Zum Inhalt wechseln


Foto

F550 als Schwergewicht möglich

dji f550 hexacopter multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
73 Antworten in diesem Thema

#31 Buri

Buri
  • 1.499 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 30. August 2017 - 18:49

 

Ist das Landegestell dann empfehlenswert? Würde es das Gewicht tragen?

 

Kann man nicht so richtig sagen.

Sieht aber für mich so aus als wenn die Befestigung am Rahmen bei Umis Landegestell stabiler wäre. Ich kann auch nicht sagen ob die Befestigung ohne besondere Bearbeitung an den 550 passt.

Wie gesagt ist für mich nur optisch.

Vielleicht ist hier ja jemand der so ein Landegestell am 550 hat.


Noch einmal zu den Motorgewichten.

Eine optimale Kabellänge ist wichtig.

Du sparst auch an Gewicht bei den Motoren wenn Du die Kabel auf die richtige Länge kürzt.

Bei meinen 530 KV waren das pro Motor 15 g.

Wenn Du das dann mal den 12 Motoren nimmst kommt da schon einiges zusammen.



#32 H3ctor

H3ctor
  • 689 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6
    Flyegg 100

Geschrieben 01. September 2017 - 17:32

Hallo Leute,

 

habe heute das Regenwegen mal genutzt und die Motoren etwas verglichen und bin vom worst-worst-case von 4700g (all-in) ausgegangen:

 

Angehängte Datei  Vergleich Motoren.PNG   274,45K   2 Mal heruntergeladen

 

Demnach würden die Multistar Elite M3515-400 am besten mit den 17x5,5 passen.

 

Was sagt ihr dazu?

Welche ESC würdet ihr dazu empfehlen?

Welches Landegestell?

@Dieter/Wolfgang: Welches Gewicht hält euer Eigenbau Landegestell aus?

 

Danke


Bearbeitet von H3ctor, 01. September 2017 - 17:34.


#33 Umi

Umi
  • 7.015 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 02. September 2017 - 19:09

Zum Landegestell ... schwer zu sagen was es aushält.
Es ist halt recht leicht, ich glaube an die 120g, kann es gerade nicht wiegen.
Ich habe es auch am 5kg Hexadeca, man muss eben etwas aufpassen.
Man darf die Antriebe nicht im Stand betätigen, sonst brennen sie durch ... nur ohne Belastung.
Beim Akku anstecken halte ich den Kopter immer kurz hoch, nicht dass ein Antrieb fahren will, weil der Schalter in der falschen Position steht oder so.
Ich finde recht praktisch, dass man die Beine mit Antrieb einfach aus den Halterungen ziehen kann. (Steckverbindung)
Damit lässt sich alles besser transportieren.

#34 H3ctor

H3ctor
  • 689 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6
    Flyegg 100

Geschrieben 03. September 2017 - 18:21

Danke für den Tipp mit dem Landegestell.

Welche ESC würdet ihr empfehlen?
Was sagt ihr zu den Motoren?

#35 H3ctor

H3ctor
  • 689 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6
    Flyegg 100

Geschrieben 05. September 2017 - 21:47

Habe nun diese Teile bestellt:

Turnigy Multistar 4112-485

Mini ESC RCTImer 30A

Propeller 17x5.5" 8 Stück


Bearbeitet von H3ctor, 05. September 2017 - 21:47.


#36 Umi

Umi
  • 7.015 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 06. September 2017 - 05:57

Na da bin ich mal gespannt! Viel Erfolg!
Zeig mal die eCalc Berechnung.

#37 H3ctor

H3ctor
  • 689 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6
    Flyegg 100

Geschrieben 06. September 2017 - 19:16

Bin auch schon gespannt.

 

Hier die ecalc Berechnungen bei 0°C und bei 40°C:

 

Angehängte Datei  screenshot-d20ff839-3574-445c-a38c-d6a622a9f39c-2017-09-05-22-04-13.png   554,07K   1 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  screenshot-d20ff839-3574-445c-a38c-d6a622a9f39c-2017-09-05-22-05-10.png   544,94K   1 Mal heruntergeladen



#38 H3ctor

H3ctor
  • 689 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6
    Flyegg 100

Geschrieben 14. September 2017 - 20:15

Habe mittlerweile die Motoren und die Alu-Arme erhalten:

Angehängte Datei  IMG_20170911_193354.jpg   79,86K   1 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  IMG_20170914_210101.jpg   52,97K   1 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  IMG_20170914_205903.jpg   96,81K   1 Mal heruntergeladen

 

Allerdings fehlen 4 Aluarme bei der Lieferung :-(

 

Habe mal goodluckbuy angeschrieben - hoffe, dass hier bald eine Rückmeldung kommt und meine Arme nachgesendet werden.


