Zum Inhalt wechseln


Foto

Kopter reagiert über

tarot zyx-m

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#31 Ivo

Ivo
  • 203 Beiträge
  • Quadrocopter

Geschrieben 20. August 2017 - 18:02

Die Regler habe ich bereits neu angelernt. Als FC habe ich die zyx m, deshalb auch in diesem Unterforum. Kann sein dass ich mehr Gas geben muss aber entweder schießt er dann beim starten in die Luft oder er kippt um.

Gruß Ivo

#32 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 988 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    "Cytronix Racing RD01
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 20. August 2017 - 18:30

Beim abheben nicht zu zaghaft sein.

Wenn zu wenig Schub da ist kann das System noch garnicht richtig reagieren.

Mir ist es anfangs auch so gegangen. Mein F550 wolte auch kippen und mit zu wenig Schub ist er auch gekippt.

Ein herzhafter Gasstoß und der Copter hebt ab. Zieht erst nach der Seite wohin er bei zu wenig Gas kippt.

Fängt sich dann aber und ist dann auch aus seinen eigenen Wirbel heraus.

Versuch mal kräftig Gas und er hebt ab.



#33 Vinterland

Vinterland
  • 760 Beiträge
  • OrtSelmsdorf
  • In geplanter Planung

Geschrieben 20. August 2017 - 18:46

Bei 15% Gas macht meiner gar nichts ausser warme Luft schaufeln.

 

Um meinen Abheben zu lassen muss ich Gas über 60% setzen, dann hebt er sauber ab, alles andere stört den nicht. Die Motoren laufen beim starten auch langsam an und drehen dann schneller.



#34 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 988 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    "Cytronix Racing RD01
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 20. August 2017 - 19:19

Meiner hebt auch erst bei über 50 % ab.

Und wenn zu langsam an die 50 % gefahren wird gibt es immer schwer kontrollierbare Zustände.



#35 Ivo

Ivo
  • 203 Beiträge
  • Quadrocopter

Geschrieben 20. August 2017 - 19:39

Ich weiß genau was die ihr meint und das habe ich ja versucht, ich habe es immer mehr Gas gegeben und es wollte nicht so richtig also einmal über 50% und er ist direkt umgekippt. Er ist nicht nur umgekippt er lag 2 Meter entfernt auf dem Kopf. So extrem ist das glaube ich nicht normal. Da muss ich ja jedes mal Angst haben dass er umkippt. Ich kann aus meiner bisherigen Erfahrung mit anderen Koptern sagen, dass es hier in meinen Augen ein Problem gibt.
Ich hatte die zyx m bereits eingebaut in einen anderen Kopter, da hatte auch einige Probleme aber er ist immerhin geflogen und ich konnte ohne ruckartig das Gas nach oben zu reißen den Kopter abheben lassen, zügig hoch und perfekt. Hier spüre ich sofort, dass er in eine Richtung abhauen /umkippen will. Kann auch sein dass ich zu vorsichtig bin.

Gruß Ivo

Bearbeitet von Ivo, 20. August 2017 - 20:15.


#36 Knuth

Knuth
  • 2.688 Beiträge
  • OrtBretten
  • Diverses RC gesteuertes Zeugs Teils in der Luft und Teils am Boden aber bisher alles recht altmodisch ohne App :- ))

Geschrieben 20. August 2017 - 19:40

Also auf jeden Fall muss zuerst mal sicher sein, dass die Anordnung, Zählweise und Drehrichtung so wie auf Seite 7 der Beschreibung realisiert ist >>  http://www.aerobot.c...ung-Deutsch.pdf

 

Wenn dann noch die Regler angelernt sind,, einfach so wie Kopterfrieda beschreibt ,, mal beherzt Gas geben.

Bei diesen Steuerungen ist der Gasknüppel kein Gashebel wie bei einem Racer oder Flächenmodell, sondern so ein Höhen-Vorwahlhebel :-)



#37 penzium

penzium
  • 106 Beiträge

Geschrieben 20. August 2017 - 20:04

Das Motoren vor dem Start durchaus unterschiedliche Drehzahlen haben ist nichts außergewöhnliches.
Wenn jedoch die Zuordnung, Motordrehrichtung oder ein Propeller falsch montiert ist, passiert genau das, was dir passiert ist.
Ist glaube ich schon vielen passiert, mir auch. Wie beim PC liegt das Problem meistens zwischen den beiden Ohren.
Ist nicht böse gemeint, aber kontrolliere einfach noch mal die Parameter.

#38 Vinterland

Vinterland
  • 760 Beiträge
  • OrtSelmsdorf
  • In geplanter Planung

Geschrieben 20. August 2017 - 21:19

Wenn alles richtig verdrahtet ist, jeder Regler am richtigen Eingang an der zyx m steckt, Gasweg einlernen (klappt nicht unbedingt mit der zyx zusammen, bei mir gings nicht, hatte jeden einzelnen Regler am Empfänger angelernt), Motordrehrichtung testen, wenn das alles stimmt, Propeller passend der Drehrichtung montieren.

Zwischendurch immer mal wieder alles kontrollieren.

 

Ebenso am Sender schauen, dass alle Trimmungen zentriert sind.

 

Dann freie, grosse Wiese suchen, Sicherheitsabstand einhalten und Testflug durchführen.

 

Zaghaftes Gasgeben mögen viele FC's nicht und machen unnötig Probleme beim Starten.

Scharfstellen, Gas auf 50% oder höher (bei mir wie gesagt ab 60%) und los gehts.

Wenn der hier dann umkippt oder wegspringt, stimmt wo was definitiv nicht.

 

Je nach Grösse des Kopters müssen auch andere Werte in der zyx angegeben werden, sonst FUNKTIONIERT das Starten bzw Fliegen auch nicht. Die zyx ist keine Naza, die fast bei allen Gains fliegt.

Wenn kein gps vorhanden, möglichst im atti Modus starten, bei manuell verzieht man kurz den Stick und Drohnenkopter hüpft irgendwo hin.



#39 HeinzR

HeinzR
  • 2.398 Beiträge
  • OrtBlankenfelde-Mahlow
  • DJI F450/F550, Tarot 680 Pro, Quadframe Six Pro

Geschrieben 21. August 2017 - 03:11

Hallo

Ich hatte mal ein kurzes Video über das Starten und Landen gedreht.
In dem Quadframe Quadrocopter ist zwar jetzt ein DJI Naza M V2 FC eingebaut, aber zunächst war ein Tarot ZYX M FC eingesetzt, der eigentlich vergleichbar funktionierte.

Gruß Heinz

http://www.kopterfor...ten-und-landen/

#40 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 21. August 2017 - 12:34

Um weiter helfen zu können wäre es gut mal Bilder vom Aufbau des Kopters zu haben. Vielleicht sehen wir ja was, was man als "Betriebsblinder" nicht sieht. Habe ich schon des öffteren gehabt, 10 mal hin geschaut und 10 mal nicht´s gesehen.

Bin mir jetzt nicht ganz sicher ob du das schon geschrieben hast was es für ein Kopter ist, Quadro oder Hexa...?



#41 Ivo

Ivo
  • 203 Beiträge
  • Quadrocopter

Geschrieben 21. August 2017 - 13:55

Es ist ein Quad. Hier bei mir ist zur Zeit das Internet so schlecht, dass Bilder hochladen schwierig ist. Aber ich habe den Kopter von Platy nachgebaut. Ein bisschen habe ich ihn für mich angepasst aber mal zum Überblick.
http://www.kopterfor...r-mini-phantom/

Gruß Ivo





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: tarot, zyx-m

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0