 nehmen. Die FC40 war ja nur um es einmal auszuprobieren - und ich bin dabei geblieben. Du hast aber, durch die vertauschen Frequenzen für FPV und Funke oft das Problem, dass du anderes Equipment nicht benutzen kannst da sich der Funk dann gegenseitig stört.

Ok gut gebe ich Dir recht.Bin ja eh kein FPV Flieger,obwohl ich mir ab und dann schon wünsche,zu sehen was ich genau Filme.Irgendwann gibts mal nen Sender für FPV mit nem Monitor.



#23 Housil

Housil
  • 6.338 Beiträge
  • OrtUnterfranken
  • Hubsan ZINO
    DJI Phantom FC40
    Walkera Gimbal w/ iLook Cam
    Blade 120
    DJI Osmo 2

Geschrieben 29. September 2017 - 10:29

Ok gut gebe ich Dir recht.Bin ja eh kein FPV Flieger,obwohl ich mir ab und dann schon wünsche,zu sehen was ich genau Filme.Irgendwann gibts mal nen Sender für FPV mit nem Monitor.

Echtes FPV fliege ich ja auch nicht. Ich filme aber mit dem Kopter viel und da wäre es schon hilfrech zu sehen, was ich filme und nicht "blind" einem fahrenden Objekt hinterher zu fliegen und zu hoffen, das es drauf ist.



#24 Thorsten Meyn

Thorsten Meyn
  • 457 Beiträge
  • Eigenbau 500mm Frame mit DJi Naza m V1 geflasht auf V2

Geschrieben 29. September 2017 - 11:38

Echtes FPV fliege ich ja auch nicht. Ich filme aber mit dem Kopter viel und da wäre es schon hilfrech zu sehen, was ich filme und nicht "blind" einem fahrenden Objekt hinterher zu fliegen und zu hoffen, das es drauf ist.

Stimmt,deswegen werde ich mir mal entweder noch ne kleine Kamera mit Sender oder eine Neue Kamera wo ich das Livebild abgreifen kann holen.



#25 Housil

Housil
  • 6.338 Beiträge
  • OrtUnterfranken
  • Hubsan ZINO
    DJI Phantom FC40
    Walkera Gimbal w/ iLook Cam
    Blade 120
    DJI Osmo 2

Geschrieben 29. September 2017 - 14:01

Stimmt,deswegen werde ich mir mal entweder noch ne kleine Kamera mit Sender oder eine Neue Kamera wo ich das Livebild abgreifen kann holen.

Ich habe deswegen auch zwei Kameras am Kopter. Die Original sowie eine iLook + Gimbal zum Filmen.



#26 178751

178751
  • 832 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2017 - 07:11

Hallo Housil,

wo hast Du denn die Originale Cam angebracht, das würde mich interessieren. Ein Foto wäre schön.

 

gruß Köbes :)



#27 Housil

Housil
  • 6.338 Beiträge
  • OrtUnterfranken
  • Hubsan ZINO
    DJI Phantom FC40
    Walkera Gimbal w/ iLook Cam
    Blade 120
    DJI Osmo 2

Geschrieben 01. Oktober 2017 - 15:44

Hallo Housil,

wo hast Du denn die Originale Cam angebracht, das würde mich interessieren. Ein Foto wäre schön.

 

gruß Köbes :)

Schau mal hier, mit Klett an der Batterydoor


  • 178751 gefällt das

#28 wuzzel

wuzzel
  • 71 Beiträge
  • OrtRieneck, Unterfranken
  • DJI Phantom 3 Advanced

Geschrieben 26. September 2019 - 16:23

Meine geliebte FC 40 lebt wieder (oder noch). Hatte vor gut einem Jahr einen heftigen Crash mit der FC 40. Stürzte aus ca. 15 - 20  m dirket auf mein Hausdach: Gimbal abgerissen, Props alle hin, heftige Risse in den Armen, Landegestell verbogen usw. Da ich ihr keine Chance mehr gab, kaufte ich mir eine Advanced, mit der ich übrigens sehr zufrieden bin. Beim Regenwetter kam mir jetzt die Idee, die FC 40 nochmal zu inspizieren. Habe die Risse mit UV-Kleber geklebt, Motoren neu befestigt, Landegestell gerichtet usw. Dann einen Akku (1 Jahr ohne Nachladung gelagert) rein und Probelauf ohne Probs. Sie lief. Dann eine Kompasskalibrierung im Freien und ab gings. Was soll ich sagen: sie flog wie eh und je. Lediglich der Gimbal ist unbrauchbar. Habe dafür mit einer starren Halterung meine SJCam 5000 Elite angeschraubt. Alles funzt. Bin richtig happy über meinen Erfolg!!! :-*


  • Housil, jogi73 und HeinzR gefällt das

#29 Pehaha

Pehaha
  • 2.136 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 26. September 2019 - 22:42

Willi, das ist wie den Autos früher....leichte Schläge auf den Magnetschalter.....uvm.....heute kommt immer gleich der ADAC Schlepper.

 

Ich bin die Tage auch nach langer Zeit mal wieder P1 & P2 geflogen....OK...geschoben...ich dachte, ich stehe auf der Stelle.

 

Immer amüsant , 20min Rüstzeit für 6-10min fliegen.

 

Zeiten haben sich geändert, Bedienbarkeit, Bild und Video Ergebnisse sprechen eindeutig für die Neuzeit.

 

Aber die Dinos haben auch Vorteile....keine überteuerten Akkus die trotz Intelligenz auch sterben....keine Geozonen.


  • Housil gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom fc40, quadrocopter, fc40, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0