Zum Inhalt wechseln


Foto

GPS funzt mit ZYX-M nicht! Kein Empfang?

tarot zyx-m gps kalibrierung installation empfang

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 leon_nicklas

leon_nicklas
  • 33 Beiträge
  • Tarot FY680 Iron Man; ZYX-M; 4006 740KV; BLHeli Opto 40A; 13x5.5 Props; 4S 14,8V 4500mAh 35C LiPo; 2,4GHz AT10 II u. R12DS; Tarot T4-3D u. GoPro; ca. 2500g - 3000g

Geschrieben 03. August 2017 - 08:43

Hallo Leute,
leider konnte ich keine nützlichen Infos aus den bereits bestehenden Themen ziehen, daher erstelle ich hier ein neues...

Meine Frage:
Ich habe ein Tarot ZYX-M FC auf einem FY680 Hexacopter und möchte diesen natürlich auch im GPS Modus fliegen können...
Leider bekomme ich keinerlei GPS Empfang?! Woran kann das liegen? Muss es mir erst Satelliten anzeigen bevor ich kalibrieren kann oder zeit es mir die erst mach der Kalibrierung an? Muss man generell im Voraus bei Erstinstallation noch etwas beachten? Und muss der Pfeil vom GPS in Richtung des Pfeils vom FC schauen oder unabhängig davon zur Front des Copters? (Ich weiß, dass man den FC mit seiner Pfeil-Richtung in der Assistant-Software einstellen kann...)

Vielen Dank schonmal im Voraus
leon_nicklas

Bearbeitet von leon_nicklas, 03. August 2017 - 08:46.


#2 daylightslaving

daylightslaving
  • 79 Beiträge
  • OrtSundern
  • Mavic Pro Platinum

    Tarot 650 IronMan (im Verkauf)

    ZMR250
    -> Naze32
    -> Foxeer Nightwolf

    Taranis X9D plus

Geschrieben 03. August 2017 - 08:55

Hi Nicklas,

 

der Pfeil des GPS-/Kompassmoduls zeigt in Richtung Front des Kopters, auch wenn Du den FC in der Assistant-Software gedreht hast (allerdings sollte dies keine Auswirkung auf die empfangenen Satelliten haben). Die Kalibrierung, also wenn es sich um den Kompass handelt, kannst Du ohne Satelliten durchführen. Die Kalibrierung des FC ja generell im ausgebauten Zustand und ist auch ohne GPS-Modul möglich.

 

Welche Firmwareversionen hast Du auf dem FC und GPS-Modul? Welche Hardwareversion hat Dein GPS-Modul? Blöde Frage, aber befindest Du Dich mit dem Kopter auch draußen? Wie leuchtet die StatusLed des Kopters und des GPS-Moduls?

 

Zu beachten ist natürlich das richtige Einstecken des GPS-Steckers (mit den Nasen in die Aussparung nach außen). Einmal falsch herum drin und FC mit Spannung versorgt und das Dingen ist Schrott.



#3 leon_nicklas

leon_nicklas
  • 33 Beiträge
  • Tarot FY680 Iron Man; ZYX-M; 4006 740KV; BLHeli Opto 40A; 13x5.5 Props; 4S 14,8V 4500mAh 35C LiPo; 2,4GHz AT10 II u. R12DS; Tarot T4-3D u. GoPro; ca. 2500g - 3000g

Geschrieben 03. August 2017 - 09:36

Vielen Dank für die schnelle Antwort:)

