Zum Inhalt wechseln


Foto

So schwer? FPV Tracker mit atmega 2560 und Stepper Motoren?

antenne fpv stepper tracker antennentracker

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Masnik

Masnik
  • 2 Beiträge
  • Hubsan x4 RaceMod, QAV250

Geschrieben 27. Juli 2017 - 11:57

Hallo liebe Community...

 

zuerst einmal finde ich es super das man hier auch Beiträge sofort erstellen kann! Lob dafür!

 

Nun zu meiner Verwirrung:

 

Ich besitze, einen Arduino Mega, ein Stepper Motor aus nem Scanner, und zufällig ein paar Stepper Driver (A4988).

Weiterhin habe ich einen RC305 Empfänger.

 

So, jetzt denk ich mir als halb leihe, daraus muss sich was bauen lassen was einem Antennentracker entspricht auf RSSI Basis.

 

Eigentlich anscheinend echt kein Problem, solange man Servos hat. Jede, und wirklich fast jede "Anleitung" bezieht sich auf Servos.

Ich finde aber irgendwie echt nichts zu Steppern und wenn nur in Russisch, Spanisch oder Englisch, jaaaaa.... Englisch sollte gehen, aber ich hatte vor 15 jahren ne 3 in der Schule in Englisch, somit verstehe ich nur die helfte ;).

 

Ich verstehe das Grundprinzip, aber bin leider im Gehirn etwas zu unkomplex für die Rumdenkerei in Arduino da ich ja praktisch irgendwas anders machen muss zwecks ?Modulation?

 

RSSi habe ich schon raus geführt und auch mal das AnalogToSerial gestartet in Arduino, er zeigt mir auch werte an zwischen 0 und 60 ca, zwischen rssi out am Empfänger  und dem Analog in am Arduino Mega habe ich nen 10k Widerstand.

 

Also FAchmänner, wer hat lust, Zeit und Raffinesse mir  zu helfen? Für nen Profi sollte das glaub ich keine große sache sein...

 

Ich danke im Voraus:)!!!



#2 vodoo

vodoo
  • 6.620 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • DJI Phantom 1.2, H3-2D, Tiny OSD III
    Hammerhead Nano mit MT1306/2S
    UAV680 mit APM & Multistar 4822-490/4S, 14" Props
    RQR Infernale 2207-2100 / 6.5" Props

Geschrieben 27. Juli 2017 - 12:12

IBCrazy hat mal einen Antennentracker vorgestellt, der auf der Basis des stärksten RSSI peilt und kein GPS braucht.

 

https://www.rcgroups...enna-tracker!!!

https://www.rcgroups...antenna-tracker

 

Das gibt dir vielleicht noch Inspirationen. Für den Antrieb und die Steuerung wirst du um etwas Englisch nicht herumkommen. Anleitungen gibt es, zum Beispiel hier:

 

http://www.instructa...o-and-a-A4988-/

 

Eine Arduino Library gibt es auch:

 

https://github.com/l...9/StepperDriver

 

.. und eine gute Einführung: http://forum.arduino...?topic=284828.0



#3 Masnik

Masnik
  • 2 Beiträge
  • Hubsan x4 RaceMod, QAV250

Geschrieben 27. Juli 2017 - 12:25

wow das ging schnell, irre...

 

ich war glaub ich tatsächlich auf fast allen diy build inspirationen:).... evtl war das auch das problem, den ich bin mittlerweile soweit das ich weis das es letztendlch mehrere wege gibt das mit dem mcu umzusetzen was ich möchte. vielleicht hilft es wenn ich erwähne das ich riesen probleme mit "adhs"  habe(So nennen es Personen), ich als mensch benenne es als "vieldenkträumerohneruhe" :)

 

Naja jedenfalls überfordert mich die Programmierung vom sketch sehr übelst. ab nem gewissen punkt steig ich nichmehr durch leider







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: antenne, fpv, stepper, tracker, antennentracker

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0