  • Umi und Buri gefällt das

#39 H3ctor

H3ctor
  • 689 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6
    Flyegg 100

Geschrieben 22. September 2017 - 20:09

Der Chinamann hat wieder mal was vorbeigebracht:

Angehängte Datei  IMG_20170922_205918.jpg   52,87K   2 Mal heruntergeladen

 

Bin total überrascht vom Gewicht - 73g pro Seite, also 146g fürs gesamte elektrische Landegestell:

Angehängte Datei  IMG_20170922_185704.jpg   59,95K   1 Mal heruntergeladen

 

Leider sind meine ESC und meine restlichen Arme noch nicht da, deswegen heißt es weiter warten.

 

Hab inzwischen etwas geschaut wegen Kamera und Gimbal.

Aktueller Favorit wäre die Sony alpha 6300 mit dem 16-50mm Objektiv.

Hier sind allerdings noch einige Fragen offen:

 

-Gibt es eine einfache Möglichkeit fürs Fernauslösen? (Start Video und Foto)

-Ist für diese Kamera ein Live-Out möglich und gibt es hier auch einen passenden Adapter?

-welches Gimbal wäre für die Kamera am besten? Hätte folgende gefunden, allerdings weiß ich nicht, welche passt, bzw. welches empfehlenswert ist:

https://synosystems....meras-set-.html
https://hobbyking.co...nstruction.html
http://www.hobby-win...ess-gimbal.html
http://www.dys.hk/Pr...tShow.asp?ID=59
http://highcee.com/b...agic-pro-gimbal
http://rctimer.com/product-980.html

 

Das ARRIS ist mit 880g etwas schwer, allerdings hätte ich dennoch mit diesem schweren Gimbal und meiner restlichen Konfiguration "nur" 4978g.

 

Ich finde es schade, dass dieses Forum mittlerweile so eingeschlafen ist, was abweichend von  den Mainstream-Mavic, Spark und wie sie alle heißen- Produkten ist :-(

 

Hoffe dennoch, dass ihr mir ein paar Tipps gebt! ;-)

 



#40 Buri

Buri
  • 1.499 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 22. September 2017 - 20:32

Schau mal vielleicht vom Preis her ganz interessant.

 

https://www.premium-...mbal-bausaetze/


Das Gewicht von dem Landegestell ist richtig interessant.

Wenn Du aber in die untere Platte Bohren musst Vorsicht da ist dein Accu drauf. 



#41 H3ctor

H3ctor
  • 689 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6
    Flyegg 100

Geschrieben 24. September 2017 - 18:22

Danke für den Tipp. Die Frage ist, wie leich sich dieses Gimbal parametrieren lässt, bzw. ist es vom tragbaren Gewicht mit der a6300 und nem Objektiv ziemlich an der Grenze.

 

Hab mal die ersten Teile zusammengebaut:

Angehängte Datei  IMG_20170924_191518.jpg   111,34K   1 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  IMG_20170924_191522.jpg   138K   1 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  IMG_20170924_191525.jpg   120,4K   1 Mal heruntergeladen


  • Umi und Buri gefällt das

#42 Buri

Buri
  • 1.499 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 25. September 2017 - 18:56

Das sieht super aus. :)

Aber wie gesagt Du musst aufpassen das Du nicht durch die Schrauben, deine Accu Spannung auch auf dem Landegestell misst.   

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  ausw.jpg   178,26K   0 Mal heruntergeladen

  • Umi und Ach-Mett gefällt das

#43 Umi

Umi
  • 7.015 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 25. September 2017 - 19:12

Vor allem führt die eine Seite der Grundplatte Plus und die andere Minus, da baut man sich mit ner Schraube ganz schnell mal nen Kurzschluss.


  • Ach-Mett und Buri gefällt das

#44 Buri

Buri
  • 1.499 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 25. September 2017 - 19:26

Stimmt kann ich nen Lied von singen. ;) 

Hab mir zuerst nen Wolf gesucht. >:(     



#45 H3ctor

H3ctor
  • 689 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6
    Flyegg 100

Geschrieben 25. September 2017 - 21:03

Hallo Leute - danke für den Hinweis.

Wollte euch schon gerade schreiben, dass ihr euch keine Sorgen machen müsst, da ich die Löcher nicht gebohrt habe, da die in den Chinaplatten schon vorgebohrt waren.

 

Hab dann doch noch sicherheitshalber Durchgang gemessen und da hab ich wirklich nen Kurzschluss :-O

 

Wie soll ich das Ganze denn isolieren?! Kunststoffschrauben halten wahrscheinlich auch zu wenig...

 

Oder soll ich statt der Platine gleich ein PDB verwenden?


Bearbeitet von H3ctor, 25. September 2017 - 21:05.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, f550, hexacopter, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0