Dann habe ich das mit den Pfeilen ja schon mal richtig gemacht...
So wie ich das jetzt verstehe kann ich also auch unabhängig vom GPS den Copter im Haus kalibrieren, da es sich hier nur um den FC handel. Dies hat nämlich auch teilweise im Haus geklappt. Oder meinst du die "einmalige" Kalibrierung des FC's? Nicht die Kalibrierung vor jedem Start? Denn wenn ich in den Kalibrierungsmodus gehe, dann blinkt ja das GPS Modul blau = bereit für die Kalibrierung...
Sonst bin ich natürlich draußen:) Teils funktioniert es also (Kalibrierungsmodus Led blau, dann einmal um die senkrechte Achse 360° gedreht bis Led grün, dann mit der Front des Copters nach oben und wieder um die dann senkrechte Achse 360° gedreht bis Led wieder in ursprünglichem Zustand... Der Led Status wechselt aber stets nur zwischen Led aus = manuell und Led gelb blinkend = Att. Den Status GPS zeigt es nie an, da es keine Satelliten findet, dann kommt nur der Status für den Att. Modus plus die Fehlermeldungen für GPS 3x od. 4x rot blinkend...)
Unabhängig davon bekomme ich aber keinen GPS-Satelliten Empfang, im Haus (logisch) und draußen auch nicht!
Der GPS-Stecker steckt auch richtig herum drin.
Die Firmware-Version des FC und GPS Moduls lautet: 1.01 (oder hat das GPS eine andere als der FC?)
Die Software-Version lautet 1.20
Die Hardware-Version vom GPS lautet: (wo finde ich die?) Hat das was mit dem 2015 Modell zu tun?...

Und noch eine Frage: Brauche ich einen zusätzlichen GPS-Tracker falls mit der Copter mal abhanden kommt? oder kann ich das mit dem integrierten GPS irgendwie lösen? Hab da auch was mit App Verbindung gehört:)

Danke

Bearbeitet von leon_nicklas, 03. August 2017 - 09:50.


#4 daylightslaving

daylightslaving
  • 79 Beiträge
  • OrtSundern
  • Mavic Pro Platinum

    Tarot 650 IronMan (im Verkauf)

    ZMR250
    -> Naze32
    -> Foxeer Nightwolf

    Taranis X9D plus

Geschrieben 03. August 2017 - 09:58

Ich sprach von der "einmaligen" Kalibrierung (hin und wieder muss man die wohl auch wiederholen, aber soll jetzt nicht Thema sein), in der Du das Modul nicht benötigst.

 

Für die Kompasskalibrierung muss das Modul selbstverständlich dabei sein. Es muss allerdings auch nicht vor jedem Start der Koptertanz vollzogen werden, sondern nur, wenn Du Deinen Aufenthaltsort merklich (mehrere 100 km, denke ich) veränderst. Aber wie ich das sehe, klappt die Kalibrierung ja schon mal.

 

FW des FC und des GPS Modul können sich unterscheiden, auf der letzten Seite des Assistant, wo es auch um das update geht, sollten die Versionen stehen. Aktuelle FW Versionen sind 1.4 für den FC und 1.2 für das GPS, die Software läuft auf 1.5. Hier ist allerdings zu beachten, dass sich die Gainwerte zur FC-Firmware 1.01 geändert haben.

 

Die HW Version des GPS Moduls kannst Du durch aufschrauben des selbigen feststellen. Da ist dann irgendwo ein kleiner Aufdruck mit ZYX-GPS-V1, V1.1 oder V1.2. V1 ist ein Neo6, V1.1 ein Neo7 und V1.2 Neo8 GPS. Es müssen die Firm- und Hardwareversionen zusammen passen, so funktioniert das V1.2 z.B. nur mit einer neueren FC-Firmware 1.4.

 

Ich persönlich habe alle Teile auf die aktuellsten Firmwareversionen gebracht und es läuft hervorragend. Das finden der Satelliten dauert schon mal ein paar Sekunden, aber generell gibt es keine Probleme.

 

Also, prüfe die FW-Versionen von FC und GPS und die Hardwareversion des GPS. Überlege ob Du den FC auf die FW 1.4 upgraden möchtest (Gainwerte beachten).



#5 HeinzR

HeinzR
  • 2.381 Beiträge
  • OrtBlankenfelde-Mahlow
  • DJI F450/F550, Tarot 680 Pro, Quadframe Six Pro

Geschrieben 03. August 2017 - 10:03

Hallo

Die Kalibrierung des FC erfolgt gem. Anleitung im ausgebauten Zustand.
Die Kompasskalibrierung erfolgt draußen, aber nicht jedes Mal neu.

