Zum Inhalt wechseln


Foto

Lipos gleichzeitig laden?

akku

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#16 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 9.518 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 24. August 2017 - 18:37


So Ladegerät ist da. Unf die Einstellmöglichkeiten mehr als verwirrend. Würde es nicht einfach reichen die "Auto" Einstellungen zu benutzen? Erkennt das Gerät dann den Lipo der dranhängt?

 

Nein, eher nicht.

Kannst aber mal einen anstecken und auf Auto drücken.

Allerdings wird der nicht wirklich "artgerechte" LadeBedingungen ermitteln können.

Er weiß ja z.B. nicht die Kapazität und kann daher auch den LadeStrom nicht festlegen.

 

Drück durch bis LiPo, dann bis Balance, dann Strom und ZellenAnzahl einstellen und dann laden.

MilliAmpereStunden durch 1000 ergibt 1C LadeStrom, also pro 1000mAh 1A LadeStrom.

 

Wenn man das ein paar Mal gemacht hat, ist es ganz easy.

 

Tipp: 2C Laden ist meiner Meinung nach am effektivsten - ca. 30 Minuten pro Akku.

Langsamer lade ich nur, wenn der Lader nicht genug Strom kann.


  • Ralf_E gefällt das

#17 Ralf_E

Ralf_E
  • 10 Beiträge
  • OrtGarbsen

Geschrieben 24. August 2017 - 19:19

Also mal schauen, ob ICH das jetzt verstanden habe.

 

Für den Lipo im Bild müssten es dann folgende Werte sein:

 

2 Zellen

 

2,7A =1C

5,4A = 2 C

=Strom 5A oder wenn es  länger dauen darf 2,7A

 

Sind die 20 Wh für irgendwas wichtig, was ich beim Laden beachten muss?


Muss ich irgendwelche Werte verändern, wenn ich mehrere Lipos über ein Board lade?

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Ralf_E, 24. August 2017 - 19:18.


#18 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 9.518 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 24. August 2017 - 20:33

Exakt richtig verstanden.

 

WattStunden werden immer dann herangezogen, wenn man Akkus verschiedener Spannung vergleichen möchte.

Die kann man nicht einfach anhand der Kapazität vergleichen und nimmt dann eine Berechnung aus Kapazitt und Spannung.

Ansonsten hat das keine Bewandnis.

Steht auf keinem meiner Akkus und hat mich bis jetzt nur einmal interessiert, als ich 6S mit 4S FelLadeBoliden verglichen habe.

 

Bei mehreren gleichzeitig einfach den LadeStrom für einen mal die Anzahl der angehängten Akkus.

Da kommen kleine Lader schnell an ihre Grenze ;)


  • Ralf_E gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: akku

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0