Zum Inhalt wechseln


Foto

Beboop 2 nach Reparatur startet nicht mehr

parrot drone

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Bowlermk

Bowlermk
  • 5 Beiträge
  • Parrot Beboop 2

Geschrieben 18. Juni 2017 - 11:06

Hallo zusammen

Ich hatte mit meiner Drohne einen Crash nach Reparatur des Kreuzes startet meine drohne nicht mehr. Die Motoren drehen zwar doch hebt die drohne nicht ab. Über Ideen und Lösungen was das sein kann würde ich mich sehr freuen.

#2 volu

volu
  • 159 Beiträge
  • OrtNürtingen
  • Tarot 680 mit Tiger3508, ZYX-M, FPV,
    FrSky Taranis, Parrot Bebop 2, diverse Stubenflieger

Geschrieben 18. Juni 2017 - 16:11

Hast du die Sensoren überprüft? Werden dort Fehler angezeigt oder musst du eine Kalibrierung vornehmen? GPS hat er?

#3 Bowlermk

Bowlermk
  • 5 Beiträge
  • Parrot Beboop 2

Geschrieben 18. Juni 2017 - 17:13

GPS hat die drohne kann man die Sensoren Software mässig überprüfen

#4 PeterQX3

PeterQX3
  • 81 Beiträge
  • Blade 350QX3 combo

Geschrieben 18. Juni 2017 - 18:20

Propeller alle richtig rum ... ?

#5 Bowlermk

Bowlermk
  • 5 Beiträge
  • Parrot Beboop 2

Geschrieben 18. Juni 2017 - 18:56

Ja Propeller sind richtig rum. Die Motoren drehen hoch aber kein abheben

#6 volu

volu
  • 159 Beiträge
  • OrtNürtingen
  • Tarot 680 mit Tiger3508, ZYX-M, FPV,
    FrSky Taranis, Parrot Bebop 2, diverse Stubenflieger

Geschrieben 18. Juni 2017 - 22:49

Ich nutze AR.Pro 3, da wird im Konfigurationsmenü angezeigt, wie der Status der Sensoren ist. Schau mal, ob es bei FF3 im Konfigurationsmenü die Anzeige dafür gibt.

Erklär mal, was der Bebop nach Klick auf Start macht. Die Motoren müssten starten und kurz danach beschleunigen.

#7 Mickes

Mickes
  • 1.575 Beiträge
  • Parrot Bebop

Geschrieben 19. Juni 2017 - 08:12

Evt. die Motorstecker auf dem Board vertauscht? (wenn das überhaupt möglich ist) hatte meinen noch nie auf.

 

Gruß Mickes



#8 sweider

sweider
  • 49 Beiträge
  • Bebop2

Geschrieben 19. Juni 2017 - 16:39

oder beim Zusammenbau die Motoren vertauscht? Wäre das überhaupt möglich? Sind ja quasi codiert.



#9 Bowlermk

Bowlermk
  • 5 Beiträge
  • Parrot Beboop 2

Geschrieben 19. Juni 2017 - 19:09

Nach dem Klick auf Start beschleunigt der bepob es kommt aber nicht zum abheben sondern ehr dazu das er nach hinten weg kippen möchte.
Hab mir die AR PRO Software mal geholt und dort werden alle Motoren uns Sensoren angezeigt und alle als ok
Aber mal in die Runde wie rum sollen sich den die Propeller drehen

#10 nickcroft

nickcroft
  • 443 Beiträge
  • Bebop2+SKC2

Geschrieben 19. Juni 2017 - 19:56

Das ergibt sich eigentlich anhand der Ausrichtung der Blätter. ;)

#11 Ojemine

Ojemine
  • 80 Beiträge
  • Bebop2 mit Sky-Controller

Geschrieben 20. Juni 2017 - 08:04

Hallo,

 

du hast die Motoren sicher demontiert gehabt. Vielleicht ist ja der richtige Probeller am richtigen Motor, jedoch sind die Motoren am falschen Platz.

https://parrotcontac...ts_cross_en.pdf

Hier kannst du bei Schritt 2 Abb. 1 erkennen, dass die Kabel (ich denken hinten) sich kreuzen.

 

Günter



#12 Bowlermk

Bowlermk
  • 5 Beiträge
  • Parrot Beboop 2

Geschrieben 20. Juni 2017 - 17:24

Danke für die Antworten es war tatsächlich so das ich die hinteren Leitungen vertauscht habe

#13 nickcroft

nickcroft
  • 443 Beiträge
  • Bebop2+SKC2

Geschrieben 20. Juni 2017 - 17:46

Und jetzt ist alles wieder i.O.?
Prima... ! :)

#14 SiLicht

SiLicht
  • 2 Beiträge
  • Bebop1+Bebop2 + Skycontroler

Geschrieben 20. Juni 2017 - 22:02

Eigentlich ganz einfach: Bei meiner Bebop 2 gehts so: Neustart der Drohnen-Software (Einschaltknopf mindestens 15 sek. lang drücken). Danach müßte alles funktionieren.

:)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: parrot, drone

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0