Zum Inhalt wechseln


Foto

Handyempfehlung Mavic?

dji mavic drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
272 Antworten in diesem Thema

#16 F!o

F!o
  • 295 Beiträge
  • DJI Phantom 4 Pro

Geschrieben 10. Juni 2017 - 11:42

So wie es da steht. Ipad halt... => https://www.apple.com/de/ipad-9.7/


  • snkrzwrg gefällt das

#17 offle

offle
  • 18 Beiträge
  • OrtKreis Pinneberg
  • DJI Mavic Pro

Geschrieben 10. Juni 2017 - 11:50

https://www.o2online...ad-32gb-details
 
Alles funzt.
Kann mir einer sagen was das genau is?
Standard-iPad? Pro?
Ich kenn mich nich aus...


Das ist das neue iPad 2017. Es heißt einfach nur noch iPad ohne zusätzliche Zahlen. Ist aber das Neueste.
  • snkrzwrg gefällt das

#18 PhilDon

PhilDon
  • 147 Beiträge
  • OrtDinkelsbühl
  • DJI Mavic Pro
    iPad Air 32GB Wifi+Cellular
    iPhone 6 64GB

Geschrieben 10. Juni 2017 - 12:04

Wie bereits schon gesagt, nennt sich das "iPad 2017", das ist der Nachfolger des iPad Air 2, also die 5. Generation, nicht zu verwechseln mit dem iPad Pro, das iPad Pro gehört nochmal in eine eigene Kategorie und ist kein direkter iPad Nachfolger, nennt sich bei Apple intern auch "iPad Pro 1. Generation."

 

Für deine Zwecke reicht aber das Standard iPad voll und ganz aus, das Pro ist eher etwas für Entwickler und Designer, also mehr für Bildbearbeitung, deswegen auch mit Apple Pencil.


Bearbeitet von PhilDon, 10. Juni 2017 - 12:29.

  • snkrzwrg gefällt das

#19 snkrzwrg

snkrzwrg
  • 71 Beiträge
  • Ortbei Kaiserslautern
  • Parrot Swing
    JXD 506G
    DJI Mavic Pro

Geschrieben 11. Juni 2017 - 08:35

Danke für die Antworten!

Haben echt geholfen.



#20 Simko

Simko
  • 38 Beiträge
  • Ortin Bayern
  • DJI Mavic Pro

Geschrieben 11. Juni 2017 - 10:07

Ich fliege mit einem Huawei P8 lite, funktioniert ohne Probleme (wenn mans in Flugmodus setzt). Ist ne günstige Alternative, darum hab ichs mir damals gekauft.



#21 Franco51379

Franco51379
  • 47 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2017 - 14:50

Ich fliege mit einem Huawei P8 lite, funktioniert ohne Probleme (wenn mans in Flugmodus setzt). Ist ne günstige Alternative, darum hab ichs mir damals gekauft.

Warum Flugmodus?
Ich habe es auch, bis jetzt ohne Probleme!

Bearbeitet von Franco51379, 11. Juni 2017 - 14:52.


#22 Ronny K.

Ronny K.
  • 463 Beiträge
  • OrtForst/ Lausitz
  • Mavic 1 Pro fly more combo
    Yi 4K+ EU Version
    Flow Mow Timelapse Photography

Geschrieben 11. Juni 2017 - 20:50

Heute erstmalig Kopter und RC mit S7 und Android 7 Nougat verbunden. Alles top.

#23 snkrzwrg

snkrzwrg
  • 71 Beiträge
  • Ortbei Kaiserslautern
  • Parrot Swing
    JXD 506G
    DJI Mavic Pro

Geschrieben 12. Juni 2017 - 15:57

Davon abgesehn, dass jetzt der ESC beep funktioniert,

war mein Simulator auf dem alten Tablet eher bescheiden.
(4 qm Boden, kein Himmel...)
Auf dem neuen Tablet is alles Tutti!



#24 Speedrich

Speedrich
  • 5 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic Pro

Geschrieben 12. Juni 2017 - 17:22

Ich benutze das Samsung Galaxy Note 4 mit Android 6.0 ohne Probleme. Das Display ist mit 5,7 Zoll auch groß genug für meinen Geschmack. Passt genau in die RC.



#25 snkrzwrg

snkrzwrg
  • 71 Beiträge
  • Ortbei Kaiserslautern
  • Parrot Swing
    JXD 506G
    DJI Mavic Pro

Geschrieben 12. Juni 2017 - 17:24

Ich benutze ein Tablet mit 9.7 Zoll in einer Tablethalterung.