Gruß Heinz

#6 leon_nicklas

leon_nicklas
  • 33 Beiträge
  • Tarot FY680 Iron Man; ZYX-M; 4006 740KV; BLHeli Opto 40A; 13x5.5 Props; 4S 14,8V 4500mAh 35C LiPo; 2,4GHz AT10 II u. R12DS; Tarot T4-3D u. GoPro; ca. 2500g - 3000g

Geschrieben 03. August 2017 - 10:18

Danke,
das hört sich ja schon mal nach Hoffnung an:)

Ich werde mir das demnächst mal alles genauer anschauen und dann berichten...

Zu den Gain-Werten: Was verändert sich da genau bzw. was sind jetzt und was nachher gute Startwerte für einen 680mm Hexacopter? Stellt die Software von alleine einigermaßen gute Startwerte ein, je nach dem wie viele Rotoren ich habe usw. oder sind das immer die selben?

Was sagt ihr zum Thema GPS?
(hatte noch was oben an die Antwort angehängt...)

Ok habs:

Die HW meines GPS-Moduls ist die ZYX-GPS V1.1 Cirocomm L 00BX

 

Was für eine FW und SW brauche ich dann?

 

Und in der Assistant-Software steht auch nur die "Firmware Current Version: 1.01" und nichts von wegen gps:( 

daneben steht noch no updates

 

Was mir noch aufgefallen ist:

 

Die Led zeigt jetzt manchmal sogar an, dass der Copter im GPS Modus ist, zwar mit angeblich nur 5 oder teils weniger Satelliten (Led Indikator), doch leider zeigt mir die Fernbedienung nichts davon an... Kein GPS Satellit und keine GPS Daten oder Lage Daten...


Bearbeitet von leon_nicklas, 03. August 2017 - 11:18.


#7 daylightslaving

daylightslaving
  • 79 Beiträge
  • OrtSundern
  • Mavic Pro Platinum

    Tarot 650 IronMan (im Verkauf)

    ZMR250
    -> Naze32
    -> Foxeer Nightwolf

    Taranis X9D plus

Geschrieben 03. August 2017 - 11:27

Bei der FW 1.4 werden die Gains bei größeren Koptern teils massiv verringert. Einen guten Vergleich gibt's hier: https://tarotkopter..../thread-13.html

Dort hat auch ein Nutzer seine Gains für die Version 1.04 und einen 680er Tarot Hexa in einer Tabelle niedergeschrieben.

 

Ich habe nochmal nachgeforscht. Also Du hast die Möglichkeit die Assistant SW V1.01 mit der FC Firmware 1.04 und der GPS Firmware 1.0 zu betreiben, oder SW V1.5 mit FC Firmware 1.4 und GPS Firmware V1.2 oder 1.3 zu wählen. Nur beachten, wird das GPS upgrade durchgeführt, soll es keinen Weg mehr zurück geben. Bei der Assistant SW 1.01 scheint es keine Möglichkeit zu geben die GPS Firmwareversion direkt zu checken.

 

Es gibt ein ZYX-BD Modul. Dieses wird an den Dataport des FC gehangen und übermittelt per Funk Telemetriedaten an einen Empfänger, der wiederum an ein Handy (derweil leider nur Android) gekoppelt ist. Mit Kartenansicht, Tap to fly und und und.

 

Ich persönlich habe keinen Tracker, halte meinen Kopter aber auch in Sichtweite und Erreichbarkeit.


Warum soll die Fernbedienung Satelliten anzeigen? Hast Du die Telemetrie mit dem ZYX gekoppelt?



#8 leon_nicklas

leon_nicklas
  • 33 Beiträge
  • Tarot FY680 Iron Man; ZYX-M; 4006 740KV; BLHeli Opto 40A; 13x5.5 Props; 4S 14,8V 4500mAh 35C LiPo; 2,4GHz AT10 II u. R12DS; Tarot T4-3D u. GoPro; ca. 2500g - 3000g

Geschrieben 03. August 2017 - 11:36

Ok, danke

 

Dann schein mein GPS ja eigentlich doch zu funktionieren...

War nur verwundert dass mir die Fernbedienung nix anzeigt, da ich auch das Modul angeschlossen habe, welches mir die aktuellen Akku-Daten mit auf die Fernbedienung übermittelt:)

Dann brauche ich dafür ein extra Telemetrie Modul was dann wo angeschlossen wird?







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: tarot, zyx-m, gps, kalibrierung, installation, empfang

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0