#26 o_amling

o_amling
  • 11 Beiträge

Geschrieben 13. Juni 2017 - 13:14

Ich fliege mit einem Huawei P8 lite, funktioniert ohne Probleme (wenn mans in Flugmodus setzt). Ist ne günstige Alternative, darum hab ichs mir damals gekauft.

 

 

Diese Kombination wollte ich auch verwenden. Jetzt habe ich aber gelesen, dass der 2te Slot entweder nur mit einer SIM oder einer SD betrieben werden kann. Ist das korrekt? Habe zwar auch gelesen, dass es dafür eine Lösung gibt, würde aber nur ungerne anfangen zu basteln...

Was wäre denn die günstigste Alternative, wenn ich Dual-SIM + Speicherkarte nutzen möchte? Danke!



#27 Rusty

Rusty
  • 12.753 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Mavic Pro
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 24. Juni 2017 - 11:41

Hi.

 

 

 

Kurztest am Boden mit "Xiaomi Redmi Note 4 (Global Version des 4X):

 

 

Mit bravur bestanden nachdem der "Entwicklermodus" aktiviert wurde und dort das "USB debugging" eingeschaltet wurde.

 

Das läßt schonmal hoffen.


  • snkrzwrg gefällt das

#28 Seeger

Seeger
  • 304 Beiträge
  • OrtMünster
  • DJI Mavic Pro

Geschrieben 26. Juni 2017 - 12:17

Ich verwende zusammen mit der Mavic-Fernsteuerung ein 6-Zoll-Android Phablet der Fa. Cubot, Modell "Max". Damit schaffe ich den Spagat zwischen einem "kleinem" Smartphone in den Standardklemmen und einem "großen" Tablet mit zusätzlichem Tablethalter ganz gut. Das Gerät passt so eben noch in die Standardklemmen, das aber problemlos. Lediglich der Anschluß muss aufgrund der Lage des USB-Ports zwingend mit einem separaten Kabel erfolgen. Da habe ich ein sehr kurzes, abgewinkeltes USB-Kabel am mittleren USB-Port der RC. Das alles liegt sehr gut in der Hand.

Das Smartphone kommt mit einem ordentlichen (unverbastelten) Android 6 daher, ohne jeden Schnickschnack. Das halte ich für einen Vorteil. Drei GB Hauptspeicher, 32 GB lokaler Flash, das reicht allemal.. Ich versetze das Cubot beim Fliegen immer in den Flugmodus (wie passend!) und beende ALLE anderen Apps. Vielleicht ist auch das ein Grund dafür, dass ich bislang keinerlei Probleme damit hatte. Kein Ruckeln, keine Aussetzer, keine Abstürze.

Die Anschaffungskosten von zurzeit 139€ (bei einem namhaften Onlinehändler) sind mehr als gut investiert, jedenfalls meiner Meinung nach.

Freundliches RTH,
Seeger

NACHTRAG:
Das Cubot Max hat einen 4100mAh-Akku (wechselbar!). Der reicht, bis der Arzt kommt...

DJI Mavic RC mit CubotMax (Frontansicht)

DJI Mavic RC mit Cubot Max (Rückseite)

Bearbeitet von Seeger, 26. Juni 2017 - 12:45.


#29 Schoasch

Schoasch
  • 1.375 Beiträge
  • OrtHamburch St.Pauli
  • MAVIC PRO FMC

    Eigenbau Carbonframe
    PHL V2 - 360KV - 4S 10000mAh - 15"/17"
    Teensy Telemetry und LED-Disco
    55 Minuten Flugzeit

Geschrieben 26. Juni 2017 - 17:42

Und wie siehts mit dem Display aus?

Meist ist bei diesen NoName Chinakrachern im Sonnenschein doch noch schlechter etwas zu erkennen als bei Apple Zeugs... :unsure:



#30 Seeger

Seeger
  • 304 Beiträge
  • OrtMünster
  • DJI Mavic Pro

Geschrieben 26. Juni 2017 - 19:09

Und wie siehts mit dem Display aus?
Meist ist bei diesen NoName Chinakrachern im Sonnenschein doch noch schlechter etwas zu erkennen als bei Apple Zeugs... :unsure:


Ich muss gestehen, dass ich den Vergleich des "NoName Chinakrachers" Cubot Max zum "Apple Zeugs" in Ermangelung des Letztgenannten nicht ziehen kann. Aber klar ist, dass sich die meisten Smartphone-Displays im Sonnenschein schwer tun. Nicht umsonst gibt es im Zubehörhandel so viele Sonnenblenden-Aufsätze. Probleme mit der Sicht im prallen Sonnenschein gibt es natürlich auch beim Cubot Max. Aber bislang habe ich noch immer einen Startplatz im Schatten gefunden...

Freundliches RTH,
Seeger





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0